Auftretende anormale Motorgeräusche

Diskutiere Auftretende anormale Motorgeräusche im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Guten Morgen allseits, wie im Titel beschrieben treten seit 2 Tagen leichte Geräusche aus dem Motorraum an mein Ohr. Diese treten auf, wenn...

  1. #1 daskleineetwas, 24.10.2007
    daskleineetwas

    daskleineetwas Guest

    Guten Morgen allseits,

    wie im Titel beschrieben treten seit 2 Tagen leichte Geräusche aus dem Motorraum an mein Ohr.

    Diese treten auf, wenn ich beim fahren Gas wegnehme ( jegliche Geschwindigkeit, sowohl Autobahn alsauch Stadtverkehr), für ca eine Sekunde, es ist dann ein leichtes Dröhnen zu hören ( fast wie ein Sportauspuff :) ), aber kein vibrieren in der Karosserie zu vernehmen und auch kein ausschlagen des Drehzahlmessers zu registrieren. Wie laut es ausserhalb des Wagens zu hören ist kann ich nicht sagen, aber im Wageninneren ist es jedoch mit ein wenig Aufmerksamkeit doch zu vernehmen.

    Der Wagen hat 66tsd km hinter sich und ist Scheckheft gepflegt. Die letzte Inspektion liegt auch schon 3 Monate zurück, sodass ich den Fehler nicht auf eine ungenaue Inspektion schieben kann und will.

    Habe noch bis nächstes Jahr Garantie, wollte dennoch mal fragen ob jemand schonmal ähnliches hatte, sodass ich gegenüber den freundlichen sagen kann, das es bei anderen auch aufgetreten ist.

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fischer06, 24.10.2007
    fischer06

    fischer06 Guest

    Hab ich auch seit ca. 2 Wochen.

    Hab's allerdings auch manchmal, wenn der Wagen steht und im Leerlauf dreht.
    Von außen hört man nichts.

    Hatte Probleme mit dem Dieselfilter - wurde getauscht und leuchtete nach 3000 km wieder durchgehend - deswegen steht der Wagen nun in der WS und bekommt noch den 60' er Service zusätzlich.

    Bin mal gespannt, ob's danach immer noch hörbar ist.

    gruß
    der fischer
     
  4. #3 Dangerrock, 24.10.2007
    Dangerrock

    Dangerrock Routinier

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 VTT-I EXE Kombi
    Und wieder mal nur der DIESEL??


    Würd mich freuen wenn es den Benziner nicht betrifft, allerdings würd mich das für euch nicht freuen ;(


    Viel Erfolg dennoch
     
  5. #4 ave1977, 24.10.2007
    ave1977

    ave1977 Guest

    Gleich wie bei meine.

    Bei meine vibriert Luftfilter. Aber nür zwischen 1400-1800um.
    WS hat dass repariert aber nür für 1 Jahr.

    Jetzt hört so wieder aus, wie eine kleine Schwein.

    Gruß aus Slowenien
     
  6. #5 daskleineetwas, 25.10.2007
    daskleineetwas

    daskleineetwas Guest

    Na dann werde ich mich mal am WE an den Motorraum begeben, und mal nachsehen, ob sich der Luftfilterkasten irgendwie unnatürlich :] bewegen lässt.

    Erstmal ist Selbsthilfe angesagt, zumal man ja jetzt um die nahende Winterzeit auf nen Termin warten muss, und die Zeit lange auf den Wagen zu verzichten habe ich als Selbstständiger nicht.


    Für weitere Tipps der möglichen Fehlerstellen bin ich dankbar 8)

    Gruss
     
  7. #6 ave1977, 27.10.2007
    ave1977

    ave1977 Guest

    Ich habe eine Schwam zwischen Luftfilter und Akku hineingestopft.

    Dann ist OK, aber nicht für langere Zeit.

    MfG
     
  8. radar

    radar Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2003
    Bei meinem Avensis D-cat tritt seit kurzem genau bei 1500-1600 U/min eine Rsonanzschwingung vom Motor auf, die sich unangenehm im gesamten Auto ausbreitet. Liegt das an den niedrigen Temperaturen? Im Sommer war das noch nicht dar. Kennt das jemand
     
  9. #8 ave1977, 25.11.2007
    ave1977

    ave1977 Guest

    Nein, dass ist ziher Luftfilterkasten resonanz.

    MfG
     
  10. KKE

    KKE Guest

    Hallo erst einmal,

    fahre auch den d-cat bj.05. 64000km

    Die Vibrationen treten beim Gas wegnehmen (bei 1400-1800U/min) auf.
    Wie die Kollegen bereits geschrieben haben kommt das vom Luftfilterkasten.
    Bei meinem haben sich die Schrauben gelöst, war eine einfache Sache für die Werkstatt was mich nichts gekostet hat....

     
  11. #10 daskleineetwas, 27.03.2008
    daskleineetwas

    daskleineetwas Guest

    So dann krame ich den Thread mal wieder aus.

    Hatte am Gründonnerstag den Christbaum an im Cockpit, alle drei Lampen an, und keine Leistung mehr. Toyotacare angerufen, Händler kam und erster Check ergab DPF defekt. Lag an der Leitung von der 5ten Düse zum Filter, Durchmesser zu gering um so viel Sprit in den Filter zu pusten das dieser restlos befreit wurde. DPF war also voll unverbranntem Russ. Also Wechsel des Filters und der Zuleitung, und eines Sensors....

    Alles auf Garantie, seid dem 01.02.2008 steht es sogar im Intranet Toyotas der Händler, als offizielle Anweisung die Teile zu tauschen... Nun, seiddem der neue DPF eingebaut ist sind diese annormalen Dröhngeräusche verschwunden und er hört sich so wie immer an...

    Danke und ein grosses Lob möchte ich dem Händler Lackmann in Mettmann aussprechen, da mich dieser perfekt bediente und ich über die Ostertage, über die 3Tage Leihwagennutzung von Toyocare hinaus, dennoch den Leihwagen nutzen durfte.

    Bei der Abholung wurde mir noch gesagt, dass es eine neue Software gebe, die sie trotz des von mir in Auftrag gegebenen Fitnesscheck nicht draufspielten, da der Wagen auch mit der jetzigen Version..1000 sehr gut laufe. Das finde ich einen tollen Service...
     
  12. #11 copyhero, 28.03.2008
    copyhero

    copyhero Guest

    Bei mir dröhnt der vensi beim Anfahren ganz kurz. Bei der Inspektion hab ich es bemängelt, aber wie bei allen Vensi Probs mal wieder keine Lösung.

     
  13. #12 Tiger123, 08.04.2008
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Zitat:
    daskleineetwas schrieb am 27.03.2008 12:42
    ... Lag an der Leitung von der 5ten Düse zum Filter, Durchmesser zu gering um so viel Sprit in den Filter zu pusten das dieser restlos befreit wurde. DPF war also voll unverbranntem Russ. Also Wechsel des Filters und der Zuleitung, und eines Sensors....
    ...


    Kann mir jemand die Nr./Datum des Service-Bulletins bzw. des technischen Rundschreibens sagen ? Oder noch besser: die Artikel-# der neuen Leitung.
    Der Händler findet nichts im Toyota-Intranet.

    Ich habe so die Hoffnung, dass damit mein Spritverbrauch mal in den Keller geht (z. Zt. immer um die 10 Ltr/100 km).
    Gruß Alfred
     
  14. #13 daskleineetwas, 09.04.2008
    daskleineetwas

    daskleineetwas Guest

    Hallo,

    werde mal @home die Papiere unter die Lupe nehmen und dann das relevante posten


    Gruss
     
  15. #14 Tiger123, 09.04.2008
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Zitat:
    daskleineetwas schrieb am 09.04.2008 16:07
    Hallo,

    werde mal @home die Papiere unter die Lupe nehmen und dann das relevante posten


    Gruss

    das ist sehr nett von Dir ...
    Gruß Alfred
     
  16. #15 daskleineetwas, 10.04.2008
    daskleineetwas

    daskleineetwas Guest

    So also folgendes ist aus der Garantieabwicklung ersichtlich:

    Fehlermeldung P2002 und C1201


    Teilenummer

    17099 DNPR und Druckleitung Nr.1 ersetzt
    25051-26041 Konverter/Abgasrohr
    25733-26011 Rohr 1
    89425-20370 Sensor, Exhaust Gas
     
  17. #16 Tiger123, 10.04.2008
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Danke.
    Vielleicht kommt die WS ja damit weiter.
    Gruß Alfred
     
  18. #17 suessemusch, 08.05.2008
    suessemusch

    suessemusch Guest

    Hallo, wir haben u.a. auch dieses Dröhnen bei 1600 1/min, gibt es noch eine professionelle Werkstattlösung, oder Servicemitteilung, statt Schwamm einklemmen ? Das Dröhnen wird jedoch mit Schwamm tatsächlich leiser, geht aber nicht weg.

    Dank für Eure Hilfe.

    Gruss
    NOrbert
     
  19. #18 suessemusch, 15.05.2008
    suessemusch

    suessemusch Guest

    So, wieder da nach Werkstattaufenthalt zur Beseitigung der Dröhnung bei 1600 1/min.
    Leider noch nicht beseitigt, da nichts unternommen am Luftfilterkasten, wie von mir gewünscht.
    Resonanz am Luftfilterkasten wurde nämlich von Werkstattprofi verworfen und auf schwächelnden Riemenspanner, incl. vibrierenden Zahnrippenriemen getippt. Ups.
    Meinetwegen, Hauptsache es ist weg. So ein Geräusch wäre doch dann aber vorne rechts zu orten. Das Geräuch das mir von rechts her "angeboten" wurde, ist eher so ein scharfes, helles Schnerbeln, cooles Wort oder, bei der entsprechenden Drehzahl. Das dumpfe Dröhnen das mich nervt, kommt klar von vorne links und wird besser mit Schwamm. Schätze daher, haben wir wohl eher beides.
    Meister sucht jetzt Lösung in den Toyota FAQ und bei der Technik-Hotline.

    Gruss
    Norbert
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Dupk01

    Dupk01 Guest

    Mmmhh, klaut Toyota jezt schon bei VW?

    Genau dieses Dröhnen am Luftfilterkasten, bzw. der Abdeckung dafür hat der Passat meiner Eltern auch.

    Gruss
    Dirk
     
  22. #20 suessemusch, 30.05.2008
    suessemusch

    suessemusch Guest

    So, vorgestern den Wagen aus der Werkstatt geholt, Riemenspanner und Riemen ersetzt.
    Meister sagt: Alles i.O. Chef-Monteur ist gefahren, kein Dröhnen mehr vom Riemen. Allet wieda wundabar, Kolleje.
    Ich 100 Mtr. gefahen, Mega-ausraster wegen des Dröhnens bekommen, umgedreht, Meister in den Wagen gezerrt, Dröhnung vorgeführt, zum 3. Mal. "Dieses dumpfe Dröhnen bei 1600 1/min muß weg". Achso, das, dann müssen wir wohl noch mal schauen, und einen neuen Termin machen. Dhwnn. Ich: Extratermin brauchen wir gar nicht machen, ich bin ja eh schon jede Woche hier. Nächste Woche geht es dann weiter, da wird dann auch das richtige Getriebeöl 'reingestreut und es soll auch etwas am sich selbstständig resetenden BC gemacht werden. Ich glaube, der wird ersetzt, oder so. Dazu gibt einen Sevice Letter. Ich freu mich, die kennen mal etwas und ich schreib'dann auch darüber.

    Gruß

    Norbert
     
Thema: Auftretende anormale Motorgeräusche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Toyota avensis t25 Keller Geräusche

Die Seite wird geladen...

Auftretende anormale Motorgeräusche - Ähnliche Themen

  1. 1,8: 1.8 VVt-i Motorgeräusche

    1.8 VVt-i Motorgeräusche: Hallo Forum, da ich ja nach anfänglichen Überlegungen statt eines T27 nun einen T25 gekauft habe nenne ich nun einen schönen T25 Kombi von...
  2. Laute Motorgeräusche (wie beim Traktor)

    Laute Motorgeräusche (wie beim Traktor): Hallo zusammen, habe ein großes Problem mit meine Toyota Avensis T25. Sobald ich das Auto anmache macht der Motor ganz laute Geräusche (ähnlich...