AT im Stand schalten???

Diskutiere AT im Stand schalten??? im T27: Avensis-Allgemein Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hi, ich habe eine grosse und wichtige Frage. Im Voraus besten Dank. Mir würde gesagt, ich soll das AT im Stau oder an der roten Ampel...... usw....

  1. Lara_1

    Lara_1 Guest

    Hi,
    ich habe eine grosse und wichtige Frage. Im Voraus besten Dank.
    Mir würde gesagt, ich soll das AT im Stau oder an der roten Ampel...... usw. immer in N Stellung schalten, da sonst kaputt geht??? Stimmt das??? Hilft mir bitte.
    Im Voraus besten Dank.
    Schau
    Lara
     
  2. n3ro

    n3ro Guest

    soweit ich das weiss, sollte man bei längerem Stand tatsächlich auf N Stellung gehen, da man sonst nur unnötig auf der Bremse stehen muss!
    Ausserdem soll dadurch das Getriebe länger halten!

    Ob das wirklich materialschonender ist oder nicht, kann ich nicht wirklich beurteilen, da ich kein Fachmann bin.

    Aber an einer Ampel während der Rotphase auf N zu stellen, wäre mir persönlich zu lästig und wird auch mit Sicherheit so nicht praktiziert. Bei einem Bahnübergang oder im Mc Drive (wenn´s mal länger dauert), würd ich schon auf N stellen, allein weil ich nicht ständig auf der Bremse stehen will.
     
  3. #3 Dichterfürst, 30.08.2010
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Schau mal hier nach:
    Automatik im Stand auf "N"?
    Die Frage habe ich nämlich vor Jahren auch schon mal hier gestellt.
    Inzwischen - über 6 Jahre später - kann ich rückblickend sagen, dass ich (anders, als ich es im 6. Beitrag des o.a. Thread damals angekündigt hatte) normalerweise während der Fahrt bei Wartephasen noch niemals auf "N" geschaltet habe.
    (Ausnahme: die oben schon genannten Bahnübergänge, wenn der Motor wegen der Klimaanlage anbleibt, aber ganz klar ist, dass es länger dauert.)
    Die Automatik bleibt bei Ampelstopps, etc. immer auf Stufe "D" und nach inzwischen fast 7 Jahren (mein Avensis hat jetzt erst 73.000 km, davon mind. 50 Prozent Stadt- und Kurzstreckenverkehr) kann ich feststellen, dass es der Automatik bis jetzt überhaupt nichts ausgemacht hat.
    Gruß
    Stefan
     
  4. Lara_1

    Lara_1 Guest

    Hi,
    vielen, vielen Dank.
    Jetzt weiss ich immer noch nicht so richtig, was ich machen soll. Jeder sagt etwas anders...........Bitte hilft mir....
    Schau
    Lara
     
  5. D4D

    D4D Guest

    Hallo,

    Du musst das Getriebe nicht auf N stellen, damit es länger hält. Wie vorher bereits gesagt, nur wenn Du selbst nicht permanent auf der Bremse stehen möchtest bei Fahrzeugstillstand.

    Viele Grüße,

    D4D
     
  6. #6 gerhard79, 01.09.2010
    gerhard79

    gerhard79 Profi

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    T27 2,0 Valvematic MultidriveS
    Verbrauch:
    Ich stelle bei einer roten Ampel nie auf N. Aber wie schon von den anderen erwähnt bei Bahnübergängen oder wenn man sonst wo länger warten muss. Was ich aber auf keinen Fall tun würde: bei roten Ampeln immer auf P schalten. Bin zwar kein Experte, aber ich glaube das würde dem Getriebe nicht gefallen x/o
     
  7. #7 Hektor2097, 03.09.2010
    Hektor2097

    Hektor2097 Guest

    Ich habe deine Frage mal zum Anlass genommen ( da ich selbst AT fahre ) in meiner Werkstat nach zu fragen und die antwort deckt sich mit den aussagen unserer Forums Kollegen.
    Im normalen verkehr also an Ampeln und so weiter braucht man nicht auf N zu schalten im Stau oder am Bahnübergang also da wo es anfängt zu nerven das man auf der bremse steht sollte man in N schalten.
    Wenn man an einem Berg oder einer Steigung anhält sollte man sein Auto nicht durch halten des Gaspedals auf der Stelle halten sondern mit der Hand oder Fuß Bremse die P Position sollte man zum Parken benutzen (manchmal Parkt man ja auch im Stau =) )
     
  8. #8 Dichterfürst, 03.09.2010
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Das habe ich natürlich auch schon ausprobiert: an Steigungen, auf Stellung "D" rollt das Auto natürlich nicht mehr vorwärts, aber auch ohne zusätzliches Gasgaben nicht rückwärts. Ob das bei 25% Steigung auch noch gilt, weiß ich allerdings nicht. An herkömmlichen Steigungen, auch Parkhausrampen, funktioniert das aber.
    Trotzdem gebe ich Hektor2097 natürlich recht: man sollte das Auto dann eigentlich mit der Bremse festhalten.
    ---
    Ach ja, noch eine Frage die sich Automatikfahrern bestimmt auch ab und zu stellt, auch wenn hier OT:
    Man kann auch bei 180 km/h über die "R"- auf die "P"-Stellung schalten. Ist mir mal aus Versehen passiert, als ich dachte, in der manuellen Schaltgasse zu sein und den Hebel ganz nach vorne geschoben habe. Ich war leider nicht in "4" und dann in "5", sondern erst in "D" und dann in "P" :**
    Passiert dabei dann ...... gar nichts! Der Motor läuft im Leerlauf, wie auf "N". Es gibt nämlich eine Schutzschaltung im Getriebe, die Defekte für diesen Fall verhindert.
    Auch diese grobe Fehlbedienung hat mein Automatikgetriebe damals problemlos weggesteckt.
    Zur Nachahmung trotzdem nicht empfohlen, deshalb hier meine Antwort für alle, die sich diese Frage stellen, damit es niemand selbst ausprobieren muss. :D
    Gruß
    Stefan
     
  9. Lara_1

    Lara_1 Guest

    Hi,
    vielen, vielen Dank und ich werde mich daran halten. Meine WS ist für mich keine große Hilfe. Ihr seit die Besten.
    Schau
    Lara
     
Thema:

AT im Stand schalten???

Die Seite wird geladen...

AT im Stand schalten??? - Ähnliche Themen

  1. T27 2.2 D-Cat im Stand leicht gas geben Drehzahlschwankung - Klimaanlage

    T27 2.2 D-Cat im Stand leicht gas geben Drehzahlschwankung - Klimaanlage: Hey Gemeinde... ich hab ein kleines weiteres Anliegen. Folgendes passiert: Auto war oder kalt ist egal. Auto steht :-) Klimaanlage eingeschaltet...
  2. Innenraumbeleuchtung Schalter/ Mikrofonverkabelung

    Innenraumbeleuchtung Schalter/ Mikrofonverkabelung: T25, 2,0, Executive mit Schiebedach Bj 2005 1. Ich suche einen findigen Bastler, bzw. ein Ersatzteil, dass es lt. Explosionszeichnung scheinbar...
  3. Kein sanfter Übergang beim Schalten

    Kein sanfter Übergang beim Schalten: Hallo alle zusammen. Ich bräuchte mal Eure Erfahrungen und Meinungen. Ich hab meinen Avensis T27 Kombi 1,8 Benziner EZ 11.2010 / 63 TKM gelaufen....
  4. Probleme nach beim Gang schalten

    Probleme nach beim Gang schalten: Hallo, mir ist jetzt aufgefallen, das bei meinem Avensis T25 Benziner nach dem ich beim Fahren in den z.B. 3 Gang geschaltet hab und die Kupplung...
  5. Nachrüsten Einparkhilfe, Schalter vorne/hinten

    Nachrüsten Einparkhilfe, Schalter vorne/hinten: Hallo zusammen, bei meinem T27 möchte ich Einparkhilfe (vorne und hinten) nachrüsten lassen. Die Nachrüstung soll in der Toyota-Werkstatt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden