Armutszeugnis................

Diskutiere Armutszeugnis................ im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo, ich glaube nicht, dass es nur der Einbau von irgendwelchem "Quatsch" ist, der Probleme macht. Vielmehr baut Toyota immer billigeres Zeug...

  1. #41 Tiger123, 18.05.2005
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Hallo,
    ich glaube nicht, dass es nur der Einbau von irgendwelchem "Quatsch" ist, der Probleme macht.
    Vielmehr baut Toyota immer billigeres Zeug (Zulieferer) ein, welches nichts taugt - oder wie kann man das mit den Problemkindern (Scheinwerfer, GRPA, Motorelektronik ...) sonstwie erklären.
    Und wenn ich sehe, was Toyota an Gewinn eingestrichen hat, dann kommt das ja nicht von ungefähr.
    Nur schade, dass davon wieder viel über die Garantieleistungen weggeht.
    Mir kann man nicht erzählen, dass das Auto irgendwie getestet worden sein soll, denn dann wären die meisten Dinge schon aufgefallen.
    Oder sind nur die Straßen in Deutschland so schlecht, dass die GPRA immer klappert ?
    Kann man eine Vmax nicht ganz einfach auf jedem Testgelände testen ?
    Wird ein Auto nicht mal in eine Regen- oder Eiskammer gesteckt ?
    Auf all den vielen Testkilometern, die solch ein neues Auto bis zur Serienfertigung zurücklegt, müßten auch die schlechten Sitzbezüge festgestellt worden sein.
    Aber anscheinend werden Autos nur noch am Computer getestet und der Preisdruck auf die Lieferanten für die Gewinnmaximierung erhöht.
    Gruß Alfred

    PS.: jede Menge Toyotas im Fuhrpark, nur der Avensis taugt nicht viel wegen der wenigen, aber bedeutenden oder immer wiederkehrenden Mängel.
     
  2. #42 copyhero, 18.05.2005
    copyhero

    copyhero Guest

    Mein Schwager ist bei Ford! Er sagt, dass die Zulieferer ganz schön im Preis gedrückt werden. Dadurch sinkt deren Qualität, weil Sie ja auch noch verdienen möchten.

    resultat ist Mangelhafte Elektronik, billiger,schnell brechender Kunststoff und Rost in den ersten 3 Jahren an gewissen Stellen, die Ford bekannt sind: Türe, Heckklappe.

    Also nicht nur ein Toyota Problem.
    Und wieviele Zulieferer gibt es? Es wird ja nicht nur ein Hersteller beliefert, sondern Mehrere, so dass sich der Fehler schön weit verbreiten kann.
    Irgendwie müssen ja Gewinne mit jährlichen zuwachs von über 20% reingeholt werden.

    GEIZ ist Geil bei den Produkten. Dem Kunden wird brav erzählt alles Einzelfälle.
    Na ja, wenn´s bei mir so weitergeht, glaub ich das jetzt mit dem 6 toyota auch so langsam schluß ist.

    Andere Hersteller haben ja auch soviel Autos, dass Sie sie verkaufen müssen!
     
  3. #43 Anemonis, 18.05.2005
    Anemonis

    Anemonis Guest

    Wenn alle Auto-Hersteller den Schrott Europaweit einkaufen, kann man eigentlich nur zu einem Ergebnis kommen.
    Die Qualität hat also überall nachgelassen.
    Dann nehme ich eben das Auto mit dem besten Preis/Leistungs-Verhältnis und schon sind wir wieder beim Avensis.


    anemonis


     
  4. Gast

    Gast Guest

    @burki

    Was ich in meinem Post ausdrücken wollte :
    Es ist genug mit Technik und Elektronik
    Ich bin auch gut ohne VSC, ABS etc ausgekommen aber
    brauche ich unbedingt:
    - Beheitzte Sitze / elektr. Sitze
    - Regensensor
    - ein Navi was mich vollquatscht
    - el. Fensterheber
    - elekt. Zentralverigelung
    usw.
    Diese ganzen Sachen machen das Auto schwerer,anfälliger und vieleicht auch gefährlicher (?)
    Klar ist es angenehm diese Sachen zu haben aber werden wir alle nicht immer bequemer...fauler und technikabhängiger?

    mike
     
  5. #45 Tiger123, 18.05.2005
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Zitat:Wenn alle Auto-Hersteller den Schrott Europaweit einkaufen, kann man eigentlich nur zu einem Ergebnis kommen.
    Die Qualität hat also überall nachgelassen.
    Dann nehme ich eben das Auto mit dem besten Preis/Leistungs-Verhältnis und schon sind wir wieder beim Avensis.


    anemonis




    ... nein, ich möchte das haben, was in der Werbung lautstark verkündet wird.
    Nämlich QUALITÄT ERLEBEN.
    Gruß Alfred
     
  6. #46 StG (DD), 18.05.2005
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Zitat:@burki

    Was ich in meinem Post ausdrücken wollte :
    Es ist genug mit Technik und Elektronik
    Ich bin auch gut ohne VSC, ABS etc ausgekommen aber
    brauche ich unbedingt:
    - Beheitzte Sitze / elektr. Sitze
    - Regensensor
    - ein Navi was mich vollquatscht
    - el. Fensterheber
    - elekt. Zentralverigelung
    usw.
    Diese ganzen Sachen machen das Auto schwerer,anfälliger und vieleicht auch gefährlicher (?)
    Klar ist es angenehm diese Sachen zu haben aber werden wir alle nicht immer bequemer...fauler und technikabhängiger?

    mike


    mmh, das widerum sind doch alles Sachen die wenigstens funktionieren [​IMG]
    . Du hast den Boardcomputer vergessen, den hätten sie tatsächlich weglassen können.

    Stephan
     
  7. #47 goescha, 18.05.2005
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Gardelegen-Ackendorf
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    ich oute mich jetzt mal als Technikjunkie. [​IMG]

    Ich brauch ABS, Sitzheizung, Regensensor, elektrische Fensterheber und Tempomat. Ich kann nicht mehr ohne leben. [​IMG]

    Allerdings sollten Drogen auch den erhofften Zweck erfüllen und nicht in eine andere Sucht treiben-den Alkoholismus. Weil anders als im Suff kann man diese Klapperei manchmal nicht aushalten, werden einige meinen.

    Gruß Götz
     
  8. Gast

    Gast Guest

    @ Profi

    Zitat: Stellt da noch jemand Fragen.... ich nicht mehr und habe eine Entscheidung getroffen. Die kommt aus München, trägt eine 5 vor dem Touring und kostet 2 bis 3 Jahre alt mit geringer Laufleistung nur noch etwas mehr als die Hälfte des Neupreises. Und fährt sich unvergleichbar besser als der Avensis, den ich jetzt habe.




    Du sprichst mir aus der Seele. Genau so werde ich es auch machen.

    Harald
     
  9. #49 Anemonis, 18.05.2005
    Anemonis

    Anemonis Guest

    Ein 5er BMW der aus der Garantie raus ist [​IMG]


    Viel Glück [​IMG]


    Wär so ein finanzielles Risiko eingehen kann braucht wirklich keinen Avensis.


    anemonis
     
  10. #50 Hemm-Ohr, 18.05.2005
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW M2 F87
    Ein guter Fünfer kann doch ruhig aus der Garantie raus sein.
    Es ist ja nicht so,das nach Ende der Garantie teure Reparaturen auftreten müssen...
    Jedenfalls sehe ich das Risiko bei BMW nicht größer als bei anderen Fahrzeugen!
    Ein 2-3 Jahre altes Fahrzeug ist ja noch keine alte Kiste....

    Ich mag auch BMW(aber Dreier...),die kosten leider zuviel,sonst hätte ich auch einen!

    Uwe
     
  11. erwin

    erwin Guest

    Zitat:Zitat:Wenn alle Auto-Hersteller den Schrott Europaweit einkaufen, kann man eigentlich nur zu einem Ergebnis kommen.
    Die Qualität hat also überall nachgelassen.
    Dann nehme ich eben das Auto mit dem besten Preis/Leistungs-Verhältnis und schon sind wir wieder beim Avensis.

    anemonis



    ... nein, ich möchte das haben, was in der Werbung lautstark verkündet wird.
    Nämlich QUALITÄT ERLEBEN.
    Gruß Alfred
    Es dürfte nur wohl allgemein bekannt sein, dass Werbung und Wirklichkeit MEIST nichts miteinander zu tun hat.
    Und dann greift wohl wieder das obere Argument, wenngleich ich den Begriff "bestes Preis/Leistungsverhältnis" nicht unbedingt unterschreiben möchte. Im Vergleich zu den hier genannten Alternativen Audi und BMW gilt der Spruch aber schon.

    Leider ist der Autokunde zum Beta-Tester auf der Straße verkommen. Ich habe auch Bekannte, die sich die Marke mit dem Stern gekauft haben, in dem Irrglauben was Gutes und Zuverlässiges zu bekommen. Jetzt wissen sie nicht, wie sie die Kiste ohne massive Verluste wieder losbekommen sollen.
    Erwin
     
  12. erwin

    erwin Guest

    So und jetzt gleich noch eine Anmerkung zum Vergleich mit dem 5er BMW.
    Ich habe jetzt keine 3 Jahre alte BMW-Preisliste zur Hand, aber der akt. 5er Touring BEGINNT bei gut 38000.-. Wenn man dann noch die erzielbaren Rabatte bei BMW und Toyota mit einbezieht, ist man in einer ganz anderen Fahrzeugklasse. Selbst wenn ich fairerweise als Vergleich den 2.4AV Executive heranziehe, bleibt eine Differenz von über 10000.- übrig.

    Insofern hinkt ein diesbezüglicher Vergleich zwischen einem 2-3 Jahre alten BMW und einem neuen AV doch erheblich. Dass Gebrauchtwagen in der Anschaffung weniger kosten als Neuwagen, ist kein Geheimnis. Und die Defektwahrscheinlichkeit eines 5ers nach der Garantie ist zwar auch nicht größer, aber eben auch nicht kleiner.

    Erwin
     
  13. Worm

    Worm Guest

    Auch wenn ich wirklich gerne noch meinen Senf zu BMW dazugeben möchte (bin insgeheim ein bissl verliebt in den neuen 5er [​IMG]
    ), halte ich mich zurück.
    Und fordere Euch auf: BTT!

    Das Thema BMW oder andere Alternativen bitte unter "Konkurrenten" führen. Danke.

    Markus
     
  14. #54 copyhero, 18.05.2005
    copyhero

    copyhero Guest

    Mercedes: E200 4 Jahre alt. bei 70.000 km Kolben durchgeschlageb- Motor am Arsch.
    Mercedes meinte das Auto wurde überdreht: Hurra und das mit nem Automatik auf der Autobahn.

    Keine Kullanz . nix.

    Das ist MERCEDES!
     
  15. Worm

    Worm Guest

    BTT! [​IMG]

    Markus
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Hi,

    was ist BTT?

    Harry
     
  17. Prog

    Prog Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Corolla TS Lounge Hybrid 2,0 L 196 PS (Bj. 10/2023) Aktuell 3521 km
    Verbrauch:
    Zitat:Hi,

    was ist BTT?

    Harry

    Back To Topic

    Prog
     
  18. Gast

    Gast Guest

    Wenn die anderen Marken mit großer Wahrscheinlichkeit nicht besser oder sogar noch schlechter sind als T. dann bleibt ja wohl nur eine Alternative......
    Auf ein Auto verzichten!
    Der Punkt wird früher oder später kommen. Wer sich den Rohstoffmarkt (Öl inklusiv) anschaut, wird sich an 5 Fingern abzählen können, wann das zur Zeit herrschende Wirtschaftssystem zusammen bricht.
    Dann ist es vorbei mit immer mehr, mehr, mehr!

    Und, ich glaube wir erleben das noch....

    Oldi
     
Thema:

Armutszeugnis................