Ansaugbrücke wechseln 2.2 D-Cat

Diskutiere Ansaugbrücke wechseln 2.2 D-Cat im T25: Selfmade-Tipps-Modifikationen Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo Forumsmitglieder Nachdem ich hier schon super Anleitungen und Tipps für die Reinigung/Ausbau des AGR-Ventils gefunden habe, wollte ich mich...

  1. kawumm

    kawumm Neuling

    Dabei seit:
    09.11.2014
    Ort:
    Eichstätt
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T25 2.2D
    Hallo Forumsmitglieder

    Nachdem ich hier schon super Anleitungen und Tipps für die Reinigung/Ausbau des AGR-Ventils gefunden habe, wollte ich mich mal an den Wechsel/Reinigung der Ansaugbrücke beim T25 VFL D-Cat machen. Da ich nun nicht der geborene KfZ-Schraubermeister bin, würde ich gern erfahren, ob es etwas beim Ausbau zu beachten gibt. Benötige ich eine neue Dichtung? Was ist mit den Injektoren (das sind doch die Injektoren, die da oben drauf sitzen?), muss man die rausnehmen? Ist nach dem Einbau etwas neu einzustellen (Elektronik?).
    Wäre schön, wenn jemand mir hier kurz Unterstützung geben könnte.
    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mhcruiser, 29.11.2014
    mhcruiser

    mhcruiser Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Ort:
    Im wunderschönen Seeland, Region Murtensee, Schwei
    Fahrzeug:
    T25 2.2 D-Cat / Supra MKIII
    Hallo kawumm

    Warum willst du die Ansaugbrücke wechseln? In der Regel genügt es sie zu reinigen. Dichtungen könntest du theoretisch wechseln, meine waren aber noch gut und ich habe sie wiederverwendet. Die Injektoren sitzen nicht in der Ansaugbrücke, da das ein Direkteinspritzer ist, sind die im Zylinderkopf direkt über den Zylindern montiert, ähnlich den Zündkerzen bei einem Benziner. An der Elektronik muss nichts verändert werden. Wenn du eine Hebebühne hast geht das relativ gut, ohne wird es wohl etwas fummelig die Schrauben an der Drosselklappe zu lösen.
    (Bitte keine Kommentare wegen der Qualität der Bilder :whistling: )
    PS: So sah das bei mir nach gut 282tkm aus.
    IMAG0456a.jpg
    IMAG0457a.jpg
    IMAG0458a.jpg

    Edit by focki - Bilder richtig eingebunden - Tipp -> nach dem Upload das "Blatt" vor dem Löschen Kreuz anklicken.
     
  4. #3 mhcruiser, 07.12.2014
    mhcruiser

    mhcruiser Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Ort:
    Im wunderschönen Seeland, Region Murtensee, Schwei
    Fahrzeug:
    T25 2.2 D-Cat / Supra MKIII
    Danke focki! Man lernt halt nie aus :thumbsup:
     
  5. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    Wie macht man denn hier die Kanäle zu den Ventilen und die Ventile am besten sauber? Ein paar Ventile dürfte ja offen stehen? Nicht das da Dreck reinfällt... möchte das im Frühjahr evtl auch mal machen. Aber das macht mir noch etwas kopfzerbrechen.... die Ansaugbrücke alleine ist ja nicht das Problem... Wie siehts eigentlich vor der Drosselklappe aus? Ist da zumindest alles "sauber" oder auch hier verdreckt? Das AGR verschmutzt ja eigentlich alles nur hinter der Drosselklappe oder?
     
  6. #5 mhcruiser, 10.12.2014
    mhcruiser

    mhcruiser Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Ort:
    Im wunderschönen Seeland, Region Murtensee, Schwei
    Fahrzeug:
    T25 2.2 D-Cat / Supra MKIII
    Hallo maze1

    Ja, Grundsätzlich ist bis zur Abgasrückführung nur gefilterte Luft vermischt mit etwas Öl von den verschiedenen Entlüftungen, nichts was da extrem verschmutzt sein sollte.
    Zu deinen Bedenken dass da "Dreck" den Brennraum fallen kann - da hast du absolut recht, 6 von 8 Ventile stehen auf geschlossen, und 2 können offen stehen. Der "Dreck" den du da Weg machst, ist ja eigentlich nichts anderes als das was im normalen Gebrauch sowieso verbrannt wird, nur das halt dieser Teil am Rand hängen geblieben ist. Es ist ja auch nicht so dass das Zeug steinhart ist, bei mir war es eher wie Schaumgummi, also ziemlich luftig halt (nur dass es nicht zusammenhält), nichts das mir Kopfschmerzen beschert hätte wenn es in den Brennraum gefallen wäre. Aber dennoch habe ich bei den geschlossenen Ventilen zuerst gereinigt, und dann mit einer langen dünnen Druckluftpistole vom Ventil her ausgeblasen. Bei den Ventilen die offen stehen, kann man während dem reinigen bei einem Ventil hineinblasen, so dass beim reinigen des anderen Einlass der Schmutz direkt hinausgeblasen wird.
    Aber wie gesagt, so heickel schien mir das nicht. Ich habe nach dieser Aktion auch keine merkliche Veränderung im Fahrverhalten oder bei der Leistung feststellen können.

    Gruss mhcruiser
     
  7. Wolly

    Wolly Neuling

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Fahrzeug:
    T25 Kombi D-Cat
    Hallo zusammen :)

    Zu dem Thema habe ich gleich noch ne Frage.
    Wie bekomm ich die silbernen Leitungen die oben im Ansaugkrümmer sitzen raus?

    Sry falls das ne dumme Frage ist :D

    Beste Grüße
    WOlly
     
  8. #7 Niqplerz, 21.02.2016
    Niqplerz

    Niqplerz Neuling

    Dabei seit:
    11.12.2013
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Pre-Facelift 2.2D-Cat
    Machst mal ne schöne Anleitung wolly?
    Wenn du schon mal dabei bist ;)
     
  9. Wolly

    Wolly Neuling

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Fahrzeug:
    T25 Kombi D-Cat
    Wenn mir wer sagt wie die Dinger rausgehen liebend gerne :D

    Würd ungern anfangen bevor ich das weiß, will ja nix kaputt machen :D

    AGR hab ich schon gemacht aber eben den Ansaugkrümmer nicht :D
     
  10. Yoshio

    Yoshio Profi

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Ort:
    Hermeskeil
    Fahrzeug:
    Avensis Combi T25 2.2l DCAT
    Verbrauch:
    Mann kann auch einen Lappen rein stopfen bevor man mit reinigen beginnt.
     
  11. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 badabanga, 30.10.2016
    badabanga

    badabanga Neuling

    Dabei seit:
    01.01.2016
    Ort:
    Frankenberg (Eder)
    Fahrzeug:
    Avensis t25 D-CAT 2,2l
    Hallo,
    ich habe mich dieses Wochenende mal ans EGR und Ansaugbrücke rangewagt.
    Bei mir war nur noch ein kleines Loch unterm EGR frei. Ist auch irgendwie eine unpraktische Lösung, an der Ansaugbrücke direkt beim EGR zwei Schrauben sitzen zu haben, die das Ansaugloch verringern...
    Wie auch immer, ich hab den Kühlflüssigkeitsbehälter drin gelassen was mir deutlich zum Verhängnis geworden ist, ich hatte überhaupt kein Spielraum und musste mich abquälen, aber am unangenehmsten war der Hydraulikbehälter, an die zwei schrauben rechts kam ich noch ran aber links muss das Rad beim Riemen ja so stehen, dass man auch ne Nuss ansetzen kann, das muss man erstma wissen bevor man anfängt alles loszuschrauben, sonst muss man es wie ich machen und die Halterung vom Hydraulikbehälter nach dem Lösen der beiden rechten Schrauben nach links biegen sonst kriegt man die Brücke garnicht raus.
    Eklige Angelegenheit die Sachen sauber zu machen. Ich denke nächstes Mal besorge ich mir Backofenreiniger dafür.
    Passt bloß mit den Schrauben auf, eine ist mir nämlich runtergefallen, zum Glück nur von der Halterung fürn Kabelbaum, die kann ich auch nachträglich ersetzen.
    Kann es sein, dass wenn man es zu oft aus und einbaut, dass das Ölstabsröhrchen irgendwann abbricht vom hin und her biegenen?
    kann man das leicht austauschen?
     
  13. #11 SaxnPaule, 30.10.2016
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Scheint so. War bei meinem auch abgebrochen. Kostet rund 150€ inkl Einbau.
     
Thema: Ansaugbrücke wechseln 2.2 D-Cat
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. d-cat ansaugkrümmer anleitung

    ,
  2. d-cat ansaugkrümmer avensis ausbauen

Die Seite wird geladen...

Ansaugbrücke wechseln 2.2 D-Cat - Ähnliche Themen

  1. Außenspiegel, wie "Cover" wechseln

    Außenspiegel, wie "Cover" wechseln: Liebes Forum, am meinem Toyota Avensis T25 muss ich den Außenspiegel ersetzen. Gerne möchte ich jedoch das lackierte "Cover" des alten...
  2. Lautsprecher Wechseln

    Lautsprecher Wechseln: Hey Leute habe ein kleines Problem wollte den Lautsprecher Wechseln Tür vorne rechts bei meinem avensis leider musste ich feststellen das der...
  3. Wischermotor vorne wechseln

    Wischermotor vorne wechseln: Hallo, mir sind eben während der Fahrt beide Wischer stehen geblieben. Den linken konnte ich nach unten drücken den rechten nicht. Vermute einfach...
  4. LED (?) Leuchtband linker Frontscheinwerfer wechseln

    LED (?) Leuchtband linker Frontscheinwerfer wechseln: Hallo, bei meinem T27 facelift (08/12) Halogen funktioniert das oben im linken Frontscheinwerfer eingebaute Leuchtband nicht mehr (anders als...
  5. Frontscheibe wechseln

    Frontscheibe wechseln: Hallo, leider hat meine Frontscheibe einen großen Sprung und ich muss sie bald fürs Pickerl tauschen. Wo bekomm ich eine neue am günstigsten ?...