Anleitung Glühkerzenwechsel

Diskutiere Anleitung Glühkerzenwechsel im T25: Selfmade-Tipps-Modifikationen Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo Leute, ausgegebenen Anlass habe ich heute meine Glühkerzen gewechselt. Ich habe die Glühkerzen für 82€ im Zubehörhandel bekommen, Marke...

  1. #1 HackCrack, 03.01.2009
    HackCrack

    HackCrack Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Fahrzeug:
    T25 D4D Diesel Kombi Exec.
    Hallo Leute,

    ausgegebenen Anlass habe ich heute meine Glühkerzen gewechselt.
    Ich habe die Glühkerzen für 82€ im Zubehörhandel bekommen, Marke Bosch. Der Toyota Werki wollte 130€ dafür haben.
    Falls jemand sich das nicht zutrauen sollte habe ich ein paar Bilder gemacht. Der wechsel ist aber völlig easy, alles was man dazu braucht ist eine 8er und 10er Kurznuss und eine 12er Langnuss.

    Der Motor von oben, hier sind die 5 schwarzen Muttern zu entfernen.
    Dann kann man den Deckel einfach abheben.
    [​IMG]

    So sieht der Motor unter der Verkleidung aus.
    Hier kann man die gelblichen Plastikkappen einfach mit dem Finger abschrauben. Darunter befinden sich die 4 Anschlüße der Glühkerzen.
    Zu erst entfernt man die ganz linke Mutter (10er Nuss) mit der der Kabelschuh befestigt ist. Nun die 4 Muttern (8er Nuss) der Glühkerzen.
    [​IMG]

    Nach entfernung der Brücke. Jetzt kommt die 12er Langnuss zum einsatz.
    Die Kerzen könnten schwergängig sein, daher bitte nicht mit roher Gewalt
    Hand anlegen. Mit dosierter Kraft die Kerzen rausdrehen und durch neue ersetzen.
    [​IMG]

    Nun wird wieder in umgekehrter Reihenfolge alles zusammen gebaut.

    So sehen die Glühkerzen aus, vergleich von neu zu alt. Im Detail die verruste Spitze der alten Glühkerze.
    [​IMG][​IMG]

    Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Seite.

    Grüße

    Wolfgang
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rohoel

    rohoel Guest

    klasse anleitung, danke dafür.


    mfg rohoel.
     
  4. Andrej

    Andrej Guest

    Vielen Dank für diese Anleitung!

    Werde am kommenden Samstag ausprobieren.

    Weiß einer von euch evtl. wie man eine Glühkerze auf Funktionalität prüfen kann (ohne irgendwelche Geräte), wenn diese ausgebaut ist.

    Für eine kurze antwort (evtl. mit Bild) wäre sehr dankbar.

    Bei mir leuchten die Kontollleuchten ASC, TRC OFF und die Motorsteuerung.
    Der Meister von der Toyota-Werkstatt meinte nach der Fehlerauslese, dass die Glühkerzen kaputt wären.
     
  5. #4 mk5808775, 01.07.2009
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Hallo Wolfgang,

    vielen Dank für die super Anleitung! Die hätte ich vor ein paar Jahren als die GK an meinem AV defekt waren auch gebracht. ;-)
    Weißt Du vielleicht mit wie viel Drehmoment Du die GK eingeschraubt hast?

    Viele Grüße

    Matthias
     
  6. #5 HackCrack, 01.07.2009
    HackCrack

    HackCrack Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Fahrzeug:
    T25 D4D Diesel Kombi Exec.
    Hallo,

    erstmal vielen Dank für das Lob. Und nun zur Sache ;-)

    @Andrej
    Prüfen kannst du die nur mit einem Ohmmeter, so nen kleines Multimeter hat eigentlich jeder zu Hause. Ich weiß es jetzt nicht mehr ganz genau aber ich meine die Kerze muss so 27 Ohm haben. Wenn ich morgen Zeit habe blätter ich das nochmal nach. Kerzen ohne Durchgang sind auf jeden Fall platt. Solltest du eine defekte haben würde ich alle tauschen. So teuer sind die ja nicht.

    @mk5808775
    Ich habe es wie mit normalen Zündkerzen von meiner Kawasaki gehandhabt. Handfest reicht völlig aus. Zuviel Kraft schädigt das Gewinde.
    Hatte ich mal bei meiner Kawasaki, ist kein Spaß so ne vermurkste Kerze rauszuholen.


    Viel Erfolg
     
  7. #6 HackCrack, 01.07.2009
    HackCrack

    HackCrack Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Fahrzeug:
    T25 D4D Diesel Kombi Exec.
    Hallo,

    Detail zur Kerze:

    Spannung [V] 11
    Stromstärke [A] 5
    Widerstand [Ohm] 0,9
    Länge über Alles [mm] 72
    Einbautiefe [mm] 24,5
    Gewindemaß M12 X 1,25 mm
    Anzugsdrehmoment [Nm] 23
    Schlüsselweite 12 mm
    Anschlußtechnik M4 / 0,8 - 1,5 Nm

    Wolfgang
     
  8. #7 mk5808775, 02.07.2009
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Vielen, vielen Dank für die ganzen Informationen! Die nächsten Glühkerzen wechsel ich selbst - oder versuch es zumindest mal. :-)
     
  9. #8 Schotte, 20.07.2009
    Schotte

    Schotte Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe zwar die Kerze von BERU (GN 065) aber folgende technische Daten sind nicht richtig, Korrektur in Fettschrift:

    Länge über Alles [mm] 172
    Gewindemaß M10 X 1,25 mm

    Die Kerze von Beru soll mit 15Nm (M10) und 2Nm (M4) eingeschraubt werden.

    Trotzdem tolle Anleitung mit sehr brauchbaren Bildern.

    Respekt!
    Der Schotte


     
  10. #9 HackCrack, 20.07.2009
    HackCrack

    HackCrack Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Fahrzeug:
    T25 D4D Diesel Kombi Exec.
    Hallo Schotte,

    danke für die Korrekturen und die netten Worte.

    Gruß

    Wolfgang

     
  11. #10 Schotte, 21.07.2009
    Schotte

    Schotte Guest

    Hallo zusammen,

    gerade die Glühkerzen gewechselt!

    Ups und erst einmal einen Schreck bekommen. Die BERU Kerzen GN 065 sehen etwas anders aus als das Original und schauen dadurch ca 3 .. 5mm weiter aus dem Motorblock heraus. Dachte schon ich hätte die falsche Glühkerze.

    Kurz nachgedacht und dann AHA!
    Der Abstand vom Ende (das Teil das im Motor steckt) bis zum Gewindeanfang war gleich lang wie beim Original! Also doch die richtige Kerze. PUH!
    Alles wieder zusammengebaut und der Motor springt gut an und läuft wie eine Eins.

    Nach Anleitung war die Sache in einer Stunde erledigt (ganz langsam), aber dadurch wieder 11 bzw 15 AW gespart.

    Nochmals danke für die guten Bilder.

    Gruß der Schotte
     
  12. #11 T25_Micha, 24.07.2009
    T25_Micha

    T25_Micha Routinier

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Ort:
    Kassel
    Fahrzeug:
    T25 2.0 D4D Kombi, A5 2.0 TFSI Sportback
    Verbrauch:
    Mal eine Frage, wie lange halten die Kerzen in der Regel? Mein Av hat manchmal ein paar Schwierigkeiten anzuspringen wenn er kalt ist, zwar springt er beim ersten Mal direkt an, aber es hört sich irgendwie komisch an.

    gruß Micha
     
  13. #12 mk5808775, 24.07.2009
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Obs da eine Regel gibt wage ich zu bezweifeln, aber viele Kaltstarts sind weder für den Motor noch für die GK gut.
    Schau Dir doch mal diese Umfrage von vor ein paar Jahren an.
    Gruß
    Matthias
     
  14. roba60

    roba60 Guest

    Hallo Avensis Forum,
    bei meinem Avensis diesel, ca. 100km nach Zahnriemenwechsel, sind 3 Kontrollleuchten angegangen (trc off- vsc-motorkontr.leuchte).
    Habe mich im Forum schlaugelesen, gerade die Glühkerzen gewechselt (drei Kerzen waren defekt nach 105.000Km) , Batterie abgeklemmt nach 1min wieder an geklemmt, alles bestens keine Fehleranzeige, Motor springt sofort an. Super, vielen Dank für die guten Tipps.
    mfg
    roba60
     
  15. TW-T25

    TW-T25 Neuling

    Dabei seit:
    22.04.2010
    Fahrzeug:
    Avensis T25 D-4D
    Auch von mir ein riesengroßes Dankeschön für die Anleitung.

    War zwar durch Do-it-yourself" den selben Weg gegangen,
    doch ist so etwas immer hilfreich und zugleich eine Bestätigung^^

    War seitens meiner Werkstatt etwas überrascht, dass ein Austausch
    aller 4 Glühkerzen zzgl. Arbeitskosten für 243 € zu Buche schlägt.
    Bei A.T.U. gibt es Ersatz für 19,45€ je Stück.

    Hat jemand von euch damit Erfahrung, ob es Originale sein müssen, bzw. BERU oder auch von anderern Hersteller völlig ausreichen?

    ;(
     
  16. #15 Schotte, 24.04.2010
    Schotte

    Schotte Guest

    Toyota wird ja keine Glühkerzen selber bauen.
    Die setzen auch Kerzen ein, die bei den führenden Herstellern für Toyota produziert werden. Da ist dann das Toyota Logo drauf, produzieren tut jemand anderes.

    Mit Markenglühkerzen von z. B. BERU kann man nichts verkehrt machen - nennt sich dann immer so toll "Erstausrüsterqualität".
    Nur auf die richtige Größe und Bezeichnung muß man natürlich achten.
     
  17. TW-T25

    TW-T25 Neuling

    Dabei seit:
    22.04.2010
    Fahrzeug:
    Avensis T25 D-4D
    Habe gestern Originale bei der WS bestellt und heute abgeholt.
    Pro Kerze 28,65€ inkl. MWSt.

    Alle anderen Anbieter in meiner Umgebung hatten keine Alternativen auf
    Lager oder ich hätte mindestens eine Woche warten müssen.
    Da aber bei mir 3 von 4 Glühkerzen defekt waren, wollte ich nicht
    das Risiko eingehen mit dem Avensis liegen zu bleiben.
    Eine Kerze war komplett von einem weiß-beigen Belag umhüllt,
    alle anderen nur an der Spitze verrußt. Die Prozedur hat 20 Minuten gedauert.
    (und ja - ich habe natürlich auch die Gewinde der Kerzen zuvor mit speziellen
    Graphitfett behandelt)
     
  18. #17 Schmanta, 24.04.2010
    Schmanta

    Schmanta Guest

    Toll ...

    kann hier mal jemand die 100pro richtigen Werte posten, hier wird von den Maßen:

    Gewindemaß M10 X 1,25 mm

    und

    Gewindemaß M12 X 1,25 mm

    geredet.


    Erst dachte ich, naja der berichtigte Wert wird schon der richtig sein, nun hab ich aber bei eBay nach GKs gesucht, und hab welche mit der einen Maßangabe gefunden, und andere mit der anderen Maßangabe, und das jeweils für den D4D mit 85kw ... also welche maße sind den jetzt die richtigen, welche Kerzen kann ich kaufen?
     
  19. rohoel

    rohoel Guest

    @ Schmanta
    schraub doch mal eine raus und miß es nach.
    für meinen kleinen gab es auch unterschiedliche durchmesser bei der radaufnahme für die schrauben der räder. scheint so gewollt zu sein oder wurde in der produktion umgestellt. mein reifenhändler mußte damals nachmessen.


    mfg rohoel.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Avensisfreund, 24.04.2010
    Avensisfreund

    Avensisfreund Guest

    Würde gerne mal wissen, welcher Hersteller denn da orginal verbaut ist bei den GK.

    Meine wurden schon vor 3 Jahren bei ca. 40000km auf Garantie gewechselt...seitdem nix mehr.
     
  22. #20 Schmanta, 24.04.2010
    Schmanta

    Schmanta Guest

    Ok das könnte sein, nun gut werd bei gelegenheit mal nachmessen ... muss Mittwoch eh an Motor, Powerbox abmachen - am Donnerstag kommt mein Kleiner zur 105TKM Wartung ;)
     
Thema: Anleitung Glühkerzenwechsel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. glühkerzen wechseln toyota avensis

    ,
  2. avensis anleitung glühkerzenwechsel

    ,
  3. Toyota avensis 2002 glühkerzen

    ,
  4. gluekerzen erneuern toyota auris 2 2 diesel,
  5. toyota avensis t22 d4d glühkerzen,
  6. toyota rav4 glühkerzen wechseln,
  7. avensis t25 glühkerzen,
  8. glühkerzen wechseln risiko,
  9. glühkerzen wechsel toyota d4d,
  10. glühkerzen yaris erneuern,
  11. toyota auris 2.2 glühkerzen wechseln,
  12. toyota auris glühkerzen wechseln,
  13. glühkerzen toyota avensis t22,
  14. schaltplan glühanlage toyota yaris,
  15. p 0380 toyota,
  16. toyota hilux glühkerzen wechseln,
  17. www.glükerzenweksel.de,
  18. sicherung glühkerzen corolla e12,
  19. p0380 glühkerzen,
  20. glühkerzen wechseln tipps ,
  21. toyota corolla verso glühkerzen wechseln,
  22. toyota yaris glühkerzen wechseln,
  23. glühkerzen wechseln corolla verso d4d,
  24. glühkerzen wechseln toyotal anleitung,
  25. glühkerzen beim toyota corolla verso d4d wechseln
Die Seite wird geladen...

Anleitung Glühkerzenwechsel - Ähnliche Themen

  1. Klima/Heizung Regler(?) Leuchte und Anleitung?

    Klima/Heizung Regler(?) Leuchte und Anleitung?: Servus Leute, An dem Drehteil (siehe Bild) ganz links ist wahrscheinlich die Glühbirne (oder was auch immer da drin leuchtet) tot. Ich denke aber...
  2. [Anleitung] Scheinwerfer wechseln

    [Anleitung] Scheinwerfer wechseln: Habe heute auf die Schnelle meine Scheinwerfer getauscht. Ging leichter als gedacht. Zeitaufwand: 1,5h Benötigtes Werkzeug: Ratsche + 10er Nuss...
  3. [Anleitung] Demontage Stoßstange / Anhängerkupplung

    [Anleitung] Demontage Stoßstange / Anhängerkupplung: Eine Anleitung zur Montage gibt es hier: TowinghitchfixedWGNPZ408T555300.pdf Montage E-Satz 13 polig hier: TB WH 13 pin PZ417-T5561-00.pdf Montage...
  4. Anleitung Lichtmaschinentausch DCAT

    Anleitung Lichtmaschinentausch DCAT: Hallo , möchte hier eine kleine Anleitung schreiben , wie die Lichtmaschiene beim DCat getauscht wird. Erstmal die Symptome für eine defekte...
  5. [Anleitung] Selfmade Kühlergrill - Variante 2

    [Anleitung] Selfmade Kühlergrill - Variante 2: Wie bereits angekündigt, hab ich mich an den SelfMade Grill Part 2 gewagt. Hier die Ausgangssituation. Ein Orginal Grill mit einigen...