Anhängerkupplung eintragen.

Diskutiere Anhängerkupplung eintragen. im Zubehör Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo, meinen AV hab ich mit Anhängerkupplung bestellt. Bei der Abholung war Sie noch nicht drin, weil die Werkstatt keinen Termin frei hatte. Im...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo, meinen AV hab ich mit Anhängerkupplung bestellt. Bei der Abholung war Sie noch nicht drin, weil die Werkstatt keinen Termin frei hatte. Im Brief steht, daß wenn die AHK (bestimmte Typ) drin ist, kein Eintrag im Brief mehr erfolgen muß. Vorraussetzung ist jedoch, daß Sie ab Werk drin ist. Die AHK von Toyota werden aber anscheinend immer in der Werkstatt rangeschraubt.
    Bei der Auslieferung war Sie nicht dran, daß müsste doch dann heisen, daß ich Sie dann eintragen muß oder?

    Ich will wirklich auf nummer sicher gehen und meine Betriebserlaubnis nicht verlieren.

    Wer kennt sich mit der Problematik aus?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Worm

    Worm Guest

    Verschoben (aus Allgemein)

    Markus
     
  4. #3 Alex-T25, 24.10.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    @Worm,da schick ich grad die Antwort los und du hast zwischenzeitlich verschoben,machstm ich ja ganz perplex heute...

    Also:
    Wenn der AHK Typ,der verbaut wird,der gleiche ist,wie der,der schon in den Papieren steht,hast du nichts zu befürchten,das ein eintrag in die Papiere zwingend notwenidg ist.
    Allerdings,wird bei dir wohl eher eine Anbauabnahmebescheinigung nach §19 STVZO erforderlich sein,die führst du dann gemütlich im Handschuhfach mit dir rum und gut.

    Dagegen:
    Felgen mit den gleichen dimensionen,die ab Werk drauf sind,musst du nicht nochmal abnehmen lassen,den da ist eigentlich sichergestellt,das bei gleicher Einpresstiefe,Breite und durchmesser,nichts schleift.

    Deine AHK stellt aber,da nicht ab Werk montiert einen eingriff dar,der per Anbauabnahme legalisiert wird.
    Man sollte zwar meinen das der Händler das schon richtig macht,aber so ist das in D halt....und eignetlich auch gut so,den wenns das nicht so wäre hätten wir haufenweise bastler die es selbst machen und sicher einige Wohnwagenunfälle mehr.

    Gruss
    Alex,
    der trotz ABE und 17ern im Sommer seine 16er Alu-Winterreifen nächste Woche,nach Montage abnehmen lassen muss weil sein Fahrwerk durch die Tieferlegungsfedern nichtmehr der Serie enspricht und daher die ABE=Teilegutachten ist. *grummel*
     
  5. Worm

    Worm Guest

    @ Alex:

    sorry! Aber sowas passiert.

    Danke für Deine Antwort an BlackSector.

    Markus
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Toyota scheint ja die AHK nie ab Werk zu liefern. Ich werd das ganze auf jeden Fall beim TÜV vorführen.
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Die Anhaengerkupplung muss nicht eingetragen werden, wenn Toyota sie werksmaessig einbaut.
    Toyota liefert alle Fahrzeuge erst einmal ohne Kupplung aus, die dann immer in der Werkstatt nachgeruestet wird.
    In Brief und Schein ist ein Anhaengerkupplungspruefzeichen (schweres Wort ) angegeben, bei mir E1100-4005. Zu der Pruefziffer steht noch ein Verweis: "wenn werkseitig eingebaut".

    Gruss Joerg
     
  8. hadeck

    hadeck Guest

    Manche Anbieter von Nachrüstkupplungen werben mit EU-Zulassung ohne Tüv-Vorführung oder Eintragung.

    Hat sich da etwa europaweit etwas geändert?

    Dann wäre also eine Vorführung und Eintragung nicht mehr nötig.
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Das geht glaube ich nur, wenn "werkseitig" eingebaut! Steht jedenfalls so in meinem Fz.-Schein.

    Gruss Joerg
     
  10. #9 Alex-T25, 25.10.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    In D muss alles per Prüforganisation abgenommen werden,was nicht im Werk eingebaut wird und fertig.
    Ausgenommen ist alles,was lt STVZO zulässig ist und mit einer Schraube oder ohne Schrauben gemacht wird.
    Sprich,eine simple Auspuffblende muss nicht abgenommen werden.
    Ein Tauschfilter auch nicht.

     
  11. Gast

    Gast Guest

    Hatte vor einiger Zeit die Aussage erhalten, dass wenn es sich um eine original Toy-Kupplung handelt, kein Eintrag erforderlich wär. Begründung- diese entspricht der Werkseitig montierten.
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Ich werd nach dem das Teil drin is zum TÜV düsen und die fragen.
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Da muß nix eingetragen werden. Wer soll denn das überprüfen können, wo die Kupplung eingebaut wurde. Entscheidend ist, daß es sich um den Typ, der werksseitig verbaut wird, handelt und daß die Nr. auf dem Typenschild mit der Nr. im Brief (Ziff.27 GEN.: E11 u.s.w) übereinstimmt.

    Gruß Manfred
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Hallo,
    bei mir mußte sie auch nicht extra eingetragen werden weil ich die von toyo genommen habe und die schon eingetragen war.(es gibt keine werksseitigen angebauten bei toyo)

    Mathias
     
  15. #14 Reinhart, 26.10.2004
    Reinhart

    Reinhart Guest

    Bei mir auch nicht eingetragen.
    Ich hatte die gleichen Frage an meinen Händler gestellt.
    Seine Antwort. Wenn es die Kupplung ist, die Toyota zugelassen hat und diese dann die EG-Verordnung dafür hat, dann ist keine Eintragung erforderlich.
    Ich erinnere da die Wohnwagenfahrer an die ALKO Antischlingerkupplung oder die Reserveradhalterung. Wenn die bereits in der Betriebserlaubnis genannt ist, ist keine Vorführung erforderlich. Bei meinem alten WW war das nicht drin, so mußte ich ihn für die Antischlingerk. vorführen.
    Das ist vom System her das selbe.
    Wer natürlich eine andere AHK einbaut, die nicht von T. zerifiziert ist, muß zum TÜV etc.
    Ave-Gruß
    Reinhart
     
  16. Gast

    Gast Guest

    War heute beim TÜV und hab die Kupplung vorgeführt. Sie war definitiv vorzuführen. Hab vorher bei einer anderen TÜV Station gefragt. Ich hab aber auch ne Westfalia Kupplung einbauen lassen. Der Händler hatte definitiv nicht recht. Kosten beim TÜV fünfunddreißig Euronen. Bei der Zulassungsstelle hab ich nochmals 10,70 gelöhnt.
     
  17. #16 Reinhart, 28.10.2004
    Reinhart

    Reinhart Guest

    Zitat:War heute beim TÜV und hab die Kupplung vorgeführt. Sie war definitiv vorzuführen. Hab vorher bei einer anderen TÜV Station gefragt. Ich hab aber auch ne Westfalia Kupplung einbauen lassen. Der Händler hatte definitiv nicht recht. Kosten beim TÜV fünfunddreißig Euronen. Bei der Zulassungsstelle hab ich nochmals 10,70 gelöhnt.
    Mit Westfalia hast Du recht.
    Toyota hat nur die BRINK eintragen lassen. Diese verbauen die Werkstätten auch. Ich habe eine abnehmbare AHK. Der erste Kopf hatte die Brinkabdeckung drauf. Da das Teil nach der ersten Urlaubsfahrt Luft bekam, habe ich einen neuen AHK-Kopf erhalten. Der paßt genau, ist aber jetzt schwarz lackiert (vorher eloxiert) und hat jetzt eine Toyota-Abdeckung drauf und auch diverse T.Zeichen eingeprägt.
    Gruß Reinhart
     
  18. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Mike T 27, 24.12.2015
    Mike T 27

    Mike T 27 Neuling

    Dabei seit:
    24.12.2015
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis
    Hallo,

    bei meinem Avensis ist eine Anhängerkupplung verbaut. Die wahrscheinlich, vom Werk her montiert wurde. Muss man diese Eintragen lassen? Oder ist diese schon eingetragen (COC, oder im Teil 1, oder Teil 2 der Zulassung) ? Habe den Wagen gebraucht gekauft.

    Danke
     
  20. #18 Brösel, 25.12.2015
    Brösel

    Brösel rotaredoM Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive
    Verbrauch:
    Schau in den Fahrzeugschein, ob dort eine AHK eingetragen ist.

    Brösel
     
Thema:

Anhängerkupplung eintragen.

Die Seite wird geladen...

Anhängerkupplung eintragen. - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim Anschließen Westfalia Anhängerkupplung

    Probleme beim Anschließen Westfalia Anhängerkupplung: Hallo zusammen, ich habe von Westfalia eine Anhängerkupplung 335345300113 es ist alles angeschlossen nur machen mir drei Kabel etwas zu schaffen,...
  2. Thule Anhängerkupplung, Antischlingervorrichtung Al-ko AKS 3004

    Thule Anhängerkupplung, Antischlingervorrichtung Al-ko AKS 3004: Hallo zusammen, seit einer Woche bin ich Besitzer eines Toyota Avensis Combi EZ 10/2010. Da ich mit diesem Wagen einen Wohnwagen ziehen...
  3. Anhängerkupplung für Motorradanhänger

    Anhängerkupplung für Motorradanhänger: Hallo, Ich habe eine Toyota Avensis 2.0 D4D Limosin2 BJ 2006 und ich würde mir gerne eine Anhängerkupplung kaufen weil ich in Zukunft öfters mal...
  4. [Anleitung] Demontage Stoßstange / Anhängerkupplung

    [Anleitung] Demontage Stoßstange / Anhängerkupplung: Eine Anleitung zur Montage gibt es hier: TowinghitchfixedWGNPZ408T555300.pdf Montage E-Satz 13 polig hier: TB WH 13 pin PZ417-T5561-00.pdf Montage...
  5. Starre Anhängerkupplung und Einparkhilfe TPA 400

    Starre Anhängerkupplung und Einparkhilfe TPA 400: Hallo, ich habe mir vor einem Monat einen T27 Combi mit 2.0 D4D Motor gekauft. Als Einparkhilfe ist eine Toyota TPA 400 verbaut. Die Anleitung ist...