Alternative Dachantenne

Diskutiere Alternative Dachantenne im T27: Avensis-Allgemein Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Moin, unser neuer T27 Business Edition hat leider nicht die Shark-Antenne, sondern wg DAB einen flexiblen Stab. Das Problem ist, das der...

  1. #1 hugo4711, 03.05.2016
    hugo4711

    hugo4711 Neuling

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Ort:
    Bremen
    Fahrzeug:
    seit 02/2016: T27 TS, MD-S. davor:T25 Kombi, 1,8
    Moin,
    unser neuer T27 Business Edition hat leider nicht die Shark-Antenne, sondern wg DAB einen flexiblen Stab.
    Das Problem ist, das der serienmäßig aufgeschraubte Stab für unsere Garage zu lang ist, sprich sie berührt das offene Tor, was zumindest beim Raussetzen aus der Garage nicht gut ist.

    Nun möchte ich das Teil gegen eine kürzere tauschen.
    Hat jemand einen Tipp, welche Antenne beim T27 auch für DAB funktioniert?
    Länge darf bis 20 cm sein.
    Gewinde M5 passt.

    Ich hatte mir bereit zwei Stück bei Amazon bestellt. Die unter Nr 1 genannte Kurzstabantenne bringt für unseren Avensis jedenfalls gar nichts, ein Alternativprodukt schafft nur FM-Empfang, aber kein DAB.
    Mit der Original Antenne habe ich überall guten DAB Empfang.
     
  2. #2 Olav_888, 03.05.2016
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Dann schreib doch erst einmal, wie viel Platz hast Du denn?
     
  3. #3 SaxnPaule, 03.05.2016
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Mazda 6 GL G194 '19, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    ;)
     
  4. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Ahhhh ja. Zu langsam. :whistling:
     
  5. #5 Olav_888, 03.05.2016
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Upps :wacko:
     
  6. #6 jg-tech, 03.05.2016
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
  7. #7 rassigesduo, 03.05.2016
    rassigesduo

    rassigesduo Routinier

    Dabei seit:
    13.04.2013
    Ort:
    Universum
    Fahrzeug:
    Avenis T27(Bj06.2010)/Auris II Bj 03.2014 HSD
    Er brauch doch nur ein Stab
    Denn rest kann er lassen.
    Er muss sich aber im klaren sein das wenn er denn Stab kürzt das das Empfangstärke kostet.
    Habe es bei mir schon getestet habe ja eine Blaupunkt :Blaupunkt Shark Line A-RPND T 01-M
    und bin wieder auf org. Länge zurückgegangen.
     
  8. #8 hugo4711, 03.05.2016
    hugo4711

    hugo4711 Neuling

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Ort:
    Bremen
    Fahrzeug:
    seit 02/2016: T27 TS, MD-S. davor:T25 Kombi, 1,8
    Ich muss noch mal genau messen, ob 23 cm gehen. Ehrlich gesagt habe ich die Länge der Original noch nicht genau gemessen, weiss nur, dass sie ca 3cm zu lang/hoch ist.

    In der Tat brauche ich nur einen Stab, der dann aber mit dem Fuss( und Technik) des Ave harmonieren müsste.
    Notfalls gebe ich auch 25 Euro aus und schmeiß den Rest weg/nutze ihn nicht.
    Selber den Stab kürzen möchte ich nicht!

    Hoffe aber, dass hier noch jemand eine persönliche und direkte Erfahrung/Empfehlung hat und es auch günstiger geht...






    Danke
     
  9. #9 rassigesduo, 03.05.2016
    rassigesduo

    rassigesduo Routinier

    Dabei seit:
    13.04.2013
    Ort:
    Universum
    Fahrzeug:
    Avenis T27(Bj06.2010)/Auris II Bj 03.2014 HSD
    die stäbe sind soweit ich weis alle Dab Fähig das signal wird im Fuss erst gespilttet.
    Aber 25€ :cursing: :cursing: sind doch ein wenig gegriffen wenn man denk was das Auto gekostet hat ^^ ^^ ^^
     
  10. #10 jg-tech, 03.05.2016
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ...die 25€ ist für die komplette passive Antenne von Blankenburg. Der Stab allein kostet um die 19€ (siehe Amazon etc.)
    Aber bedenkt den Antennengewinn. Je kleiner desto weniger.
    Dieser hier mit 23cm hat lt. Datenblatt bei FM -2dB Gewinn, bei DAB+ (VHF) 0dB und DAB+ Band1 +2dB.
    Also zumindest wird UKW u.U. schlechter... :whistling:

    Und nein, nicht alle Stäbe sind DAB-fähig....
     
  11. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Richtig!
    Ja, jeder Stab empfängt das DAB signal so nebenbei mit. Sind ja auch nur "paar" MHz neben dem UKW Bereich. ABER, eine Antenne ist immer auf eine bestimmte Frequenz abgestimmt. Links und rechts daneben fällt die Empfangsleistung ab. Und je kleiner die Antenne ist, um so mehr fällt dieser Abfall auf. Nun ist es bei so einer Kombiantenne die Kunst die Abstimmung so zu wählen daß beide Empfangsbänder möglichst gut empfangen werden. Ein Kompromiss ist und bleibt es.
    Die Hersteller spielen hier mit Spulen die im unteren Ende der Antenne versteckt werden und integrieren teils "2 Antennen" in Form von verschieden gewickelten Drahtenden im/um den Stab. Eine optimale gute Strahlerlänge für UKW wären 69cm und für DAB sind es nur noch 39cm. Wobei das auch schon wieder sehr stark vom Rest der Antenne, also dem Gegengewicht/der Fahrzeugmasse abhängig ist. Aber man kann schon sehr gut erkennen daß eine für UKW konzipierte Antenne zwar auch irgendwo DAB Signale empfängt, dieses aber alles andere als optimal ist. Und beim Auto kommt erschwerend hinzu, daß das Ding auch noch bewegt wird, was Empfangsprobleme deutlich verstärkt.
     
  12. #12 jg-tech, 03.05.2016
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ...deshalb sind die DAB-Dinger so lang und auch ziemlich senkrecht. Für UKW wird dann, wie Peter schon schrieb, die 69cm durch "Umwickeln" des Stabs erreicht. Damit hat man dann die Kombiantenne.
    Nimmt man nun den 23cm DAB Stab, wird man hier für DAB optimieren und den "Umwickeln". Damit bleibt dann für UKW weniger Spielraum übrig...
     
  13. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Eigentlich nur mal interessant zu wissen, beim Wickeln in einem gewissen Abstand kann man die Bandbreite/den Empfang auch wieder auf andere Bänder erweitern weil der Abstand der einzelnen Wicklungen verlängernd/verkürzend wirkt.

    Wenn man das alles genau betrachtet, dann erkennt man schnell die wahre Kunst die in so einer Antenne steckt.
    Alles was als Designerantenne ala abgedrehten Alu Stummel oder irgenwie zurecht gefriemelter Stab im Handel zu finden ist, bewegt sich weit ab von dem was so eine Antenne eigentlich machen soll. Eben möglichst gut empfangen.
     
  14. #14 rassigesduo, 03.05.2016
    rassigesduo

    rassigesduo Routinier

    Dabei seit:
    13.04.2013
    Ort:
    Universum
    Fahrzeug:
    Avenis T27(Bj06.2010)/Auris II Bj 03.2014 HSD
    :thumbup: :thumbsup: :thumbup: :thumbsup:
     
  15. #15 Energy_Master, 21.07.2016
    Energy_Master

    Energy_Master Profi

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Ort:
    Nähe DD
    Fahrzeug:
    T27 Vfl, Yaris Hybrid Fl
    Jetzt hol ich das Thema nochmal hervor.
    Auch bei uns hat dem Marder die Antenne geschmeckt. Hat ordentlich draufrum gekaut. Jetzt steht das Auto in der Garage und der Marder kommt nicht mehr rein, also möchte ich die Antenne ersetzen.
    Hatte noch eine "Foliatec" 10cm Antenne da. Leider schlechter Empfang. (muss früh auf dem Weg zur Arbeit durch ein Tal).

    Suche nun wieder einen Antennenstab mit ca. 20cm Länge.
    Auf dem Yaris ist einer, ähnlich dem Avensis, aber mit einer außen drum. Im Yaris ist deutlich besserer Empfang. Könnte zum testen erstmal den Yaris-Stab auf den T27 nehmen. Aber die 3x€ für den Toyota-Stab sind mir eigentlich zu fett...
     
  16. #16 Olav_888, 21.07.2016
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Hab noch die Originale von meinen Auris rumfliegen, da die für DAB+ nur suboptimal ist, kannste haben

    Nachtrag: Nachgesehen, ich habe die originale ~40cm lange und eine DAB+ ~20cm lange da. Schick mir ne PN, wir treffen uns dann einfach, bei mir liegen die eh nur sinnlos rum
     
  17. #17 jg-tech, 21.07.2016
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ...google mal nach AIV 150569 . Das ist ein 26cm langer Ersatzantennenstab mit M5 Gewinde. Kostet um die 15€
    Mit dem fahr ich auf meinem AV ;) . Der ist aus Fieberglas, da ist nüscht mehr mit knabbern (ausser das obere Abschlußgummistück, das wird aber nur "gelocht" :D )

    Gruß Jörg
     
  18. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Mal den alten Thread ausbuddeln.
    Ja, auf Rügen gibt es nun seit dem 1.5. (inoffiziell - ohne viel tam tam und Bekanntmachung einfach so eingeschaltet) DAB+ mit dem Bundesmux. Der NDR grübelt immer noch über ein funktionales Sendernetz nach. Kurz nach Einschaltung des 5C DAB Senders in Garz haben ein Bekannter aus einem anderen Forum und ich eine Rügenrundfahrt in seinem Benz mit diverser Empfangstechnik im Gepäck gemacht. Zum einen das LG Handy mit DAB Tuner, und 2 Taschenradios. Das 2. Taschenradio hatte einen nachgerüsteten Antennenanschluss und wurde in Extremfällen an einer Außenantenne genutzt wo die anderen Beiden nichts mehr empfangen konnten. Dieser Test hat ergeben daß man mit so nem kleinen Taschenradio am Aux Eingang zwar nicht die schönste aber doch größtenteils gut funktionierende Lösung hätte. Hab selbst aus dem Laden ein weiteres Radio (Sony) mit gehabt was identische Empfangswerte wie die anderen Beiden, so den die Antenne IM Auto ist.

    Na, egal, zum eigentlichen Thema. Ich wollte das im AV ja auch gerne mal testen und mit DAB Berieselung über die Insel gondeln. Also Sony in den AV und angeschlossen - häää - selbst bei mir zuhause in top Empfangslage schei.. Empfang. Komisch. Los gefahren - nix. Ich hätte vielleicht um den Sender rum fahren sollen? Warum geht das im Benz aber nicht im AV?
    Am Sonntag hatten wir wieder ein Treffen und er hat mir sein Sangean DPR-39 (das mit dem wir bei der Rundfahrt 85% störfreie Abdeckung festgestellt hatten) in die Hand gedrückt. Angeschlossen - nix - kein Empfang. Sangi ohne Kabel (dient als Antenne) außerhalb des Autos - geht - im Benz - geht auch - wieder in den AV - nix.
    Dann hat er mal ein Scanner mit Vollspektrum raus geholt und ins Auto gehalten. Jo,die Kiste hat HF Ausdünstungen vom Feinsten. Und das sind nicht mal die Handys und der LTE Stick sondern die Steuergeräte hinterm Handschuhfach. Die erzeugen ein derart starkes Rauschen/Störungen daß es das DAB Signal zerlegt. (andere Signale sicher auch)
    Also, wer sich im AV - zumindest T27 VFL - wundert daß er mit einer Scheibenantenne scheiß bis kein Empfang hat - das liegt nicht unbedingt an der Antenne sondern an den HF Ausdünstungen.
    Werde mal versuchen ob es was bringt die Kabel zu den Steuergeräten mit Ferriten ihrer Sendeeigenschaften zu berauben. Die Steuergeräte selbst werde ich aber nicht zerlegen und mit Drosseln entstören. Glaube auch nicht daß ich mir die Mühe mache den Steuergeräten mit Alufolie ein Metallkleid zu verpassen. Wer aber über den DAB Einbau nachdenkt und Empfangsprobleme hat, sollte genau das tun.
     
  19. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Na da ist ja mal wieder so ein Qualitätsmerkmal.... Leute mit Angst vor Elektrosmog sollten also keinen Avensis Fahren... die müssen zu nem Benz greifen :)

    Wäre aber auch eine Erklärung warum manche Handys in Manchen Fahrzeugen mit Bluetooth probleme haben.
     
Thema: Alternative Dachantenne
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dab antenne toyota avensis t27

    ,
  2. shark fin dab

    ,
  3. länge dachantenne auto

    ,
  4. avensis stabantenne 2017,
  5. antenne toyota avensi ts
Die Seite wird geladen...

Alternative Dachantenne - Ähnliche Themen

  1. Suche 5-Gang-Schaltgetriebe für 2006 1,8L Benziner (FL) bzw. Alternativen

    Suche 5-Gang-Schaltgetriebe für 2006 1,8L Benziner (FL) bzw. Alternativen: Liebe Avensis-Freunde, in der letzten Woche hat sich mein 5-Gang-Schaltgetriebe unter Kreischen und Pfeifen bei etwa 186.000 km von mir...
  2. Schaltknauf --> passende Alternativen ?

    Schaltknauf --> passende Alternativen ?: Hallo Leute, weis jemand ob es für den T27 außer dem originalen Schaltknauf passende Alternativen gibt ? Freundliche Grüße
  3. Alternative für Avenis 1.6 VVTI Getriebe

    Alternative für Avenis 1.6 VVTI Getriebe: hallo bin neu hier im forum und solte wissen ob für den avensis t22 bj 2001 vvti 1.6liter auch das getriebe vom 1.8oder2.0liter paßt,oder ob...
  4. Recotrol - neue Diesel-Alternative

    Recotrol - neue Diesel-Alternative: Auf der Suche nach einem günstigeren Betriebsstoff für meinen Avensis bin ich zufällig auf Recotrol gestoßen. Es handelt sich hierbei um einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden