Ärger mit der Werkstatt

Diskutiere Ärger mit der Werkstatt im T27: Avensis-Allgemein Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo Fangemeinde, nach 11 Jahren mit zufriedener Werkstatt ist jetzt der erste Ärger mit der selbigen. folgendes ist passiert: Auto zum 150000km...

  1. #1 Huck Fin, 18.02.2018
    Huck Fin

    Huck Fin Neuling

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Ort:
    Thamsbrück
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi D4D T22 (mit 312000km) bis 4/2014/ Avensis Kombi T27 1.8 ab 4/2014
    Hallo Fangemeinde,
    nach 11 Jahren mit zufriedener Werkstatt ist jetzt der erste Ärger mit der selbigen.
    folgendes ist passiert:
    Auto zum 150000km Service angemeldet, Auto hingebracht Service wurde erledigt, jedoch wurde nachdem Ölwechsel eine Kontrolle des Motoröles durchgeführt und dabei hat der Mitarbeiter beim Rausziehen des Ölmeßstabes die Führung des Ölmesstabes bis zum Motorblock abgerissen ( wie er das geschafft hat, weiss ich nicht ), das Auto wurde daraufhin provisorisch fahrbereit gemacht und gleichzeitig ein neuer Termin vereinbart zum Wechsel der Führung, soweit so gut.
    Als ich dann das Auto abholen wollte, wurden mir natürlich die Kosten für die Führung des Ölmesstabes sowie die anfallende Arbeitszeit in Rechnung gestellt, auf meine Anfrage ob das für mich nicht kostenlos sei antwortete der Werkstattmeister "Die Führung des Ölmeßstabes unterliegt dem Verschleiß".
    Der Chef des Autohauses war zu diesem Zeitpunkt nicht erreichbar, hat aber schon, nachdem ich eine Bewertung für dieses Autohaus abgegeben habe, durchblicken lassen das man eine Lösung finden werde.
    für mich klingt das wie Abzocke, aber wie ist denn eure Meinung ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Sie habens kaputtgemacht sie müssens zahlen.
    Fertig. Auch wenn es abgedroschen klingt. Wenn die nicht einsichtig sind, ab zum Anwalt.
     
    Feldmann gefällt das.
  4. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Um was für einen Gesamtbetrag geht es denn?
    Und, hast du das alte Rohr gesehen? War es angerostet? Wenn ja, o.k. Verschleiß und dein Ding, wenn nein, dann möge man dir bitte erklären was und wie da was verschlissen sein soll. Dann würde mir als einziger Verschleiß einfallen, daß es vom vielen Stab raus und rein stecken durch geschubbert ist. Aber dazu müsstest du dann über deine 150tkm hinweg wirklich vor jeder Fahrt den Vorabcheck machen und nach dem Öl sehen. (hat mein Benziner überhaupt nen Messstab? :prankster: (Spaß, ja hat er aber wann hab ich den zuletzt gezogen?))
     
  5. #4 Huck Fin, 18.02.2018
    Huck Fin

    Huck Fin Neuling

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Ort:
    Thamsbrück
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi D4D T22 (mit 312000km) bis 4/2014/ Avensis Kombi T27 1.8 ab 4/2014
    Hallo,
    es war nichts angerostet, denn die Führung besteht laut Aussage des Werkstattmeisters aus Aluminium, bei meiner letzten Ölkontrolle war auch nichts lose oder jedenfalls ist mir nichts aufgefallen, die abgebrochene Führung haben sie mir auch gezeigt das war alles frisch ( die Bruchstelle ), die Werkstatt-Kosten belaufen sich auf 120 Euro und dazu einen Tag Urlaub den ich extra nehmen musste.
     
  6. zetti

    zetti Neuling

    Dabei seit:
    11.07.2010
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Avensis, Prius II
    Verbrauch:
    [QUOTE="focki, post: 366817, member: 13696"(Spaß, ja hat er aber wann hab ich den zuletzt gezogen?))[/QUOTE]

    Das ist das Problem um den Ölmessstab ist eine kleine Gummi Dichtung, wenn lange der Stab nicht benutzt wird oder nachgeschaut wird trocknet der Gummi und "klebt" in diesem Rohr fest beim rausziehen kann das Rohr dann abbrechen. Ist auch schon bei T25 vorgekommen aber eher ein seltenes Problem.
    also immer beim rausziehen den kleinen Gummi mit Öl benetzten dann geht der Messstab auch leicht wieder rein ;)
     
    Porhmeus gefällt das.
  7. #6 Feldmann, 19.02.2018
    Feldmann

    Feldmann Routinier

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Fahrzeug:
    T27 FL Combi 1.8 LIFE MD-S
    Geh zum Anwalt! Es ist deren Schuld! Definitiv. Egal, auf was die sich raus reden möchten. Basta!
     
  8. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Wenn das Ding nicht verrostet ist, eben weil aus Alu, und der Bruch frisch ist, dann ist es das Problem des Autohauses.
    Warum soll er dann gleich zum Anwalt rennen? :rolleyes:
    Klar hat die Werkstatt, insbesondere der Meister falsch gehandelt/reagiert. Aber deshalb jetzt gleich mit nem Panzer anrollen und die Bude platt machen finde ich etwas überzogen. Zumal, es ist ein Fehler passiert, kommt schon mal vor, da arbeiten Menschen und die machen nun mal Fehler. Oder seit ihr alle Fehlerfrei?

    Was hat der Chef denn mit der zeit gesagt? Man werde eine Lösung finden kann ja so lange nicht dauern.
    Ich denke und würde erwarten daß die Rechnung storniert wird und es damit dann erledigt ist. Den Tag Urlaub .... wird dir keiner ersetzen. Vielleicht ein kleiner Bonus, ja, mehr würde ich da nicht erwarten.
     
  9. #8 maze1, 19.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2018
    maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Das hat doch damit nix zu tun, es steht auf der Rechnung, für mich ist das Betrug. Sowas dann auch noch als "Verschleißteil" auszuweißen ist absoluter nonsens.
    Das ist kein Fehler, das ist Absicht.

    Wenn der Chef reguliert ists gut, dann braucht auch keiner zum Anwalt, das hört sich aber nicht so an den Aussagen nach.

    so nach dem Motto "Probieren kann mans ja", da sieht man aber, wie die Werkstatt arbeitet, das wäre für mich ein Vertrauensbruch, die hätte mich gesehen. Egal wie es ausgeht. Ich lass mich doch nicht offensichtlich verarschen.

    Wenn ich einen Fehler mache muss ich auch dafür gerade stehen.

    Oder sagst du wenn Sie beim Einparken in die Werkstatt den Spiegel am Tor wegfahren auch, "ach das passt schon, setzt es mit auf die Rechnung, ist ja ein Verschleißteil" ???

    Natürlich kann sowas passieren. Es geht darum wie damit umgegangen wird.
     
  10. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Eben! Erst mal abwarten was der Chef nun sagt.
    Ich denke, daß es nicht in Ordnung war haben wir schon geklärt. Das hat der Chef ja nun auch schon begriffen. Was mich dabei wundert, warum ist da noch keine Reaktion erfolgt?
     
  11. #10 Marius-R1, 19.02.2018
    Marius-R1

    Marius-R1 Neuling

    Dabei seit:
    07.10.2015
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Facel. Executive 1.8 Multidrive S, Toyota Auris 1.6 Executive
    Hatte das gleiche Problem beim Auris. Ist mir aber selber passiert ohne Gewalt. Das größte Problem war aber, dass das Peilstabrohr nicht separat käuflich ist bei Toyota. Es gab dieses nur in Zusammenhang mit einem Motorgehäuseteil. Scheint also nicht ein Einzelfall zu sein. Naja auf jeden Fall hätte ich ein paar hundert Euro zahlen sollen nur für das Teil. Wir haben es jetzt geklebt und hält auch dicht.
    Also vorsichtig mit dem Anwalt. Die Vorgehensweise des Meisters ist jedoch verbesserungsfähig.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  12. #11 Huck Fin, 20.02.2018
    Huck Fin

    Huck Fin Neuling

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Ort:
    Thamsbrück
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi D4D T22 (mit 312000km) bis 4/2014/ Avensis Kombi T27 1.8 ab 4/2014
    Hallo Fangemeinde,
    habe heute mit den Chef telefoniert und in 3 Wochen eine Termin (früher ist es mir zeitlich nicht möglich) beim Chef persönlich, ich vermute mal er will Zeit schinden weil so richtig geäussert hat er sich darüber nicht, er sagte nur das wir vernünftig in Ruhe darüber reden sollten ( was immer er ach damit meint, für mich ist das nur ein rumgeeiere )… .also irgendwie habe ich da kein gutes Gefühl..evtl sollte ich mal bei Toyota Deutschland anfragen wie die Sachlage ist, denn für 120 Euro muss ich ganz schön lange stricken..
     
  13. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Hast du denn keinen Rechtsschutz?
    Hast du schon gezahlt?
     
  14. Luse

    Luse Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    02.10.2016
    Fahrzeug:
    T25 Kombi Executive 1,8l
    Frag doch mal ganz doof bei Toyota Deutschland schriftlich nach, ob das ein Verschleißteil ist.:D
     
  15. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Hmmm
    Merkwürdig. Warum kann er dir das nicht am Telefon sagen?
    Na gut, die 3 Wochen kannst du ihm nicht als "Zeit schinden" anlasten wenn du nicht eher kannst.
     
  16. #15 Huck Fin, 20.02.2018
    Huck Fin

    Huck Fin Neuling

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Ort:
    Thamsbrück
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi D4D T22 (mit 312000km) bis 4/2014/ Avensis Kombi T27 1.8 ab 4/2014
    ja Rechtsschutz habe ich aber mit 100 Euro selbst Beteiligung und mit der Zeit schinden war nur ein Verdacht von mir, nicht das er dann sagt " da kommen Sie etwas zu spät" , leider habe ich schon gezahlt sonst hätten sie mir den Wagen nicht ausgehändigt, ich weiss hinterher ist man immer schlauer…
     
  17. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Also das mit dem zu spät kommen kann er dir nicht anlasten. Du hast das gleich bei Übernahme bemängelt, hast dich dann bei ihm gemeldet, somit ist dein Einwand gegen die Rechnung fristgerecht "eingegangen". Wie lange er nun damit rumtrödelt ist rechtlich relativ egal. (keine Ahnung ob das "verjährt")
    Du hast beim Erhalt der Rechnung nicht zufällig unter geschrieben "Zahlung unter Vorbehalt"? Wenn zufällig ja, dann hast du deinen Einwand sogar schriftlich festgehalten. (Ja in dem Moment hätte ich es wohl auch vergessen. ) In dem Falle ist es auch komplett egal ob du nun gezahlt hast oder nicht. Im Gegenteil, dir kann durch den Zeitverzug nun nicht angelastet werden du hättest die Rechnung offen.
     
  18. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Ich würde so vorgehen. Setze schriftlich deinen Einspruch gegen die Rechnung auf und schicke es per Einschreiben jetzt zeitnah an den Händler. Mit der Bitte der zügigen (Frist setzen) schriftlichen Stellungnahme. Und der Aussagen des Meisters/Mechanikers. Den Gesprächstermin kannst du darin ja vermerken.
    Schriftlich einfach deswegen damit es nicht plötzlich heist "das war bei Ankunft schon defekt"!

    Komisch ist auch schon die Aufforderung zur Zahlung sofort, gerade wenn du schon länger dort Kunde bist. Bei mir heißt es meistens Rechnung liegt am Beifahrersitz...
    Allein da schon wäre ich stutzig geworden.
    Soweit mir bekannt dürfen sie dir auch dein Eigentum gar nicht verwehren, da der Gegenwert nicht zum Rechnungsbetrag passt.
    Insgesamt komisches Geschäftsgebaren...
    Die wussten schon, das sie wohl sonst länger auf das Geld warten.
    Ich gehe davon aus, das der Chef da auch nur um den Heißen Brei rum redet und versucht dich zu überzeugen.
    Geld hat er ja schon... Vielleicht bekommst du noch nen 50€ Gutschein, einlösbar bei Ihnen, wo sie dann bei der nächsten Rechnung gleich mal 50€ teurer sind...

    Bietet deine Rechtsschutz Versicherung keine Kostenlose Rechtsberatung per Telefon an? Da kannst du deinen Fall normalerweise kostenlos schildern und die geben dir Auskunft und Tips.
    Die 120€ sind vermutlich auch nur die Teilkosten. Die Zeit wurde vermutlich auf einen Eintrag geschrieben?
    Zahlt man die Selbstbeteiligung nicht nur wenn man verliert? Ansonsten muss doch die Gegenseite die Anwaltskosten zahlen?!? Oder ist das nur so wenn es vor Gericht geht?
     
  19. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Was ist da komisch dran? Die Zahlungsmoral ist derart gesunken daß diese Vorgehensweise die ein zigste Möglichkeit ist sich vor Außenständen zu schützen. Machen wir seit Jahren nicht anders. Vor diesem Schritt hatten wir Außenstände in Höhe von bis zu 40t DM! Das ist für ein kleines Unternehmen tödlich! Und ein Autohaus kann es sich sicher auch nicht mal eben so leisten bei seinen Kunden den Gegenwert eines Neuwagens offen zu haben.
    Das mit der Sofortkasse sehe ich nicht im geringsten als verwerflich oder bedenklich an. Macht mein Händler auch so und auch mein alter Nissan Händler handhabte es so. O.K. da durfte ich auch schon mal überweisen. (keine Ahnung warum eigentlich - EC Terminal defekt?)

    Rechtsschutz - ich weiß schon warum ich mir die spare. O.K. bei dem Getrödele mit dem Parkschaden hätte man ... aber auch das ließ sich ja so klären.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 maze1, 21.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2018
    maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Naja, gut, kommt drauf an was das für ne kleine Glitsche ist, aber wenn ich 11 Jahre dort Kunde bin, würde ICH was anderes erwarten.
    Und egal wie, das Auto dürfen Sie normal nicht einbehalten.
    Irgendwie passt das nicht.
    Wenn ich natürlich als Fremder dort hin fahre, das dann Sofort Zahlung fällig ist, ist klar.
    Aber mein Händler wurde auch ausgezeichnet von Autobild ;)

    Und zum Rechtsschutz.
    Rechtsschutz hilft dir ja nicht nur wenn du rumklagen willst, sondern auch wenn du als Angeklagter Hilfe benötigst.
    Gerade wenn du als "unschuldiger" in einen Unfall verwickelt wirst, man dir aber die Schuld in die Schuhe schieben will usw. hilft sowas schon.
    Probleme mit Firmen usw...
    Unsere hat sich zwar auch noch nicht "rentiert" aber zuviel hab ich auch noch nicht bezahlt, da wir auch mal den Fall hatten, das eine Grafikkarte um 300€ zwar bezahlt wurde, aber die nicht geliefert wurde... da ohne Selbstbeteiligung, kamen diese 300€ + Zinsens wieder rein. Trotz Insolvenz des "Händlers"
     
  22. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Würde da auch nach 50 Jahren als Kunde kein Problem mit haben. Warum auch. Da ist ne Rechnung und die muss bezahlt werden. Ob ich das da vor Ort mit der Karte mache oder zuhause extra überweisen muß ist doch aus Finanzieller Sicht (für mich) egal. Der Händler muß hingegen für jede Kartenzahlung bezahlen. Für mich ist der Aufwand der Zahlung beim Händler geringer - kein Problem - fertsch.
    Hatte weder das eine noch das andere Problem. Ansonsten, ja, ist bekannt.
     
Thema:

Ärger mit der Werkstatt

Die Seite wird geladen...

Ärger mit der Werkstatt - Ähnliche Themen

  1. Und wieder Ärger mit RDKS

    Und wieder Ärger mit RDKS: Hallo zusammen, auch bei mir leuchtet nach dem Reifenwechsel das RDKS-Symbol auf. Dabei sollten laut der Werkstatt die beiden Radsätze angelernt...
  2. Benötigt man ein dt. Service-Heft für den Kundendienst in einer Toyota-Vertrags-Werkstatt?

    Benötigt man ein dt. Service-Heft für den Kundendienst in einer Toyota-Vertrags-Werkstatt?: Benötigt man eigentlich ein dt. Service-Heft für den Eintrag der Services in einer Toyota-Vertrags-Werkstatt? Habe beim kürzlichen Kauf meines...
  3. Mein Toyota ist seit dem 1.6.15 abgezahlt, freie Werkstatt Auswahl für Bremsbelagwechsel?

    Mein Toyota ist seit dem 1.6.15 abgezahlt, freie Werkstatt Auswahl für Bremsbelagwechsel?: Hallo zusammen, ich habe den Avensis T27 Sol 1,8l Benziner. Bis vor kurzem hatte ich noch einen Darlehensvertrag. Damals habe ich 1.06.11 "Toyota...
  4. Avensis nach Unfall und Werkstatt auf Fahrerseite sehr laut

    Avensis nach Unfall und Werkstatt auf Fahrerseite sehr laut: Moin, Mein Avensis T27 Diesel 2.0 ist nach einem Unfall und Reparatur auf der Fahrerseite sehr laut. Er hatte einen schweren Frontschaden auf der...
  5. Kosten Inspektion 225.000 km-bitte Werkstatt angeben!

    Kosten Inspektion 225.000 km-bitte Werkstatt angeben!: CASTROL EDGE FST 5W-30 1-LITER 58679 7,95 € CASTROL EDGE FST 5W-30 5-LITER 58674 39,95 € HERTH+BUSS JAKOPARTS FILTER, INNENRAUMLUFT J1342011...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden