ADAC Qualitäts Test 2005

Diskutiere ADAC Qualitäts Test 2005 im Toyota in der Presse Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); 43000 Beurteilungen der Autofahrer und 1 Million Modelbezogener Berichtsbögen wurden vom ADAC ausgewertet. Der Sieger in der Kategorie Qualität...

  1. Python

    Python Guest

    43000 Beurteilungen der Autofahrer und 1 Million Modelbezogener Berichtsbögen wurden vom ADAC ausgewertet. Der Sieger in der Kategorie Qualität 2005 ist der Avensis .( Kundenzufriedenheit & Pannenstatistik ) Konnte ihn kein anders Model übertreffen. 1. Toyota Avensis 2. Toyota Yaris 3.Mazda Premacy 4.Toyota Corolla 5.Toyota RAV 4 6.Mitsubishi Colt 7.BMW Mini 8.Mazda MX5 9.Honda Civic 10. Mazda 626 Da gratuliere ich auch!!! Details sind nachzulesen in ADAC motorwelt Heft 2
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Worm

    Worm Guest

    Das soll verstehen wer will... ich nicht.
    Oder es heißt: alles andere wäre noch schlimmer.

    Markus
     
  4. ylf

    ylf Guest

    Zitat:Das soll verstehen wer will... ich nicht.
    Oder es heißt: alles andere wäre noch schlimmer.

    Markus


    Darauf läuft es wohl hinaus ...

    bye, ylf
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Diese Statistik berücksichtigt auch nur ADAC Mitglieder/Hilfesuchende. Das ist sicher kein echter Zulassungsschnitt. TÜV/Dekra Ergebnisse sind hier meines Erachtens aussagekräftiger.

    Gruß,
    Michael
     
  6. #5 Thomas1, 14.09.2005
    Thomas1

    Thomas1 Profi

    Dabei seit:
    16.02.2004
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeug:
    T25 2.2 D-4D EXE | 150 PS
    @Michael

    Wobei man diese TÜV/DEKRA Berichte im Prinzip (auch) vergessen kann.
    Da schneiden die Autos ja (logischerweise) schlecht ab, wenn die Bremsen verschlissen sind, das Licht defekt, die Reifen abgefahren... etc.

    70-80 % der Dinge, die jeder Autofahrer durch Wartung und Pflege selbst in der Hand hat.

    Gruß,
    Thomas
     
  7. #6 Alex-T25, 14.09.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Also,den T25 gibts ab 2003
    Die wenigsten haben nen Neuwagen und ne ADAC Mitgliedschaft,bzw selbst wenn sie letztere haben,nutzen sie den Pannendienst eher weniger weil sie ja den vom Autohersteller haben.
    Also kein Wunder.....

    Und auch hier gilt wieder die Jahresfahrleistung des durchschnittlichen toyotas,da kann nix kaputt gehen.

    Wenn ich meine Mutter mit ihrem 6 Jahre alten Yaris sehe...gerademal 40tkm aufm buckel das Auto.
    Erste Bremsen,erste Reifen....ok,nächstes Jahr soll der Yaris weg weil sie nen Yaris 2 will,aber sie will den alten dann mit neuen Sommerschlufen abgeben.



     
  8. Gast

    Gast Guest

    Über diesen Bericht lächel ich nur und denke an die vielen Aufwandsentschädigungen und selbst der gebotenen Hilfe beim Umfragebogen wo ich nicht mal den Stift in die Hand nehmen sollte, da auch dies mein Autohaus erledigen wollte.
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Aber das gilt für andere Marken auch. Oder denkt Ihr, die/der durchschnittliche Lupo-Fahrer(in) fährt 30.000 km im Jahr? Da gibt es genauso Leute, die nach Jahren nur einige 10 tkm gefahren sind. Meine Schwiegermutter z.B. hat ein Golf I Cabrio Bj. 92. Auf dem Tacho stehen sage und schreibe 35.000 km! Der sieht aus wie neu. Nach jeder Inspektion bettelt der VW-Händler nahezu den Wagen in Zahlung nehmen zu dürfen.
    Wenn also behauptet wird, der Avensis ist kein Geschäftswagen. Ok, entsprechend werden die Jahresfahrleistungen auch niedriger als bei A4, C-Klasse und Co. liegen. Aber Yaris- und Corolla-Fahrer? Die fahren bestimmt nicht mehr oder weniger als Lupo-, Polo- oder Golffahrer. Warum schneiden die dann besser ab als die VWs? Und der A4 ist auch nicht der Weisheit letzter Schluss. Ich hatte einen für einige tausend Kilometer. Ein Neuwagen mit gerade 500 km auf dem Tacho. Klapperfrei war der definitiv nicht. Und der Motor hat mich auch nicht vom Hocker gerissen.
    Außerdem ist es ja auch eine Statistik und Toyota sicher nicht fehlerfrei. Einerseits kann man sagen, dass 10 von 1000 Avensis liegen bleiben und ihre Fahrer unglücklich machen (die Zahlen habe ich mir ausgedacht!). Das macht 990, die zumindest nicht in dem Jahr eine Panne hatten. Bei einem Renault Espace sind es 30, die liegenbleiben und 970, die kein Problem haben. Es gibt also eine Menge zufriedener Renaultfahrer! Andererseits wenn ich die Auswahl zwischen 2 Losbuden habe, an der einen steht jedes 100. Los ist eine Niete, an der anderen steht jedes 33. Los ist eine Niete. Für welche Losbude entscheide ich mich? Doch wohl die, bei der ich bessere Chancen habe. Also für die mit nur 1 in 100 Nieten. Was nutzt mir das, wenn ich die eine Niete aus 100 ziehe? Überhaupt nichts, ich verliere. Dementprechend gibt es glückliche und unglückliche Avensisfahrer und glückliche und unglückliche Renaultfahrer. Nur die Chancen werden minimiert, mit einem Toyota unzufrieden zu sein. Ausschliessen kann man es nicht!
     
  10. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 27300 km
    Verbrauch:
    Wir hatten das ja schon mal an anderer Stelle festgehalten:

    Nicht jeder unzufriedene AV-Besitzer hatte eine Panne, d.h. einige sind mit ihrem AV aus anderen Gründen unzufrieden. Man sollte da schon differenzieren!

    Prog
     
  11. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Yami

    Yami Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    07.02.2004
    Zitat:Wir hatten das ja schon mal an anderer Stelle festgehalten:

    Nicht jeder unzufriedene AV-Besitzer hatte eine Panne, d.h. einige sind mit ihrem AV aus anderen Gründen unzufrieden. Man sollte da schon differenzieren!

    Prog


    Genau so!
    eine Panne hatte ich auch nicht, bin aber unzufrieden ,immer ist irgentetwas defekt
    Abert
     
  13. Gast

    Gast Guest

    @Prog
    So eine Statistik ist ja auch nur ein Anhaltspunkt. Genauso wie das Lesen hier im Forum, die Probefahrt, das Gespräch mit einem Kollegen, der auch einen Toyota fährt, der Test in der Auto-Bild oder sonst wo. Von den eigenen Erfahrungen ganz abgesehen. Alles ist in gewisser Weise subjektiv und kann damit in die Irre führen. Absolute Objektivität gibt es nun mal nicht. Aber wenn ich mich für etwas interessiere, dann kann eine Statistik helfen. Genauso wie ein Autotest. Da ist der Avensis meist hinten zufinden. Wenn ich nur danach gehen würde, hätte ich einen Passat bestellt. Hätte ich mit einem Passat glücklich werden können - ja, kann mein AV besch... sein - ja.
    Klar, es gibt etliche Autos, die nicht liegenbleiben, aber ihre Fahrer mit vielen Kleinigkeiten nerven. Wenn ich z.B. Tiger123 sehe. Wenn ich als Erstkäufer eines Toyotas soviel Ärger gehabt hätte, hätte ich nie wieder einen Toyota genummen. Aber dann kommen doch so Sachen wie - ach, die 5 Toyotas zuvor waren ja in Ordnung, vielleicht war es wirklich nur ein Ausreißer und so weiter. Obwohl jede Statistik, die besagt, 1 von 6 Autos seien Schrott, mehr als bescheiden wäre. Eine Statistik ist und bleibt nur ein kleines Mosaiksteinchen in einem großen Bild. Und darum ging es in meinem Beitrag auch - mich wundern nur die Schlüsse, die manchmal aus ihnen gezogen werden.

    Grüße aus Stuttgart
     
Thema:

ADAC Qualitäts Test 2005

Die Seite wird geladen...

ADAC Qualitäts Test 2005 - Ähnliche Themen

  1. Stoßstange Avensis T25 Bj 2005

    Stoßstange Avensis T25 Bj 2005: Hi, an der vorderen Stoßstange vorne links sind die Haltenasen abgebrochen. Kann ich die Stoßstange irgendwie anders befestigen oder muss eine...
  2. Avensis T25 - Bj. 2005 - Probleme mit Display / Navi

    Avensis T25 - Bj. 2005 - Probleme mit Display / Navi: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Avensis 2.2 D-CAT. Letzten Mittwoch habe ich festgestellt, dass im Display: a) das...
  3. Nach Xenon Brenner Wechsel mit China Qualität Scheinwerfer u Hupe ohne Funktion. Elektrik Probleme

    Nach Xenon Brenner Wechsel mit China Qualität Scheinwerfer u Hupe ohne Funktion. Elektrik Probleme: Bilder gelöscht da zu groß, lese dir bitte unsere Regeln durch. Danke. Firefox Moin Jungs, folgendes Problem, Rechter xenon Brenner hat...
  4. T25 Avensis Kombi 2.2 D-4D D-CAT Exec. 9/2005, Wechsel aller Einspritzdüsen erforderlich, sinnvoll?

    T25 Avensis Kombi 2.2 D-4D D-CAT Exec. 9/2005, Wechsel aller Einspritzdüsen erforderlich, sinnvoll? : Ich fahre einen Avensis Kombi 2.2 D-4D D-CAT Exec. T25 [EZ09/2005], mit dem ich trotz der folgenden Reparaturliste sehr zufrienden bin. Km-Stand...
  5. Klackern aus dem Motorraum beim D-4D 2005 im Standgas

    Klackern aus dem Motorraum beim D-4D 2005 im Standgas: Hallo zusammen, nach einigen Jahren des einfachen Mitlesens und teilweiser Umsetzung der super Tips aus/in diesem informativen Forum, muss ich nun...