Abschied von Toyota

Diskutiere Abschied von Toyota im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo, nach 4 1/2 Jahren Avensis-Fahren oder Werkstattaufenthalten ziehe ich mich aus der Toyota-Gemeinde so langsam zurück. Grund hierfür ist...

  1. #1 Tiger123, 07.05.2008
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Hallo,
    nach 4 1/2 Jahren Avensis-Fahren oder Werkstattaufenthalten ziehe ich mich aus der Toyota-Gemeinde so langsam zurück. Grund hierfür ist die zum Preis nicht mehr stimmige Qualität.

    Bilanz:
    Eigentlich ein richtig gutes Auto, wenn die vielen Werkstattaufenthalte nicht gewesen wären. Immerhin standen die beiden Avensise öfter in der Werkstatt als alle anderen Autos zuvor (meistens 3 bis 5 Tage am Stück).

    Avensis 2.4 exe
    - Klappern des Heckrollos (5 x ausgetauscht)
    - schlechte Radioempfangsqualität
    - Navi hängt sich ständig auf (3 x ausgetauscht inkl. Antenne)
    - Höchstgeschwindigkeit wird nicht erreicht (nur 207 km/Std.)
    - Spritverbrauch lag meistens bei 12,1 ltr (höher als die beiden GS300 mit mehr PS und Hubraum)
    - Heckklappendämpfer getauscht wegen Schlappheit
    - Bremsscheiben mit Riefen (getauscht)
    --> Rückgabe des Autos an Toyota

    Avensis 2.2DCat exe
    nach anfänglicher guter Qualität schlug so nach 3 Monaten die "Qualitätsoffensive" zu:
    - nach wie vor schlechte Radioempfangsqualität
    - Navi hängt sich nach wie vor auf (auch nach dem erneuten Austausch)
    - Kofferraum-Seitenteil liegt ständig im Kotflügel, da instabil (ausgetauscht)
    - Heckleuchten des Facelift eingebaut, da ansonsten der Rückfahrscheinwerfer scheinbar ohne erkennbare Funktion
    - Klimanalage stinkt (diverse Teile getauscht), stinkt erneut
    - Spritverbrauch nur zeitweilig in einem Rahmen von 7-8.5 ltr; meist bei 9.5 bis 11 ltr
    - Hochdruckpumpe sehr oft initialisiert, bevor diese ausgetauscht wurde
    - Rücklaufleitung ebenfalls nachträglich getauscht
    - Getriebeprobleme beim Schalten (Zahnräder laufen nach, schwer schaltbar)
    - Turbolader defekt
    - Kat und Sensoren getauscht
    - knarzendes Kupplungspedal (getauscht)
    - Ölverlust zwischen Getriebe und Motor
    - Kupplung getauscht aufgrund des Ölverlustes
    - Bremsscheiben getauscht, weil Riefen
    - Lenkung getauscht, weil Krachen beim Einschlag
    - beide Sonnenblenden ohne Licht
    - Batterie defekt
    - erneut Getriebe undicht
    - nach Einfüllen eines ganz dicken Öls läßt sich das Getriebe nun im kalten Zustand gar nicht mehr schalten (aber das soll helfen, dass das Getriebe dicht bleibt, da keine Dichtung an dieser Undichtigkeit vorgesehen ist)
    - Rost an der Hinterachsaufnahme

    Bestimmt habe ich einige Positionen vergessen ...
    Auch von dem viel gerühmten "kaizen" verspüre ich nicht viel. Lediglich das Heckrollo-Klappern war an dem DCat nicht aufgetreten (!).

    z. Zt. steht der Avensis mal wieder in der Werkstatt wegen des Getriebeproblems. Auch der Spritverbrauch soll noch einmal betrachtet werden.

    Corolla Verso
    - ausser Riefen in den Bremsscheiben (behoben) keine weiteren Auffälligkeiten

    Es scheint so zu sein, dass die "neuen" Toyotas durch die Bank ihre Problem(-zonen) haben. Auch ein Yaris II, ein Auris und ein Prius II sind davon nicht verschont, wobei der Prius noch die beste Qualität zeigt.
    Mit einem "alten" Corolla oder Yaris I können diese Fahrzeuge aber nicht mehr Schritt halten. Diese "Neuen" sind zwar moderner, die Fahrwerke wurden verbessert, der Preis ist gestiegen, die Qualität gesunken.
    Schließlich muss der F1-Zirkus ja bezahlt werden.

    Die nächsten Austausche, die anstehen: Yaris I und Corolla (auch diese werden definitiv keine Toyotas mehr).
    Grund: schlechter kann kein anderes Auto mehr sein, auch nicht die sogenannten Problemmarken wie Fiat, Renault, Citroen. Schließlich haben diese dazugelernt ...

    Schade eigentlich, da ich die gute Qualität von Toyota/Lexus schätzen gelernt hatte (Supra, Camry, GS300, GS300, Corolla, Corolla Verso, Yaris). Wie gesagt: bis auf die beiden Avensis haben alle Toyotas keinerlei Probleme gemacht. Die 3 Neuen wurden wegen "sehr guter" Angebote gekauft.

    Entschuldigen kann ich mich nur für die, die noch nie solch einen schlechten Toyota hatten und mit ihrem jetzigen zufrieden sind. Schließlich soll es ja auch noch ein paar zufriedene Toyota-Fehrer geben.

    Mal sehen, was die Werkstatt bzw. Toyota sich noch bis zum Ende der nächsten Woche einfallen lassen will.
    Gruß Alfred
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas1, 07.05.2008
    Thomas1

    Thomas1 Profi

    Dabei seit:
    16.02.2004
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeug:
    T25 2.2 D-4D EXE | 150 PS
    Hallo Alfred,

    tja, Du hattest wirklich enormes Pech mit Deinen Toyotas.
    Die meisten von uns haben zum Glück keine derartigen Probleme.

    Was wird das Nachfolgemodell sein?

    Gruß,
    Thomas
     
  4. #3 Hoschi2005, 07.05.2008
    Hoschi2005

    Hoschi2005 Guest

    Das ist wirklich Pech , du hast alle Mängel von uns mit abbekommen :D
    Wir haben 2 Avensis (meiner Ez 2005 und der von meinem Dad 2007 Fl.)
    einen Yaris von 2006 , von den Problemen die du beschreibst kennen
    wir keines (Gott sei Dank ). Das ist ja schon fast ein Fluch bei dir und
    deinen Autos , hoffentlich hast du bei deinem neuen mehr Glück, welche
    Marke es auch immer werden wird .

    Gruß,
    Uwe
     
  5. #4 Scheune, 07.05.2008
    Scheune

    Scheune Guest

    Hallo Alfred,

    wenn ich mit meinem Avensis nur die Hälfte der Probleme hätte, die Du mit Deinen beiden hattest bzw. hast, wäre das Auto schon lange weg.
    Ich wünsche Dir mit dem Nachfolgemodell mehr Glück. Mich würde auch mal interessieren, was Du als Nachfolger anpeilst.

    Gruß Scheune
     
  6. #5 Hemm-Ohr, 07.05.2008
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Hallo Alfred,

    ich stimme dir auf jeden Fall zu, mein Avensis und der RAV sind auch nicht mehr in dem Maße "Toyota", wie ich es mal gewohnt war... Es sind zwar Kleinigkeiten, aber genau diese hatte ich zuvor auch nicht.

    Ich hoffe, die Nachfolger werden Ihrem Namen und Preis gerecht und das du weiterhin in deisem Forum willkommen bist, weißt du ja......(Außer du entscheidest dich für so einen RAV4...) 8o ;)

    Uwe
     
  7. ALF

    ALF Guest

    Stattliche Anzahl an Fahrzeugen die da bei dir durchlaufen bzw. noch getauscht werden 8o. Aber bei deinem Pech würde ich mal bei Toyota nachhaken in welcher Kundendatenbank die dich führen. Da einige Probleme bei beiden Avensis auffällig wurden, könnte es sein, dass du als "Tester" bei denen geführt wirst :)) oder hast du dich nicht gefragt wieso dich der Fehlerteufel so erbarmungslos aufgesucht hat ... Zufall scheint das nicht zu sein ... :))
     
  8. #7 Tiger123, 07.05.2008
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    ... vermutlich habt Ihr alle Recht. Die Autos hab ich recht günstig eingehandelt. Da werden die wohl nur die C- oder D-Qualität eingebaut haben. :D

    Wie dem auch sei, kein Nachfolger kann so schlecht sein wie diese beiden Toyotas.
    Mit diesen beiden Autos hat es Toyota geschafft, einen seit 18 Jahren überzeugten Toyota-Fahrer galant auf andere Wege zu bringen... (14 Jahre war ich wirklich mehr als zufrieden mit Toyota).

    Ich hätte den 2. Avensis ja schon früher verkauft - aber wem soll ich solch ein Auto zumuten, wenn nicht einmal mehr Toyota von seinen Qualitäten überzeugt ist (es wurde, obwohl angesprochen, nicht einmal ein anderer Toyota versuchsweise angeboten, anders als beim 2.4-er-Avensis). Das Kapitel "Toyota" nähert sich damit langsam aber bestimmt dem Ende.

    Und sollte Toyota doch irgendwann einmal wieder Qualtitätsversprechen einlösen und entsprechende Autos bauen, so komme ich vielleicht sogar wieder zurück zu Toyota. Nur teuer ist leider zu teuer - da ist jedes andere deutsche Modell zwar teurer aber doch immer noch billiger.

    ... und ich habe keine Lust, permanent bei der Werkstatt wegen kleinerem oder größerem Krimskrams vorbeizuschauen ...

    Ich hab mal nachgeschaut:
    allein für 2008 stand das Auto bereits 5 x zwecks Reparatur in der Werkstatt (insgesamt 16 Tage). Die Werkstattaufenthalte mit nur stundenweisem Aufenthalt sind hierin noch nicht enthalten. Und die Bilanz für die früheren Jahre sieht eher noch schlechter aus ...

    Gruß Alfred

    Übrigens:
    Ende nächste Woche sind ein Mazda 3 Active Plus und ein Mazda 6 Top zugelassen.
    Es war eine reine Bauchentscheidung. Der Preis spielte nur eine untergeordnete Rolle.
    Ich hätte auch gerne Autos von Lexus genommen - aber die bieten nicht das, was ich will.
     
  9. #8 Tiger123, 07.05.2008
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Zitat:
    ALF schrieb am 07.05.2008 15:13
    ... Zufall scheint das nicht zu sein ... :))

    ich glaube auch nicht, dass dies Zufall ist - es sind die Sparmaßnahmen um den Formel-1-Zirkus zu bezahlen ...
    Gruß Alfred
     
  10. #9 suessemusch, 07.05.2008
    suessemusch

    suessemusch Guest

  11. #10 newcomer, 07.05.2008
    newcomer

    newcomer Guest

  12. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Zitat:
    Tiger123 schrieb am 07.05.2008 13:05
    Hallo,
    nach 4 1/2 Jahren Avensis-Fahren oder Werkstattaufenthalten ziehe ich mich aus der Toyota-Gemeinde so langsam zurück. Grund hierfür ist die zum Preis nicht mehr stimmige Qualität.

    Bilanz:
    ...
    Corolla Verso
    - ausser Riefen in den Bremsscheiben (behoben) keine weiteren Auffälligkeiten

    Es scheint so zu sein, dass die "neuen" Toyotas durch die Bank ihre Problem(-zonen) haben. ...


    Diese Aussage kann nicht ganz so hingenommen werden. Sofern es sich beim Verso um das aktuelle Modell-den R1- handelt ist der nach der T25 Modellreihe gekommen.
    Es gab zwar vor dem T25 schon mal einen Verso, der aber relativ kurz verkauft wurde. Mein Händler meinte das es der Toyota mit der kürzesten Bauzeit (für D) war.

    Aber scheinbar hast du wirklich viel Pech gehabt mit den Avensissen ( sagt man das so??).
    Mit dem Verso hast du scheinbar einen besseren erwischt. Ich hätte gedacht, das das MMT mal Ärger macht, so wie es in anderen Foren zu lesen ist. Wobei dort auch viel Ärger über die Arbeitsweise des Systems zu lesen ist. Das kann man zwar kritisieren, ist aber eben der Unterschied zwischen einem automatisierten Schaltgetrieb und einer Automatik.

    Ich habe mich wie in einem anderen Thread ja schon erwähnt für einen neuen Verso entschieden. Allerdings hat die Angst vor Problemen dazu geführt, das wir doch lieber selber schalten. :D
    Und da der Verso ja nun auch schon lange gebaut wird, sollten Kinderkrankheiten ja weg sein. Wobei ich bei meinem T25- einen der ersten Baureihe- relativ gut weg gekommen bin. ;)
     
  13. #12 Tiger123, 14.05.2008
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    ... nun könnte der Abschied noch größer ausfallen: heute wurde noch über einen Ersatz für einen weiteren Corolla nachgedacht. Ich denke, der wird dann nächste Woche, spätestens übernächste Woche ebenfalls Geschichte sein.
    Abschied "konsequent" heißt das dann wohl ...
    Gruß Alfred
     
  14. #13 Tiger123, 16.05.2008
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Hallo,
    heute habe ich die beiden Nachfolger für den Avensis und Corolla Verso abgeholt.

    Was für ein Unterschied:
    endlich mal eine Soundanlage, die den Namen verdient und eine Schaltung bei der man die Gänge nicht kraftvoll einlegen muss. Bisher ist das Navi auch noch nicht hängen geblieben.
    ... aber neue Besen kehren gut, sagt man.
    Der Händler war auch alles andere im positiven Sinn, als ich von Toyota gewohnt war. Zu den Winterreifen hat der sogar die Radvollabdeckungen spendiert.

    ... und den Nachfolger für den Corolla heute noch schnell bestellt. Der wird am Dienstag zugelassen (war Tageszulassung mit 0 km aber gutem Preis).

    Dann steht ja danach nur noch ein Auto zum Austausch an - und das denke ich passiert innerhalb der nächsten 4 Wochen ebenfalls.

    Gruß Alfred
     
  15. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Na dann wünsche ich mal Beulenfreie Fahrt!

    Sag mal, wozu hast du eigentlich so viele Autos??
     
  16. Danger

    Danger Guest

    Glückwunsch und allseits pannenfreie Fahrt.
    Mit Mazda kannste auch nix falsch machen, tolle Autos, sehr zuverlässig und zur Zeit optisch echt schick (vor allem der neue 6er als Kombi).
     
  17. Ram

    Ram Guest

    Hallo Tiger 123!
    auch meinen herzlichen Glückwunsch.
    Gruß Ram
     
  18. #17 Tiger123, 17.05.2008
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Zitat:
    TF103 schrieb am 16.05.2008 20:27
    Na dann wünsche ich mal Beulenfreie Fahrt!

    Sag mal, wozu hast du eigentlich so viele Autos??

    ... ist unsere Firmenflotte
    Gru? Alfred
     
  19. #18 Hemm-Ohr, 17.05.2008
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Glückwunsch und mehr Glück wünsche ich euch!
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Dangerrock, 17.05.2008
    Dangerrock

    Dangerrock Routinier

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 VTT-I EXE Kombi
    Glückwunsch auch von mir! Werd Mazda für nen 2t-wagen auch in Betracht ziehen.
     
  22. Biene

    Biene Guest

    Moin moin
    auch ich wünsche Dir gute Fahrt mit den neuen
    Gruß Gaby
     
Thema:

Abschied von Toyota

Die Seite wird geladen...

Abschied von Toyota - Ähnliche Themen

  1. Abschied von Toyota

    Abschied von Toyota: Hallo zusammen, der ein oder andere wird mich kennen da ich schon was länger im Forum unterwegs bin. In der letzten Zeit war ich nicht sehr aktiv...
  2. Ich verabschiede mich

    Ich verabschiede mich: Hallo liebe Toyo Freunde... ich möchte mich ganz Offiziell aus dem Forum verabschieden...bevor ich irgendwann gelöscht werde... Ich bedanke mich...
  3. Abschied vom Avensis - 4 Jahre sind genug

    Abschied vom Avensis - 4 Jahre sind genug: Hallo zusammen, nach exakt 4 Jahren habe ich mich von meinem "Dicken" getrennt. 4 Jahre, auf die ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge...
  4. T25 Abschied....=>T27

    T25 Abschied....=>T27: Hallo, irgendwie doch schweren Herzens trennen wir uns von unserem 8 Jahre alten T25 Kombi, 1.8, 129 PS. Er wird in Zahlung gegeben und durch...
  5. Toyota Touch&Go Radio Blitzer anzeigen?

    Toyota Touch&Go Radio Blitzer anzeigen?: Lt. der Beschreibung kann das T&G auch Blitzer anzeigen, allerdings sehe ich keine. An sind die, die Karten sind aktuell, und die Blitzer die drin...