ABS Ausfall

Diskutiere ABS Ausfall im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Heute habe ich an einem ADAC Verkehrssicherheitstraining teilgenommen. Dabei konnte ich wunderbar die Wirkung von ABS und ESP ausprobieren. Bei...

  1. Gast

    Gast Guest

    Heute habe ich an einem ADAC Verkehrssicherheitstraining teilgenommen. Dabei konnte ich wunderbar die Wirkung von ABS und ESP ausprobieren. Bei einer Übung mit Gleitbahn am Hang versagte plötzlich bei Vollbremsung das ABS. Anfags spürte ich das ABS-typische Rubbeln des Bremspedals doch dann gab das Bremspedal plötzlich nach und das Rubbeln hörte auf. Ich dachte zunächst, die Bremse wäre komplett ausgefallen, aber die das Auto liess sich konventionell mit blockierenden Rädern zum Stillstand bringen. Es ging keine Warnleuchte an und bei einer späteren Bremsprobe funktionerte das ABS wieder normal.

    Ich wünsche keinem, so etwas in "freier Wildbahn" zu erleben.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit ABS Ausfall gemacht? [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zausel1965, 27.04.2005
    Zausel1965

    Zausel1965 Guest

    Hallo bis heute keinen Ausfall vom ABS
    Oliver
     
  4. #3 Toyopel, 27.04.2005
    Toyopel

    Toyopel Guest

    Ich habe IMHO noch nichts dergleichen im Forum gelesen.

    Hört sich nicht gut an. Bei Gelegenheit sollte dein Händler mal den Fehlerspeicher auslesen. Vieleicht ist etwas abgespeichert.

    Heino
     
  5. Worm

    Worm Guest

    Na Du machst mir Spaß... das hört sich gar nicht gut an.
    Zum Glück war es auf dem Übungsplatz.

    Markus
     
  6. tiwe74

    tiwe74 Guest

  7. HerrT

    HerrT Routinier

    Dabei seit:
    19.09.2003
    @alter schwede

    Hallo!

    Bist du sicher, daß du das Pedal auch ganz "durchgetreten" hast? Mir ist beim Fahrsicherheitstraining nämlich aufgefallen, daß das Bremspedal "nachgibt" und daß man einfach weiter "draufbeleiben" muß.
    Hatte auf jeden Fall keine Probleme...

    Alex

    PS: Kann mir eigentlich nicht vorstellen, daß das ABS nur kurze Zeit den Geist aufgibt. Sogar die Sicherung dafür ist sehr brav dimensioniert...
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Hi Alex,
    doch, ich habe die Bremse so fest wie nie zuvor getreten, da ich echte Panik bekommen habe.
    Inzwischen bin ich mir nicht mehr sicher, ob es wirklich eine Fehlfunktion ist. Vielleicht hat das System "Glatteis" diagnostiziert, bei dem ABS ja von Nachteil sein soll, wegen verlängertem Bremsweg.
    Die Sicherung ist bestimmt nicht durchgebrannt, denn danach funktionierte ABS doch wieder.
    Sobald ich in der Werkstatt nachgefragt habe, werde ich hier berichten.
     
  9. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Reinhart, 28.04.2005
    Reinhart

    Reinhart Guest

    Hallo @
    ich habe gerade so etwas gestöbert und dann diesen Thread gefunden.
    Dabei ist mir mein beinahe Unfall von vor ein paar Tagen eingefallen, der eigentlich so auch auf dem Übungsplatz hätte passieren können.
    Ich mußte einem Fiesta ausweichen, der rechts stand. Auf nahezu gleicher Höhe fuhr die Frau plötzlich an und schlug voll nach links ein. Sie wollte rückwärts in eine Einfahrt einstauchen.
    Ich volle Kanne in die Eisen und nach links ausgewichen. Stand dann und sie einen halben Meter von meiner rechten Tür entfernt mit ihrer Schnauze. ABS hat trotz Panikbremsung gut funktioniert. Ich bin nicht einmal ausgestiegen, sondern weitergefahren, weil alles andere nur Streß bedeutet hätte.
    Es darf nicht sein, daß sich das ABS bei einem Bremsschlag verabschiedet. BMW hat da ja auch nachgebessert.
    Es würde sich auch nicht ganz mit dem Bremsassistenten vertragen, der ja gerade dann, wenn der aufgewendete Bremsdruck nichte ausreicht, die Bremskraft selbständig erhöht.
    Gruß Reinhart
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Ich habe da was von Gleithang gelesen. Vielleicht hängt es doch mit einer Glatteisfunktion zusammen.
    Bei meinem Focus hatte ich mal einen zeitweisen ABS-Ausfall, nachdem ich mit meinen (leider nicht mehr ganz neuen) Ganzjahresreifen bei Rückwärts-Rangieren auf festgefahrener Schneedecke durchdrehende Antriebsräder hatte. Das ABS hat wohl eine Fehlfunktion diagnostiziert, weil sich die hinteren Räder nicht gedreht haben (also aus Sensor-Sicht blockiert haben), die vorderen aber schon und sich das ABS-System dann (natürlich) "irgendwie hilflos" vorkam, weil es die Situation nicht unter Kontrolle kriegen konnte.
    Wenn der alte Schwede einen Hang runtergleitet, das ABS also wie wild regelt, aber kaum Verzögerung hinkriegt, kann es ja schon mal vorkommen, dass die eingebettete Software von einer Fehlfunktion ausgeht, der nun mal mit Deaktivierung des Systems begegegnet wird. Ist ja auch nicht immer leicht, aus ein paar Sensor-Werten auf die tatsächliche Situation zu schließen...

    MfG,
    Kay [​IMG]
     
Thema:

ABS Ausfall

Die Seite wird geladen...

ABS Ausfall - Ähnliche Themen

  1. Sporadischer Tachoausfall

    Sporadischer Tachoausfall: Guten Tag, Habe meinen Avensis seit ca. 6 Monaten (2.2D-cat bj.09 108000km) und seit kurzem fällt der Tacho wärend der fahrt auf 0km/h viele...
  2. Sporadischer Ausfall Kurvenlicht/Leuchtweitenregulierung

    Sporadischer Ausfall Kurvenlicht/Leuchtweitenregulierung: Hallo zusammen! Ich war neulich zur 15000er Inspektion und ließ bei der Gelegenheit die Xenonscheinwerfer etwas höher stellen. Am Tag darauf ging...
  3. Naviausfall???

    Naviausfall???: Als ich am Sonntag nach Köln zum Tag der offenen Tür bei TMG gefahren bin, hatten wir ein kleines Problem. Als wir von einer Autobahn auf eine...