Abgasrückführung P0400 - Einspritzdüsen gewechselt

Diskutiere Abgasrückführung P0400 - Einspritzdüsen gewechselt im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Guten Tag liebe Avensis-Fahrer, seit Februar 2019 fahre ich einen Avensis 2.0 D-4D Bj. 02.2008, 175000 km. Da es mein erster Diesel ist, habe ich...

  1. #1 Sonix83, 16.06.2020
    Sonix83

    Sonix83 Neuling

    Dabei seit:
    16.06.2020
    Guten Tag liebe Avensis-Fahrer,

    seit Februar 2019 fahre ich einen Avensis 2.0 D-4D Bj. 02.2008, 175000 km. Da es mein erster Diesel ist, habe ich keinerlei Erfahrung damit. Beim Kauf vom Händler habe ich eine Zusatzversicherung für ein Jahr dazugenommen (würde ich heute nicht mehr machen). Nach ca. 6000 km bzw. 5 Monaten kam die Fehlrermeldung P0400 - Abgasrückführung, der Motor ging ins Notlaufprogramm. Drei Monate später das gleiche Problem. Bis Februar 2020 wiederholte sich das immer öfter, teilweise mehrmals am Tag. Mehrere Werkstätten konnten mir nicht weiterhelfen, meinten nur, dass der Motor "nagelt". Es wurden nur Vermutungen angestellt. Da meine Zusatzversicherung bald ablief, habe ich mich entschieden, unter einem nicht unerheblichen Selbstkostenbeitrag die vermuteten Einspritzdüsen überprüfen zu lassen. Zwei davon sollen nicht richtig gearbeitet haben und wurden durch generalüberholte ersetzt. Wegen der enormen Selbstkosten sowie der Ungewissheit, ob es tatsächlich das Problem löst, habe ich davon abgesehen, gleich alle 4 wechseln zu lassen. Nach dem Wechsel lief der Motor wieder ohne Probleme, zumindest was den Fehler angeht. Ein anderes Laufgeräusch habe ich nicht wahrgenommen. Ca 2 Monate nach dieser Aktion wieder die gleiche Fehlermeldung, nur dass jetzt der Fehlerintervall deutlich kürzer ist, also wieder jeden Tag. Eigentlich habe ich die Schnauze voll von dem Auto, aber mit dem Fehler verkaufen? Zumal TÜV und ASU im August 2020 ablaufen. Geplant waren eigentlich noch 2-4 Jahre Fahren. Was meint Ihr? Die Düsen nochmal alle raus, prüfen und ggf. ersatzen lassen (ca. 1500 €) oder was könnte es noch sein? In Sachen Kfz-Technik bin ich eher Laie. Im vorraus schon mal vielen Dank für eure Hilfe.

    Beste Grüße
    Andre K.
     
  2. #2 Olav_888, 16.06.2020
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Suche mal hier im Forum nach AGR reinigung, das braucht der Avensis ab und an mal. Kann aber jeder mindererfolgreiche Handwerker schaffen, dauert rund 1h mit allem drum und dran.

    Wie fährst Du den Diesel? Kurzstrecke oder auch mal >100km am Stück? Ich hatte das Thema auch und eich den P2??? für DieselPartikelfilter, hat bei mir geholfen ab und mal mit 3000++U/min100km am Stück zu fahren

    Düsenersetzen:Keine Ahnung, was die Werkstatt dazu veranlasst hat, aber was soll die Abgasrückführung mit den Einspritzdüsen zu tun haben? Ausser, dass man damit gut Geld verdienen kann
     
  3. #3 ChocolateElvis, 16.06.2020
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
  4. #4 Sonix83, 16.06.2020
    Sonix83

    Sonix83 Neuling

    Dabei seit:
    16.06.2020
    Hallo Olav, war eben in der Werkstatt. Die sind mal wieder ratlos. Ein Zylinder/Düse würde/könnte wohl nicht richtig arbeiten. Könnte aber auch wieder was anderes sein. Angeboten wurde ein Wechsel der alten 2 Düsen, Kosten: 950 €. Irgendwas muss es ja mit den Düsen zu tun gehabt haben, sonst hätte ich ja nicht 2 Monate Ruhe gehabt., oder??
    Den Tip mit dem AGR-Ventil reinigen werde ich mir mal näher anschauen. Die Version mit dem Dieselzusatz habe ich bereits ausprobiert - erfolglos. Bleibt wohl nur ein Ausbau mit Reinigung. Das hochtourige Fahren habe ich auch bereits ausprobiert, jedoch deutlich nur wenige km.
    Ich fahre den Diesel hauptsächlich Autobahn und Überland meist 30-75km Strecke (>100 km höchstens 2-3x /Jahr), 80-140 km/h bei um die 1800 - 2500 U/min, wenig Innerorts.

    Grüße und Dank
     
  5. #5 Olav_888, 16.06.2020
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Sorry, vergiss die Düsen, nach der Fehlermeldung ist die Wahrscheinlichkeit extrem gering

    Mein D4D war ein Langstreckenfahrzeug, dauerhaft so 120-130 im 6. Gang, also ~2000/2200 U/min, war dann total versifft. Deswegen mein Tip: Reinige das AGR und fahre mal 1-2x die Strecke mit >3000U/min
     
  6. #6 Sonix83, 16.06.2020
    Sonix83

    Sonix83 Neuling

    Dabei seit:
    16.06.2020
    Danke für deine Hilfe Olav, werde die Tage mal rangehen und dann berichten.

    Bis dann.
     
  7. #7 ChocolateElvis, 17.06.2020
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    hast du dir das Suchergbnis in meinem Link mal angeschaut? Da solltest du genug Anregungen für die AGR-Geschichte finden
     
Thema:

Abgasrückführung P0400 - Einspritzdüsen gewechselt

Die Seite wird geladen...

Abgasrückführung P0400 - Einspritzdüsen gewechselt - Ähnliche Themen

  1. T25 Wechsel Einspritzdüse

    T25 Wechsel Einspritzdüse: Hi Leute, ich würde ganz gern die Einspritzdüsen wechseln. Muss ich da noch einen Deckel abschrauben? Lieben Gruß Frank
  2. Einspritzdüsen T25

    Einspritzdüsen T25: Hallo, hat jemand eine Idee wo ich Einspritzdüsen günstiger herbekomme für den T25 2.2 D-CAT ? 600 € pro Stück ist etwas übertrieben teuer....
  3. Falsche Einspritzdüsen Denso

    Falsche Einspritzdüsen Denso: Hallo Zusammen, ich habe seit Jahren bei meinem 2.2 D-CAT 130 kw das Problem mit den Fehlermeldungen (VSC, Feststellbremse, Motorleuchte). Ich...
  4. P0400 und P2022

    P0400 und P2022: Hallo Zusammen, das Fahrzeug ( Avensis T25 177 PS Bj 2007) hatte ich direkt vom Autohaus (K... Berlin) geholt. Nach ungefähr 6 Monaten hatte ich...
  5. 2,2 D-CAT: Wo sitzt die 5. Einspritzdüse?

    Wo sitzt die 5. Einspritzdüse?: Hey Leute, kann mir jemand erklären wo genau die 5. Einspritzdüse bei meinem T25 FL 2.2D-Cat sitzt? Nen Bild oder ne Skizze wäre auch echt super!...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden