2,2 D-Cat Leistung

Diskutiere 2,2 D-Cat Leistung im T27: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo Liebe User habe mal eine FRage an euch alle D-Cat fahrer. Haben in unserer Familie 3 Avensis T27 Kombi,1.meinen D-Cat 2.Tec Edition 3.Einen...

  1. #1 avensis7787, 09.04.2010
    avensis7787

    avensis7787 Guest

    Hallo Liebe User habe mal eine FRage an euch alle D-Cat fahrer.
    Haben in unserer Familie 3 Avensis T27 Kombi,1.meinen D-Cat
    2.Tec Edition 3.Einen 2,0Benziner.
    Meine frage an euch der Benziner und der TEc Edition Avensis haben jetzt 12000km gelaufen und laufen auf der autobahn ungefähr gleich schnell laut tacho 225. Und mein D-Cat ist der neuste von allen hat jetzt 9000km runter und läuft laut Tache nach sehr langen anlauf 220 ist laut bordcomputer 207 und laut navi 206. Habe meinen Händler mal gefragt woran das liegen kann der vertöstet mich immer mit den 10000Km einfahreziet würde ienfach gerne mal wissen ob das stimmt oder ob eure D-Cats auch genau laut Tacho 220 laufen würde mich über antworten freuen danke.
    P:S Ich weis das das bervig ist mit der Endgeschwindigkeit fahre die auch fast nie nur es geht sich halt ums Pronzip wenn ich den stärkst Motorisirten nehme gehe ich auch davon aus das der am schnellsten ist ...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 avensis7787, 09.04.2010
    avensis7787

    avensis7787 Guest

    fahren alle gleich immer landstarße autobahn alles gemisch nur kann das sein mit den 10000km einfahrprogramm
    mwin händler meinte nach den 10000 einfach mal den tank mit vollgas auf der autobahn leer fahren dan läuft er schon was läuft deiner den
     
  4. #3 injoy64, 09.04.2010
    injoy64

    injoy64 Guest

    Ich fahre zwar nur einen 1.8er Benziner, aber allgemein kann ich dazu sagen, dass der AV jetzt nach 10TKM nicht schneller fährt (v-Max) bzw. nicht anders beschleunigt als wie er neu war. Ich glaube auch nicht an dieses "vorsichtig einfahren" usw. Die Motoren heutiger Bauart sind von Anfang an belastbar, der Maschine von Anfang an alle Drehzahlbereiche anbieten, nur bei kaltem Motor nicht gleich über 3000-4000 U/min, mehr braucht es nicht.
    Dass nach vielen Kilometern Stadtverkehr bzw. niedrigtourigem Fahren mal ein Volllastabschnitt auf der BAB dem Motor samt Abgasanlage gut bekommt kann ich bestätigen.


    P.S. an die Vorschreiber: lasst eure Finger mal nicht so schnell über die Tastatur fliegen und setzt ab und zu mal einen Punkt oder Komma, das erleichtert das verstehende Lesen eurer Beiträge erheblich

    es bedankt sich
    injoy
     
  5. Vicky

    Vicky Guest

    Ich bin kein Freund derart Bemerkungen, diesmal muss ich Dir beipflichten!
     
  6. #5 Super-Turbo, 09.04.2010
    Super-Turbo

    Super-Turbo Guest

    Hi,
    also ich habe, meinen TEC, auch erst eingefahren!!Zwischendurch, für kurze Zeit, auch mal die volle Leistung, bei betriebswarmen Motor abgefordert ( nur kurzfristig ). Inzwischen, wird die Leistung, auch über längere Zeit abgerufen...Es gab mal einen kurzen Schub dabei und jetzt bringt er die Leistung...Läuft 220 km/h, leider hat der Verkehr, nicht mehr zugelassen...Nach meinen Gefühl könnte er noch mehr...
    MfG
    Super-Turbo
     
  7. #6 Jodokus, 09.04.2010
    Jodokus

    Jodokus Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    01.10.2009
    Fahrzeug:
    Avensis Combi T27 D-2.2
    Verbrauch:
    Ich hatte letztens die Gelegenheit, die Höchstgeschwindigkeit mal auszuprobieren und war positiv Überrascht.
    Kerzengerades Autobahnstück, Tacho ca. 228Km/h (kann man nicht so präzise Ablesen), per GPS 218 Km/h.
    Motor 2.2l Diesel, 150 PS, Automatik.
    Ich hatte erwartet, das er in einen Begrenzer läuft (hatte ich irgenwo gelesen), aber nichts gergleichen. Bin die ganze Tankfüllung ziemlich zügig gefahren, was einen Verbrauch von 8.5 Litern zurfolge hatte. Fand ich Ok, liege sonst im Schnitt bei 7.2 L über ca. 18000 Km.

    Gruß Jodokus
     
  8. #7 avensis7787, 12.04.2010
    avensis7787

    avensis7787 Guest

    Danke für die vielen Antworten naja ich lass mich mal überraschen, was da noch so an Leistung kommt.
    Hab ja noch 800km bis 10000KM.
    Hoffe es kommt noch was weil laut GPS läuft meiner 207.
    Und nur mal so als Anmerkung hatte vorher einen Celica der lief ja schon laut Tache 240 und hatte nur 143 PS ,
     
  9. #8 Krabathor, 12.04.2010
    Krabathor

    Krabathor Guest

    Und der hat sicher etwas weniger gewogen, oder?

    VG
     
  10. #9 avensis7787, 12.04.2010
    avensis7787

    avensis7787 Guest

    ja das hat er da hast du recht aber der stand nicht mit 220 in den Papieren sondern nur mit 205
     
  11. #10 Jodokus, 12.04.2010
    Jodokus

    Jodokus Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    01.10.2009
    Fahrzeug:
    Avensis Combi T27 D-2.2
    Verbrauch:
    laut Tacho heißt genau nichts. Ein deutlich genaueres Ergebnis kannst du nur (bei vertretbaren Aufwand) mit einer GPS-Messung bekommen.

    cu Jodokus
     
  12. #11 avensis7787, 13.04.2010
    avensis7787

    avensis7787 Guest

    ok da ich ja immer was gegen tacho höhre hab jetzt mit dem gleichen gps gerät beide autos verglichen.
    Celica 223 laut GPS
    Avensis 207 laut GPS
     
  13. #12 billthebull, 13.04.2010
    billthebull

    billthebull Guest

    Hallöchen,

    fahre seit knapp 2 Monaten auch einen T27 Combi 2.2 D-Cat mit 177 Pferdchen.
    Der hat jetzt 5000 km auf der Uhr und läuft auf der Geraden (kein Gefälle -- zumindest sieht es nicht danach aus) laut Tacho so knappe 230 und nach GPS (TOMTOM) 220.
    Also genau, wie es auch im Datenblatt steht.
    Bei leichtem Gefälle hatte ich aber auch schon mal an der 240 Marke geknabbert :D

    Zuvor hatte ich einen T25 Combi mit identischer Motorisierung und bei dem war es auch so.

    Meine Erfahrung ist, dass ab 200km/h aufwärts für, sagen wir mal, 10km/h mehr in etwa 15-20 PS Mehrleistung benötigt werden. Mit Steigender Geschwindigkeit wird im Verhältnis zur Geschwindigkeitserhöhung die benötigte Leistungssteigerung drastisch ansteigen.
    Relalistisch betrachtet behaupte ich mal, wenn der Wagen dann echte 222 - 225 auf der Geraden fährt, dann ist das schon sehr gut und auch noch mit Tolleranzen in der Fertigung zu erklären.

    Laufen Fahrzeuge bei V-Max aber 8-10 Prozent über der Werksangabe, dann müsste dies Bedeuten, dass die Leistung der Motoren dann auch so zwischen 15-18 Prozent über der Werksangabe liegen würde.

    Der genannte Celica hat 143PS und ist, wenn ich mich nicht täusche, mit 205 km/h eingetragen.
    Das größere Modell mit 192PS ist mit 225 km/h eingetragen.

    Das der 143PS Celica dann 223 km/h läuft ist schon sehr außergewöhnlich.
    Gleiches gilt auch für einen D-Cat Combi mit 150 PS und Automatik, der 218 km/h läuft.
    Da die Automatik noch etwas mehr Leistung verbrät müßte der schon über 180 Pferdchen unter
    der Haube haben.

    Für einen D-Cat mit Automatik und 150PS sind 210 km/h wohl so ziemlich das Ende der Fahnenstange auf der Geraden und beim 177PS Schalter ist bei 225 km/h dann Ende.

    Sollte doch auch reichen für unsere Straßenverhälnisse -- (besonders nach diesem Winter ;-)
    Und ich wünsche jedem hier im Forum, dass sie/er heil und gesund von A nach B kommt, ohne im Geschwindgkeitsrausch mit einem Auge auf dem Tacho und dem anderen Auge auf das TOMTOM (oder ähnliches) Navi gerichtet von der Fahrbahn abkommt ;-)

    Gruß,
    Billthebull
     
  14. #13 Jodokus, 14.04.2010
    Jodokus

    Jodokus Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    01.10.2009
    Fahrzeug:
    Avensis Combi T27 D-2.2
    Verbrauch:
    Da greift die Wandlerüberbrückung, die Verluste des Wandlers kommen da nicht zum tragen. Aber vom Prinzip hast du Recht. Ich scheine da ein gutes Exemplar erwischt zu haben.

    Ich habe die Daten mitgeloggt, so das ich nicht darauf angewiesen bin, ständig meine Augen von der Straße zu nehmen. So kann man nachträglich die Daten auswerten, insbesondere Zusammenhänge wie Gefälle und Qualität des GPS-Signals bewerten.

    Gruß Jodokus
     
  15. #14 avensis7787, 15.04.2010
    avensis7787

    avensis7787 Guest

    Danke für die vielen Antworten würde mich ja auch nicht beschweren wenn meiner Echte 220 laufen würde so wie er eingetragen ist und nicht 207 oder liegt das noch in der Toleranz?
     
  16. #15 billthebull, 15.04.2010
    billthebull

    billthebull Guest

    dann kann man echt nur sagen: Du Glücklicher!!!!!

    Habe gestern mal wieder ein paar Kilometerchen gefressen und habe festgestellt, dass die GPS-Anzeige immer um 5 km/h geringer als die Tachonzeige ist und das unabhängig von der Geschwindigkeit. Bin gestern mal 220 lt. Tacho gefahren und im TomTom stand dann 215.
    Also entweder hatte ich mich vorher verguckt, oder es liegt an den Sommerreifen, die nun drauf sind.
    Wenn ich aber den Trick mit dem Board-Computer mache, also z.B. bei 100 km/h den Tempomat an und dann die Durchschnittsgeschwindigkeit zurücksetzen dann zeigt er immer 10km/h weniger an, als auf dem Tacho stehen. Ist irgendwie auch komisch -- oder???
    Kann man die Geschwindigkeit auch auf dem Navi ablesen (habe das HDD Navi drin)?
    Bei meinem alten Avensis (T25) gab es einen Service-Mode für das Navi und dann zeigte der u.a. auch die Geschwindigkeit an.

    Das mit dem Loggen ist eine prima Idee!!!
    Ansonsten sieht man nach kurzer Zeit aus wie Marty Feldmann (evtl. kennt den ja noch einer) :)

    @avensis7787
    Das würde mich auch wurmen. Die eingetragene V-Max sollte er schon erreichen.
    Bei beiden Toyotas (T25 und T27) hatte ich eigentlich immer direkt die V-Max erreichen können, ohne langes Einfahren (ok 2000 -3000 km habe ich die schon noch ein wenig geschont -- aber dann...).
    Evtl. liegt es an dem tollen D-Cat. Der hatte bei meinem T25 anfangs rumgezickt. Da wurde dann eine Sonde getauscht und dann war alles in Butter.
    Mir ist aber auch aufgefallen, dass die Autos irgendwie ziemlich wetterfühlig sind.
    Da gibt es Tage, da laufen die wie Sau und an anderen gääääääähn.......
    Vermutlich hängt das dann mit der Temp., dem Luftdruck,Wind und was sonst auch immer zusammen.
    Drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass der noch schneller wird!!!!!

    Gruß,
    Billthebull
     
  17. #16 disable, 05.05.2010
    disable

    disable Guest

    Ich habe aber das gleiche problem mit meinem T27 Kombi,150 PS, Automatik, aktuell 9400 km auf der Uhr. Laut Schein V-max 205. Auf der Autobahn habe ich mühe überhaupt 200 zu erreichen. Bei 180 km/h habe ich den Eindruck, das er nur noch Bergab( quasi "Fallbeschleunigung") an Geschwindigkeit zulegt. Alles jenseits von 200 ist für meinen Avensis knapp unter Lichtgeschwindigkeit!
    Ist schon frustrierend.
    Was meint ihr, macht es sinn bei meinem FTH vorstellig zu werden?

    So long...
     
  18. #17 Krabathor, 05.05.2010
    Krabathor

    Krabathor Guest

    Nö, ist völlig normal. Jeder Tacho zeigt immer etwas mehr an. Wobei die "Ungenauigkeit" bei höheren Geschwindigkeiten auch noch zu nimmt. Aber eigentlich kann man gar nicht von Ungenauigkeit sprechen. Es ist quasi die eingebaute Sicherheit vom Hersteller, damit man keine Tempolimits usw. überschreitet. Was glaubt ihr was los wäre, wenn ein Tacho mehr anzeigt als der Wagen eigentlich fährt und man dann geblitz wird? Alles klar?

    VG
     
  19. #18 gerhard79, 05.05.2010
    gerhard79

    gerhard79 Profi

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    T27 2,0 Valvematic MultidriveS
    Verbrauch:
    Ich glaube, so ab 130 km/h zeigt der Tacho 10 Prozent mehr als die tatsächlich gefahrene Geschwindigkeit an.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 billthebull, 06.05.2010
    billthebull

    billthebull Guest

    hatte in letzer Zeit noch ein wenig getestet und bei mir ist es so, dass die Tacho-Anzeige immer um 5km/h von meiner GPS-Anzeige (TomTom auf dem Handy) abweicht.
    Bei 225 sind es dann laut TomTom genau 220.
    Mache ich den Trick mit dem Tempomat und der Durchschnittsgeschwindigkeit, so sind es immer ziemlich genau 10km/h Differenz.
    Da stehen dann die 220 als Durchnittsgeschwindgkeit, wenn auf dem Tacho bereits 230 angezeigt werden. Laut TomTom sind es dann jedoch 225 km/h.
    Bis 200 zieht er wirklich sehr gut, aber auch bis 220 geht es dann noch recht zügig weiter.
    Danach braucht man freie Bahn und viel Geduld ;-)

    Gruß,
    Billthebull
     
  22. #20 uwe0203, 12.05.2010
    uwe0203

    uwe0203 Guest

    Hallo zusammen,

    kann ich nicht bestätigen.

    Der Wagen zieht durch bis Tachoanschlag.
    Mein TOMTOM zeigt dann an 238km/H.

    Grüße


    Uwe
     
Thema:

2,2 D-Cat Leistung

Die Seite wird geladen...

2,2 D-Cat Leistung - Ähnliche Themen

  1. 2.2 D-CAT Leistungssteigerung

    2.2 D-CAT Leistungssteigerung: Servus Leute Ich habe im Internet viel gesucht doch leider nur wenig nützliches gefunden, was die Leistungssteigerung beim D-CAT angeht. Kann...
  2. 2,2 D-CAT: Leistungsentfaltung D-Cat

    Leistungsentfaltung D-Cat: Hallo, ich bin neu hier und auch neuer Avensis D-Cat Besitzer. Es ist ein 2007er Travel. Ein schönes Auto, gibts eigentlich nix zu meckern...
  3. Fehlercode P2237 Toyota Avensis T25 D-Cat Lambdasonde

    Fehlercode P2237 Toyota Avensis T25 D-Cat Lambdasonde: Hallo zusammen. Folgendes Problem ist bei Avensis seit einiger Zeit vorhanden. Das Motorkontrollleuchte (MIL) geht an und damit noch TRC & VSC....
  4. Umdrehungen beim Start D-CAT

    Umdrehungen beim Start D-CAT: Hallo Leute, wollte mal kurz nachfragen ob es beim DCAT 177 PS 05/2007 161.000 km gelaufen normal ist wenn man beim starten bei 1000 Umdrehungen...
  5. Welche Kupplung für den T25 Kombi mit D-CAT?

    Welche Kupplung für den T25 Kombi mit D-CAT?: Hallo Leute, welchen Kupplungssatz empfehlt ihr für den Avensis Kombi T25 D-CAT? Danke für eure Tips!