100 Watt Lampen für Fernlicht

Diskutiere 100 Watt Lampen für Fernlicht im T27: Avensis-Allgemein Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo zusammen, die Tatsache, dass das ganze Unterfangen nicht ganz der StVo entspricht mag ja mal nebensächlich sein. Ist ja nur fürs Fernlicht...

  1. #1 Broxterman, 15.09.2014
    Broxterman

    Broxterman Guest

    Hallo zusammen,


    die Tatsache, dass das ganze Unterfangen nicht ganz der StVo entspricht mag ja mal nebensächlich sein. Ist ja nur fürs Fernlicht geplant, welches eh ausgeschalten wird wenn andere Autos etc. im Blickfeld sind.

    Trotzdem wollte ich mal fragen, ob schon jemand Erfahrungen mit 100 Watt Lampen beim Fernlicht gesammelt hat?!
    Macht dass der T27 überhaupt mit, oder bringt er sofort eine Fehlermeldung? Halten die Scheinwerfer der stärkeren Hitzeentwicklung stand, bzw wie lange?

    MfG Broxterman
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Also ich kenne mehrere Experten die das vor paar Jahren schon mal versucht haben. Alle sind binnen weniger Monate wieder zurück zu den normalen Leuchtmitteln.
    Die Probleme reichten von Hitzeschäden am Reflektor oder den Halterungen, über zerplatzte/geschmolzene Leuchtmittel bis hin zum normalen vorzeitigen Ausfall.

    Eine Fehlermeldung wird es im T27 wohl nicht geben, da die Lampen ja nicht überwacht werden.
     
  4. #3 Broxterman, 16.09.2014
    Broxterman

    Broxterman Guest

    Klingt ja nicht wirklich gut wenn man mehr kaputt macht....
    Kleinere Lampen gibt es nicht?! Hab zwar schon gesucht, aber nicht wirklich was gefunden
     
  5. #4 jg-tech, 16.09.2014
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    Ich nehme mal an, Du möchtest "mehr" Licht bei Fernlicht haben.
    Also von stärkeren Leuchtmitteln rate ich Dir ab. Dazu sind heutige Scheinwerfer aus Kunststoff nicht mehr geeignet.
    Aber es gibt sogar legale Möglichkeiten ;) dort etwas mehr Licht herauszuzaubern.
    Hier geht es um eine HB3 Glühlampe. Und da gibt es von einigen Herstellern "Tuninglampen" mit Zulassung.
    Unter anderem haben Peter (focki) und ich gute Erfahrungen mit den Narva Range Power Blue gemacht.
    Leuchten weiter, heller, weisser....
    Probier mal Dein Glück.

    Gruß Jörg
     
  6. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    Richtig und du kannst die HB3 umbauen das Sie in den Sockel der HB4 Lampen passt. Das bringt einiges. kann ich aus eigener Erfahrung sagen :)

    Sorry war falsch herum.. du willst ja das Fernlicht besser, das sind ja schon die Starken HB3...
     
  7. #6 Wulumuqi, 16.09.2014
    Wulumuqi

    Wulumuqi Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Ort:
    Lemförde
    Fahrzeug:
    AvensisSports1,8 Benzin 147PS
    Ich hatte mal 100W Glühlampen in einem Mazda 626.
    (Abblend- und Fern-licht)

    Außen waren die Scheinwerfer aus Glas, innen Kunstoff.
    Geschmolzen ist nichts, aber man musste sie schon öfter wechsel.
    1 - 1,5 Jahre hielten sie.
     
  8. #7 jg-tech, 17.09.2014
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ....wie gesagt, Narva Range Power Blue für weisseres Licht und weitere Ausleuchtung oder aber auch die Osram Night Breaker Unlimited. Die gibt es auch für HB3.

    Gruß Jörg
     
  9. Brummi

    Brummi Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Fahrzeug:
    Avensis T27 177 PS Diesel
    Frage: Wofür braucht man überhaupt ein helleres Fernlicht? Wieviel Minuten brennt das in einer Nacht? In meinen Augen völlig überflüssig. Wenn man mit dem normalen Fernlicht nicht genug sieht, wie kommt man dann mit Abblendlicht klar? Vielleicht sollte der Augenarzt weiterhelfen. :D

    Gruß Harald
     
  10. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Faustregel - mehr Licht = mehr Sicherheit :D
    Warum heller? Ganz einfach, weil du mehr siehst und eine bessere Ausleuchtung für ein entspannteres Fahren sorgt.

    Hat aber nichts damit zu tun daß man solche 100W Lampen nun irgendwie gutheißen muß. Meiner Meinung nach sind die bei den heutigen Hochleistungsleuchtmitteln unangebracht und der Zeit hinterher. Ich wage mal zu behaupten, daß so eine 100W Lampe gegenüber einer Hochleistungslampe wie der Narva Range Bower Blue oder Osram Nightbreaker nichts entgegen zu setzen hat. Hier wird der Unterschied, wenn überhaupt, unbedeutend sein. Nur sind die 100W Dinger eben nicht zugelassen und im Falle des Falles kann einem das ganz schnell das Genick brechen und einem bei einem unverschuldeten Unfall plötzlich die volle Schuld zugesprochen wird.
    Aus diesem Grund quatsch und bau lieber gescheite Leuchtmittel ein.
     
  11. Brummi

    Brummi Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Fahrzeug:
    Avensis T27 177 PS Diesel
    Für Abblendlicht gebe ich Dir Recht. Aber Fernlicht? Ich bin in meinem Leben mehr als 2,50 Mio km allein mit dem LKW unterwegs gewesen. Einen Großteil in der Nacht. Ich glaube, dass ich von diesen 2,5 Mio km keine 100 km mit Fernlicht gefahren bin. Somit ist es für mich völlig überflüssig, bei der heutigen Verkehrsdichte über ein helleres Fernlicht nachzudenken.

    Gruß Harald
     
  12. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    So eine pauschalisierte Antwort ist quatsch,
    hier bei uns z.b. (Landkreis Passau) kannst du ohne Probleme ausserhalb der Ortschaften üer 50% der Strecke mit Fernlicht fahren, und da hilft es schon viel gerade jetzt bei hochgewachsenen Maisfeldern links und rechts neben der Straße auch das Fernlicht zu verwenden um Rehe und sonstiges Getier schneller zu sehen und reagieren zu können.
    Vorallem wenn man spät Nachts unterwegs ist ist bei uns fast nix los auf den Straßen.
     
  13. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Möchte ich für Rügen und Umgebung auch bestätigen.
    In Schweden bin ich auch schon komplette Strecken oder zumindest zu 95% nur mit Fernlicht gefahren.
     
  14. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    Und selbst das beste Abblendlicht bietet nicht die Reichweite und Ausleuchtung wie das Fernlicht.
     
  15. #14 Avensis, 17.09.2014
    Avensis

    Avensis Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi Executive 177PS
    Verbrauch:
    Die OSRAM NIGHT BREAKER UNLIMITED sind zugelassen, schön hell und ungefährlich für die Scheinwerfer ect. (+110% mehr Licht und +20% weißeres Licht) Die Lebensdauer ist allerdings kürzer im vergleich zu Standardlampen. Aber Beim Fernlicht, was ja nicht so oft in Betrieb ist, kann man das wirklich vernachlässigen. Die habe ich im T25 auch als Fernlicht verbaut und bin sehr zufrieden. Habe sofort einen deutlichen Unterschied bemerkt. Bei mir ist Abblendlicht Xenon.

    Kosten in H1 bei Amazon keine 14 Euro der Satz.
     
  16. #15 DCAT-POWER, 17.09.2014
    DCAT-POWER

    DCAT-POWER Routinier

    Dabei seit:
    17.07.2012
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT
    Guten Tag,
    vor dem Kauf ausreichend Probefahren und dann die richtigen Entscheidungen treffen.
    Haben wir Bi Xeno und keine Probleme.
    MfG
     
  17. #16 Avensis, 17.09.2014
    Avensis

    Avensis Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi Executive 177PS
    Verbrauch:
    Wie, Probefahrt mit neuen Leuchtmitteln machen und dann kaufen???


    Edit durch Prog: unnötiges Vollzitat des Vorpostings entfernt


    Ansonsten schließe ich mich der Frage an!
     
  18. #17 DCAT-POWER, 18.09.2014
    DCAT-POWER

    DCAT-POWER Routinier

    Dabei seit:
    17.07.2012
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT
    Guten Tag,
    vor dem Kauf des Fahrzeuges mehrere Ausstattungen/Motor ausprobieren und dann sind eben auch Unterschiede bei der Beleuchtung. Dann braucht man auch keine illegale Mittel einzusetzen. Falls dann mal etwas passiert, bekommt man eine Teilschuld/Vollschuld, weil die Betriebserlaubnis erlöschen ist! Ich dachte immer, man denkt mit.... ^^
    MfG
     
  19. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Da werfe ich dann mal ein, daß eine Probefahrt leider nicht immer möglich ist.
    Das dann noch bei Dunkelheit und obendrein mit verschiedenen Ausführungen dürfte sehr schwierig werden.
     
  21. #19 jg-tech, 18.09.2014
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ...egal wie. Dem Threadersteller ist irgendwie nach mehr Licht auf der Straße der Sinn.
    Wir haben ja nun schon ein paar Tipps mit legalen Leuchtmitteln gegeben. Von nicht zugelassenen oder gar stärkeren Leuchtmitteln wird nicht nur von uns abgeraten, es ist auch durch den Gesetzgeber schlicht verboten.
    Probefahrt hin oder her, ist nicht immer machbar.....
    Ich denke hier ist soweit alles gesagt. ;)

    Gruß Jörg
     
Thema: 100 Watt Lampen für Fernlicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fernlicht lampe toyota avensis t27 2014

Die Seite wird geladen...

100 Watt Lampen für Fernlicht - Ähnliche Themen

  1. T25 Fernlicht geht nicht, Lichthupe jedoch schon

    T25 Fernlicht geht nicht, Lichthupe jedoch schon: Hallo, Ich haben einen Avensis T25 BJ 2008 mit Lichtautomatik. Seit kurzem funktioniert das Fernlicht nicht mehr. Der Schalter rastet normal ein...
  2. Verbrauch von 8,4l/100 km mit dem 1,8er normal?

    Verbrauch von 8,4l/100 km mit dem 1,8er normal?: Hab den Wagen ja jetzt ca 3 Wochen, und hab im Schnitt 8,4l auf 100km. Ist das normal? Ich fahre eher Vorrausschauend, nicht über 100 und keine...
  3. LED 40 Watt für Hauptscheinwerfer T27

    LED 40 Watt für Hauptscheinwerfer T27: ^^ Hallo es kann sein das so ähnlich das schon mal besprochen wurde . Bitte nicht Steinigen.:D Also habe in der Bucht H11 LED 40 Watt Birnen für...
  4. Lampen fallen schnell aus

    Lampen fallen schnell aus: Ich benutze H11 Osram Night Breaker Unlimited , was mich etwas wundert das diese schon zum 2. mal ( erst rechts, dann links ) ausgefallen sind.....
  5. Welche Lampen sind im Yaris verbaut? (aus Nightbreaker Thread ausgegliedert)

    Welche Lampen sind im Yaris verbaut? (aus Nightbreaker Thread ausgegliedert): Moin, @Jörg, was ist denn im Yaris so an Lampenmaterial drin? Gruß René