1,8-l-VVT-i: Motoröl?, Lösung Dauerlicht?

Diskutiere 1,8-l-VVT-i: Motoröl?, Lösung Dauerlicht? im T25: Selfmade-Tipps-Modifikationen Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo liebe AV-Gemeinde, vor noch nicht einmal einer Woche war ich noch zufriedener Besitzer eines mittlerweile schon 15 Jahre alten Mitsubishi...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo liebe AV-Gemeinde,

    vor noch nicht einmal einer Woche war ich noch zufriedener Besitzer eines mittlerweile schon 15 Jahre alten Mitsubishi Galant 2,0l. Nach dem Studium diverser Tests in Presse und Netz über Neuwagen dieser Klasse, bin ich auf den AV aufmerksam geworden. Also dann mit Freundin zum nächsten EU-Händler um den Toyota Avensis zu begutachten und auch andere Marken und Modelle anzuschauen.

    Tja, und wie soll ich's sagen, 2 Tage später hab ich ganz aufgeregt den Hof des Händlers mit meinem nagelneuen Avensis Sol 1,8l 5-türig in Polarsilber verlassen.

    1) Es handelt sich um einen DK-Import, also mit Sitzheizung, Scheibenwischerablage beheizbar, Dauerlicht usw. Mit der gewünschten Dauerlichtabschaltung hat der Händler, bzw. dessen Bosch-Dienst noch etwas Probleme. Zum Beispiel geht die Tür-auf-Warnleuchte und der Licht-an-Summer nicht mehr. Ist die Lösung von "lumilux" (Stromlaufplan) hierfür die beste?

    2) Toyota empfiehlt als beste Wahl ein Motoröl SAE 5W-30.
    Welches Öl nehmt ihr beim Ölwechsel beim Toyota-Service und welches Öl zum selber Nachfüllen? Warum? Mich würde interessieren welche konkrete Marke und Bezeichnung evtl. zu empfehlen ist bzw. von euch verwendet wird.

    Grüsse
    Oliver
     
  2. Worm

    Worm Guest

    Hallo und willkommen im Forum!

    zu 1.: keine Ahnung, kein DK-Import

    zu 2.: ich nehm 0W-30. Warum? Hm, gutes leichtlauföl. Ich hab nen Chip drin und fahre ziemlich viel (lange Autobahnstrecken). Da gönn ich meinem Auto das.

    Markus
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Toyota empfiehlt als beste Wahl ein Motoröl SAE 5W-30.
    Welches Öl nehmt ihr beim Ölwechsel beim Toyota-Service und welches Öl zum selber Nachfüllen? Warum?



    Wozu Öl nachfüllen [​IMG]

    Der AV verbraucht doch keinen Tropfen.
    Also alle 15 Tkm. Öl wechseln und fertig ist die Sache [​IMG]
     
  4. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    apator hat Recht!Meiner wird am Mittwoch 1Jahr alt und 13500km weg und man kann keinen Ölverbrauch feststellen!
    Das Dauerlicht habe ich immer noch und will es auch lassen.Wenn ich früh zur Arbeit fahre habe ich auch im Hochsommer(was ist das eigentlich??? [​IMG]
    )immer das Licht an, da es durch ein Waldstück geht.
    Außerdem zwingt es den einen oder anderen Mitfahrer(Gurtmuffel)zum anschnallen ohne Diskussion!
    Verrate niemandem das dieses Piepen nach gut 3min von allein aufhört...
     
  5. #5 maxiskoda, 05.07.2004
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Mein 2.0l hat jetzt seit Ende Januar knapp 12.800 km runter und Ölverbrauch ist nicht festzustellen. (Er wird nur Langstrecke bewegt, garantiert keine Ölverdünnung...)
     
  6. Gast

    Gast Guest

    @TF 103 und maxiskoda:

    Habt ihr nach 1.000/1.500 km einen Ölwechsel vornehmen lassen (obwohl ja nicht vorgeschrieben)?
     
  7. Ram

    Ram Guest

    Ich habe auch ein Oelwechsel gemacht.

    Gruß Ram
     
  8. Worm

    Worm Guest

    Ich hab den Ölwechsel machen lassen.

    Und Ölverbrauch konnte ich bisher keinen feststellen (Auto wird am 12.08. ein Jahr, etwas über 30.000 km im Moment).

    Markus
     
  9. #9 Hemm-Ohr, 05.07.2004
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW M2 F87
    Bis jetzt keinen Oelwechsel, kein Verbrauch feststellbar!

    Uwe
     
  10. #10 maxiskoda, 05.07.2004
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Beim Zafira war der Wechselintervall 30 TKM, da wollte ich die Brühe im Diesel nicht so lange lassen und habe nach 15 TKM das Öl gewechselt.

    Da der Toyota das Wechselintervall sowieso bei 15 TKM hat und meine Frau schon immer wegen der begrenzten Haltedauer meiner Fahrzeuge lästert....kein Ölwechsel.
    (Mist, sie hat ja recht...
    [​IMG]
    )
     
  11. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Zitat:@TF 103 und maxiskoda:

    Habt ihr nach 1.000/1.500 km einen Ölwechsel vornehmen lassen (obwohl ja nicht vorgeschrieben)?


    Nein, ist auch nicht notwendig meinte mein Werkstattmeister. [​IMG]
     
  12. Ram

    Ram Guest

    Hallo,
    habe gerade mal nachgeschaut.
    Unsere Empfehlung
    Da Toyota als Hersteller keine 1. Inspektion vorsieht,
    beim Einfahren von neuen Fahrzeugen aber Abrieb-
    späne entstehen können,die die Lebensdauer des Motors
    negativ beeinflussen,empfehlen wir Ihnen innerhalb
    von 1-2 Monaten bzw.max.2500km nach Erstzulassung
    einen Kontroll-Check mit Ölwechsel für Ihren Toyota Avensis
    incl. vollsynthetischem Öl,Ölfilter,Dichtring zum Festpreis
    von 81€.

    Gruß Ram
     
  13. #13 Zausel1965, 22.04.2005
    Zausel1965

    Zausel1965 Guest

    Zitat:@TF 103 und maxiskoda:

    Habt ihr nach 1.000/1.500 km einen Ölwechsel vornehmen lassen (obwohl ja nicht vorgeschrieben)?


    Ja habe einen machen lassen bei 2500Km
    Gruß Oliver
     
  14. #14 maxiskoda, 22.04.2005
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Nein, einen Ölwechsel habe ich nicht machen lassen.
    Bei einem Wechselintervall von 15 TKM sehe ich das als nicht unbedingt notwendig an.

    Beim Wechselintervall von 30 TKM wollte ich das Öl bei meinem Zafira Diesel allerdings keine 30 TKM im Motor lassen und habe einen Wechsel bei 15 TKM selbst gemacht.
    (Ist ja nicht garantierelevant)

    Ach so: Ölverbrauch hat er nich, also gibt es nix nachzufüllen.

    Harald
     
  15. #15 Elbkieker, 11.05.2005
    Elbkieker

    Elbkieker Guest

    Zausel1965
    Zitat: Ja habe einen machen lassen bei 2500Km
    Gruß Oliver


    Habe auch ca. 1300 KM hinter mir innerhalb von ca. 3 Wochen
    und würde denn Ölwechesel machen lassen.

    Was habt Ihr denn für den ersten Ölwechsel bei 1500-2500 KM bezahlt ? ( ich meine nicht die 15.000 KM Inspektion)

    Gruß Elbkieker
     
  16. #16 lumilux, 11.05.2005
    lumilux

    lumilux Routinier

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Avensis T25 1.8 EX Combi 12/08

    Zum Thema Tagfahrlicht-Deaktivierung:

    Bei der von mir getesteten und im Forum veröffentlichten Schaltung bestehen die Nachteile, wie fehlende Türkontrolle, Lichtwarnsummer usw. nicht.

    Mit freundlichen Grüssen

    Frank
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Hab irgenwo - weiß leider nicht mehr wo - gelesen, daß mit hoher Wahrscheinlichkeit das Tagfahrlicht in der EU Standard wird.

    Ich fahre generell auch tagsüber mit Licht ( BAB und große BFS )

    Oldi
     
Thema: 1,8-l-VVT-i: Motoröl?, Lösung Dauerlicht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. liter öl avensis t25 1.8

    ,
  2. avensis t25 1 8 öl

    ,
  3. vvti 1.8 oel

    ,
  4. avensis t22 1.8 vvti öl,
  5. toyota 1 8l vvti motot,
  6. toyota avensis 1.8 vvti automatic motor öl,
  7. toyota avensis t25 1.8 welches motoröl,
  8. 1 8-l-VVT-i,
  9. öl avensis t25 1.8,
  10. 1.8 ezin avensis 2008 welches motoroel,
  11. motoröl 5w30 wechselintervall Toyota avensis t25 1.8
Die Seite wird geladen...

1,8-l-VVT-i: Motoröl?, Lösung Dauerlicht? - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Avensis Executive 1.8 vvt-i

    Kaufberatung Avensis Executive 1.8 vvt-i: Hallo, aus der Not heraus (Unfall mit Totalschaden) bin ich bei der Suche nach einem neuen Auto auf den Avensis T25 aufmerksam geworden. Ich habe...
  2. Heute Motoröl 5W30 1WW/2WW gekauft

    Heute Motoröl 5W30 1WW/2WW gekauft: Moin Moin, heute war ich beim freundlichen und habe für die bevorstehende Fahrt in den Italienurlaub einen Liter Motoröl 5W30 1WW/2WW gekauft. Der...
  3. bleibende Fehlermeldungen nach Abwürgen (+ Lösung)

    bleibende Fehlermeldungen nach Abwürgen (+ Lösung): Mir ist eben was ganz Unangenehmes passiert: Ich hab den Wagen abgewürgt, dann wohl etwas zu schnell wieder auf den Startknopf gehauen mit sehr...
  4. Kauf gebrauchter Avensis Benziner 1.8 VVT-I 147PS - EU(DK) Reimport

    Kauf gebrauchter Avensis Benziner 1.8 VVT-I 147PS - EU(DK) Reimport: Hallo Zusammen, meine Frau und ich sind auf der Suche nach einem neuen Familien Auto und hier bei einem Avensis hängen geblieben (AVENSIS 1.8...
  5. Vibration Toyota Avensis 2.4 vvt-i BJ 2005

    Vibration Toyota Avensis 2.4 vvt-i BJ 2005: Guten Abend, vor ca. zwei Wochen habe ich bei meinem Toyota Avensis T25 2.4 vvt-i (Automatikgetriebe) die strake Vibration im Innenraum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden