0W 30 Öl in T27 1,8l erlaubt?

Diskutiere 0W 30 Öl in T27 1,8l erlaubt? im T27: Avensis-Allgemein Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; wie ist es kann man im t27 das fahren? Castrol EDGE 0W-30 hat jemand erfahrung damit? in der ba steht nix von 0 30 drin

  1. #1 sonic22, 07.10.2010
    sonic22

    sonic22 Guest

    wie ist es kann man im t27
    das fahren?
    Castrol EDGE 0W-30

    hat jemand erfahrung damit?

    in der ba steht nix von 0 30 drin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Suitcase, 07.10.2010
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Ich habe den Threadtitel mal verändert.

    "Öl Frage" ist unzweifelhaft zweifelhaft.

    Bitte Threadtitel immer aussgaekräftig wählen!

    Danke.

    Guido
     
  4. #3 sonic22, 07.10.2010
    sonic22

    sonic22 Guest

    sorry und danke
     
  5. #4 racinggoat, 07.10.2010
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    Hatten die von Toyota wegen der Gewährleistung nicht eine Ölsorte vorgeschrieben?
     
  6. #5 sonic22, 07.10.2010
    sonic22

    sonic22 Guest

    also in der ba stehen ca. 5 stück drin und dann noch wenn das öl die api norm erfüllt

    also nix vorgeschrieben.

    das ah macht generel 5w30 rein

    nur 0w20 muss nicht sein

    so laut toyo dürfen öle gefahren werden die der norm API SM /SL entsprechen

    dabei ist es egal ob 5 30 oder 0 20 usw.
    hauptsache die norm ist es gilt nur für benzin motoren.

    habe gerade 0 20 gefunden 6 liter für 57€
     
  7. #6 injoy64, 07.10.2010
    injoy64

    injoy64 Guest

    Ich hab 0W30 Castrol SLX drin, hat das AH beim 15.000er Service eingefüllt (nach Rücksprache mit mir), sollte also "genehmigt" sein. Fahre viel Kurzstrecke, insofern ok. Hab mich auch erst gewundert, da dies nirgendwo erwähnt ist aber die Werkstatt wird wissen was sie tut
     
  8. #7 racinggoat, 07.10.2010
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    Das hoffen wir alle und zwar jedesmal :)
     
  9. #8 sonic22, 07.10.2010
    sonic22

    sonic22 Guest

    also die ws füllt nochmalerweise 5w30 ein solltest du aber sagen du willst 0w30 dann musst du dafür sorgen das es die api standarts des t27 hat.
    das ah muss nur drauf achten wenn es sein öl rein macht und nicht wenn du deins mitbringen tust.
     
  10. #9 injoy64, 07.10.2010
    injoy64

    injoy64 Guest

    Das Öl ist vom Autohaus; ich konnte wählen zwischen den beiden Sorten und hab mich für das teurere 0W30 entschieden, der Meister und ich waren einer Meinung, dass es für meine Streckenprofile das bessere Öl ist.
    Hab ich im Golf auch schon gefahren, keine Probleme.
     
  11. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 sonic22, 07.10.2010
    sonic22

    sonic22 Guest

    okay dann ist es okay

    laut castrol hat es api sl also für den t27 okay

    ich werde mir das mobil1 0w20 holen kostet 9,50 pro liter ist sogar billiger als das castrol
     
  13. #11 injoy64, 07.10.2010
    injoy64

    injoy64 Guest

    Der Preis ist natürlich super, habe EUR 70,00 bezahlt (4,2Liter)
     
Thema:

0W 30 Öl in T27 1,8l erlaubt?