"Zwitscher-Geräusch" 2.0 D-4D

Diskutiere "Zwitscher-Geräusch" 2.0 D-4D im T27: Kinderkrankheiten, Probleme Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hat jemand von Euch 2.0 D-4D Fahrern auch ein Zwitscher- bzw. Quietschgeräusch beim Gas geben ? Es kommt von vorn rechts im Motorraum, es tritt...

  1. #1 t23owner, 04.12.2014
    t23owner

    t23owner Routinier

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Ort:
    Sonneberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0 TSI RS230 / VW Golf Sportsvan R-Line
    Verbrauch:
    Hat jemand von Euch 2.0 D-4D Fahrern auch ein Zwitscher- bzw. Quietschgeräusch beim Gas geben ? Es kommt von vorn rechts im Motorraum, es tritt beim langsamen Beschleunigen im 4.Gang ab ca. 60km/h und von 1500-2000 U/Min auf. Das Geräusch ist relativ laut und läßt sich von innen sowie von außen sehr gut hören. Bei Drehzahlen über 2000 U/min ist es dann weg, oder durch den lauteren Motor nicht mehr so gut hörbar.

    Wenn jemand dieses Geräusch kennt, es kommt vom Keilrippenriemen der die LiMa und die anderen Aggregate antreibt. Das Geräusch kam nach 10.000km und es wurde bereits auf Garantie ein neuer Riemen samt Spannrolle verbaut, dann war ca. ein knappes Jahr und knappe 10.000km wieder Ruhe, bis es wieder anfing.

    Im Verso-Forum habe ich viele User getroffen, die das gleiche Problem beim 2.0 D-4D haben und es wurde von Toyota ein geänderter, kürzerer Riemen mit der Teile-Nummer: 90916-02724 verbaut. Der originale Riemen dehnt sich mit der Zeit zu sehr und "rutscht" dann.

    Ich werde meinen Händler mal kontaktieren und den "neuen" Riemen verbauen lassen. Mal sehen ob das Geräusch, welches ich übrigens beim Auris 2.0 D-4D auch schon hatte, dann endlich beseitigt ist. :whistling:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tokaalex, 05.12.2014
    tokaalex

    tokaalex Profi

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Ort:
    Cottbus
    Fahrzeug:
    2.0 D-4D TS Business Edition
    Moin,
    na da bin ich auch drauf gespannt, ob es dauerhaft verschwindet, mein FL ist im Januar zum KD und bekommt dann auch noch letzte Garantiereparaturen, u.a. auch diesen Keilriemen. ;(
     
  4. #3 Tommi007, 05.12.2014
    Tommi007

    Tommi007 Guest

    Danke für die Info. Das Problem hatte ich auch. Nach längerer Diskussion wurde vor 2 Monaten endlich der Keilriemen getauscht. Jetzt ist es ok, aber ich hatte hier und da mal gelesen, dass es auch wieder auftreten kann. Mal abwarten. Kann man die Nummer des Keilriemens irgendeo (leicht) sehen?
     
  5. Runner

    Runner Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    19.09.2013
    Fahrzeug:
    Toyota
    Auch schon gehabt: Keilriemen. Mitunter auch (wie bei mir) Spannrollen.
     
  6. #5 Avensis82, 20.12.2014
    Avensis82

    Avensis82 Guest

    Hallo,
    ich hatte das Problem auch. 3x neuer Riemen und 1x neue Spannrollen. Irgendwann vor ein paar Monaten, ich glaube im Frühjahr, rief mich der Freundliche an. Er meinte es gäbe jetzt nen neuen Riemen mit anderem Material. Nach dem Einbau hatte ich nie wieder ein Problem mit dem Geräusch. Mit den alten Riemen war das Geräusch bereits nach ein paar Tsd Km wieder da. Jetzt 15tsd km Ruhe.
     
  7. #6 t23owner, 04.07.2015
    t23owner

    t23owner Routinier

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Ort:
    Sonneberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0 TSI RS230 / VW Golf Sportsvan R-Line
    Verbrauch:
    So, ich habe endlich den besagten Riemen bei der 45.000er Inspektion verbaut kommen und ab jetzt ist da vorne hoffentlich für alle Zeiten Ruhe im Karton :thumbsup:
     
  8. #7 tokaalex, 06.07.2015
    tokaalex

    tokaalex Profi

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Ort:
    Cottbus
    Fahrzeug:
    2.0 D-4D TS Business Edition
    Ich habe ihn seit 15 Tkm drin, bis jetzt ist Ruhe...
     
  9. #8 WhiteTourer, 06.07.2015
    WhiteTourer

    WhiteTourer Profi

    Dabei seit:
    17.07.2011
    Ort:
    66265 Heusweiler-Dilsburg
    Fahrzeug:
    AVENSIS TOURER - T27 2.0 D-4D
    Verbrauch:
    Mmmmmmh!.... Ich habe so ein Zwitscher-Geräusch nach dem Anlassen in den ersten 1-2 Minuten - aber beim D-CAT
     
  10. #9 tokaalex, 06.07.2015
    tokaalex

    tokaalex Profi

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Ort:
    Cottbus
    Fahrzeug:
    2.0 D-4D TS Business Edition
    Das ist etwas anderes, bei unseren 2.0 D-4D (124 PS) zwitschert der Riemen beim untertourigen Herausbeschleunigen zwischen 1500-2000 U/Min, aber dauerhaft. ;)
     
  11. #10 t23owner, 06.07.2015
    t23owner

    t23owner Routinier

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Ort:
    Sonneberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0 TSI RS230 / VW Golf Sportsvan R-Line
    Verbrauch:
    Kannst du bitte mal ein bei dir auf den Riemen schauen, welche Teilenummer bei dir draufsteht? Bei mir ist es die 90916-02736 "Mitsuboshi"
     
  12. #11 tokaalex, 07.07.2015
    tokaalex

    tokaalex Profi

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Ort:
    Cottbus
    Fahrzeug:
    2.0 D-4D TS Business Edition
    Das wird frühestens nächste Woche, da ich diese Woche Jourdienst habe und nicht mit meinem Auto unterwegs bin. ;)
     
  13. #12 t23owner, 07.07.2015
    t23owner

    t23owner Routinier

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Ort:
    Sonneberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0 TSI RS230 / VW Golf Sportsvan R-Line
    Verbrauch:
    @tokaalex: Kein Problem, das eilt nicht :thumbup:
     
  14. #13 Wurstbaum1, 27.08.2015
    Wurstbaum1

    Wurstbaum1 Neuling

    Dabei seit:
    23.01.2015
    Fahrzeug:
    t27 2.2d-cat
    habe auch deine Symptome, gillt das auch für den 2.2 d-cat?
    haben die Motoren den selben Block? quasi selber Keilriemen?
     
  15. #14 t23owner, 27.08.2015
    t23owner

    t23owner Routinier

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Ort:
    Sonneberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0 TSI RS230 / VW Golf Sportsvan R-Line
    Verbrauch:
    Ob die 2.0 und die 2.2 Liter Diesel den gleichen Riemen haben, kann ich dir leider nicht sagen. Aber sprüh deinen Riemen mal mit etwas Silikonspray ein und wenn das Geräusch dann schwächer wird oder gar komplett verschwindet, dann kannst ja mal bei deinem Händler anfragen :whistling:

    Ein neuer Riemen mit gleicher Länge bringt nur kurze Zeit Abhilfe, da er sich wieder dehnen wird und der Spanner wieder Probleme haben wird.

    Das Problem hatte ich aber schon 2002 bei meiner Celica und die werden einfach nicht schlauer :S
     
  16. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    Ja kein Silikon Öl!!! Der Riemen funktioniert über Reibung wen du den Ölst rutscht er womöglich durch.
    Entweder Spannung kontrollieren oder Riemenpech verwenden.
     
  17. #16 t23owner, 27.08.2015
    t23owner

    t23owner Routinier

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Ort:
    Sonneberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0 TSI RS230 / VW Golf Sportsvan R-Line
    Verbrauch:
    Er soll den Riemen damit auch nicht überfluten, lediglich bei laufenden Motor ein paar Sprüher drauf geben um zu sehen, ob das Geräusch dann weg ist.

    Riemenspray ist wesentlich schlimmer!! Das erzeugt mehr Reibung durch seine Klebrigen Zusatzstoffe und somit pappt dann auch jede Menge Dreck am Riemen, welche die Rolle verschleißen lassen.

    Spannung des Riemens kann man nicht ändern, ist ein hydraulischer Riemenspanner verbaut, der die Spannung regelt.
     
  18. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    Hab ich auch nicht gesagt, er soll sie nur prüfen.

    Das zwitschern kommt davon wenn der Riemen durchrutscht, jetzt soll er mit Silikonöl die Reibung weiter verringern... ja sehr logisch. Ich weiß worauf du hinaus willst, aber bei Kraftübertragung durch Reibung die Reibung verringern ist wenig zielführend. Das wäre wie wenn du bei quietschenden Bremsen empfiehlst die Bremsscheiben mit Silikonöl einzusprühen... ;)
    Wenn die Rolle das Silikonöl erstmal drauf hat muss man es mühsam wieder wegputzen sonst rutscht ein neuer Riemen auch bald wieder.
    Deswegen das Riemenspray das die geringere Reibung durch das weiten des Riemens wieder ausgleicht. Natürlich ist auch das kein Allheilmittel und kann zu schnellerem Verschleiß führen.

    Mit Silikonöl verhinderst du nur das beim Durchrutschen das zwitschern entsteht. Rutschen tut er trotzdem.
     
  19. #18 Wurstbaum1, 28.08.2015
    Wurstbaum1

    Wurstbaum1 Neuling

    Dabei seit:
    23.01.2015
    Fahrzeug:
    t27 2.2d-cat
    Danke für die vielen Antworten, denk aber ein leichter Spritzer Silicon richtet keinen Schaden an.
    Wen sich das geräuch Minimiert kommt sowieso ein neuer rein :D
    bei perfektem Sitz wie weit läßt er sich drücken/ziehen?

    Dankö :thumbup:
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SaxnPaule, 28.08.2015
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Versuch ihn an der längsten freien Stelle seitwärts zu drehen/kippen. Das sollte nicht mehr als ~90° funktionieren. So wurde mir das zumindest als Faustregel gesagt.
     
  22. #20 t23owner, 28.08.2015
    t23owner

    t23owner Routinier

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Ort:
    Sonneberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0 TSI RS230 / VW Golf Sportsvan R-Line
    Verbrauch:

    Wir reden komplett aneinander vorbei. Das zwitschern entsteht zwar auch durch den zu lockeren Riemen, Hauptgrund soll aber wohl die Gummimischung des Riemens sein, da diese mit der Zeit zu hart wird und an "Grip" verleiert. Deswegen ja der Test mit dem "Spritzer" :!: :!: Silikonspray, da dieser den Gummi für kurze Zeit wieder etwas geschmeidiger macht. Die neuen Riemen sollen eine verbesserte Gummimischung haben und zudem etwas kürzer sein.

    Er soll den Riemen damit auch nicht überfluten, einweichen oder tränken. Ich denke, das wird ihm schon klar sein :D :D

    Was auch geht, bei der SB Waschananlage mal die Haube auf und bei laufenden Motor mal kurz den Riemen auf der Lauffläche mit dem Hochdruckreiniger befeuchten, dann geht das Geräusch fast gänzlich weg. Ist aber nicht die beste Methode, da Wasser im Motorraum mehr Schaden anrichtet als es gut macht. Deswegen auch mein Vorschlag mit dem Silikonspray, welches in der Menge zu gering sein wird, als das der Riemen danach rutschen wird.
     
Thema: "Zwitscher-Geräusch" 2.0 D-4D
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zwitschergeräusch D 4 D

    ,
  2. toyota 2.0 geräusch

    ,
  3. toyota 2.0d aussetzer

    ,
  4. toyota avensis kombi bj quietsch geräusch riementrieb,
  5. zwitschergeräusch d4d,
  6. avensis t27 verbesserter flachriemen,
  7. toyota avensis t25 d4d probleme,
  8. toyota avensis 2.0 d-4d probleme
Die Seite wird geladen...

"Zwitscher-Geräusch" 2.0 D-4D - Ähnliche Themen

  1. 2.0 VVti Automatik Motor ging aus

    2.0 VVti Automatik Motor ging aus: Hallo, bei meinen 2005ér 2.0 Benziner Automatik ging der betriebswarme Motor nach einem Stopp in der Stadt einfach aus. Er sprang nach dem starten...
  2. T25 2.0 Vvti BJ 2003 ruckelt unter 3000Umdrehungen

    T25 2.0 Vvti BJ 2003 ruckelt unter 3000Umdrehungen: Hallo, ich bin neu hier. Mein Avensis T25 2.0 Vvti BJ 2003 ruckelt unter 3000 Umdrehungen. Kann mir evtl jemand helfen? Gruß Lohe
  3. Teil 2: T27 2,2 D Umrüsten auf Euro 6 möglich?

    Teil 2: T27 2,2 D Umrüsten auf Euro 6 möglich?: Offenbar ist das Thema "T27 2,2 D Umrüsten auf Euro 6 möglich?" leider schon geschlossen worden, obwohl ich es nicht für unwahrscheinlich erachte,...
  4. "Rasselndes" Geräusch während der Fahrt

    "Rasselndes" Geräusch während der Fahrt: Ich hatte heute drei mal folgende Situation: Mitten während dem Fahren (bei ca. 30 km/h) war plötzlich ein deutliches "Rasseln" zu hören. Das...
  5. Fehlercode P2237 Toyota Avensis T25 D-Cat Lambdasonde

    Fehlercode P2237 Toyota Avensis T25 D-Cat Lambdasonde: Hallo zusammen. Folgendes Problem ist bei Avensis seit einiger Zeit vorhanden. Das Motorkontrollleuchte (MIL) geht an und damit noch TRC & VSC....