Zweimassenschwungrad/ZMS bei Benzinern?

Diskutiere Zweimassenschwungrad/ZMS bei Benzinern? im T27: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo, kann mir bitte jemand die Frage beantworten, ob der 1,8er Benziner oder 1,6er im T27 ein ZMS (ZweiMassenSchwungrad) besitzt? Diesel und...

  1. #1 Porhmeus, 24.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2017
    Porhmeus

    Porhmeus Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    08.05.2017
    Ort:
    Sinsheim (bei Heidelberg)
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis (1.8/147 PS)
    Hallo,

    kann mir bitte jemand die Frage beantworten, ob der 1,8er Benziner oder 1,6er im T27 ein ZMS (ZweiMassenSchwungrad) besitzt?

    Diesel und Direkteinspritzer haben bspw. bei VW alle ein ZMS, das unter Umständen auch frühzeitig oder kurz nach Ablauf der Garantie erste Symptome eines Defektes aufweist.
    Gemäß den Erfahrungen von freien Werkstätten gehen ZMS gern bei 150.000 bis 200.000 km kaputt und müssen ausgetauscht werden, um störende Vibrationen im Antriebsstrang wieder zu beseitigen.

    ---> Ich frage nur interessehalber, falls irgendwann mal die Kupplung ersetzt werden muss, kann man in diesem Zuge ja auch das ZMS mitmachen lassen, um langfristig Kosten zu sparen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SaxnPaule, 24.08.2017
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Wenn ich mich recht erinnere haben nur die Diesel ein ZMS. Bin mir aber nicht so sicher, ob die BMW Diesel überhaupt noch eins haben.
     
  4. #3 WhiteTourer, 24.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2017
    WhiteTourer

    WhiteTourer Profi

    Dabei seit:
    17.07.2011
    Ort:
    66265 Heusweiler-Dilsburg
    Fahrzeug:
    AVENSIS TOURER - T27 2.0 D-4D
    Verbrauch:
    Ich gehe eher die andere Richtung: Wahrscheinlich haben heutzutage ALLE Fahrzeuge ZMS...

    Wird teuer und tritt vor allem plötzlich auf - kenne ich von meinem Ex-Ford

    Leider finde ich das entsprechende Ersatzteil gerade nicht. der 2014er CVT (oder hat der MDS) hat noch eine normale
     
  5. #4 maze1, 24.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2017
    maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    Ne ein ZMS kostet ja nicht nur in der Reperatur, sondern und das ist dem Hersteller wichtiger, auch im Einkauf. Somit kommen ZMS nur da zum Einsatz wo starke Schwingungen entstehen, und das ist nunmal hauptsächlich bei Dieseln der Fall.
    Kann auch sein das bei den Direkteinspritzern eine ZMS vorkommt, da die auch etwas "rauer" laufen. Aber soweit ich weiß haben die Benziner bei Toyota noch keine ZMS.

    Hauptsächlich gehts ja um die Drehmomentspitzen wenn ein Zylinder zündet, entsteht die Drehmoment Spitze, das ist natürlich bei einem Diesel bzw. Turbo-Direkteinstpritzer der Fall. Wenig Drehzahl viel Kraft. d.h. die Hohe Kraft des Kolbens trifft auf ein hohes Trägheitsmoment. Enstprechend sind die Schwingungen die Entstehen.
    Soweit ich mich erinnere ist der Druckanstieg bei einem Direkteinspritzer schneller als bei einem Saugmotor.
     
    Porhmeus gefällt das.
  6. #5 Porhmeus, 24.08.2017
    Porhmeus

    Porhmeus Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    08.05.2017
    Ort:
    Sinsheim (bei Heidelberg)
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis (1.8/147 PS)
    Danke!
    Demnach kann man davon ausgehen, dass Toyotas alte Saug-Motoren ohne ZMS auskommen und somit langfristig Geld sparen, wenn denn mal eine neue Kupplung fällig wird.
     
  7. Matula

    Matula Neuling

    Dabei seit:
    18.08.2017
    Ort:
    Kölner Umland
    Fahrzeug:
    1,8-l-Valvematic
    Verbrauch:
    Mal eine Erklärung zum ZMS:
     
  8. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Porhmeus gefällt das.
  10. #8 Porhmeus, 06.10.2017
    Porhmeus

    Porhmeus Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    08.05.2017
    Ort:
    Sinsheim (bei Heidelberg)
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis (1.8/147 PS)
    Ich muss zugeben, dass genau dieses Video (man(n) kann viel von den Autodoktoren lernen) Ausgangspunkt meiner Frage war.
    Danke an focki für die Auflösung meiner Fragestellung!
     
Thema:

Zweimassenschwungrad/ZMS bei Benzinern?

Die Seite wird geladen...

Zweimassenschwungrad/ZMS bei Benzinern? - Ähnliche Themen

  1. Verso - Welches Öl für Benziner?

    Verso - Welches Öl für Benziner?: Guten Morgen, Auch wenn ich jetzt gesteinigt werde, wir fahren leider keinen Avensis, sondern einen Verso Facelift EZ 2017 und seit kurzem einen...
  2. T27 1,8er Benzin: E10 oder normales Super?

    T27 1,8er Benzin: E10 oder normales Super?: Was tankt ihr? Ich hab bis jetzt 3x getankt, normal (E5 is das glaube) Super 95. E10 is glaube 2ct billiger...
  3. Avensis Gebrauchtwagen 2009 (Benzin)

    Avensis Gebrauchtwagen 2009 (Benzin): Hallo an alle im Forum, ich bin auf der Suche nach einem Treuen Familienkombi. Zuerst hatte ich ein Auge auf einen Ford Focus mit Tageszulassung...
  4. T27, 2.0 Benziner, Batterie leer -> kein Gasgeben mehr möglich

    T27, 2.0 Benziner, Batterie leer -> kein Gasgeben mehr möglich: Nachdem ich Alles über Batterien und Ladegeräte hier schon berichtet habe, dass mein Ladegerät sich verabschiedet hat, hier die Begründung des...
  5. Kaufempfehlung T27 Benzin / Ausstattung

    Kaufempfehlung T27 Benzin / Ausstattung: Hallo, ich brauche ein neues Auto. Aktuell tendiere ich zu einem Avensis T27 mit Benzinmotor und den 147PS als Kombi. Welche...