Zurückrollen am Berg mit Multidrive?

Diskutiere Zurückrollen am Berg mit Multidrive? im T27: Avensis-Allgemein Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Moin! Am Wochenende stand ich an einem Hang, der etwas mehr Steigung als alle bisherigen hatte und auf einmal rollte der Avensis (T27, 1,8l mit...

  1. #1 carsten_h, 21.10.2019
    carsten_h

    carsten_h Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Ort:
    Wunstorf
    Fahrzeug:
    Avensis Combi 1,8 Multidrive
    Moin!

    Am Wochenende stand ich an einem Hang, der etwas mehr Steigung als alle bisherigen hatte und auf einmal rollte der Avensis (T27, 1,8l mit Multidrive) zurück.
    Ist das normal?
    Ich ging bisher davon aus, daß ein Automatik Wagen am Berg nicht zurückrollt, so war es zumindest bei allen, die ich bisher gefahren bin (alles natürlich Wagen mit Wandler Automatik).
     
  2. #2 Olav_888, 21.10.2019
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Spontan würde ich sagen, das ist normal. Solange du kein Gas gibst, wirkt eine relativ geringe Kraft für die Vorwärtsbeschleunigung. Wenn jetzt auf Grund eines sehr starken Gefälles die Kraft für die Rückwärtsbeschleunigung größer ist, dann rollt man halt zurück. Da ist ja keine Sperre oder sonstiges, die dies verhindert, ebenso wenig reagiert darauf die Elektronik und gibt mehr Gas
     
  3. #3 carsten_h, 21.10.2019
    carsten_h

    carsten_h Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Ort:
    Wunstorf
    Fahrzeug:
    Avensis Combi 1,8 Multidrive
    Mich wundert halt, daß das bei den bisherigen Automatik Wagen (z.B. Mercedes W123 und W124, also etwas ältere Semester), die ich gefahren habe, nicht der Fall war. Die sind nicht zurückgerollt.
     
  4. #4 jg-tech, 21.10.2019
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ....die älteren Wandlerautomatiken hatten da ein ganz anderes Drehmoment. Damit waren sie aber auch "spritfressender", gerade bei Stillstand....
    Welches Modell hast Du denn? vor Facelift, 1. Facelift oder 2. Facelift.
    Da gibt es doch die Berganfahrhilfe (außer beim vFL)....
    Ich bin an noch keinem Berg zurückgerollt. Bin der Meinung, meiner "erkennt" irgendwie die Steigung und hebt die Leerlaufdrehzahl an. Zumindest 2 mal in Osttirol an einer 15% Steigung festgestellt.
     
  5. #5 carsten_h, 21.10.2019
    carsten_h

    carsten_h Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Ort:
    Wunstorf
    Fahrzeug:
    Avensis Combi 1,8 Multidrive
    Der ist von 2014 und das Modell vor dem aktuellen. Müßte also das 1. Facelift sein. Von einer Berganfahrhilfe weiß ich nichts.

    Wie ich das gelesen habe, hatten die W124 auch irgendetwas eingebaut wodurch der Antrieb sich nicht "umgekehrt" drehen konnte.
     
  6. #6 jg-tech, 21.10.2019
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ...da gibt es doch was mit der Elektron. Feststellbremse. Nur eben am vFL nicht.
     
  7. #7 carsten_h, 21.10.2019
    carsten_h

    carsten_h Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Ort:
    Wunstorf
    Fahrzeug:
    Avensis Combi 1,8 Multidrive
    Dann werde ich mir die Anleitung noch einmal zu Gemüte führen. Beim Schaltwagen war da etwas, aber beim Multidrive glaube ich nicht.
     
  8. #8 Wulumuqi, 21.10.2019
    Wulumuqi

    Wulumuqi Routinier

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Ort:
    Lemförde
    Fahrzeug:
    AvensisSports1,8 Benzin 147PS
    upload_2019-10-21_13-54-17.png
     
  9. #9 carsten_h, 21.10.2019
    carsten_h

    carsten_h Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Ort:
    Wunstorf
    Fahrzeug:
    Avensis Combi 1,8 Multidrive
    Für welchen T27 ist das denn?
     
  10. #10 Wulumuqi, 21.10.2019
    Wulumuqi

    Wulumuqi Routinier

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Ort:
    Lemförde
    Fahrzeug:
    AvensisSports1,8 Benzin 147PS
    Für das letzte Modell.
     
  11. #11 Wulumuqi, 21.10.2019
    Wulumuqi

    Wulumuqi Routinier

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Ort:
    Lemförde
    Fahrzeug:
    AvensisSports1,8 Benzin 147PS
    upload_2019-10-21_14-3-3.png
     
  12. RIANO

    RIANO Neuling

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1,8ltr Benziner Multidrive S
    Das zurückrollen ist je nach Steigung ganz normal und nicht außergewöhnlich.
     
  13. carsten_h

    carsten_h Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Ort:
    Wunstorf
    Fahrzeug:
    Avensis Combi 1,8 Multidrive
    Zumindest bei Toyota, bei Mercedes gibt es das nicht.
     
  14. ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    wozu braucht man beim Automatikgetriebe eine Berganfahrkontrolle ...???
    Beim Schalter kann ichs ja irgendwo verstehen ... wenn ich das noch richtig weiss, löst sich da die elektrische Feststellbremse automatisch beim Anfahren.
    Braucht man das beim MDS...? Also ich nicht. Meine Frau auch nicht und die hat wenig Routine beim Autofahren.
     
  15. carsten_h

    carsten_h Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Ort:
    Wunstorf
    Fahrzeug:
    Avensis Combi 1,8 Multidrive
    Nein, man braucht es nicht. Aber ich war ziemlich erschreckt, daß der Automatikwagen am Berg zurückgerollt ist, da ich das von den Automatikwagen, die ich bisher gefahren habe, nicht gewohnt bin. Wenn man es weiß ist das natürlich kein Problem.
     
  16. ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    das scheints aber zu geben... und das wundert mich ;)

    Ob ein Automatikwagen am Berg zurückrollt oder nicht, hängt von der Steigung ab. Je steiler, desto schneller rollt er zurück ;)
    Aber das tut imho jedes Auto mit Automatikgetriebe... es sei denn, irgendein spezielles elektronisches Helferlein greift da ein.

    -
     
  17. carsten_h

    carsten_h Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Ort:
    Wunstorf
    Fahrzeug:
    Avensis Combi 1,8 Multidrive
    Wie ich oben weiter schon schrieb macht das nicht jeder Automatikwagen. Ich habe das letztens mit einem Mercedes W124 Baujahr 1987 noch einmal ausprobiert. Der rollt nicht zurück egal wie steil es ist. Da ist eine mechanische Sperre eingebaut!
     
  18. ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    ja gut, die alten Dinosaurier-Autos mit spritfressenden mechanischen Wandler-Automatiken nehmen wir mal aus :D
    Bei einem Automatikwagen sollte es kein Problem sein, an der Steigung von der Bremse aufs Gaspedal zu wechseln. ohne dass man 50 Meter rückwärts rollt ... wie bequem will man es denn noch haben ;)

    -
     
  19. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Zur not hat man 2 Beine... eins Bremse das andere Gas...
     
  20. carsten_h

    carsten_h Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Ort:
    Wunstorf
    Fahrzeug:
    Avensis Combi 1,8 Multidrive
    Das habe ich doch geschrieben. Man muß es eben nur wissen, daß der Wagen zurückrollen kann, wenn man das nicht weiß, daß er das macht. Aber das schrieb ich ja schon.
     
Thema:

Zurückrollen am Berg mit Multidrive?

Die Seite wird geladen...

Zurückrollen am Berg mit Multidrive? - Ähnliche Themen

  1. T27 2.0i Multidrive FL in CH

    T27 2.0i Multidrive FL in CH: habe gesehen, dass es den o.g. Avensis ganz neu noch in der Schweiz zu kaufen gibt.... Will eigentlich eher den 2.0 als den 1.8er..... wie bekommt...
  2. Verbrauch Avensis T 27 2.0 Multidrive

    Verbrauch Avensis T 27 2.0 Multidrive: Hi Leute, habe mal etwas rumgesucht aber nichts 100% passendes gefunden. Habe gerade das zweite mal meinen 2.0 Multi vollgetankt und stelle mit...
  3. Keine Leistung am Berg

    Keine Leistung am Berg: Hallo, ich habe das Gefühl, dass mein T25 (126PS Diesel) ein Problem hat. Zuerst ist es mir im Urlaub in den Alpen aufgefallen. Auf steilen...
  4. Multidrive S 1,8er - Kosten Ölwechsel?

    Multidrive S 1,8er - Kosten Ölwechsel?: Hallo, Multidrive S für 1.8 kostet knapp 2000euro mehr (Neuwagen).Wie oft kommt neu Getriebeöl rein und was kostet das bei Toyota.Danke
  5. Avensis T27, 1,8 Multidrive S- Getriebe als Zugfahrzeug für 1100 kg Wohnwagen

    Avensis T27, 1,8 Multidrive S- Getriebe als Zugfahrzeug für 1100 kg Wohnwagen: Hallo, bin am Überlegen, einen Avensis T27, 1,8 MDS zu kaufen. Den Wagen würde ich ca. 2-3 mal für Urlaubsfahrten mit einem 1100 Kg schweren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden