Zufrieden mit Multinavi ?

Diskutiere Zufrieden mit Multinavi ? im Audio - Navigation - Telekommunikation Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hi.. Da ich innerhalb der nächsten 14 tage mich für einen Neuwagen entscheiden möchte und derzeit noch ein wenig unsicher bin, wollte ich von...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hi..

    Da ich innerhalb der nächsten 14 tage mich für einen Neuwagen entscheiden möchte und derzeit noch ein wenig unsicher bin, wollte ich von euch mal wissen wie ihr mit dem Multivision Navigationsgerät zufrieden seid.
    Wie ist die ablesbarkeit des Displays während der Fahrt, spiegelt sich irgend wie die Sonne im Display und wie zufrieden seid ihr mit der Zieleingabe ? Nutzt diese Fernbedienung was und wie sieht das mit der Nutzung der Sprachsteuerung aus ?

    Ich danke schonmal im voraus.

    Gruss Bluecher
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StG (DD), 08.05.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Hallo Blücher,

    ich bin zufrieden mit dem Navi, das einzige was ich vermisse ist ein Touchscreen für die Zieleingabe.

    Ich nutze oft die Sprachnavigation (Wohnort, Tankstelle, Parkplatz Ziel 1 bis 5 etc.)
    http://www.avensis-forum.de/ topic=100583971439

    Das Display ist sehr gut ablesbar, auch bei Sonne, Nachts kannst Du es (automatisch oder Manuell) auf den Nachtmodus umschalten (Kontrastarme, blendfreie Darstellung).

    Ein Nachteil ist, dass man das Ziel nicht während der Fahrt eingeben kann (beim Benz geht das [​IMG] ), also auch nicht der Beifahrer.

    Alles in allem finde ich es sehr gut, laut ADAC hat es einen der schnellsten Rechner, trifft allerdings nicht immer die optimale Route, Sprachbefehle sind manchmal etwas uneindeutig ("gleich abbiegen")

    Schade ist eigentlich nur der Preis, es bewegen sich ja alle Hersteller in diesem Rahmen wobei die reine Technik mit Sicherheit bei maximal 250€ zu veranschlagen wäre, die machen also dicke Gewinn bei.

    Achso, es gibt leider kein TMC.

    Stephan
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Also ich kenn mich mit den Kostenzusammenhängen bei Navigationsgeräten ja nicht aus, aber ich könnte mir vorstellen das in dem Gerätepreis auch irgendwo eine Art Preis für die Nutzung der eigentlichen Technik (Sat) mit verborgen ist. Denn selbst die Nachrüstsätze in Autoradioform sind nicht unbedingt preiswerter.

    Auf das TMC bezogen, ein Toyohändler hat mir gesagt da wäre TMC drin im Navi .. ohne TMC kann ich auch das kleine Navi nehmen..

    Gruss Bluecher
     
  5. Worm

    Worm Guest

    Hallo0 Bluecher,

    diese Frage hab ich Dir schon mal in einem anderen Thread beantwortet:
    Multi-Navi: kein TMC
    TNS-300: gibt es mit und ohne TMC, kanns Du selbst wählen

    Markus
     
  6. #5 Hemm-Ohr, 08.05.2004
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Navigation beim Multi -Navi bestens!
    Sehr schnelle Berechnung,auch beim spontanen Abweichen von der Route.Menü fast selbsterklärend.
    Sprachsteuerung umfangreich und ausreichend...
    Genauigkeit ist für meine Zwecke gut.

    Uwe
     
  7. jojo

    jojo Guest

    Alternativ kann ich dir zum Alpine nachrüstgerät raten. Kostet genausoviel wie das Toyotasystem, nutzt die gleichen Daten. Hat aber TMC und man kann es wieder in ein anderes Auto umrüsten.

    Ich bin super zufrieden damit
     
  8. #7 <b>User gelöscht!</b>, 08.05.2004
    <b>User gelöscht!</b>

    <b>User gelöscht!</b> Guest

    Hallo Jojo,

    ich habe gerade gelesen, dass Du ein Alpine Navigationssystem in Deinem Avensis hast.

    Wieviel genau hast Du bezahlt dafür, und wie hast Du es eingebaut?

    Gruß
    Rolf
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Hast du mal nen Link wegen des Alpine Navigationsgerät ?
    Und oben wurde geschrieben das du während der Fahrt kein neues Ziel eingeben kannst. Auch nicht mit der Sprachsteuerung ? Ist der Geschwindigkeitsabhängig oder muss du die Zündung auf 1 oder aus stellen ??

    Und wer nutzt das kleine Navi und reicht das aus ?

    Gruss Bluecher
     
  10. #9 StG (DD), 08.05.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Du kannst mit der Sprachsteurung jetzt nicht sagen: Berlin, Unter den Linden Nr43.

    Du musst alle Ziele per Hand eingeben und kannst dann sie auf 5 Speicherplätzen die per Sprache abrufbar sind speichern, oder unter 99 anderen Speicherpunkten speichern. Ansonsten sind viele Navifunktionen nur im Stillstand bedienbar.

    Stephan
     
  11. Ram

    Ram Guest

    Wie kann man es machen daß das Mulitinavi auch während
    der Fahrt die Eingabe möglich ist.
     
  12. #11 Hemm-Ohr, 08.05.2004
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Die manuelle Eingabe eines neuen Ziels ist auch beim"kleine" Navi TNS300 während der Fahrt nicht möglich!

    Uwe
     
  13. #12 StG (DD), 08.05.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Zitat:
    Wie kann man es machen daß das Mulitinavi auch während
    der Fahrt die Eingabe möglich ist.


    Wahrscheinlich das Tachosignal unterbrechen, dann kannst Du aber nicht mehr navigieren, wenn Du keinen Satellitenempfang mehr hast (Tunnel, Häuserschluchten).

    Stephan
     
  14. jojo

    jojo Guest

    Normalerwese muß das sogenennte handbremssignal auf On stehen. so ist es bei mir am Alpine.

    Wenn ihr im Stand eingeben könnt muß die handbremse gezogen sein, oder nicht.

    Ich habe den Handbremskontakt auf masse gelegt nun kann ich während der Fahrt navigieren.
     
  15. #14 StG (DD), 09.05.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Zitat:
    Wenn ihr im Stand eingeben könnt muß die handbremse gezogen sein, oder nicht.


    Nö, sobald man an einer Kreuzung steht (auch ohne angezogene Handbremse, kann man editieren.

    Stephan
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Ja, stimmt.

    Außerdem versteh ich nicht, warum die meisten sich drüber aufregen, navigieren während dem Fahren lenkt nur ab und erhöht das Risiko eines Unfalls. Ist ja wohl nicht zu viel verlangt, kurz rechts ranzufahren, um eine Eingabe zu ändern bzw. eine neue Adresse einzugeben. Ich bin sehr zufrieden mit dem MultiNavi, nur die alte Software, die mitgeliefert wurde, ist ab und zu hinten nach.

    Lg
    Matthias
     
  17. #16 StG (DD), 09.05.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Wieso, ich habe doch oft einen Beifahrer dabei, der die Programmierung übernimmt.

    Stephan
     
  18. jojo

    jojo Guest

    Stephan ich auch [​IMG]
     
  19. wole

    wole Guest

    Habe mein Auto zwar erst 3 Tage aber das Multi-Navi finde ich toll, obwohl ich sich noch nicht alles kenne. Die Darstellung in 2 Bildschirmen ist für mich optimal, da macht es auch nichts, wenn die gesprochenen Anweisung machmal etwas unklar sind. Ein flüchtiger Blick auf das Navigationsdisplay (rechts) und alles ist klar. Die sehr schnelle Routenberechung bei Abweichung überrascht mich und das "Bitte" wenden" habe ich bisher noch nie gehört.
    Bin begeistert. [​IMG]
    Anm: Version scheint sehr neu zu sein DVD 2004-2005 Ver.1

    Nichts ist perfekt und daher gibt es auch einige Kleinigkeiten zum verbesser(ist meine Meinung):
    - Quittieren des Startbildschirmes bei Start (->lässtig)
    - Sperren der Eingabe bei Fahrt (->Beifahrer )
    - Absenken der Radiolautstärke bei Anweisungen (->Aufmerksamkeit)
    - Eingabe erst Strasse, welche immer auf Ort(->Komfort)
    - Nach Bestätigen eines Buchstaben immer Zurückspringen auf A (->sicher nur Gewohnheit)


    Gruß;
    WOLE
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Hemm-Ohr, 09.05.2004
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    wole, dann hast du wohl unter uns die nigelnagelneue Version auf die wir alle so sehnsüchtig warten.... [​IMG]

    2004-2005 Ver.1


    Leute, hin zum Händler DVD tauschen!!!


    Uwe
     
  22. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    - Quittieren des Startbildschirmes bei Start (->lässtig)

    Sehr lästig
    Zitat:
    - Sperren der Eingabe bei Fahrt (->Beifahrer )

    Sprachnav. ist dennoch möglich -man muss nur relativ viele Beriffe kennen. Benutze sehr häufg die fünf Zielpunkte... oder zum Ausgangspunkt zurück, letztes Ziel etc...
    Zitat:
    - Absenken der Radiolautstärke bei Anweisungen (-
    >Aufmerksamkeit)

    Der Laustsprecher auf der Fahrerseite geht doch komplett aus. Mit mehrmaligen "lauter" bekommt man dan auch eine halbwegs verständliche Aussage.
    Zitat:
    - Eingabe erst Strasse, welche immer auf Ort(->Komfort)

    Geht ja beides. Je nach dem wie groß der Zielort ist ist mal die Straße und mal der Ort als erstes auszuwählen besser.
    Zitat:
    - Nach Bestätigen eines Buchstaben immer Zurückspringen auf A (->sicher nur Gewohnheit)

    Benutze nur die Zehnertastatur (ähnlich Handy) damit geht es doch relativ einfach, wenn keine Umlaute.
     
Thema:

Zufrieden mit Multinavi ?

Die Seite wird geladen...

Zufrieden mit Multinavi ? - Ähnliche Themen

  1. Zufriedenheitsstudie

    Zufriedenheitsstudie: Ich kommentiere das mal lieber nicht ansonsten steigen mir die Fremdmarkenfahrer hier wieder aufs Dach. Nach dem Toyota Debakel immer noch im Top...