Zittern im 2 Gang

Diskutiere Zittern im 2 Gang im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Ich fahre einen 1,8 Liter Avensis Kombi. Habe folgendes Problem: im 2 Gang zwischen 1800 und 2100 U/min zittert es am Gaspedal und das ganze...

  1. Gast

    Gast Guest

    Ich fahre einen 1,8 Liter Avensis Kombi. Habe folgendes Problem:

    im 2 Gang zwischen 1800 und 2100 U/min zittert es am Gaspedal und das ganze Vorderteil vom Wagen. Toyota streitet bisher ab und sagt da ist nichts. Solche Zittererscheinungen habe ich bisher bei keinem Auto gehabt.
    Hat jemand vielleicht ähnliche Probleme?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    @Ernie

    Bei mir zittert nichts (am auto) [​IMG]


    Jake
     
  4. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 27300 km
    Verbrauch:
    Hallo Ernie,
    wenn das von dir beschriebene Zittern im 2 Gang zwischen 1800 und 2100 U/min reproduzierbar ist, solltest du zusammen mit dem Werkstattmeister eine Probefahrt machen!
    Dann wird man das Problem dort sicher nicht (mehr) abstreiten können, denn dieses Zittern ist sicher nicht normal!!
    Ansonsten schleunigst die Werkstatt wechseln, schließlich hast du Garantie!!

    Prog
     
  5. Ram

    Ram Guest

    Hallo ernie,
    Hör auf Dr.Prog würde ich auch so machen,leider habe ich
    das Problem nicht da ich Automatik fahre.

    Gruß Ram
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Hallo @ernie,

    ich habe bei meinen AV damit keine Probleme. Allerdings gibt es im Bereich von ca. 2200 U/min eine ganz minimale Vibration/Geräuschveränderung im Motorlauf bzw. -lauf, allerdings nur im Stand im Leerlauf zu vernehmen.

    Vielleicht stellt sich dies bei deinem AV durch Übertragungen einfach stärker da.

    Frage, kommt die Vibration auch in anderen Gängen oder im Leerlauf vor?

    Gruß
    reddevil [​IMG]

    PS: Auch ich kann dir nur empfehlen, den Tipp von PROG zu beherzigen....
     
  7. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 27300 km
    Verbrauch:
    Dr.Prog!! [​IMG]
    [​IMG]


    Prog
     
  8. lupo

    lupo Guest

    Hallo Ernie,

    bin neu im Forum, seit Ende Juni Besitzer eines 1.8 AV Combi in dunkelgrau, und ich habe dieses Vibrieren im ersten und zweiten Gang festgestellt. Der Wagen zittert förmlich im Bereich des Vorderwagens. Nach vier Monaten und 7.500 Km auf der Uhr, werde ich dann doch die Werkstatt aufsuchen müssen. Ich bin nach sechs Volkswagen endlich geheilt und alles Andere als unglücklich, einige Details, wie Bordcomputer, nervende Bremsen und eben diese Vibrationen müssen aber noch abgestellt werden!

    Grüße aus Hamburg

    Lupo
     
  9. max

    max Guest

    Zitat:Hallo ernie,
    Hör auf Dr.Prog würde ich auch so machen,leider habe ich
    das Problem nicht da ich Automatik fahre.

    Gruß Ram

    Hallo Ram
    Sei doch froh, daß WIR Automatikfahrer das Problem nicht haben. [​IMG]

    Gruß Martin
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Zitat:PS: Auch ich kann dir nur empfehlen, den Tipp von PROG zu beherzigen....

    Zitat:Dr.Prog!! [​IMG] [​IMG]

    Prog


    Natürlich, sorry, wie konnte ich nur....
    .....den Tipp von DR. PROG zu beherzigen.....
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    Gruß
    reddevil [​IMG]
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Ich habe bereits zwei mal einen Werksingeneur kommen lassen. Einmal wurden irgendwelche Gewichte am Gaszug angebracht, hat aber nicht viel geholfen. Jetzt streiten beide das Problem ab und sagen da ist nichts mehr. Nach der letzten Testfahrt mit dem Meister und Ingeneur haben es beide abgestritten, es sei kein Vibrieren da, obwohl ich auf dem Beifahrersitz gesessen habe und es gespürt hab. Jetz haben die mir endlich zugesagt ein anderes auto zu besorgen, damit ich das vergleichen kann, weil ich zu Schluss mit Gutachter gedroht habe. Bin ich mal gespannt wie schnell die es auf die Reihe bekommen. Allgemein gesagt habe ich bis jetzt nur Probleme mit dem Auto:

    GPRA knirrscht- nach 3 mal Werkstatt ist Ruhe
    Vorderreifen kaputt- wurden getauscht
    Lenksäule klappert- wurde getauscht
    Sitzbezüge schlagen Falten- werde ich reklamieren
    Kuplungspedal quietscht- wurde einmal abgeschmiert, hat nichts gebracht
    B-Säulen machen geräusche

    usw.
     
  12. #11 goescha, 18.10.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    was soll das große herummachen mit diesen zwei Idioten. Wechsel die Werkstatt und zwar schnell. Mit den Trantüten wirst Du nie glücklich.

    Gruß Götz
     
  13. Gast

    Gast Guest

    ist leider die einzigste in meiner Nähe.
     
  14. #13 Stefan111, 22.10.2004
    Stefan111

    Stefan111 Guest

    Hallo ernie, hallo lupo!

    Irgendwie kommt mir Eure Fehlerbeschreibung sehr bekannt
    vor. Allerdings nicht beim aktuellen (da Diesel) sondern bei
    dem Vorgängeravensis (T22) mit der 1,8er Maschine. Dort war (beim Faceliftmodell ab ca. 2001) der gleiche Motor verbaut. Bei diesem Wagen hatte ich genau die von Euch beschriebenen Vibrationen. Die Werkstatt war anfänglich recht hilflos. Zuerst wurden die Antriebswellen getauscht. Dies brachte nichts und eine Anfrage bei Toyota ergab, dass diese Vibration konstruktionsbedingt "normal" sei. Die Vibrationen kommen also vom Motor. Es könnten auch keine anderen Motorlager eingebaut werden, da zu weiche ein zu starkes Lastwechselschlagen mit sich bringen würden.
    Also habe ich mich damit abgefunden, zumal ich auch Vergleichsfahrzeuge gefahren bin, die noch stärker vibriert haben.

    Ich habe anfang des Jahres mal der Zentrale in Köln wegen eines anderen Problems die Zentrale in Köln besucht um dort mit dem Produktbetreuer eine Probefahrt zu machen. Dabei hatte ich auch nochmal das Theme angesprochen. Ich erhielt die gleiche Erklärung. Stand der Technik!! Zudem der flapsige hinweis, dass das ja nur ein 1,8er ist, der wenig Drehmoment hat - 2,0 l wäre halt besser.

    Vielleicht habt Ihr ja mehr Glück.

    Gruß
    Stefan
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Ich das mal getestet. Bei mir ist kein Zittern oder Vibrieren festzustellen. Mein Kombi hat aber erst 6500 km auf dem Tacho. Ich hoffe er bleibt ruhig.
    Ich finde es richtig das Vibrieren nicht hinzunehmen. Und für die Aussage, dass sei Stand der Technik würde ich mit der Autobild drohen. Vielleicht hat der "nette Herr" lust, dort diese Aussage zu wiederholen oder gegebenenfalls Zitiert zu werden.
    [​IMG]

    Hans
     
  16. lupo

    lupo Guest

    Sollte es weder dem Motor, noch dem Fahrzeug insgesamt schaden, kann ich mit den Vibrationen leben. Werde meinen Händler aber trotzdem damit konfrontieren. Ich bin immer wieder hier im Forum erstaunt, wegen welcher "Kleinigkeiten" man sich hier aufregt. Ich bin nach sechs Gölfen von VW wohl so abgestumpft, daß ich jede Sekunde im Avensis genieße (hätte einige Kilometer sparen können, will aber einfach nicht aussteigen). BC bleibt jedoch mein Steckenpferd, der ist mit einer Abweichung von bis zu 2l/100km nicht zu akzeptieren!

    Wolfgang
     
  17. #16 manbock, 04.11.2004
    manbock

    manbock Guest

    Zitat:Zitat:Hallo ernie,
    Hör auf Dr.Prog würde ich auch so machen,leider habe ich
    das Problem nicht da ich Automatik fahre.

    Gruß Ram

    Hallo Ram
    Sei doch froh, daß WIR Automatikfahrer das Problem nicht haben. [​IMG]
    Gruß Martin

    Bei der Nutzung des sequentiellen Getriebes kenne ich sowas!

    Habe mal aus Versehen vom dritten in den ersten Gang geschaltet - hat mich wachgerüttelt
     
  18. Gast

    Gast Guest

    Hallo,

    ich habe genau das gleiche Problem - allerdings mit dem Diesel!
    Es ist eindeutig drehzahlabhängig; wenn man kurz Zwischengas gibt ist das Zittern weg.

    Genau dieses Phänomen hatte ich mit meinem Passat 1.8T. Den Fehler haben die erst auch nicht gefunden -letzlich war es das Zweimassenschwungrad und die Kupplung.

    Beim Avensis konnte der Händler allerdings "nix feststellen".
    Den alten Händler habe ich allerdings gewechselt und werde das nochmal ansprechen.

    Grüße
     
  19. boomer

    boomer Guest

    Was ich an meinem 1.8er am meisten sehr schätze ist gerade, dass er in allen Lagen sehr ruhig läuft, ohne zu bocken oder zu zittern, egal ob mit dem 3. Gang bei ca. 20km/h, im 5. bei ca. 40 km/h oder im 1. oder 2. quasi im Leerlauf.

    Ich kann die "kann kein Problem sein - denn das hat es noch nie gegeben"-Haltung überhaupt nicht verstehen. Lässt sich der Fehler ohne weiteres reprodzieren, kann man darüber aber auch wohl nicht lange streiten.

    Gruß

    B.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. AD1970

    AD1970 Guest

    Hallo,

    habe auch ein leichtes Vibrieren im Gaspedal bei ca. 3500 u/min.

    Lt. Toyota normal!
     
  22. lupo

    lupo Guest

    Wie gesagt; wenn´s auf Dauer nicht schadet, kann ich damit leben! Es ist ja auch kein Schütteln und Rütteln und beeinflußt auch nicht den Genuß des Ave-Fahrens.

    Ich habe eh den Eindruck, daß man nach kurzem Besitz dieses Autos alle anderen bisherigen Fahrzeuge vergißt und Kleinigkeiten moniert, die uns früher nie aufgefallen wären.

    Macht mal den Vergleich und fahrt einen Mercedes C-Klasse-Kombi! Hatte neulich das Vergnügen (Bj. 2003, Benziner, Automatik). Meinen Avensis würde ich nach diesem Eindruck direkt in die Werkstatt fahren oder zur Adoption freigeben!

    Seid nicht zu kritisch! Für unser Geld bekommen wir was Anständiges geboten...

    Lupo
     
Thema: Zittern im 2 Gang
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. im driten gang ein zittern

Die Seite wird geladen...

Zittern im 2 Gang - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Kupplungstausch D4D 2 Liter BJ 2003

    Frage zum Kupplungstausch D4D 2 Liter BJ 2003: Hallo an die Fangemeinde Hab bei meinem D4D 2Liter BJ 2003 Kombi jetzt ca 240 000 KM drauf. Jetzt geht die Kupplung sehr schwer (Pedal ) und...
  2. Frage zu Touch & Go 2

    Frage zu Touch & Go 2: Dumme Frage: Ich habe am Touch einen USB Stick mit Musik hängen. Heute hatte ich mal die Suche ausprobiert und einen Interpret gesucht, von dem...
  3. Rupfen des Getriebes im 1. und 2. Gang

    Rupfen des Getriebes im 1. und 2. Gang: Moin liebe Avensis Gemeinde, mir fällt hin und wieder folgendes Problem bei meiner Bertha auf (t25 1.8 vvti). Wenn der Motor schon warmgelaufen...