Yaris Möhre

Diskutiere Yaris Möhre im Yaris und Yaris Verso Forum Forum im Bereich Familienbande; Rückenwind und Heimweh? ;) Temperatur? Reifen?

  1. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Rückenwind und Heimweh? ;)
    Temperatur? Reifen?
     
  2. #222 ChocolateElvis, 24.10.2019
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    nee - alles das gleiche wie beim letzten Mal... sogar fast gleiche Uhrzeit (ca. 20:00 Uhr), Strasse trocken, ca. 13°C.
    Auf nasser AB mit den WR hätte ich das sicher nicht gemacht ;)
    Vielleicht braucht er nochn paar km, um sich an den besseren Stoff zu gewöhnen.
    Ansonsten gibts bei nächsten Mal halt wieder nur 95er Super ;)
     
  3. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Dann ist es echt komisch.
     
  4. #224 ChocolateElvis, 24.10.2019
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    yoa ... wie gesagt, ich warte mal ab, fahr den Tank halt mal leer und schau dann. Die 40 Liter 98er Super aus den Kanistern kann ich auch im Avensis fahren. Der ist nicht so wählerisch ;)
     
  5. #225 ChocolateElvis, 28.11.2019
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    so ... nachdem nun meine Tochter ihre FS-Theorie endlich bestanden hat und voraussichtlich nächste Woche ihren Lappen bekommt und den grauen - von mir liebevoll aufgepäppelten - Yaris selber fahren wird, hab ich mir heut einen eigenen Yaris gekauft ;)
    Ein roter "Franzose" (hätte lieber nen Japaner gehabt...) Bj 2004, 65 PS, noch weniger Ausstattung als der graue 2000er Yaris (dem Roten fehlt auch noch die Nebelschlussleuchte), 160.000 km, fast rostfrei, Motor schnurrt, Auspuffanlage ab Kat grad mal 1 Jahr alt, neuer TÜV, neue Bremsen hinten, 2 neue GJR vorne und das Kassettenradio geht (*freu*). Bin gespannt was mich erwartet für schlappe 1200 € ;)
    Fährt sich - u.a. wohl auch wegen der E-Servolenkung - komplett anders als der graue.

    Bei dem Italiener bei mir um die Ecke, bei dem ich den grauen gekauft hatte, steht ein blauer Yaris Bj 2005, farblich sehr schön, aber der ist leider schon recht eifrig an den hinteren Schwellerspitzen am Blühen, und ist ziemlich ungepflegt... wäre zwar zeitlich und logistisch weit weniger aufwändig gewesen (der Rote steht im Nord-Saarland, 1 Stunde Fahrt durch die Käffer), aber den hab ich dann mal lieber stehen lassen... Rost am Schweller geht garnicht.

    Heut morgen hab ich den roten Franzosen (ich glaub, ich nenn ihn Radieschen ;) ) besichtigt, probegefahren und gekauft, heut nachmittag zugelassen, morgen hol ich ihn ab . .. wünscht mir Glück ;)

    -
     
  6. XLarge

    XLarge The One and Only!
    Moderator

    Dabei seit:
    23.10.2017
    Ort:
    Mittelsachsen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Kombi - Marianne / Motorroller Keeway Logik 125 - Monika / Toyota Yaris Y20 Club - Marie
    @ChocolateElvis ,

    Herzlichen Glückwunsch und allzeit gute Fahrt! Hätte, falls Bedarf besteht noch nen Pioneer in der Garage rumliegen ( denke ich zumindest ).
     
  7. #227 ChocolateElvis, 28.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2019
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    danke :thumbup:
    Wenn der Rote so gut läuft, wie der Graue, bin ich zufrieden...
    haha, nett gemeint, aber das originale Kassetten-Radio funktioniert erfreulicherweise noch... da hau ich meinen Kassette-auf-Klinke-Adapter rein, Handy dran und fertich ... für die 2 x 10 Minuten Fahrt zur Arbeit und heim reicht das völlig und ich hör eh meistens die Nachrichten im Radio - und ich hab noch jede Menge Tapes hier rumliegen, die auch mal wieder gehört werden wollen :D ... ich bin nicht so der grosse Sound-Junkie ;)

    -
     
  8. #228 ChocolateElvis, 29.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2019
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    nun steht er vor der Tür - der Rote ... Frauchen wollte unbedingt noch zu IKEA, ich kam also erst kurz vor Dunkel dazu, mich um das Radieschen zu kümmern. Heimfahrt (ca. 65 km) war im Grossen und Ganzen unauffällig. Glück gehabt. Verbrauch lag im Schnitt bei 5 - 5,5 L/100 km (lt. BC).

    Bissl ausgeräumt (Sommerreifen + minimalen Müll), Motorhaubendämmung wieder befestigt (hing einseitig runter), Scheibenwaschwasser nachgefüllt, Kühlerfrostschutz ergänzt, hinten links das Blech an der Bremsscheibe ein bissl weggebogen (da schleifte was auf der Heimfahrt, evtl. wars das schon), bissl rumgeputzt... gut ists für heute. Öl wurde vor 5000 km mit Filter gewechselt, ist leider das falsche Öl (10W40), aber für weitere 5000 km wird das noch gehn. Dann bekommt er 5W30 wie die anderen zwei Toyoten. Die NSL hab ich übrigens doch gefunden - ist im Lichthebel als Drehschalter versteckt ;)
    Das Werksradio klingt für meine Bedürfnisse brauchbar (auch mit Kassette), kein Vergleich zum Avensis, aber ich will ja nicht über Kleinigkeiten meckern.
    Bei der Innenraumleuchte scheint das Birnchen kaputt zu sein und die Heckklappendämpfer halten auch nicht mehr sehr enthusiastisch die Klappe oben ... das untere hintere Heckblech hat 3 Beulen und die Beifahrertür eine Schramme, die ich mit Lack ausbessern werde - kleine Luxusprobleme. Ich find bestimmt noch mehr ;)
    Das Teil fährt sich komplett anders, als der 2000er... die elektrische Servolenkung ist ziemlich teigig und gefühllos. Ist das einzige, was mir beim Fahren an dem Auto nicht so gefällt. Da find ich die hydraulische beim 2000er besser.
    Der Innenraum sieht zwar irgendwo gleich aus (schwarz statt grau), ist aber um Klassen besser verarbeitet, als 4 Jahre vorher und da klappert und knistert nur kaum was. Hätte jetzt nicht gedacht, dass ein FL verarbeitungstechnisch soviel ausmacht. Der graue VFL rennt und ackert zuverlässig und ich hab ihn in den letzten 6 Monaten richtig lieb gewonnen, ist aber irgendwo schon ein Knister- und Klapperkasten...

    -
     
  9. #229 ChocolateElvis, 30.11.2019
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    vorne links klappert was metallisch-blechern beim Überfahren von Bodenunebenheiten, hört man nur bei offenem Fenster, innen nicht, wenn man es nicht weiss... muss ich wohl im Frühjahr die Koppelstangen ersetzen ... 15 € von Febi Bilstein und 1 h Arbeit ;)
     
  10. #230 ChocolateElvis, 10.12.2019
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    bei 1500 Touren dröhnt er vorne dumpf ... vermutlich die noch alte Drahtdichtung zwischen Kat und MSD-Rohr. Bestellt für 6€. Tausch ich im Zuge des Koppelstangenwechsels auch grad aus.
    Schlimmstenfalls haben die beim Auspufftausch scheisse geschweisst oder sonstwie blöd die Rohre verbunden... muss ich drunterkrabbeln und gucken, ist mir aber momentan zu kalt und zu nass draussen ;)
     
  11. #231 ChocolateElvis, 18.12.2019
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    sodele ... Koppelstangen sind getauscht... ging ganz gut. Die alten waren ziemlich fertig

    Koppelstangen_alt.JPG

    das hier war wohl die Ursache für das metallische Klappern vorne links

    Koppelstangen_alt2.JPG

    neu is besser ;)

    Koppelstangen_neu.JPG

    Koppelstangen_neu2.JPG

    Schrauben muss ich ggf. nochn bissl nachziehen, werd ich sehn.
    Man sollte beide Seiten tauschen. Dann lässt sich der Stabi selber etwas bewegen und man hat Platz zum Reinfrickeln der Stangen.

    Auspuff ist auch dicht.
    Am Flansch des ESD/MSD hatte man auf MSD-Seite mal geschweisst. Dabei hatte wohl die Drahtdichtung gelitten und blies leicht ab. Leider hat der Spezialist auch die eine Feder der Flanschschrauben mit festgeschweisst, die musste ich abschneiden. Die Drahtdichtung bekam ich aus dem ESD-Flansch beim besten Willen nicht mehr raus. Hab dann mit viel GunGum und M8er Schrauben mit Kontermutter das ganze steif und dicht gemacht. Hält jetzt noch ne zeitlang. Der MSD ist schon ein bissl morsch, der macht keine 2 Jahre mehr, so lange geht das ;)
    Dann gibts für 40 € neues Geraffel aus der Bucht :)

    -
     
  12. goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    ja Stephan.....jetzt weißt Du ungefähr wie sich meine Avensismöhre angehört hat. :D:D

    Gruß Götz
     
  13. #233 ChocolateElvis, 18.12.2019
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    Moin Götz, aus dem Winterschlaf erwacht ? ;)
    Wenn das Auto rappelt und klappert, sollte man evtl. den Reifen-Luftdruck von 3,0 auf 2,4 bar reduzieren ... wirkt manchmal Wunder :D
     
  14. goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    ich fahre meine Lagunas grundsätzlich mit 2,8 bar. Auch die Sommerreifen 225/45 18" werden mit 2,8 bar gefahren. Und da klappert nichts. Und das obwohl das Laguna III GT Fahrwerk mit Sicherheit um einiges härter ist als das eines Avensis oder Yaris. Und wenn ich den Fahrer meines alten Avensisklappermonsters mal treffe gebe ich den Tipp weiter. :):)

    Gruß Götz
     
  15. #235 ChocolateElvis, 18.12.2019
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    wenn ich die SR draufhatte, knisperte es mal hier und da. Mit den WR hörte und hört man garnichts, da weicher und mit weniger Luftdruck (2,5 bar vorne und 2,3 bar hinten)
    Ich hatte auch immer 2,8 bar vorne und 2,6 bar hinten mit SR. Seit ich um 0,3 bar reduziert hab, hab ich auch mit SR Ruhe ;)
    Also der Tipp könnte durchaus - natürlich auch reifenabhängig - was nutzen ;)
    Aber nicht beim alten Yaris P1 ... zumindest die japanischen VFL sind Rappelkisten, die FL eher nicht. Zumindest verhält es sich bei meinen beiden (2000er und 2004er) so. Und da fahr ich auch nur 2,1 bar...

    -
     
  16. #236 ChocolateElvis, 20.12.2019
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    wies aussieht, sollte/muss man die Schrauben der Koppelstangen in belastetem Zustand nochmal nachziehen, weil sich wohl die Gummipuffer noch etwas setzen.
    Im Netz findet man leider zwei Varianten, wie rum man die Gummipuffer verbauen soll. Ich hoffe, ich habs richtigrum ;)

    -
     
  17. #237 ChocolateElvis, 27.12.2019
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    hat sich jetzt rausgestellt, dass die - durchaus maroden - Koppelstangen doch nicht der Grund für das Geklappere vorne links waren.
    Mittlerweile ist mir aufgefallen, dass es vorne links beim Überfahren einer Unebenheit nicht klappert, wenn ich - auch nur zart - auf der Bremse stehe. Also steht für mich der Verdacht im Raum, dass die Bremsbeläge vorne links im Sattel klappern. Evtl. hat man die Führungsbleche vergessen... werd ich die TAge aber noch genau prüfen. Bremsen tut das Auto auf jeden Fall einwandfrei.
    Im schlimmsten Fall mach ich die Bremsen vorne (Scheiben und Beläge) komplett neu. Kostet ja nix... 39 € bei Bandel und ne Stunde Arbeit ;)

    -
     
  18. carina

    carina Routinier

    Dabei seit:
    07.07.2012
    Könnte auch die Spannfeder der Bremsbeläge sein.Hatte ich mal am T22.Neue Feder genommen und Ruhe war.
     
    ChocolateElvis gefällt das.
  19. #239 ChocolateElvis, 27.12.2019
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    Spannfeder? Hat der sowas? Ok ... danke für den Tipp, werd ich die Tage sehn ;)
     
  20. carina

    carina Routinier

    Dabei seit:
    07.07.2012
    Tret mal gegen den Reifen.Könnte sein das du das "Geräusch" hörst.Kannst so die Seite eingrenzen.
     
Thema: Yaris Möhre
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris verso lambdasonde fehler

    ,
  2. autolautsprecher

Die Seite wird geladen...

Yaris Möhre - Ähnliche Themen

  1. Mein Yaris 1.5

    Mein Yaris 1.5: Hallo, ich besitze seit 1 Woche auch einen Yaris und hatte mich hier im Forum und an anderen Stellen schon etwas eingelesen. [ATTACH] [ATTACH]...
  2. XLarges neuer Yaris Y20 Club 1.5

    XLarges neuer Yaris Y20 Club 1.5: Hallo, da in mir schon länger der Wunsch vorhanden ist, wieder einen Yaris zu haben, haben wir bzw. ich gestern bei unserem Toyota Händler Nägel...
  3. Yaris P1 Handschuhfachbügel erneuern

    Yaris P1 Handschuhfachbügel erneuern: Hallo zusammen, meine Frau fährt einen Yaris P1 und hat den Bügel vom Handschuhfach geschrottet. Der Bügel ist auf eine Platte geschweist und...
  4. Yaris P1 (Bj. 2003) - MP3 möglich?

    Yaris P1 (Bj. 2003) - MP3 möglich?: Hallo in die Runde, da ich seit einiger Zeit zwischen ED und CB mit dem Zug pendel und mein AV am Wochenende immer in München stehen bleibt, haben...
  5. Auris oder Yaris?

    Auris oder Yaris?: Meine Frau braucht n neues Auto. In Auswahl stehen ein Yaris oder ein Auris, ausgeben will sie maximal 8000 Euro. Sie fährt fast nur Stadt,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden