Yaris Facelift 2017

Diskutiere Yaris Facelift 2017 im Yaris und Yaris Verso Forum Forum im Bereich Familienbande; Sorry, hab noch was vergessen: die Rückfahrkamera ist genial! Ich würde sie mir noch einen Tick weitwinkeliger wünschen, jedoch hat mir das kleine...

  1. #201 mk5808775, 01.10.2018
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Sorry, hab noch was vergessen: die Rückfahrkamera ist genial! Ich würde sie mir noch einen Tick weitwinkeliger wünschen, jedoch hat mir das kleine Teil schon gut 3x den Hintern (des Yaris) gerettet.
    Jeden Tag geht es rückwärts aus der Einfahrt auf die Straße, die eigentlich eine 30er Zone, sehr schmal und auf der gegenüberliegenden Straßenseite dauernd zugeparkt ist, was aber wenige davon abhält mit +50km/h stets auf meiner Straßenseite an der Einfahrt vorbeizubügeln.
    Eine Rückfahrkamera ist seit dem Yaris - neben Klimaautomatik und Sitzheizung - auf meiner Liste der absoluten Pflichtausstattungen aller künftigen Fahrzeuge.

    Vom theoretischen V60 bin ich ziemlich begeistert wie günstig sogar ein sehr komplett ausgestattetes Fahrzeug zu haben ist. Für um die €30k gibt es oft schon Volleder in einem praktisch neuen Fahrzeug das Liste bei um die €40k liegt. Bei etwas älteren (max 2 Jahre mit um die 20-30.000km) Fahrzeugen geht's bei um die €23k los. Hoffentlich bleibt der Preisverfall so hoch, ich mochte Volvo schon immer (Ford Ära V50 und "richtiger" Volvo 850 als Firmenwagen).
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Yaris Facelift 2017. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #202 mk5808775, 21.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2018
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Gestern hab ich beim Avensis und Yaris auf Winterreifen gewechselt. Beim Yaris sind mir mal wieder die hinteren Bremsscheiben negativ aufgefallen. Da ich berufsbedingt in den letzten 2 Wochen keine Zeit hatte den Yaris - neben dem Pendeln im Berufsverkehr - extra aus der Garage zu nehmen um von höheren Geschwindigkeiten mit der Handbremse herunterzubremsen, rosten nun die Scheiben fröhlich vor sich hin.
    Dabei fahre ich sonst soweit es möglich ist ziemlich flott, nur reicht es scheinbar nicht aus um die hinteren Scheiben mit Arbeit zu versorgen.

    Dumme Frage: hat denn jemand von euch Radmuttern Abdeckungen für die Winterreifen in Einsatz? Das hatte ich zum letzten Mal bei meinem 2001er Peugeot mit den Werksfelgen. Gibt es da Kompatibilitätsprobleme oder müssten alle 17er Abdeckungen mit beliebigen Felgen passen? Denke da entweder an diese runden Abdeckungen von VW, die ziemlich bündig mit der Felge abschließen oder die etwas weiter herausstehenden die es bei Audi gibt.
    Komme vermutlich günstig an die VAG Teile, die hoffentlich besser als das sind, was man bei Amazon, eBay und Co. findet.
     
  4. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Meinst du die kombinierten abdeckungen von Audi/VW also wo auch gleich der Nabendeckel mit dran ist?
    Die dürften vom Lochkreis nicht passen. Audi VW hat 5x112
     
  5. #204 mk5808775, 21.10.2018
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
  6. Brösel

    Brösel rotaredoM Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive, Ford Mustang Convertible EcoBoost
    Verbrauch:
    Nicht alle Felgen haben gleich viel Luft um die Mutter herum. Das merke ich immer beim Wechsel Sommer-/Winterreifen. Bei der einen Felge passt locker der Kunststoff-Schutz der Nuss mit ins Loch, bei der anderen passt gerade noch eine Lage Panzertape.

    Die Abdeckungen tragen augenscheinlich nicht sehr auf, von daher sollten wohl alle passen.

    Brösel
     
    mk5808775 gefällt das.
  7. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Ich hab für die Winterfelgen welche von VW gekauft. Sind ähnlich deinen Alternativen, nur eben "original VW/Audi" Die passen gut rauf, aber die Abziehklammer geht nur so gerade so drüber. Also lieber etwas mehr Platz vorsehen. Ob bei meinen Felgen z.B. deine Ersten passen würden? Da solltest du lieber genau nachmessen wie viel Platz in der Felge ist.
     
    mk5808775 gefällt das.
  8. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Die Frage ist nur... wofür?
     
    mk5808775 gefällt das.
  9. Brösel

    Brösel rotaredoM Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive, Ford Mustang Convertible EcoBoost
    Verbrauch:
    Z.B. bei schwarzen Felgen schwarze Kappen. :D

    Brösel
     
    mk5808775 gefällt das.
  10. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Weil die zu den Felgen mitgelieferten Radmutern Hauchverzinkt und nach dem ersten Winter schon angegammelt waren. Jetzt mit den Kappen kommt kein Salz an die Muttern und Radbolzen und der Zustand ist nun unverändert wie im ersten Jahr.
     
    mk5808775 gefällt das.
  11. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #210 mk5808775, 23.10.2018
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Vielen Dank für die Rückmeldungen!
    Ganz genau das habe ich befürchtet, das Abziehwerkzeug der VAG Originalkappen sieht so aus als würde ich es nicht sauber aufsetzen können.
    Zum testen hab ich mal ein 20er Set Chrom Optik Kappen für lächerliche €3 nochwas bestellt. Falls die passen werd ich die an den Avensis stecken und für den Yaris die schwarzen von VW nehmen.

    Die den Rial Felgen beiliegenden 17er Radmuttern haben eine unglaublich schlechte Qualität und sehen beim Yaris nach einem Winter schon so ranzig aus als hätte ich sie seit 10 Jahren drauf. Gleiches Spiel beim Avensis (ebenfalls Rial Winterfelgen).
     
  13. #211 mk5808775, 06.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2019
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Ein Jahr Yaris ist schon wieder rum. Ich mag die Kiste noch gernau so wie am ersten Tag.
    Probleme gibt es soweit keine, ein paar klapperige angelegenheiten werde ich im Frühjahr mal vom Händler ansehen lassen (sobald es kälter wurde hat sich die Situation beruhigt) aber sonst ist alles bestens.

    Aktuell schaffe ich bei meinen 10km die mit meist unter 25km/h im Durchschnitt bewältigt werden einen Verbrauch von 5,5-6,5l/100km, bei 6,5l sind dann aber beide Sitzheizungen und die Klimaanlage aktiv. Würde ich diese Strecke mit meinem Avensis fahren, wäre ich bei über 9l/100km und hätte mittlerweile das Leder vom Lenkrad abgenagt, weil ich täglich vor Wut im Stop & Go geschleiche hineinbeißen würde.
    So ist's halt einsteigen und Rollen lassen. Langsam x-fach bergauf in Creep? Kein Problem!
    Die Heizung ist vollkommen ausreichend dimensioniert, mit dem Avensis bin ich nach 10km durchgefrohren und entnervt angekommen, beim Yaris ist's schon nach dem ersten Kilometer schön warm.

    Wunschliste für Verbesserungen im "neuen" Yaris...
    - Infotainment Display weiter rauf und Schaltflächen vergrößern, Wechsel eines Albums (MP3 vom Stick) ist eine Qual und ein Sicherheitsrisiko
    - bitte das Handschuhfach vergrößern und innen mit Filz auskleiden
    - ALLE Ablagen gummieren (das könnte der Zubehörhandel locker erledigen, hab aber selbst was gebaut)
    - im HSD: weg mit dem riesigen Schalthebel, braucht kein Mensch (siehe Prius), dafür lieber eine abdeckbare Mittelablage
    - längenverstellbares Lenkrad und Höhenverstellung variabler gestalten, mit Sitzen die sich in der Höhe verstellen lassen fehlt es mir an nem kleinen Quäntchen flexibilität
    - lasst den Schlüssel sterben, Smart Key als Standard, ich kann mit keinem Yaris mit normalem Schlüssel lange fahren, ich hab den praktisch IN der Kniescheibe
    - Option auf Panoramadach in jeder Ausstattungsvariante anbieten, hätte ich gern genabt aber nicht mit Zwang zu 16" Felgen und Two Tone Lackierung (preislich wären es nur ein paar hundert Euro mehr gewesen), aber den kleinen Wendekreis opfere ich bei einem Kleinwagen auf jeden Fall nicht
    - Haltegriffe in den vorderen Türen und nicht nur Mulden für das erste Fingerglied, manche Beifahrer fallen in Kurven herum wie ein nasser Sack
    - elektrische Fensterheber überall als Standard!
    - bedingungsloser Carplay und Android Auto Support, andere bekommen es doch auf auf die Reihe
    - irgendwann mal: eine reine Elektroversion, bis 70km/h schaffe ich mit dem HSD auch, weckt aber Bedarf nach mehr

    Würde ich den Yaris HSD nochmal kaufen? Hmm. Ich mag das Fahrzeug extrem gerne, aber wenn es eine Zoe mit 20-30kWh klimatisierten, gekauften Akku für den gleichen Preis gäbe (unter €20k), würde ich die Zoe nehmen. Bis dahin, ja ich würde ihn wieder kaufen.

    P.S.: die VW Abdeckungen passen leider nicht zu den RIAL Felgen, die andere Variante wurde nicht geliefert (angeblich beim Zoll hängen geblieben... jaajaa!), dann gammelt es eben
     
Thema: Yaris Facelift 2017
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reifendruck 16zoll yaris

Die Seite wird geladen...

Yaris Facelift 2017 - Ähnliche Themen

  1. T25 Facelift : Welche Scheinwerfer habe ich ?

    T25 Facelift : Welche Scheinwerfer habe ich ?: Ich bin jetzt mittlerweile etwas verwirrt. Es wird hier immer von Xenon geschrieben, in Verbindung mit dem Avensis T25. Für mich sieht das auch so...
  2. (kürzere) Antenne 2tes Facelift Frage (Fortsetzung)

    (kürzere) Antenne 2tes Facelift Frage (Fortsetzung): Moin, ich habe nen Avensis von Ende 2015 (2. Facelift) und meine 40cm Antenne ist etwas zu lang für die Tiefgaragenbox auf der Arbeit. Ich habe...
  3. Modifikation Klimaeinstellung 2tes Facelift

    Modifikation Klimaeinstellung 2tes Facelift: Hey...weiß jemand ganz genau, was man alles bei der Klima vom FTH einstellen lasse kann (beim 2ten Facelift)? Automatische Umluft geht schonmal...
  4. Antenne 2tes Facelift Frage

    Antenne 2tes Facelift Frage: Hi...kann man beim Kombi (2tes Facelift) auch ne kleinere Antenne verbauen oder gibt es dann Probleme...zieht der sein GPS darüber etc.? Danke
  5. T25 Facelift: LED im Aussenspiegel defekt....mit Lösung

    T25 Facelift: LED im Aussenspiegel defekt....mit Lösung: Hi @ all, leider konnte ich noch keine brauchbare Rep-Anleitung o.ä. für das Forum liefern...mein T25 lief super gut, bis auf das LED-Blink-Modul...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden