Winterräder mangelhaft?

Diskutiere Winterräder mangelhaft? im T25: Räder - Reifen - Felgen Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo zusammen. Ich habe gestern einen Brief von meinem Freundlichen bekommen. Dort erinnert mich die Werkstatt daran, das jetzt bald der Winter...

  1. #1 ARTex-Design, 15.09.2011
    ARTex-Design

    ARTex-Design Guest

    Hallo zusammen.
    Ich habe gestern einen Brief von meinem Freundlichen bekommen. Dort erinnert mich die Werkstatt daran, das jetzt bald der Winter kommt.
    Und der Herbst? Wenn wir schon keinen Sommer hatten :S
    Er schreibt ausserdem: "Aufgrund der Profiltiefen oder des Gesamtzustandes der Reifen sind keine optimalen Fahreigenschaften gewährleistet."

    VL und VR: 4
    HL und HR: 5

    Besteht nun Grund zur Sorge?? Jahrgang der Reifen: 2006

    Falls ja, dann werde ich wohl spätestens für Winter 2012 neue Pneus kaufen müssen.
    Hat da jemand Interneterfahrungen oder sollte man Reifen doch eher im Laden kaufen?

    Herbstliche Grüße aus Paderborn :Bye:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brösel, 15.09.2011
    Brösel

    Brösel rotaredoM Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive
    Verbrauch:
    4 mm ist im Winter nicht besonders viel.

    Aber ich muss zugeben, ich habe keine Ahnung, wie die Winter in Brasilien (lt. Usermap ;)) sind. ?(
     
  4. #3 ARTex-Design, 16.09.2011
    ARTex-Design

    ARTex-Design Guest

    Häää? Brasilien?
    Neee - Komme aus Deutschland!

    Kennt jemand eine brauchbare Internetseite für Reifen?
     
  5. #4 Brösel, 17.09.2011
    Brösel

    Brösel rotaredoM Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive
    Verbrauch:
    Hast du mal in deinem Profil auf die Karte gesehen? -> http://www.avensis-forum.de/user/5839-artex-design/ :D

    4 mm bei Winterreifen ist eigentlich nur noch dann zu gebrauchen, wenn es zwar kalt aber schneefrei ist. Auf Schnee haben die nicht mehr genügend Biss und somit keinen richtigen halt mehr.

    Dein Wagen ist jetzt 5 Winter mit diesen Reifen gefahren. Noch 5 Winter und dein Auto ist 10 Jahre alt. Wirst du dein Auto dann noch fahren?
    Wenn ja und du dein Auto bei schneebedeckten Straßen nicht benötigst, warte noch einen Winter mit den neuen Reifen.
    Wenn nein, kaufe dir schon jetzt die neuen Reifen und du hast bis zum Ende eurer gemeinsamen Tage gute Haftung auch bei Schnee.

    Brösel

    PS: Tipp - deine Reifen sind jetzt genau das, was jemand mit einem Anhänger und der entsprechenden Reifengröße sucht. Reifen mit ausreichend Profil lt. STVO und nicht zu alt. Unser Anhänger wird nur gelegentlich benötigt, ist mittlerweile 10 Jahre alt. Die Reifen sind auch noch die ersten. Vom Profil her tadellos, aber halt schon 10 Jahre alt. :(
     
  6. #5 Scheune, 19.09.2011
    Scheune

    Scheune Guest

    Kauf neue und warte damit nicht mehr zu lange. Die Dinger werden nämlich teurer, je näher die kalte Jahreszeit kommt.

    Gruß
    Scheune
     
  7. #6 HappyDay989, 22.09.2011
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Ich würde Winterreifen, die nicht mehr genügend Profil für ein sicheres Fahren im Winter aufweisen, schlicht und einfach während der Schneesaison liegen lassen und erst am Ende der Frostperiode montieren und zu Ende fahren. Reifen mit 4-5 mm Profil wegzuwerfen halte ich für Verschwendung, aber für den Einsatz auf Schnee und Eis sind sie m. E. schon grenzwertig.
     
  8. dogb63

    dogb63 Guest

    Moin,

    das wären ja nochmal 4 Felgen und am Ende des Winters auf die 4mm Reifen wechseln, um danach zum Sommer auf SR zu wechseln. Dann müsste man ja auch schon vor der Wintersaison mit den 4mm Reifen fahren und erst bei Schnee auf die neuen WR wechseln. Das ist mir zu umständlich und wenn man dann auch noch wechseln lässt, ein zu hoher Kostenfaktor.
    Habe neulich im TV gesehen, dass man über eine Mindestprofiltiefenpflicht von 4mm bei WRs nachdenkt.

    CU
    Frank
     
  9. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Fakt ist aber nun mal, das Wetter kehrt sich nen schiet um die Profiltiefe der gerade montierten Reifen. Angenommen er montiert die 4mm Teile im März um sie die letzten 2 Monate noch abzufahren. Dann fällt Frau Holle mit Sicherheit ne Woche später ein, sie könnte doch noch einmal das gesamte Bettzeug ausschütteln. Und das macht sie mit Sicherheit auch genau dann wenn das Auto unbedingt benötigt wird.
    Ich würde in so einem Fall die Winterräder nach dem Winter eben noch so lange fahren bis ich die Sommerräder wegen einer längeren Fahrt wieder brauche. Danach Müll und ein mal neu.
    Einzige Ausnahme, es sind zwei Autos verfügbar und man kann bei Schnee oder Matsch problemlos auf das andere ausweichen. Dann können die 4mm Teile durchaus noch ihren dienst verrichten und reichen noch für den Winter.

    Gruß Peter
     
  10. #9 ARTex-Design, 19.11.2011
    ARTex-Design

    ARTex-Design Guest

  11. #10 Suitcase, 19.11.2011
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Ich habe meine Winterreifen bei reifendachs.de gekauft. Dort sind deine Wunschreifen insgesamt 18,- Euro günstiger.
    Ich war bzw. bin zufrieden.
    Mit reifen.com habe ich nicht so gute Erfarhrungen gemacht.

    Guido
     
  12. #11 goescha, 20.11.2011
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    wie wäre es einfach mal die örtlichen Reifenhändler anzurufen? Geiz ist nicht immer geil und mein Reifenhändler hat bis jetzt inklusive Montage noch jeden Internetpreis geknackt. Das Internet, speziell eBay, lebt davon, dass Leute Internet mit dem besten Preis gleichsetzen. Das ist ein weit verbreiteter Irrglaube. Bei mir kommen Sommerreifen bei 3mm Restprofil und Winterreifen mit 4mm auf den Müll. Irgendwo hört der Sparzwang auch mal auf.

    Gruß Götz
     
  13. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    :good:
    Kann man ja in der Bucht sehr oft beobachten. Da gehen manche Dinge gebraucht und somit ohne Garantie mit einem Preis über dem Marktüblichen Neupreis raus. Hinzu kommt dann auch noch das Porto. :Ü:
    Bei Neuware ist es oft das selbe Spiel.
    Das gleiche Thema findet sich aber beim Einkauf in Großmärkten wie Mediamarkt, Saturn u.s.w. wieder. Frei dem Motto, wer laut schreit ist auch billig.

    So, worum ging es hier noch gleich?
    Ach ja Winterreifen beim örtlichen Händler kaufen!

    Gruß Peter
     
  14. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Winterreifen mit 4 mm Profil kann man noch im Sommer problemlos fahren es sei denn man muss regelmässig auf dem Nürburgring Bestzeiten fahren.
     
  15. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Man kann auch mit abgefahrenen Sommerreifen im Winter fahren. :smash:
    Das mit den 4mm Restprofil im Sommer verfahren geht selbstverständlich, aber dann bitte nicht auf längeren Strecken und nur mit einer Geschwindigkeit unter 120/130km/h.

    Ich frage mich nur, was nützt es die 4mm auf 3 oder aller höchstens 2mm abzufahren? Ich habe da immer im Hinterkopf, ich bin unterwegs und stehe durch einen Platzregen vor der Gefahr des Aquaplaning. Ist es das wert?
    Ich persönlich würde die Winterräder in so einem Fall nicht bis ende März Anfang April sondern je nach Wetter und Profil noch bis Ende Mai fahren und dann aussortieren.
     
  16. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    :good:

    immer wieder erstaunlich, was "geiz ist geil" für Blüten trägt. Da werden Autos für 5-stellige Eurobeträge gekauft und wegen einer Einsparung von im Verhältniss dazu geringen Beträgen wird bedenkenlos ein höheres Risiko für Leib und Leben in Kauf genommen. :smash: :smash: :smash:

    VG
    papaop
     
  17. #16 Suitcase, 20.11.2011
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:

    Deiner vielleicht. Meiner bzw. die Vorort-Händler noch nie ansatzweise.

    Guido
     
  18. #17 ARTex-Design, 20.11.2011
    ARTex-Design

    ARTex-Design Guest

    Also noch einmal zur Erlärung damit hier keine Mißverständnisse aufkommen:

    1. Ich habe nicht vor, mit abgefahrenen Sommerreifen weder im Winter noch nächsten Sommer zu fahren
    2. Mein Toyota Händler bestätigte mir, das wenigstens 2 meiner Winterreifen na c h diesem Winter entsorgt werden sollten
    3. Ich lese immer wieder, das ich hier wegen GEIZ die Reifen nicht wechseln will. (Siehe Beitrag "papkop"! Diese Aussage finde ich unverschämt! Ich habe einen 1 Jährigen Sohn, der regelmässig mitfährt, das werde ich bestimmt nicht auf Felgen durch die Gegend eiern!

    Meine Vororthändler heissen Pitstop und A.T.U. und die konnten mir kein günstigeres Angebot machen.
    Mein Toyota Händer möchte füe 2 Winterreifen 280 EU und für 4 Sommerreifen 460 EU haben!
    Soviel Geld habe ich halt zur Zeit nicht übrig.
    Und wer mich jetzt als "arme Ferkel" verklagen will - bitte schön! Ich habe seit 13 Jahren keine Lohnerhöhung mehr bekommen und muss zur Zeit jeden Cent umdrehen, damit ich meinen schönen Avensis überhaupt behalten kann. Jaaa - auch solche Menschen gibt es.

    Danke an SUITCASE für den reifendachs.de Tip :-)

    Werde dort mal reinschauen.
     
  19. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 26200 km
    Verbrauch:
    Die Aussage von papaop bezog sich eindeutig auf Beitrag 13 von poh (und Beitrag 14 von focki)!


    Prog
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Genau aus diesem Grund solltest du mit gescheiter Bereifung unterwegs sein. Schließlich hat ein Kleinkind noch keine zu 100% sichere Kopfhaltung und selbst eine harmloser Aufprall, selbst in eine Schneewehe, kann einen Genickbruch bedeuten. Aufgrund deiner Frage und Antworten nehme ich an, das du auch vor hast. Nur fehlt eben das nötige Geld für 4 neue, und wo möglich Premiumreifen.
    Das ist alles kein Problem, denn auch für den Schmalen Geldbeutel gibt es gescheite Reifen die nicht den Premiumpreis kosten und dennoch nicht aus China oder sonst welchen Chaotenwerken kommen.

    Hier mein Tip.
    Ich an deiner Stelle würde ich 2 neue Winterreifen kaufen und diese hinten montieren. Die beiden mit 5mm kommen auf die Vorderachse.
    Ich denke mit einem Hersteller der zu den Großen gehört wirst preiswerte und doch gute Reifen bekommen. Das muß auch nicht das aktuelle Modell sein sondern es gibt oft das Modell aus dem Vorjahr noch um einiges preiswerter. Zu den preiswerteren Herstellern zähle ich Fulda, Semperit, Kleber u.s.w..
    Irgendwie langt da dein Händler aber gewaltig hin. Bei dem Preis würde ich schon den aktuellen Conti TS830 incl. Montage erwarten. Hat der nichts preiswertes im Angebot? Dann bleibt dir ja nur das Internetangebot von SUITCASE oder eben vergleichbare.
    Mein Toyota Händler war bei dem Reifenangebot auch nicht so bemüht, mein alter Nissanhändler hingegen schon. Der war auch deutlich preiswerter. Ist sicher auch alles eine Frage der Zeit und des Interesses des Händlers.
    Mach dir nix draus, ich auch nicht. Ich denke bei mir sind es schon 15-16 Jahre. Ein Chef muß eben genau so wie wir auch wirtschaften und was nicht geht das geht eben nicht. So lange sich das auf anderer Seite wieder ausgleicht, passt es aber dennoch.

    Gruß Peter
     
  22. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    Danke Prog für die korrekte Richtigstellung.

    Meine Erfahrung ist auch, daß der RHMV (Reifenhändler meines Vertrauens) fast immer gleich oder günstiger als I-Net ist. Der Kollege ist ein Premio-Händler.
    Bis auf die WR für den Superb, die der Skoda-Freundliche incl. Alu´s für 700,- angeboten hat, habe ich alle Reifen dort gekauft.

    VG
    papaop
     
Thema: Winterräder mangelhaft?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. winterräder noch gutes Profil aber 9 Jahre alt. brauche ich neue?

Die Seite wird geladen...

Winterräder mangelhaft? - Ähnliche Themen

  1. Gedanken zu den Winterrädern...

    Gedanken zu den Winterrädern...: Ich habe heute die Winterräder montiert. Nächste Woche soll es ja schon mal richtig kalt werden und Schnee bis 700m geben. Vorher: [IMG]...
  2. Navi Material des TNS 510 ist mangelhaft

    Navi Material des TNS 510 ist mangelhaft: Hallo Ich bin ja zur Zeit mit meinem Avensis in Schweden unterwegs. Zur Ausstattung meines Autos gehört ja nun auch ein super tolles TNS 510 Navi...