Wie viel ist er noch wert?

Diskutiere Wie viel ist er noch wert? im Avensis T22 Forum im Bereich Familienbande; Hallo, auf Grund eines bevorstehenden Studiums möchte ich meinen T22, 1.8vvti verkaufen. Der gute hat inzwischen 255.000km runter und ist bis auf...

  1. #1 Batleth, 13.07.2013
    Batleth

    Batleth Guest

    Hallo,

    auf Grund eines bevorstehenden Studiums möchte ich meinen T22, 1.8vvti verkaufen.
    Der gute hat inzwischen 255.000km runter und ist bis auf die Auspuffanlage im verhältnismäßig guten Zustand. Irgendwo zwischen Krümmer und Kat muss noch ein Loch geschweißt werden. Außerdem braucht er im September wieder eine HU.

    DAT und Schwacke kann man total vergessen, aber die Verkaufsportale wie mobile.de und autoscout24 bringen mich auch nicht weiter. Es gibt kaum vergleichbare Fahrzeuge.

    Würdet ihr noch die Arbeit und das Geld in den Avensis stecken? Ist das für private Verkäufer überhaupt noch interessant? Oder sollte ich ihn lieber zum Export geben? Mit oder ohne kaputter Abgasanlage?
    Was würde man wohl noch mit reparierter Abgasanlage und neuer HU bekommen? 500? 1000? 1500?

    Würde mich über Tipps und Meinungen freuen!

    Gruß
    Martin

    PS: gute Ausstattung, Liftback, unfallfrei, Checkheft
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bigdaddy, 13.07.2013
    Bigdaddy

    Bigdaddy Zweitgrößte Klappe, Rentnerbeauftragter, über rote

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Ort:
    Hessen, Nähe Fulda
    Fahrzeug:
    Golf VII 2.0 TDI ehemals: Avensis T27 1,8er
    Verbrauch:
    1500 Eur ?? halte ich für unrealistisch..... ?(
    In meinen Augen ist das Ding nur was fürs Ausland oder zum Ausschlachten. Glaube auch nicht dass Fahranfänger sowas kaufen. Soll nicht böse klingen, aber man sollte schon Realist bleiben.Zum Vergleich: für meinen Golf4, 148.000 KM, top in Schuss und nagelneuer Auspuff und TÜV habe ich gerade mal 1.600 EUR bekommen.


    Grüße, BD
     
  4. #3 SaxnPaule, 13.07.2013
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Mal als Orientierung:

    Bin meinen T22 BJ98 Sol Ausstattung mit 225.000 km im Februar für 1550 EUR losgeworden. Hatte TÜV bis April. Hat danach 2 Tage beim Händler gestanden und fährt jetzt wahrscheinlich in Afrika.

    Schönheitsfehler / TÜV sind den Exporteuren egal.

    Kombi und funktionierende Klima sind schlagende Argumente.

    Wenn die Karre also fährt und keine Mängel außer den Auspuff hat, sind da auf jeden Fall 1000 EUR drin.

    Fahr doch mal zu verschiedenen Exporteuren (gibts ja an jeder Ecke) und frage, was die dir bieten. Meißt fragen die, was du haben willst, dann sagst du "Die Toyotas gehen für 1800 - 1900 in den Export, also sind 1600 ganz fair"

    Dann geht das Gefeilsche los und irgendwo trefft ihr euch. Bei mir lagen die Angebote zwischen 1350 und 1550 EUR. Lass dir das schriftlich geben, sonst können die sich beim nächsten Mal nicht mehr dran erinnern oder wollen nochmal nachverhandeln. Wichtig ist, nichts überstürzen und nicht einwickeln lassen.

    Ich wollte ihn übrigens bei Toyota in Zahlung geben, beim Kauf vom T25. Mir wurden rekordverdächtige 650 EUR geboten. :cursing:
     
  5. #4 Hugo1987, 13.07.2013
    Hugo1987

    Hugo1987 Guest

    Ich würde Deinem Avensis für EUR 2.000,00 bei mobile.de und autoscout24.de reinstellen. Zu verlieren hast Du nichts - entweder es ruft ein Türke an und bietet Dir EUR 1.500,00 oder Du musst noch bissel warten.

    Auf der anderen Seite, warum willst du den Avensis verkaufen ? Brauchst Du als Student kein Auto mehr oder brauchst Du dringend den Erlös vom Auto ? Das Auto läuft doch trotz der Kilometer noch. Bei meinem T22 - 2.0 Liter aus 2001 und 220.000 wurden mir bei Audi noch EUR 300,00 geboten. Bei den Russen in der Nähe hätte ich noch EUR 2.500,00 bekommen.
     
  6. #5 Bigdaddy, 13.07.2013
    Bigdaddy

    Bigdaddy Zweitgrößte Klappe, Rentnerbeauftragter, über rote

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Ort:
    Hessen, Nähe Fulda
    Fahrzeug:
    Golf VII 2.0 TDI ehemals: Avensis T27 1,8er
    Verbrauch:
    Die Russen in der Nähe....klingt irgendwie schauderhaft :aua:
     
  7. #6 Hugo1987, 13.07.2013
    Hugo1987

    Hugo1987 Guest

    Naja die Exporthändler bei uns in Dresden sind größtenteils Russen :evil:
     
  8. #7 wasja18, 14.07.2013
    wasja18

    wasja18 Profi

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Fahrzeug:
    BMW 318i 2.0 Liter
    Verbrauch:
    500- 1000€ würde ich mal schätzen
     
  9. #8 Batleth, 14.07.2013
    Batleth

    Batleth Guest

    Danke für eure Antworten!

    Beim Studium benötige ich kein Auto mehr, es sind 5min mit dem Rad zur Uni. Aber da ich das Studium selbst durch Ersparnisse finanziere, würde jeder Euro helfen. Das Auto habe ich sozusagen abgeschrieben (bin nicht davon abhängig), damit ich mir erst gar keine Hoffnung auf "viel Geld" mache. Mal sehen, wie viel ich noch rausholen kann.

    Ein 1000er wär schon toll.
    Werde berichten.

    Noch mal zur Abgasanlage: interessiert das die Exportler? Klar... ist ein Argument zum Preis drücken. Aber ob sich Arbeit und Zeit noch lohnt?

    Gruß
    Martin
     
  10. #9 SaxnPaule, 14.07.2013
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Weiß ja nicht aus welchem Stadtteil du kommst, aber alle bei denen ich war waren Libanesen oder sowas in der Richtung.

    Lass dich nicht mit 1000 EUR abfrühstücken.

    Lass den Händler ne Probefahrt in deinem Beisein machen. Erzähl ihm vorher nix von dem "Defekt". Wenn es ihm nicht auffällt, isses auch für Export wurscht. Setze dochmal 2500 EUR an und höre was er dir dann anbietet. Auf seinen Preis kannst du dann nochmal 200 - 300 EUR draufrechnen. Da solltest du hin.

    Und mach dir die Mühe und fahr zu mehreren Händlern. 500 EUR mehr oder weniger sind schon 1000 EUR ;-)
     
  11. #10 wasja18, 14.07.2013
    wasja18

    wasja18 Profi

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Fahrzeug:
    BMW 318i 2.0 Liter
    Verbrauch:
    Guter Ratschlag, weil wenn du 1000€ sagst, wirst du nur mit 500€ darstehn am Ende :)
     
  12. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. dl4mw

    dl4mw Neuling

    Dabei seit:
    22.07.2010
    Ort:
    Ilmenau
    Fahrzeug:
    T27 1.8, ex. T22 VVT-i 1.8
    Verbrauch:
    Hab grad meinen T22-1.8VVTi-FL Kombi verkauft und dabei eine Weile den Markt beobachtet.

    Auf mobile werden die T22-FL so zwischen 1.700 und 3.800 eingestellt, aber wohl zu diesem Preis nicht verkauft. Stichprobenartig getestet, stehen viele ziemlich lange rum. Vor 4-6 Wochen waren die Preise übrigends in der Tendenz niedriger, in den letzten zwei Wochen waren die neueingestellten Angebote durchweg teuerer. Aber wenn du Zeit hast, kannst du ja auch warten.

    Ich hatte meinen zwischen 2.700 und 2.100 drin stehen. Hat keinen Händler interessiert. Für Osteuropa scheint das Auto zu alt zu sein. Ab einem gewissen Alter müssen sie in den meisten östlichen Ländern inzwischen einen Aufschlag beim Import zahlen, der das Ganze unrentabel macht. Für Afrika ist das Preisniveau wohl zu hoch. Ich denke mal, alles über 1500 ist dafür zu hochpreisig. Ich hatte schonmal einen Anlauf vor 3 Jahren genommen - damals mit defektem Motor - und da hat man mir quasi die Tür eingerannt.

    Also, mein Fazit, signifikant unter 1.500 wirst du ihn sofort loswerden und der Auspuff ist egal, darüber braucht es Zeit und hängt sehr von der Region ab. Und da hier die Zielgruppe doch der private Käufer ist, solte das Auto soweit in Ordnung sein und TÜV schadet da auch nicht.

    Ralf
     
  14. #12 jedermann, 15.07.2013
    jedermann

    jedermann Routinier

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Ort:
    Linz
    Fahrzeug:
    T27 2,2 D-Cat
    Verbrauch:
    Ich denke, mit ca 1800 als VB inserieren bringt dich weiter; Auspuff und HUD ist dann eben VB, aber recht viel mehr wirst du leider nicht bekommen... Merkte ich auch bei meinem T22 1,9D, den ich verkauft habe, als ich auf den T27 umgestiegen bin; ich dachte, mir rennen sie die Tür ein aber nix wars damit... Keine S*au interessierte sich dafür, um den Preis, den mir der Händler gesagt hatte. Also ging ich runter und dann wurde das Interesse aus Afrika deutlich mehr... Und dorthin ging er schlussendlich dann auch...
     
Thema:

Wie viel ist er noch wert?

Die Seite wird geladen...

Wie viel ist er noch wert? - Ähnliche Themen

  1. Wieviel ist mein Avensis noch wert?

    Wieviel ist mein Avensis noch wert?: Hallo, ich trenne mich in einigen Monaten von meinem Avensis. Nun die Frage was ist er noch Wert. Scheckheftgepflegt, 1.Hand, Nichtraucher-Auto!...
  2. Neuer Yaris HSD mit "zu viel Ausstattung" ausgeliefert

    Neuer Yaris HSD mit "zu viel Ausstattung" ausgeliefert: Hallo zusammen, ich habe vorgestern einen neuen Yaris HSD Edition abgeholt. Das Fahrzeug hat das Navi-Modul integriert, obwohl es nicht bestellt...
  3. Wieviele Km hat euer T25?

    Wieviele Km hat euer T25?: Gibt's auch für den T25 so ein Thread?
  4. Wie viele Km hat euer T27?

    Wie viele Km hat euer T27?: Ich will diesem Thread mal sehen wieviele Km eure Avensis T27 auf dem Tacho haben. Die Liste sollte folgendermassen aufgebaut sein: User, Modell,...
  5. Viel Reparatur auf einmal. Wahr oder spinnt das Toyota-Zentrum?

    Viel Reparatur auf einmal. Wahr oder spinnt das Toyota-Zentrum?: Hallo, mein T25 1.8 VVT-i verliert das Öl. Ca. 1 liter pro 1500km. Es fließt am Motor hinten runter. Bei Wiederrufaktion (Anhängerkupplung +...