Wie schnell wird euer AV Diesel im Winter warm?

Diskutiere Wie schnell wird euer AV Diesel im Winter warm? im T27: Avensis-Allgemein Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo Leute, ich hab nen neuen T 27 2,2 D4D (150PS) und gerade so 1500 KM runter. Jetzt wo die Temperaturen unter 0 Grad sind, fällt mir auf das...

  1. #1 axolotl, 21.12.2009
    axolotl

    axolotl Neuling

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Ort:
    Niederbayern
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Combi 2,2 D4D
    Hallo Leute,

    ich hab nen neuen T 27 2,2 D4D (150PS) und gerade so 1500 KM runter. Jetzt wo die Temperaturen unter 0 Grad sind, fällt mir auf das Ding will und will nicht warm werden! Die ersten 10 km bewegt sich garnichts danach nur schleppend und wehe es geht bergab dann fällt die Temperaturanzeige sogar wieder bis auf den zweiten Strich runter! Um auf normale Betriebstemperatur zu kommen muß ich schon 25 km recht sportlich fahren sonst komm ich nicht auf Normaltemperatur! Hatte vorher den T 25 Diesel da gings auch nicht so schnell, aber beim Neuen kommts mir schon spanisch vor. Wäre toll wenn ihr mir eure Erfahrungen schreibt, bevor ich mir beim Toyotahändler das Thema wieder runterspielen lassen muß!

    Schöne Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sonic22, 21.12.2009
    sonic22

    sonic22 Guest

    spanisch

    nein nochmal ist das
    du hast einen diesel und der braucht im winter immer länger um war zu werden.
    da ist es benziner schneller warm
     
  4. Danger

    Danger Guest

    Stimmt, allerdings ist bei meinem nie ein Balken wieder weggefallen, also kälter geworden!?!
     
  5. Klaus

    Klaus Profi

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Fahrzeug:
    ehem. T27, D-Cat, Combi
    Moin zusammen,

    also ich kann mich nicht beklagen, nach ca. 5 km kommt schon spürbar warme Luft und der Balken in der Anzeige fängt an zu wandern. Ist natürlich leider kein Vergleich zu meinem T25 2,4l vorher. Der brauchte nur einen Kilometer und wurde schon angenehm warm.

    Gruß Klaus
     
  6. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    seht es mal positiv: der Diesel vergeudet nicht so viel vom teuer bezahlten Tankinhalt für "nutzlose" Wäremerzeugung.
    Die Engerie die als Wäreme produziert wird, ist doch quasi Abfall.

    Meiner ist in den letzten Tagen bei Temp. bis -17° auch langsamer warm geworden. aber nach ca. 10km Landstrasse ist die Anzeige auf Normaltemperatur. Warme Luft für den Innenraum kommt schon früher.
    Alles auch bei witterungsbedingtem langsam fahren - max. 70km/h

    Ich fahre die ersten 2-3km etwas hochtouriger und lass die Schaltempfehlung mal aussen vor.

    Grüsse
    papaop
     
  7. pcb

    pcb Routinier

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    T25 Kombi 93kw Diesel
    Hallo
    In der BDA von meinem 1. Auto (Ascona A) stand drin das man im Winter etwas hochtouriger fahren sollte damit er schneller auf Betriebstemperatur kommt.
    BTW: Hat der T27 keinen Zuheitzer? Bei meinem gibt es einen Schalter für eine Dieselheizung. Ohne den Zeiheitzer dauert es ewig bis er auf Temperatur kommt.
     
  8. dikoe

    dikoe Guest

    Ich fahre auch den T27 (2,2 150 PS) und mir ist bei den kalten Temperaturen zuletzt negativaufgefallen, dass die Drehzahl im Stand sich auf ca. 1300 U/min. hochschraubt, obwohl laut Temperaturanzeige die normale Betriebstemperatur erreicht ist.
    Merkwürdigerweise konnte ich dieses Phänomen heute nicht beobachten. Allerdings haben wir heute auch weider Plus-Grade.

    Konntet Ihr das auch schon beobachten, oder stimmt bei meinem Fahrzeug etwas nicht?
     
  9. yogi24

    yogi24 Guest

    Das mit der erhöhten Drehzahl habe ich in Verbindung mit eingeschalteter Klimaanlage bemerkt. Schalte Sie mal aus und die Drehzahl fällt von 1250 wieder auf 750 runter ;)

    Gruß
    Stefan
     
  10. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    hm, ich kenn das von jedem Auto, dass die Drehzahl höher ist bevor die Betriebstemp. erreicht ist.
    Meiner lief bei den tiefen Temp. der letzten Tage auch mit ca. 1200 Umdrehungen. Dass auch recht lange. Im Stadtverkehr mit mehreren kurzen Stops ist der Motor immer wieder soweit abgekühlt, dass ich nahezu immer mit höherer Drehzahl gefahren binn. Sobald ich konstant gefahren bin ( Landstr. mit ca. 70km/h - wegen Schnee ) hat er die Temp. erreicht und Drehzahl war beim Stop an der Ampel wieder unter 1000 Umdrehungen.
    Klimaanlage war aus. Hat also damit nichts zu tun.

    LG
    papaop
     
  11. #10 uwe0203, 22.12.2009
    uwe0203

    uwe0203 Guest

    Hallo,

    bei -Minus Themp. schaltet die Klimanlage nicht ein.
    Ab 4 oder 5 Grad plus schaltet der Kältekompressor ab.
    Das eine Klimaanlage die Drehzahl um 500 Umdrehungen erhöht ist ebenfalls
    nicht normal.
    Moderne Klimaanlagen können das in einem Bereich von 100 Umdrehungen.
    Bei Kaltstart Diesel oder Benziner ist klar das die Drehzahl etwas höher ist.
    Das sollte sich jedoch nach einigen Minuten wieder nach unten bewgen.
    Es kommt auch auf das verbaute thermostat an.
    Je nach Themp. -Bereich öffnet oder schließt es wieder.
    Die Motorsteuerung erhöht oder verringert die Drehzahl dann entsprechent.

    Grüße


    Uwe
     
  12. #11 axolotl, 23.12.2009
    axolotl

    axolotl Neuling

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Ort:
    Niederbayern
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Combi 2,2 D4D
    Danke für die zahlreichen Antworten,
    die enormen Schwankungen der Drehzahl sind mir auch schon negativ aufgefallen. Beim T25 gabs nur hoch oder niedrig, mein neuer läuft mal auf 1100, mal 1200 und nach gefühlten 3 Stunden Fahrt fällt er dann endlich unter 1000 U/min! Ich wohne 25 km von Passau entfernt, als wir neulich zum Weihnachtsshopping dorthin fuhren lief der Motor nach der Entfernung (alles Landstraße) beim ersten Ampelstopp immer noch auf über 1000 U/min! Und daß die Temperatur beim bergab Fahren wieder fällt sollte doch vom Kühlerthermostat verhindert werden, oder? Kann es sein daß eben dieses bei einem Neufahrzeug nicht richtig arbeitet?

    Gruß Mirko
     
  13. yogi24

    yogi24 Guest

    Sorry, ich meinte die ganze Heizeinheit. Motor kalt, ich stand an der Ampel und habe die Heizeinheit ausgeschaltet --> Drehzahl ging sofort von 1250 auf 750 runter. Probiert es aus!

    lg
    Stefan
     
  14. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    Moin,

    war noch kurz was einkaufen. Tortz noch nicht erreichter Betriebstemp. bleib die Drehzahl an einer Ampel unter 1000 Umdrehungen. Ist ja jetzt nicht mehr so kalt. Drehzahl scheint irgenwie auch Temp. abhängig zu sein...


    Grüsse
    papaop


    PS: trotz viel Kurzstrecke und klatem Motor ist der Verbrauch nicht gestiegen, sondern sogar niedriger
     
  15. #14 woelfchen72, 27.12.2009
    woelfchen72

    woelfchen72 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    07.02.2009
    Ort:
    Strehla a.d. Elbe / Sachsen
    Fahrzeug:
    T27 Sol 2,2 D-Cat
    Verbrauch:
    Bei minus 15°C habe ich ebenfalls Probleme mit der Wärme bekommen.
    Ich habe mir jedoch seit ich einen Corolla Verso gefahren habe angewöhnt,
    die Heizung am Anfang auf "Hi" und auf "Scheibe" zu stellen . Da im Verso eine zusätzliche
    30 o. 60Watt Elektrozusatzheizung verbaut sein sollte.
    Ratz fatz ist die Luft erwärmt worden. Könnte es nicht sein das im Diesel Avensis so etwas ähnliches verbaut wurde???

    LG Wölfchen
     
  16. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Super-Turbo, 24.02.2010
    Super-Turbo

    Super-Turbo Guest

    Hallo
    Ich habe den AV 2,2 D-4D T4 DPF Tec-Edition und meiner ist innerhalb von wenigen Augenblicken auf Betriebstemperatur. Allerdings habe ich die Zusatzheizung gleich bei Toyota mitbestellt und damit bis jetzt nur gute Erfahrungen gesammelt. Habe Ihn aber auch erst seit kurzen und erst ca.2000 km runter.
    MfG Super-Turbo
     
  18. #16 madhias, 24.02.2010
    madhias

    madhias Guest

    Hallo Zusammen,

    kurz meine Erfahrung mit T27 2.0 D-4D Comfort:
    bei Minusgraden bereits nach ca. 4 km erste Treppenstufe des Fernthermometers erreicht, leicht warme Luft kommt dabei aus den Heizungsdüsen. Jedoch zügige Fahrweise.
    Bis die vollständige Betriebstemperatur erreicht wird, vergehen ca. 20 bis 22 km (Freilandstraße). Wenn sie bis dahin noch nicht erreicht wurde, und man bleibt bei einer Kreuzung stehen, ist ein selbstständiges Hochdrehen auf ca. 1200 U/min zu verzeichnen. Des weiteren habe ich es auch schon beobachtet, dass das Fernthermometer manchmal eine Treppe runtergesprungen ist.

    Denke diese Verhalten ist soweit normal.
    Schöne Grüße
     
Thema: Wie schnell wird euer AV Diesel im Winter warm?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota previa d4d wird schlecht warm

Die Seite wird geladen...

Wie schnell wird euer AV Diesel im Winter warm? - Ähnliche Themen

  1. Zylinderkopfdichtung 177PS Diesel, reparieren oder Austauschmotor?

    Zylinderkopfdichtung 177PS Diesel, reparieren oder Austauschmotor?: Hallo Allerseits, ich habe seit zweieinhalb Jahren einen Avensis t25 Diesel mit 177PS. Bisher war ich sehr zufrieden damit, er hat jetzt 211000 km...
  2. Additive (Liqui Moly) für T27 Diesel?

    Additive (Liqui Moly) für T27 Diesel?: Ich bin inzwischen stolzer Besitzer eines Avensis Kombi T27 2.0 D4D Kombi Bj.2012 mit Serie 91KW 60 000 Km. Inzwischen mit Küberl...
  3. Kaufberatung: T27 - BJ 2015 - 2,2 Diesel

    Kaufberatung: T27 - BJ 2015 - 2,2 Diesel: Hallo Zusammen wir fahren aktuell bereits einen T27 2.2 l Diesel mit 177 PS. Sind total zufrieden und überlegen jetzt auf das Facelift Modell mit...
  4. Kupplung rutscht im Winter

    Kupplung rutscht im Winter: Hallo zusammen, meine Kupplung rutscht sporadisch. Zum ersten Mal habe ich das vergangenen Winter festgestellt, diesen Winter ist es genauso...
  5. Fahrzeug stottert, wenn Motor warm, Leistungsverlust ab 2000 U/min

    Fahrzeug stottert, wenn Motor warm, Leistungsverlust ab 2000 U/min: Toy Avensis 1,8 5-G E-Zul 29.12. 1998 Km 193400 de: LAEMEKW F. 3M3FA13 Habe das Fahrzeug zu Toyota gebracht,hab über 200 €gekostet,der Fehler...