Welches Motoröl für Benziner?

Diskutiere Welches Motoröl für Benziner? im T27: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; warum soll es sinnvoll sein, jedes Jahr umzuölen? Ist auf Dauer nicht gut für den Motor

  1. #141 ChocolateElvis, 02.07.2019
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    warum soll es sinnvoll sein, jedes Jahr umzuölen? Ist auf Dauer nicht gut für den Motor
     
  2. Anzeige

  3. #142 Olav_888, 02.07.2019
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Auf jeden Fall gibt es keinen Vorteil auf das 5w zu wechseln
     
  4. #143 ChocolateElvis, 02.07.2019
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    und wieder zurück auf das 0W.
    Allgemein und sowieso in unseren Breitengraden unsinnig...
     
  5. Rme

    Rme Neuling

    Dabei seit:
    26.03.2018
    Fahrzeug:
    Avensis 1.6 Benziner
    Man würde der Theorie nach erreichen, dass man im Sommer mit dem 5w ein hitzebeständigeres Öl fährt, z.B. bei langen Autobahnfahrten bei 38 Grad Außentemperatur. Klar eigentlich ist die Zahl nach dem W für die Heißviskosität entscheidend und wäre somit gleich (40), aber ein 5w40 ist dicker und hat bessere Heißviskowerte.

    Konkret: ich fahre das Addinol Superior 0w40, vom Additivpaket ähnlich wäre das Addinol 5w40 Super Light.

    Was ich im Internet herauslesen konnte ist, dass alle Öle miteinander mischbar sind, wenn sie die Fahrzeugnorm erfüllen. Beide Öle dürften keine Ablagerungen hinterlassen, die sich beim Wechsel auf das dünnere Öl lösen könnten, sodass ein halbjährlicher Wechsel jeweils vor Sommer und dann Winter nicht schädlich für den Motor sein sollte.

    Aber stimmt schon, mein Gefühl sagt mir, beim 0w40 dauerhaft zu bleiben, zumal ich selten über 150 km/h fahre.
     
  6. #145 ChocolateElvis, 03.07.2019
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    mischbar sind die Öle (was hauptsächlich wichtig ist, falls man mal nachfüllen muss und das passende Öl grad nicht da hat), was aber unterm Strich dabei rumkommt, weiss man nie genau. Wenn du sowas richtig 100%ig durchziehen willst, musst du vor jedem Umölen eine Motorspülung machen, um auch die letzten Reste Altöl aus dem Motor zu bekommen.
    Weiterhin leben wir hier nicht auf einem Planeten mit extremen Temperaturunterschieden zwischen Sommer und Winter, die so ein saisonbedingtes Umölen notwendig machen würden.
     
Thema: Welches Motoröl für Benziner?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motoröl toyota avensis t25 benziner

    ,
  2. öl für benziner

    ,
  3. yaris 5w40 10w40

    ,
  4. toyota avensis t25 147 ps motoröl,
  5. was fuer oele fuer toyota avensis benzin bj.1. 2005 nehmen?,
  6. oreginal öl tayota avensis t25,
  7. welches motoröl für T27 benzin,
  8. welches Öl für Benziner,
  9. öl typ toyota avensis benziner limousine,
  10. welches motoröl benziner,
  11. Toyota avensis 2.0 vvti Benziner welchesmotoroil,
  12. avensis t22 1.8 vvti öl www.avensis-forum.de,
  13. toyota avensis t25 öl,
  14. toyota avensis welches öl,
  15. toyota avensis motoröl,
  16. toyota 1.8 vvti motoröl empfohlen,
  17. avensis t22 1.6 öl,
  18. öl für t27 touring sports benziner 1 8l,
  19. 0w30 5w30 vergleich,
  20. warum 0w20 oel,
  21. motor oil toyota avesnis,
  22. avensis t 25 welches öl ,
  23. toyota avensis t25 kombi öl,
  24. herstellungskosten motoröl,
  25. werkstatt füllt 5w30 in Golf 3
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden