Was sind das für Schalter (Rear Heat und Idle Up)?

Diskutiere Was sind das für Schalter (Rear Heat und Idle Up)? im Avensis Verso Forum im Bereich Familienbande; Hallo Forum, ich habe ein Problem bezüglich 2er Schalter in meinem "neuen" Avensis Verso 03. Der Erste heisst Rear heat und hat eine high und...

  1. kun

    kun Guest

    Hallo Forum,

    ich habe ein Problem bezüglich 2er Schalter in meinem "neuen" Avensis Verso 03.
    Der Erste heisst Rear heat und hat eine high und eine Low Stellung. Das scheint die Heitzstufe für hinten zu sein, wo im Fond extra noch die Gebläsestufe eingestellt werden kann. Doch warum geht das nicht über das normale Temperaturwahlrad? (Keine Klimaautomatic)

    Der Zweite nennt sich Idle Up, da habe ich gar keinen Plan. Der Verkäufer (ein Freier, nicht bei Toyota) ist der Meinung, er verkauft mir eine Bodenheitzung. So war es auch im Inserat. Vom Symbol her könnte es auch stimmen. Gestern war ich bei Toyota. Der meinte, dieser Schalter bewirkt, dass mein kalter Motor schneller warm wird. Wenn ich das einschalte, sollte sich die Drehzahl erhöhen. Das hab ich mal probiert, doch einen wirklichen Unterschied macht das nicht wirklich. Irgendwie hab ich das Gefühl, hier weiß keiner mehr, was wirklich Phase ist.

    Kann mir jemand einen Tip geben? Das Handbuch habe ich leider nicht. ?(



    Ich sag schon mal vielen Dank für eure Hilfe.
     
  2. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 44000 km
    Verbrauch:
    Titel präzisiert, denn sonst weiß niemand worum es geht.
    Bei der Suche ist solch ein Titel ebenfalls nicht sehr hilfreich.

    Prog
     
  3. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    Moin,

    warum sollte man das Gebläse für hinten nicht extra steuern können? In vielen Neuen Fahrzeugen kann man auch Fahrer und Beifahrerseite separat steuern ( zumindest Temperatur )


    "Idle" wird u.a. mit "Leerlauf" übersetzt. Daher passt das mit der Erhöhung wohl. Ob man das bei den jetzigen Temperaturen spürbar wahrnehmen kann - k.A. Ist wohl eher bei sehr kalten Temperaturen der Fall.

    VG
    papaop
     
  4. #4 jg-tech, 05.04.2012
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    Hallo,

    rear Heat ist die Heizung für hinten ;) . Wenn du mal im Stand bei ausgeschaltetem Motor und Frontgebläse den Schalter betätigst, wirst du unter dem Beifahrersitz ein Gebläse hören. Dieses hat 2 Stufen (LO/HI), auf Stufe 2 (HI) sollte es man aber deutlich hören. Damit kommt dann warme Luft aus den Bodenöffnungen für die 2. und 3. Sitzreihe raus :thumbup: .

    Idle Up, wie der Name schon sagt, Leerlaufanhebung. Das soll bei kalten Motor diesen schneller erwärmen und die Heizung unterstützen. Das merkt man aber wirklich erst, wenn es richtig kalt ist und der Motor gerade selbst die Kaltlaufphase überstanden hat. Sprich wenn er von alleine vom höheren Leerlauf gerade in den normalen Leerlauf gegangen ist. Dann kann man an Ampeln oder im Stau eine leichte Anhebung der Drehzahl (von 900 auf etwas über 1000 U) nach Betätigen des Schalters bemerken. Hat das Kühlwasser aber eine gewisse Temp. erreicht (>60°), passiert nach Druck auf diesen Schalter nichts. Ich habe das einmal im kalten Winter 2010 genutzt.

    Gruß Jörg
     
  5. kun

    kun Guest

    Danke für die schnellen Antworten. Das mit der Heitzung , ist das so eine Art "Standheitzung"? Bei ausgeschaltetem Motor? Das geht bestimmt ganz schön auf die Batterie. Aber gut zu wissen. :kn:
     
  6. #6 jg-tech, 05.04.2012
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ..neee, leider nicht. ;) Ich wollte es nur verdeutlichen, das man den Lüfter sonst leicht überhören kann und dann eben fragt, wozu der Schalter gut ist. :whistling: (zumindest war der bei meinem Verso schön leise)

    Hast Du auch die Klima für hinten? Dann gibt es hier auch ein mögliches Mißverständnis. Man kann den Schalter für den RearCooler einzeln einschalten, dann geht auch das hintere Kühlgebläse (mit den möglichen Leistungsstufen oben am Schiebeschalter) an. Aber Kühlen tut die dann noch lange nicht. Erst im Zusammenhang mit der (allgemeinen) Klima (der hat nur einen Klimakompressor) wird dann auch hinten gekühlt. Nur so als Tipp ;)

    Gruß Jörg
     
  7. kun

    kun Guest

    Na, das ist doch mal eine Heitz- und Kühlanlage. Komplizierter geht es wohl nicht mehr.
    Doch glaube ich, dass ich das jetzt kapiert habe. Vielen Dank!
    PS: Nach der ersten Woche muss ich sagen: ein seehr schönes Auto!!!
     
  8. #8 jg-tech, 05.04.2012
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ...ja, war eine richtige Familienkutsche :thumbsup: . Aber unsere Großfamilie ist leider verkleinert (Mutti RiP) und das nicht mehr zeitgemäße 5-Gang Schaltgetriebe hat dann doch für 9-10 L Verbrauch gesorgt (2Liter,150 PS). Sonst sehr zuverlässig. Bremssattel/-Kolben können nach 8 Jahren dann doch schon mal festgehen (vermutl. durch Tausalz, da viel auf BAB unterwegs).

    Gruß Jörg (viel Spaß mit dem Raumschiff)
     
  9. #9 johjoh66, 05.04.2012
    johjoh66

    johjoh66 Routinier

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Ort:
    Niedernhausen
    Fahrzeug:
    Mitsubishi Outlander PHEV
    Verbrauch:
    "Idle up" ist eine Leerlaufanhebung für kalte Tage: die Leerlaufdrehzahl geht ziemlich exakt auf 1300U/Min. hoch. Ich meine mich sogar zu erinnern, dass nicht nur die Kühlwasser-, sondern auch die Außentemperatur einen Einfluss hat. Bin mir ziemlich, dass der Schalter im Sommer selbst bei kaltem Motor keine Funktion hatte. Hatte der Benziner den Schalter auch? Ich dachte, es wäre eine Diesel-Spezialität, da er ob des hohen Wirkungsgrades vergleichweise wenig Verlustwärme (zum Heizen) produziert.

    Seit ich weiß, wie gerne es der Dieselmotor selber warm hat (gerade wegen der Filtervorwärmung), habe ich den Schalter im Winter eigentlich permanent gedrückt. Wenn er richtig warm ist, sinkt die Drehzahl ohnehin auf 500/600 Umdrehungen. Und man kann sogar bei kaltem Motor die Leerlaufdrehzahl mit dem Temperaturregler anheben und wieder absenken :clap: !

    Und seit einem Schlüsselerlebnis diesen Winter lasse ich den Motor bei Minusgraden "wider besseren Wissens" und entgegen aller Vorschriften ein bis zwei Minuten warm laufen. Meinen Nachbarn stört das nicht. Wie fast überall in Deutschland hatten wir Anfang Februar morgens einige Tage nahe -20°C. Damals bin ich noch nach dem Starten gleich los gefahren, Heizung auf KALT! Es dauerte eine geschlagene viertel Stunde bis die blaue Kühlwasserlampe erlosch. Dann habe ich sofort den Temperaturegler an den Anschlag nach oben gedreht ... und wenige Sekunden später ging die Motorwarnlampe an und der Motor in eine Art Notbetrieb 8o . Nach kurzer Standzeit und erneutem Starten lief er wieder problemlos.

    Und bemerkenswert was da in der Toyota-Betriebsanleitung steht (sinngemäß):

    STARTEN DES KALTENS MOTORS:
    • in Deutschland: Motor starten und sofort mit niedrigen Drehzahlen los fahren
    • andere Länder: Motor nach dem Starten einige Minuten im Stand warm laufen lassen :P
    Das sagt eigentlich Alles.
    Frohes Eiersuchen :Bye:
     
  10. #10 jg-tech, 06.04.2012
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ...ja, genau so ist es auch beim Benziner gewesen. Er hatte den Schalter, der nur bei sehr kalter Witterung funktionierte und dann eben etwas über 1000 U anhob (sagen wir mal 1100U). Aber da der Benziner ja mehr Abwärme produziert, war der Schalter nach Kühlwassertemperarturen über 60°
    (mit ScanGauge über ODB-II ausgelesen) dann auch wieder wirkungslos.

    Gruß Jörg
     
  11. kun

    kun Guest

    Was es nicht so alles gibt! ;-) Danke für die Infos.

    Das Gebläse unterm Beifahrersitz macht sich selbst warme Luft oder kommt die vom Motor?
     
  12. #12 jg-tech, 08.04.2012
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ...die kommt natürlich vom Kühlwasser des Motors. Ist mit im Heizungskreislauf. Wenn Du eine Standheizung einbauen lassen willst, muss in diesem sogar ein Rückschlagventil, damit erstmal nur der "kleine" Heizkreis (Wärmetauscher vor vorne) aufgewärmt wird (steht aber in der Einbauanleitung zur STH drin).

    Gruß Jörg
     
  13. kun

    kun Guest

    OK, dann fasse ich noch mal zusammen.

    Idle-Up ist klar, Leerlaufanhebung bei kaltem Wetter.

    Die Heizung unterm Fahrersitz wird mittels warmen Motor gespeist (wie die Normale vorn auch) und mit dem Kippschalter (2Stufen) nach hinten unten geblasen.
    Die Klima einschalten, wird nur vorn kalt. Erst mittels Schalter rear cool kann ich sie oben hinten auch noch einmal einschalten und etwas regulieren. Bleibt die Klima vorn aus, kommt nur Außenluft rein. Auch hinten oben. Ich habs! :clap:

    Schöne Ostern!! :bier:
     
  14. #14 jg-tech, 08.04.2012
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ...jup, genau so.

    Frohe Ostern
     
Thema: Was sind das für Schalter (Rear Heat und Idle Up)?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. idle up

    ,
  2. idle up toyota

    ,
  3. toyota rav4 idle up

    ,
  4. toyota idle up,
  5. welche funktion hat der schalter idle off?,
  6. rear taste,
  7. klimaleitung hinten Avensis verso,
  8. Bedeutung rear Ford schalter,
  9. rear Schalter Auto,
  10. toyota rav4 idle up button,
  11. toyota lanfcruiser udle up taste,
  12. heat Knopf bei mits ubishi Grandis,
  13. Toyota fj kippschalter wofür,
  14. rav 4 idle up,
  15. idle up schalter toyota,
  16. idle up deutsch,
  17. toyota rav4 klimaanlage hinten,
  18. idle up schalter,
  19. toyota avensis verso klima hinten,
  20. was heißt Idle up,
  21. rear bei der autoheizung,
  22. d4 d idle up
Die Seite wird geladen...

Was sind das für Schalter (Rear Heat und Idle Up)? - Ähnliche Themen

  1. E12- P/S Lampe blinkt nach Head Up Display Einbau

    E12- P/S Lampe blinkt nach Head Up Display Einbau: Hallo, meine Frau hat mir ein Head Up Display geschenkt. Dieses wird an den ODB Port angeschlossen und zeigt allerhand Informationen an. Das...
  2. Innenraumbeleuchtung Schalter/ Mikrofonverkabelung

    Innenraumbeleuchtung Schalter/ Mikrofonverkabelung: T25, 2,0, Executive mit Schiebedach Bj 2005 1. Ich suche einen findigen Bastler, bzw. ein Ersatzteil, dass es lt. Explosionszeichnung scheinbar...
  3. Kein sanfter Übergang beim Schalten

    Kein sanfter Übergang beim Schalten: Hallo alle zusammen. Ich bräuchte mal Eure Erfahrungen und Meinungen. Ich hab meinen Avensis T27 Kombi 1,8 Benziner EZ 11.2010 / 63 TKM gelaufen....
  4. Probleme nach beim Gang schalten

    Probleme nach beim Gang schalten: Hallo, mir ist jetzt aufgefallen, das bei meinem Avensis T25 Benziner nach dem ich beim Fahren in den z.B. 3 Gang geschaltet hab und die Kupplung...
  5. Nachrüsten Einparkhilfe, Schalter vorne/hinten

    Nachrüsten Einparkhilfe, Schalter vorne/hinten: Hallo zusammen, bei meinem T27 möchte ich Einparkhilfe (vorne und hinten) nachrüsten lassen. Die Nachrüstung soll in der Toyota-Werkstatt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden