Warum kleinerer Tank beim CV Diesel?

Diskutiere Warum kleinerer Tank beim CV Diesel? im Corolla + Corolla Verso - Forum Forum im Bereich Familienbande; Die Dieselvarianten des CV haben mit 55l einen kleineren Tank als die Benziner. Weiß jemand welchen (technischen) Hintergrund das hat? Meiner...

  1. #1 Monegasse, 08.11.2006
    Monegasse

    Monegasse Guest

    Die Dieselvarianten des CV haben mit 55l einen kleineren Tank als die Benziner. Weiß jemand welchen (technischen) Hintergrund das hat?

    Meiner Meinung nach ist das ein erheblicher Nachteil. Durch den kleineren Tank und den etwas höheren Verbrauch des D-CAT muss ich nun doch deutlich öfter an die Tanke und kann die Preisspitzen nicht mehr so gut "aussitzen" wie vorher mit dem AV D-4D.


    monegasse
     
  2. #2 FeuchtFarmer, 25.11.2006
    FeuchtFarmer

    FeuchtFarmer Guest

    Moin Monegasse,

    warum der Tank kleiner ist weiß ich leider auch nicht. Bei den Strecken die Du innerhalb einer Woche immer so zurücklegst bleibt jedoch fraglich, ob Dir 5 Liter mehr Tankvolumen wirklich weiterhelfen würden. Zumindest bei uns in der Region kann ich inzwischen ziemlich gut abschätzen, an welchen Tagen es sich lohnt zu tanken und wann man draufzahlt. Und Preisschwankungen größeren Ausmaßes halten sich eh meist über mehrere Wochen, so dass Dir da auch ein größerer Tank nicht unbedingt hilft. Dann wohl eher ein eigenes Diesellager daheim ;)

    Krass finde ich jedoch die Schwankungen heutzutage: meist gleich um 3 bis 5 Cent - kann mich nicht erinnern früher mal 10 Pfennig Differenz von heute auf morgen erlebt zu haben.

    Was mich auch maßlos aufregt ist die Abzocke insbesondere der Dieselfahrer durch die Mineralölkonzerne. Die Differenz zwischen Benzin und Diesel liegt schon seit einigen Monaten um 10 Cent, wenn der Winter hart und lang wird schrumpft sie sogar noch mehr. Und das obwohl Diesel gegenüber Benzin niedriger besteuert wird und zwar um etwa 18 Cent. Wir kaufen Diesel also bereinigt um die Mineralölsteuer für etwa 8 Cent teurer als Benzin, obwohl Diesel das niedrigere und daher billigere Raffinerat ist. Eine diesbezügliche Anfrage/Beschwerde bei Shell im letzten Winter blieb bis heute unbeantwortet. War ja auch klar.

    Sorry dass ich jetzt Dein Thema zum Meckern missbraucht habe, es musste einfach mal raus. Ich wünsche mir auch einen größeren Tank. Nicht unbedingt um irgendwelche tagesabhängigen Preisschwankungen auszugleichen sonder mehr, um einfach mal auch bei zügigerer Fahrweise auf langen Strecken mehr Kilometer je Tankfüllung zurücklegen zu können.

    Gibt es eigentlich die Möglichkeit, einen Zusatztank einbauen zu lassen? Wohl eher nicht... :(

    FF [​IMG]
     
  3. #3 Monegasse, 26.11.2006
    Monegasse

    Monegasse Guest

    Nicht nur zeitlich, auch räumlich differieren die Preise in einem Maß, das nur auf Abzocke schließen lässt. Auf meiner täglichen Strecke fahre ich an so 10 Tankstellen vorbei, deren Preise im Schnitt um 8ct auseinanderliegen. Es gab auch schon Tage da waren es 12ct bei Diesel. Welche die billigste ist, ändert sich mit der Zeit, meistens sind es die Freien, allerdings kann man sich darauf auch nicht immer verlassen.
    Zur persönlichen "Optimierung" der Tankrechnungen wäre darum ein dem Verbrauch angemessener 80l Tank optimal. Dann würde es sich eher lohnen zum Tanken nach A zu fahren, bzw. Preisspitzen auszusitzen. Aber daran haben die Toyota Entwickler sicher nicht gedacht.


    monegasse
     
  4. Micha

    Micha Guest

    Um wieviel ist der Tank kleiner beim Diesel?

    Beim Focus war's so, dass das Fahrzeug bei erreichen einer Bestimmten Mindestmenge im Tank zuerst durch (elektronisch verursachten unrunden Motorlauf (Ruckeln)) darauf hinweist, dass der Tankinhalt zur Neige geht und letzlich elektronisch abgestellt wird.
    Das vom Steuergerät generierte Ruckeln soll wohl dazu dienen, dass der Motor nicht mitten in einem Überholvorgang abgestellt wird, was fatale Folgen haben könnte.

    Der Tank im Focus Diesel ist von den Massen her gleich gross, jedoch werden ca. 2,5l Restinhalt niemals aufgebraucht, um ein Leerfahren der Leitungen und anschliessend erforderliches Entlüften zu vermeiden.
     
  5. #5 Monegasse, 02.12.2006
    Monegasse

    Monegasse Guest

    Der Tank im CV ist gegenüber dem Benziner um 5l (55l) kleiner. Mit den Restmengen hat das nicht zu tun, man sollte auch die 55l nicht leerfahren. Also bleiben "echte" 48 ... 50l, recht wenig für Vielfahrer wie mich.

    monegasse
     
Thema:

Warum kleinerer Tank beim CV Diesel?

Die Seite wird geladen...

Warum kleinerer Tank beim CV Diesel? - Ähnliche Themen

  1. Kraftstofftank ausbauen beim Avensis Verso

    Kraftstofftank ausbauen beim Avensis Verso: Hallo, hat von euch schon jemand den Kraftstofftank beim Avensis Verso ausgebaut? Falls ja wäre eine kurze Anleitung für mich sehr hilfreich. Vor...
  2. Klackendes Geräusch beim Fahren

    Klackendes Geräusch beim Fahren: Hallo Zusammen, mein geliebter Avensis macht mir leider gerade wieder Probleme :( Nachdem er knappt 2 Wochen gestanden hat, bin ich heute...
  3. Was "darf" der Unterbodenschutz beim T27 kosten?

    Was "darf" der Unterbodenschutz beim T27 kosten?: Mein Avensis T27 wird zwei Jahre alt. Wollte gerne vor dem Winter zum ersten mal den Unterbodenschutz erneuern lassen. Heute bei einer Werkstatt...
  4. Beim Einschalten geht immer Umluft an?

    Beim Einschalten geht immer Umluft an?: Moin! Wenn ich den Avensis starte, schaltet sich bei der Klimaautomatik immer die Umluftfunktion an. Die Automatik habe ich momentan...
  5. Gestank von Abgasen / Diesel durch Lüftung und lauter Motor

    Gestank von Abgasen / Diesel durch Lüftung und lauter Motor: Guten Abend, meine Partnerin und ich brauchen dringend eure Hilfe. Wir haben vor ca. zwei Monaten einen Toyota Avensis 2.2 D-4D D-Cat bei einem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden