Warnhinweis vor Abschluss eines Re-Import Kaufvertrags

Diskutiere Warnhinweis vor Abschluss eines Re-Import Kaufvertrags im Händler, Reimport, Kundendienst und Werkstätten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Aus gegebenem Anlass möchte ich einen Warnhinweis für alle potenziellen Re-Import-Käufer posten. Um unvorhergesehene Preiserhöhungen zu...

  1. erwin

    erwin Guest

    Aus gegebenem Anlass möchte ich einen Warnhinweis für alle potenziellen Re-Import-Käufer posten.

    Um unvorhergesehene Preiserhöhungen zu vermeiden (derzeit gepostet für Fahrzeugkäufe bei eu-autozentrum und europe-mobile), sollte im Kaufvertrag bzw. in den AGBs sinngemäß folgende Bestimmung vorhanden sein:

    "Preiserhöhungen aufgrund nicht vorhandener Preisbindung im EU-Ausland müssen anhand der offiziellen Herstellerpreisliste nachgewiesen werden."

    D.h. irgendwelche Kostenerhöhungen, die über die offizielle Preiserhöhung hinausgehen (Margenkürzungen, erhöhte Transportkosten etc.), können dann nicht mehr verlangt werden. Ein Positivbeispiel dafür sind die AGBs von eu-wunschauto (Andrea Kohnemann) mit folgendem Passus:
    "2. Keine Preisbindung im Ausland,das heißt alle Preiserhöhungen des Herstellers bleiben während der Laufzeit vorbehalten und werden weiterberechnet. Der Auftraggeber kann dann vom Vermittler einen schriftlichen Nachweis in Form der im Lieferland gültigen Herstellerpreisliste verlangen."

    Sollte eine entsprechende Bestimmung nicht bereits in den AGBs vorhanden sein, ist ein entsprechender Hinweis schriftlich im Kaufvertrag zu vermerken. Falls der Importeur damit nicht einverstanden sein sollte, geht man ganz einfach zu nächsten. Importeure gibt es genug.

    Einen weiteren Hinweis habe ich im Mazda-Forum gesehen: Es empfielt sich auch, die bei Kaufvertragsabschluss gültige Herstellerpreisliste auszudrucken und aufzubewahren. Damit kann sichergestellt werden, dass der Importeur den Nachweis auch auf der richtigen Basis vornimmt und nicht eine 2 Monate ältere Liste als Referenz herauszieht, wo die Preise noch etwas niedriger waren.

    @Micha: Wäre es möglich, diesen Beitrag immer vorweg unter "Anschaffung, Händler. .." zu stellen, damit auch jedes neue Forumsmitglied diesen Hinweis sofort mitbekommt? Es brauchen ja nicht noch mehr Leute auf die Nase fallen.

    Erwin

     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 raider7, 29.01.2004
    raider7

    raider7 Guest

    Seriöse Importeure wie J&K haben genau diese Bestimmung in ihren Verträgen.

    Preiserhöhung nur mit Nachweis (Lieferrechnung Landesimporteur) und wie bei J&K mit einer Obergrenze der möglichen Preiserhöhungskosten. Sollte diese höher ausfallen trägt J&K den Rest. So stand es in meinem Vertrag im April 2003.

    Gruss Peter
     
  4. erwin

    erwin Guest

    Zitat:
    Seriöse Importeure wie J&K haben genau diese Bestimmung in ihren Verträgen.

    Preiserhöhung nur mit Nachweis (Lieferrechnung Landesimporteur) und wie bei J&K mit einer Obergrenze der möglichen Preiserhöhungskosten. Sollte diese höher ausfallen trägt J&K den Rest. So stand es in meinem Vertrag im April 2003.

    Gruss Peter

    Die Zusicherung eines Nachweises ist sicher schon mal ein Zeichen von Transparenz. Wenn ich es richtig verstehe, könnte aber die Lieferrechnung des Landesimporteurs mehr steigen, als die offizielle Preisliste des Herstellers (Stichwort Margenkürzung). Ich sehe die Herstellerpreisliste als optimale Grundlage an, für jedermann offen und nachvollziehbar.
    Viele Re-Import Händler dürften dieses Vorgehen auch bevorzugen, da sie in diesem Fall nicht mit ihren Einkaufspreisen rausrücken müssen.
    Erwin
     
  5. #4 Gorelizer, 29.01.2004
    Gorelizer

    Gorelizer Guest

    Häh.....??? [​IMG]

    Ok, wir gehören nicht zu den billigsten Re-Importeuren, denke aber das wir seriös genug sind. Und bei uns steht einfach drin: "Preisbindung bis zur Auslieferung" ! Das sind eh meist nur ein paar Euro, wenn das mal passiert teilen wir uns mit dem Händler rein. Geht eben nur nicht bei Händlern wie z.B. J&K, die kalkulieren nur mit € 100,- Gewinn oder so und verlangen selbst für die Aufbereitung extra Geld, nur um den ersten Preis klein zu halten. Da macht's eben dann die Masse, wir setzen eher auf die perfekte Abwicklung. Dazu gehört für uns auch Inzahlungnahme (leider selten bei Importeuren)oder eine deutsche Bedienungsanleitung im Auto.

    Und das mit den Preislisten geht auch nur bei einigen Herstellern, andere haben fast nie aktuelle oder sogar keine Preislisten auf der Website. Wie will man das z.B. in Dänemark rechnen. Als beim Avensis nämlich VSC Serie wurde blieb der Bruttopreis gleich obwohl das Auto eigentlich teurer wurde. In DK gibt's dann nämlich wieder einen Rabatt auf die Luxussteuer wenn bestimmte Sicherheitsausstattungen (3. KS, Seitenairbags oder eben ESP) bereits Serie sind. Nur der Nettopreis wurde höher und den kennt in DK nicht mal der Verkäufer richtig bzw. steht der nicht auf der Homepage. [​IMG]

    A.
     
  6. erwin

    erwin Guest

    Zitat:
    Häh.....??? [​IMG]

    Ok, wir gehören nicht zu den billigsten Re-Importeuren, denke aber das wir seriös genug sind. Und bei uns steht einfach drin: "Preisbindung bis zur Auslieferung" ! Das sind eh meist nur ein paar Euro, wenn das mal passiert teilen wir uns mit dem Händler rein. Geht eben nur nicht bei Händlern wie z.B. J&K, die kalkulieren nur mit € 100,- Gewinn oder so und verlangen selbst für die Aufbereitung extra Geld, nur um den ersten Preis klein zu halten. Da macht's eben dann die Masse, wir setzen eher auf die perfekte Abwicklung. Dazu gehört für uns auch Inzahlungnahme (leider selten bei Importeuren)oder eine deutsche Bedienungsanleitung im Auto.

    Und das mit den Preislisten geht auch nur bei einigen Herstellern, andere haben fast nie aktuelle oder sogar keine Preislisten auf der Website. Wie will man das z.B. in Dänemark rechnen. Als beim Avensis nämlich VSC Serie wurde blieb der Bruttopreis gleich obwohl das Auto eigentlich teurer wurde. In DK gibt's dann nämlich wieder einen Rabatt auf die Luxussteuer wenn bestimmte Sicherheitsausstattungen (3. KS, Seitenairbags oder eben ESP) bereits Serie sind. Nur der Nettopreis wurde höher und den kennt in DK nicht mal der Verkäufer richtig bzw. steht der nicht auf der Homepage. [​IMG]

    A.

    Für DK ist der Nettopreis wirklich nur schwer zu berechnen. Ich habe es mir einmal angetan und zunächst die Steuerermäßigungen für die Sicherheitsausstattung abgezogen. Hier blieb allerdings etwas unklar, ob ich wirklich die volle Anzahl von 9 Airbags ansetzen darf. Dann 105% Steuer auf die ersten 53000.- Kronen, alles weitere mit 180% besteuert. Und dann noch die MWSt (25%) drauf. Ob die Zahlen genau stimmen, müsste ich erst nochmals kontrollieren, die Mühe spare ich mir aber jetzt.

    Wenn sich die Ausstattung nicht geändert hat, kann man die Nettopreis-Differenz aus der Bruttopreis-Differenz eigentlich ganz einfach rausrechnen. Die Erhöhung befindet sich dann sicher im "180%-Bereich" und das ist dann schnell runtergerechnet. Ich gebe zu, wenn sich die Sicherheitsausstattung ändert, ist alles gleich viel komplizierter.
    Erwin
     
  7. #6 thinkstocks, 08.03.2004
    thinkstocks

    thinkstocks Guest

    RATSCHLAG VON GORELIZER AN ERWIN:
    (näheres siehe Original-Thread)

    Zitat:
    Erwin, frag doch einfach mal bei Toyota in NL direkt nach.

    Jeder Hersteller hat einen Ansprechpartner für "innergemeinschaftliche" Fragen. Nennt sich EU-Consumer-Hotline, eigentlich dafür da wenn sich ein Autohändler weigert oder wenn Probleme beim Kauf auftreten.

    Bei Toyota in NL ist das Herr oder Frau A. van den Elsen, Tel.Nr. 0031 162 585294 oder Fax. 0031 162 585323. Probiers mal, die sprechen meistens deutsch, zumindest englisch oder sende einfach ein Fax in Deutsch, das klappt in jedem Fall. Frag mal wie das ist mit Preisgarantie und ob es eine Preiserhöhung für dein Auto gab. Die Antwort wird dich erstaunen...

    Musstet du eigentlich bei Bestellung eine Vollmacht unterschreiben und eine Kopie vom PA abgeben?



    Ich habe auf den Seiten der Europäischen Kommission eine Auflistung sämtlicher Ansprechpartner aller Länder und Automarken gefunden:

    Europäische Verbraucher Hotlines

    Vielleicht ist es dem ein oder anderen von Euch eine Hilfe wie seinerzeit Erwin...

    TS [​IMG]
     
  8. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. jojo

    jojo Guest

  10. Gast

    Gast Guest

    Hallo.

    nur mal als Ergänzung der Preisgestaltung durch die Händler:
    Avensis Kombi Anfang Febr. 05 bei europe-mobile bestellt. Auftrag bestätigt am 14.02. Abholt wird der Avensis am 26.04.05. Der Preis wurde nicht erhöht. Er kostet exakt das. was im Angebot steht, obwohl sich in der Zwischenzeit offensichtl. der Aufpreis für die mica-Lackierung erhöhte.

    Meiner kommt aus den Niederlanden.
     
Thema:

Warnhinweis vor Abschluss eines Re-Import Kaufvertrags