VW Golf R32

Diskutiere VW Golf R32 im Die Konkurrenten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Zitat: Printausgabe vom 13.08.2005 VW R32 – das Röhren der Gölfe Von Thomas Geiger Wolfsburg. In Wolfsburg stimmt das Rudel der Gölfe jetzt...

  1. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Zitat: Printausgabe vom 13.08.2005
    VW R32 – das Röhren der Gölfe
    Von Thomas Geiger

    Wolfsburg. In Wolfsburg stimmt das Rudel der Gölfe jetzt wieder ein heißeres Röhren an. Ein knappes Jahr nach dem GTI bringt VW zur IAA in Frankfurt als kräftigsten Golf aller Zeiten die Neuauflage des R32 in den Handel. Der Vorverkauf beginnt zu Preisen ab 32 200 Euro bereits am 19. August, ausgeliefert werden die ersten Autos Ende September.

    Für einen Preis, der auch für zwei Basis-Gölfe reichen würde, machen die Wolfsburger aus ihrem kompakten Bestseller einen Leistungssportler im Maßanzug und pflanzen unter die Haube einen 3,2 Liter großen V6-Motor. Der kommt auf 250 PS und mit einer Sechsgangschaltung in 6,5 Sekunden auf Tempo 100. Wer sich für das DSG-Getriebe entscheidet, der schafft den Sprint sogar in 6,2 Sekunden. Schluss ist in beiden Fällen aber bei 250 km/h. Damit ist der R32, dessen Vorgängermodell auf 241 PS kam, noch einmal deutlich kraftvoller als der auch nicht gerade schmächtige GTI. Sein zwei Liter großer Turbo mit Benzindirekteinspritzung bringt es lediglich auf 200 PS und erreicht auch «nur» 235 km/h. Dafür allerdings bei einem Preis von «nur» 24 200.

    Damit die Kraft auch sicher auf die Straße kommt, gibt es beim neuen R32 anders als im GTI serienmäßig den Allradantrieb 4Motion. Dazu sorgt ein üppiger Spoiler am Heck für den nötigen Abtrieb, ein zwei Zentimeter tiefer gelegtes Sportfahrwerk garantiert die nötige Bodenhaftung, und groß dimensionierte Bremsscheiben stehen für eine ordentliche Verzögerung. Außerdem saugt der R32 vorn die Luft durch eine weitere Interpretation des Wappengrills, der nun um Aluminium-Querstreben und zwei große Nüstern links und rechts des Nummernschildes ergänzt wird. Die Silhouette wird geprägt von 18-Zoll-Rädern mit jeweils 20 Speichen, durch die blau lackierte Bremssättel schimmern. Und am Heck zeigt der R32 dem nachfolgenden Verkehr frech zwei in die Mitte gerückte Endrohre aus poliertem Edelstahl.

    Dazu gibt es auch ein Sportdress für den Innenraum. So sitzen die Passagiere vorn auf lederbezogenen Sportsitzen, deren Ohren auch Hosenträger-Gurte aufnehmen könnten. Die Hand ruht auf einem Sportlenkrad mit gelochtem Lederbezug, der Blick fällt auf neu gestaltete Instrumente, und die Füße fliegen über Pedale in Alu-Optik.

    Anders als im GTI, der streng genommen auch nicht mehr wirklich puristisch ist, muss man im R32 auf fast gar nichts mehr verzichten. Denn angesichts des stolzen Grundpreises sind Klimaautomatik, ein Soundsystem mit zehn Lautsprechern, Regensensor, sechs Airbgas, ESP und Xenon-Scheinwerfer serienmäßig an Bord.


    Quelle: Frankfurter Neue Presse Online

    Prog
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 goescha, 13.08.2005
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    na endlich. Die 235km/h waren mir etwas zu langsam und auch die 241PS waren etwas schwachbrüstig. Gut, dass VW da etwas nachgelegt hat. Nur was serienmäßig fehlt ist die Sitzheizung, die Scheibenwischerblattheizung und der Kofferraum. Ich glaub ich bleib' doch beim Avensis. [​IMG]

    Gruß Götz (ich sag' nur pubertieren)

    P.S. geht nicht gegen Dich Martin.
     
  4. Worm

    Worm Guest

    Haben müsste ich ihn nicht. Mal auf abgesperrter Strecke testen würd ich ihn schon.

    Ja, und Kofferraum würde ihm gut tun [​IMG]

    Markus
     
  5. #4 Hemm-Ohr, 13.08.2005
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Aber ist m.E. kein Konkurrent,da ganz andere Fahrzeugklasse und Klientel?

    Uwe

    P.S. Aber fahren möcht i de scho ma....
     
  6. Worm

    Worm Guest

    Ja, kein Konkurrent.
    Das wäre höchstens ein Golf Variant, falls vom 5er noch einer kommt. (der Golf Plus ist ja lächerlich)

    Markus
     
  7. boomer

    boomer Guest

    Zitat:Ja, kein Konkurrent.
    Das wäre höchstens ein Golf Variant, falls vom 5er noch einer kommt. ...
    Markus


    @Markus

    Tatsächlich: ein Golf mit dem seidigen 6-Zylinder des 5er-BMW. Das wäre mal was ... [​IMG]

    Gruß

    B.



     
  8. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Worm

    Worm Guest

    Meinte natürlich den Golf V.

    Vom 5er BMW gibts ja einen (meiner Meinung nach wunderschönen) Kombi.

    Markus
     
  10. boomer

    boomer Guest

    Zitat:Vom 5er BMW gibts ja einen (meiner Meinung nach wunderschönen) Kombi. Markus

    Stimmt. Der sieht lecker aus. Ist er auch. Hätte der nicht eine ebenso wunderschöne Preisliste, wäre es wieder ein 5er-Kombi statt des AV geworden. Nicht nur meine Frau trauert noch heute. Wird es ganz schlimm, reicht mein "erinnerst Du Dich noch an die Reparatur- und Inspektionsrechnungen !?" - und schon sieht der AV nicht mehr soo uncool aus.

    Der Golf sieht mir zu prollig aus. Leistung darf man einem Auto nicht ansehen.
    Und: Wer räumt schon die linke Spur für einen Golf (oder einen AV) !? Beim 5er ist kein Problem.

    Gruß

    B.
     
Thema:

VW Golf R32

Die Seite wird geladen...

VW Golf R32 - Ähnliche Themen

  1. Marcos Golf VII, 2.0 TDI-150 PS

    Marcos Golf VII, 2.0 TDI-150 PS: Hallo Forumskollegen, nachdem ich euch die letzten Monate die Ohren mehr als vollgeheult habe (was mir im Nachhinein sehr leid tut :() , da ich...
  2. VW vs. Toyota - Sandro macht den Dauertest mit dem Golf VII 1.4TSI DSG Highline

    VW vs. Toyota - Sandro macht den Dauertest mit dem Golf VII 1.4TSI DSG Highline: Hallo, nun ist doch schon heute die Entscheidung gefallen. Es wird u.g. Fahrzeug,die Probefahrt,der Ankauf des Avensis und das blitzeln in :lady:...
  3. Vergleichstest CV, Golf Plus u. Renault Scénic

    Vergleichstest CV, Golf Plus u. Renault Scénic: In der morgen erscheinenden Autobild ist ein Vergleichstest zwischen dem VW Golf Plus, dem Toyota Corolla Verso und dem Renault Scénic abgedruckt....