Vor- u. Rücklaufölleitung gesucht (schon tropfend) / Anleitung zum Austausch (Aus- und Einbau)

Diskutiere Vor- u. Rücklaufölleitung gesucht (schon tropfend) / Anleitung zum Austausch (Aus- und Einbau) im Avensis T22 Forum im Bereich Familienbande; Hallo zusammen, benötige dringend Hilfe. Wo bekomme ich denn die formstabile Vor- u. RücklaufÖlleitung vom Ölkühler her (aus Metall) die auf der...

  1. #1 TripplexXx, 18.09.2010
    TripplexXx

    TripplexXx Guest

    Hallo zusammen,

    benötige dringend Hilfe.

    Wo bekomme ich denn die formstabile Vor- u. RücklaufÖlleitung vom Ölkühler her (aus Metall) die auf der Beifahrerseite montiert ist??? Ausser vom freundlichen......

    Also ich meine das Rohr - o. Röhrchen das mehrfach gebogen ist und zwischen 2 Gummischläuchen mit Klemmschellen gehalten wird !!!!!! Das bei meinem T22 ist fast durchgerostet und leckt schon.................!!!!!!

    Echt wichtig......

    Danke und Grüße Markus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. avi

    avi Guest

    Meinst du das hier? Ansonsten würde ich es beim Autoverwerter versuchen.

    Gruß Alex
     
  4. #3 TripplexXx, 18.09.2010
    TripplexXx

    TripplexXx Guest

    nein, nei das ist sie nicht!!!!!
     
  5. #4 TripplexXx, 19.09.2010
  6. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Bilder bitte auf eine maximale Größe von 800px × 600px verkleinern!


    Prog
     
  7. #6 TripplexXx, 19.09.2010
    TripplexXx

    TripplexXx Guest

    würd ich ja gerne......aber wie???? hab die Bilder so vom Handy mit imageshack hochgeladen.........

    is doch jetzt erst mal egal oder???
     
  8. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Nein, ist nicht egal. ;)

    Bilder-Upload am Beispiel von imageshack.us ->

    Prog
     
  9. #8 uffbasse, 20.09.2010
    uffbasse

    uffbasse Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Ort:
    Halle/Saale Sachsen/Anhalt
    Fahrzeug:
    T22 D4D

    Geht übrigens piepeinfach! :kn:
     
  10. #9 TripplexXx, 20.09.2010
    TripplexXx

    TripplexXx Guest

    so, nachdem hier gleich mal rum gemeckert wurde wegen 4 Bildern die zu groß waren bitte ich doch nun darum mir zu helfen und nicht nur rumzumeckern, an jemanden, der grade mal - ich glaub - keine 10 Bilder insgesamt im Forum - hochgeladen hat.............

    Back zum Thema !!!!!!!!!!!! Danke
     
  11. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Zur Info:
    es wurde nicht gemeckert. Du wurdest nur freundlich gebeten, die Bilder gemäß Forum-Regeln auf eine maximale Größe von 800 x 600 zu verkleinern (und es wurde dir auf Grund deiner Nachfrage der Weg dazu aufgezeigt).
    Gemäß den Regeln hätten wir die Bilder auch kommentarlos löschen können.

    Okay? ;)


    Prog
     
  12. rohoel

    rohoel Guest

    aber er hat doch keine bilder eingefügt, nur links zu den bildern. ;)
    in den regeln steht:
    bilder, keine links!


    mfg rohoel.
     
  13. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Die Bilder wurden heute von mir zu Links geändert (nachdem die Bilder nicht verkleinert wurden). Die Bilder halte ich aber in diesem Thread für sehr wichtig.
    Aufgrund vorübergehenden Zeitmangels habe ich allerdings die diesbezügliche Info in besagtem Beitrag vergessen.


    So, nun aber bitte, wenn möglich, Hilfe für TripplexXx


    Prog
     
  14. rohoel

    rohoel Guest

    danke, nun ist es klarer!


    mfg rohoel.
     
  15. avi

    avi Guest

    @TripplexXx
    Du solltest deine Frage vielleicht auch hier einstellen, falls nicht schon geschehen, da sollen auch (mehr) Mechaniker unterwegs sein - aber das ist reine Spekulation meinerseits.
    Ich habe nicht mehr gefunden, aber das heißt ja noch gar nichts.

    Viel Glück!

    Alex
     
  16. #15 TripplexXx, 20.09.2010
    TripplexXx

    TripplexXx Guest

    Danke für den Hinweis, aber ich hab soviele Foren am laufen, das ich mich scho langsam nimmer auskenn.

    Hab heut mal bei meinem freundlichen angefragt......das Teil soll knapp 65€ inkl. Steuer kosten............. Is doch bloß a gebogenes Rohr x2 .........nix besonderes!!!!

    Wo liegt da der Wert???????
     
  17. #16 goescha, 20.09.2010
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    8o Ich würde zu meinem Toyohändler gehen und diesbezüglich eine Diskussionsgruppe gründen. :)

    Gruß Götz
     
  18. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Er hat das Teil oder kann es schnell beschaffen und du brauchst es. Kuck::
    Bei 165,- würde ich mich aber auch wundern aber 65,- ... .
     
  19. #18 TripplexXx, 22.09.2010
    TripplexXx

    TripplexXx Guest

    Thema is erledigt...habs beim Toyotahändler gekauft.......
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Zu besagtem Preis?
    Wäre nett, wenn du eventuell über den Einbau (selbst?) berichten könntest.
    Da könnte der eine oder andere davon profitieren................


    Prog
     
  22. #20 TripplexXx, 24.09.2010
    TripplexXx

    TripplexXx Guest

    Hallo,

    also zum Preis : Ja, zum besagten Preis beim Toyota Händler. 64,28 Euro
    Ja, habs selbst gemacht.

    Ausbau der alten Leitung:

    1. "Unterfahrschutz" bzw. Kunststoffboden abmontieren(Mehrere Schrauben mit Kreuzschlitz o. 10er Nuss).
    2. an der Stoßstange sind unten 2 "Nasen" - re. u. li. - die am untern Quertrager angeschraubt sind. die rechte Schraube (10er) davon lösen, da genau dahinter eine der beiden Schrauben der Ölleitung ist.
    3. Mit "Winkelfingern" und einer Razsche mit 10er Nuss diese Schraube lösen - am besten langsam und nach jedem Öffnungsdreh wieder zuschrauben, das schont das Gewinde und die Gefahr des Abreißens ist minimiert.
    Die 2te Schraube (10er) fixiert die Ölleitung zusammen mit einer Leitung (ich denke der Klima) von unten nach oben mit einem Gummipuffer - diese war sehr fest und massiv angerostet ( Winter bei uns = viel Salz am re. Fahrbahnrand)- langsam auf- und zudrehen und WD-40 benutzen....!!!
    4. Ölschläuche von den Klammern befreien ("Wasserpumpenzange" o. Rohrzange o.ä.), danach in die Schläuche vorsichtig einen Schraubendreher (flach) stecken um einen Spalt zu bekommen, da die schläuche wie festgeklebt sind durchs Alter. In den Spalt nen Spritzer WD-40, kurz warten und schon gehen die Schläuche ab. Aber Vorsicht - es kann sein das sie trotzdem nicht leicht abgehen und es kurz spritzt (ÖL).
    5. Am Ölkühler den oberen gewinkelten Schlauch direkt am Ölkühler abmachen, da kommt man schön ran - ansonsten muss die Stoßstange komplett runter.........
    Unteren Schlauch lösen und fast fertig mit Ausbau.......

    Vergesst nicht, Zeitungspapier o.ä. unterzulegen, da, sobald die Schläuche ab sind, das alte Öl rausläuft.........

    6. Alte Leitung am besten noch abschneiden um sie besser rauszubekommen und die Klimaleitung? nicht zu zerstören.

    7. Einbau der Neuen eigentlich wie der Ausbau nur in umgekehrter Reihenfolge.

    8. beim einfädeln der neuen Leitung wird es an der Klimaleitung eng, da das neue Teil nicht nachgibt wie das alte verrostete.
    9. Schläuche drauf, Klammern wieder auf die Schläuche, Schrauben festmachen, Stoßstangenschraube wieder einschrauben, Öl kontrollieren !!!!, und fertig.
    10. Zum Schluss eigentlich nur noch die Kunststoffverkleidung wieder ran (ausser ihr müsst noch ander Sachen von unter her reparieren) und FERTIG

    Ich war als Toyota-Neuling, was diese Reparatur betriftt/betraf, etwas langsam - 1,5 Stunden - aber ich habs geschafft und gut.

    Hoffe diese ausführliche Beschreibung hilft dem Nächsten T22-Besitzer der dies auch machen muss.

    MFG Markus
     
Thema: Vor- u. Rücklaufölleitung gesucht (schon tropfend) / Anleitung zum Austausch (Aus- und Einbau)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ölleitung avensis