Vmax 2.0 vvt-i

Diskutiere Vmax 2.0 vvt-i im T25: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; 210 soll er ja fahren, dieser Benziner. bis 200 km/h gehts noch zügig, dann braucht es eine weile. 225 km/h nach Tacho ging auch. Tomtom...

  1. Gast

    Gast Guest

    210 soll er ja fahren, dieser Benziner.

    bis 200 km/h gehts noch zügig, dann braucht es eine weile.

    225 km/h nach Tacho ging auch. Tomtom zeigt da aber "nur" 212 km/h an.

    Ob die angegebenen 9,1 sec. auf 100 km/h erreichbar sind hab ich noch nicht getestet.

    Alles mit 5 - Gang Schalter.

    Viele Grüsse
    Andy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    am Freitag auf der A44 Kassel - Dortmund
    Hügelrunter: Tacho ca. 230 km/h und Tomtom - Navi zeigt 219km / h

    Hügelrauf fehlt Drehmoment. 190 km/h dann war die Luft zu dünn.

    Viele Grüsse
    Andy
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Das Gefühl hab ich auch. Bis 180 alles Ok, aber dann brauch man schon eine lange Gerade um auf den angegebenen Wert zu kommen und wehe ein Hügel. Reserven wie bisher gekannt sind da kaum drinn.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    hab gestern auf Winterreifen V-max erreicht.

    lt. Tacho: knapp 230 km/h und
    laut Tomtom-Navi ca. 216 km/h

    dann Drehzahlbegrenzer, keine Spritversorgung, leichtes automatisches Abbremsen, dann ging es wieder ab ca 210 Km/h (tomtom) auf ein neues in Richtung 216 und wieder autom. Abbremsen ...

    Viele Grüsse
    Andy

     
  6. #5 Mr.Bad Guy, 21.10.2003
    Mr.Bad Guy

    Mr.Bad Guy Guest

    Hi

    Kann ich bestätigen knapp 230 Km/h dann spricht der Drehzahlbegrenzer an, obwohl keine max. Drehzahl erreicht wurde. War heute wieder tanken, laut BC 9,2 l tatsächlich errechneter Verbrauch 9,49 l.

    Tschüs Andreas
     
  7. Tim

    Tim Guest

    Wie sieht es eigentlich mit der Drehzahl bei 130 bzw bei vmax aus? Nach einigen Berichten zu urteilen ist der 2.0 wesentlich ruhiger aufgrund seiner niederen Drehzahlen.

    Gruß,
    Tim.
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Ich bin verblüfft, mit meinem 2,0 l AV Kombi habe ich höchstens mal an der 210er Marke gekratzt.
    Kann das Normal sein ?
     
  9. max

    max Guest

    Mit Automatik läuft er, laut Fahrzeugschein, sogar nur 205 km/. Allerdings hatte ich noch keine Gelegenheit zu versuchen ob er diese ereicht.
    Gruß Martin, der eher gemütlich durch die Landschaft fährt.
     
  10. #9 maxiskoda, 17.01.2005
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Lt. Schein sind es 205 km/h mit Automatik.
    Da der Tacho bekanntermaßen voreilen darf,
    habe ich bei meinem Avensis auf der Fahrt zum letzten Forumstreffen in Mühlhausen über längere Zeit die 230 km/h gesehen.

    Insofern wird die Werksangabe auf jeden Fall erfüllt.

    Wirklich wichtig ist das aber nicht mehr. (Ich hatte bisher genügend Zeit, die Vollgasfestigkeit diverser Fabrikate zu testen...)

    Harald
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Er erreicht schon die angegebene Endgeschwindigkeit, jedoch mit welcher Mühe und mit welcher Anlaufstrecke. Das kannte ich von keinem anderen Fahrzeug, die kamen locker dort an wo sie hin sollten. darüberhinaus verfügten sie auch noch über einige Reserven, die ich beim AV vermisse.
     
  12. #11 Earny2000, 17.01.2005
    Earny2000

    Earny2000 Guest

    Also das er mit Mühe die Endgeschwindigkeit erreicht, ist denke ich normal. Das war bis jetzt bei jedem Auto so.
    Die Abweichungen vom Tachowert kommen daher, weil der Tacho von Gesetzeswegen her mehr anzeigen muß (vorgeschriebener Prozentsatz)!!!

    Meiner war übrigens auch bei ca. 220 km/h. Aber dann ist so ziemlich Schluss mit dem Vortrieb!
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Ich bin verblüfft, mit meinem 2,0 l AV Kombi habe ich höchstens mal an der 210er Marke gekratzt.
    Kann das Normal sein ?


    Handbremse lösen ??

    knapp 230km/h sind drin....dann begrenzer obwohl erst
    5800 U/min erreicht sind.......................
    ich finde 210-220km/h sind schnell erreicht danach gehts ganz langsam

    130km/h=2700 U/min im 5. Gang

    MfG Aris
     
  14. jony

    jony Guest

    Ich würde mal die Aussenspiegel anklappen, dann macht er noch 3,654 km/h mehr!!
    Probleme gibt es hier
    Grüsse
    Jony
     
  15. Worm

    Worm Guest

    Zitat:Ich würde mal die Aussenspiegel anklappen, dann macht er noch 3,654 km/h mehr!!
    Probleme gibt es hier
    Grüsse
    Jony


    Aber nicht bei den derzeitigen Temperaturen einklappen, dann gehen sie nicht mehr raus [​IMG]
     
  16. Hansen

    Hansen Guest

    Zitat:Ich würde mal die Aussenspiegel anklappen, dann macht er noch 3,654 km/h mehr!!
    Probleme gibt es hier
    Grüsse
    Jony


    Das wird dann aber teuer. [​IMG]


    Ich habe meinen AV eigentlich noch nicht getestet wie schnell er wirklich fährt, muss man das? Ich fahre eher verhaltene 160 durch die Gegend und erfreue mich der Landschaft.
    Mein Renault Laguna erreichte sicher sehr schnell seine absolute Spitze, aber dafür hatte ich das Gefühl ab 180 wird der Düsenantrieb gezündet, der Akustik wegen. [​IMG]


    Axo, mal so nebenbei, ich bin auch nach 7000 gefahrenen km immer noch der Meinung, das richtige Auto gekauft zu haben. [​IMG]
     
  17. Gast

    Gast Guest

    hi,
    also ich kriege meinen 1,8l kombi bergab hin und wieder auch auf 230 und da regelt noch gar nix ab, wenn der Berg länger oder steiler wäre würde er noch schneller fahren....
    auf der Geraden 200-210 tacho
    grüsse
    svenska
     
  18. AV-Fan

    AV-Fan Guest

    Mein 1,8er läuft auf der Geraden auch 200-210Km/h ohne Mühe. auf der A46 bei Arnsberg bergab knapp 230, aber kein Begrenzer.
    Verbrauch bei Volllast dann lt. BC:12 Liter.
     
  19. #18 Meister1965, 07.04.2005
    Meister1965

    Meister1965 Guest

    Habe heute meinen Av endlich mal ausgefahren.
    Natürlich hat er bei 222 km/h abgeregelt, aber nach Tomtom und GPS FIS Pro, fuhr er 214 km/h. Das ist der genaueste Tacho den ich bisher hatte. Ich hatte das Gefühl, das da noch mehr drin ist, von der Vmax. Diese werksseitige Geschwindigkeitsbegrenzung ist für mich unhaltbar und macht uns zu unmündigen Autofahrern.
    Die Beschleunigung geht absolut linear bis zur Vmax, da gibt es kein Loch. Ich hatte vorher einen Mondeo Turnier (jetztige Version)
    mit dem 2.0 Motor (145PS) und der wäre sicher nicht mitgekommen, obwohl er genauso schwer ist wie der AV.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Zitat: ......aber nach Tomtom und GPS FIS Pro, fuhr er 214 km/h. [...] Diese werksseitige Geschwindigkeitsbegrenzung ist für mich unhaltbar und macht uns zu unmündigen Autofahrern.
    Verstehe das Problem nicht ganz! Wieso ist diese Geschwindigkeitsbegrenzung unhaltbar?? Der Wagen erreicht absolut die Herstellerangabe von 210 km/h! Mehr ist vielleicht zum Schutze des Motors nicht gewollt! Was hat das mit Unmündigkeit zu tun? Ist schon etwas anderes als beim 2,4Liter, der wohl seine versprochenen 220 km/h nicht erreicht!

    Prog
     
  22. #20 Meister1965, 07.04.2005
    Meister1965

    Meister1965 Guest

    Was ist mit bergabfahren? Da wird er definitv schneller. Ausserdem regt mich diese Abregelanlage auf. Ich bin ja froh, dass er die angegebene Geschwindigkeit errreicht, aber dieses ständige Ruckeln beim Einsetzen des Geschwindigkeitbegrenzers kann schon sehr nervig werden.
    Er ist zwar mit 210 angegeben, warum darf er nicht schneller fahren? Schliesslich gibt es ja die berühmte Serienstreuung.
    Der Motor hat keine 6000Um/min. Wenn er mehr als 250 fahren würde, dann wäre es ja ok.
    Ich habe noch einen Golf 3 GTI 16v mit 2.0l und 150 PS, der ist mit 215 angegeben und fährt nach GPS 225, da dreht er aber dann ca. 6500, ist aber nicht im roten Bereich.
    Wenn das zum Motorschutz gedacht wäre, dann würde man doch besser einen Drehzahlbegrenzer einsetzen, das fände ich effektiver, obwohl der bestimmt auch vorhanden ist..
     
Thema:

Vmax 2.0 vvt-i

Die Seite wird geladen...

Vmax 2.0 vvt-i - Ähnliche Themen

  1. D-CAT - Rollwiderstand, Vmax, Drehzahl

    D-CAT - Rollwiderstand, Vmax, Drehzahl: Hallo, ich wollte heute mal sehen was der D-Cat ohne Chip auf der Autobahn läut. Also rauf auf die Autobahn und gib ihm, die Gänge alle bis...
  2. Wie löscht man den Fehlerspeicher beim T22 2.0 VVT-i?

    Wie löscht man den Fehlerspeicher beim T22 2.0 VVT-i?: Läßt sich der Fehlerspeicher beim T22 2.0 VVT-i BJ 2002 ohne Diagnosgerät löschen und wie? Danke.
  3. Kaufberatung Toyota Avensis 1.8 VVT-i Executive - 10 Jahre alt

    Kaufberatung Toyota Avensis 1.8 VVT-i Executive - 10 Jahre alt: Guten Abend, nachdem ich meine Kaufentscheidung in Richtung Skoda Octavia wegen des TSI Motors umgelenkt habe, stieß ich heute auf folgendes...
  4. T25 1,8 VVT-i - Vibrationen bei 2800 - 3000 U/min

    T25 1,8 VVT-i - Vibrationen bei 2800 - 3000 U/min: Hallo zusammen, ich habe mir einen gebrauchten Avensis 1,8 VVT-i gekauft (EZ 2009, 54000km). Ein unglaublich leiser und komfortabler Wagen (ich...
  5. Avensis mit 1,6 VVT-i Motor

    Avensis mit 1,6 VVT-i Motor: Moin,habe auf der Website von Toyota-Europe gesehen,das es auch einen 1,6 VVT-i mit 85kw/110PS gibt.Wird nur in einigen Ländern angeboten. ZITAT...