Versteckter Unfallschaden!

Diskutiere Versteckter Unfallschaden! im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; ...nicht nur das ich immer noch nicht zufrieden bin mit der karre (klappern hier, quitschende bremsen, klappern da, schlechtes radioteil, klappern...

  1. #1 memphis211, 11.02.2005
    memphis211

    memphis211 Guest

    ...nicht nur das ich immer noch nicht zufrieden bin mit der karre (klappern hier, quitschende bremsen, klappern da, schlechtes radioteil, klappern hier und da, verbrauch nicht annährend in werksangabenreichweite...usw.).
    die sitze sehen teilweise aus als wäre die kiste schon min. zehn jahre alt.

    nun hat sich rausgestellt das der wagen schon einen crash vor auslieferung hinter sich hatte.
    der wagen hat laut gutachter wohl einen auf die rechte seitenwand oberhalb der stoßstange bekommen.
    das komplette heck (ohne heckklappe), die seitenwand bis dach und a-säule (beifahreseite) sind neu lackiert.
    nach demontage der kofferraumverkleidung konnte man sogar das deformierte blech erkennen.
    laut lackprüfung wurde stellenweise über 3mm dick spachtel
    aufgetragen.
    aufgefallen ist der schwindel durch eine unzureichende vorarbeit des lackierers, der füller der nach dem schleifen aufgetragen wird ist nach ca. 9-12 monaten eingefallen.
    dadurch ist das schleifbild deutlich zu erkennen je nach dem wie das licht darauf fällt.

    der händler (kann ich sowieso nur den kopf drüber schütteln)
    hat natürlich nichts damit zu tun.

    am 23.05.05 wird das landgericht koblenz dann endlich ein urteil fällen.
    bin ja sehr gespannt!!!

    sollte der händler den wagen zurück nehmen müssen wird das nächste auto sicherlich kein toyota.

    es wird auf jeden fall ein deutsches modell (mercedes oder audi wie ursprünglich geplant).

    mfg

    micha
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hemm-Ohr, 11.02.2005
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Das ist aber wirklich ein starkes Stück!
    Hoffe du wirst da in allen Teilen dein Recht bekommen, so geht es ja nun nicht...
    Auch wenn deine Klimaanlage nicht stinkt,das stinkt aber gewaltig zum Himmel!!

    Uwe
     
  4. #3 newcomer, 11.02.2005
    newcomer

    newcomer Guest

    Das ist aber eine böse Überraschung !!!

    Ich hoffe, dass sich alles zum Positiven für Dich entwickeln wird.

    Zitat: es wird auf jeden fall ein deutsches modell (mercedes oder audi wie ursprünglich geplant).

    Viel Glück mit den deutschen Modellen !! (die allerdings auch nicht alle in D gefertigt werden - und man gerne von DC-Verkäufern mal den Satz zu hören bekommt:"..sie wissen doch, das Auto wird in Spanien gebaut, da ist die Qualität eben nicht sooo gut." - Bei diesem Satz handelt sich übrigens um eigene Erfahrungswerte. )

     
  5. Worm

    Worm Guest

    Ja, das ist heftig. Ich drück Dir die Daumen, dass Du vor Gericht recht bekommst. Denn das kann ja wohl nicht sein.

    Markus
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Ich drück dir auch die daumen.

    Eines kann ich jedoch nicht nachvollziehen :

    Wie kann man anhand dieser Erfahrung die gesamte Marke bzw. gleich alle Japaner aburteilen und sich dann auch noch für einen Audi oder Mercedes
    entscheiden ?

    Ich denke momentan sprechen alle statistiken gegen den Kauf eines deutschen autos - ausser man benötigt es des images wegen ...

    J
     
  7. #6 memphis211, 11.02.2005
    memphis211

    memphis211 Guest

    moin,

    ich wollte ursprünglich eine e-klasse kaufen, habe mich aber wegen dem sehr guten preis-leistungsverhältnisses für den avensis entschieden.

    eigentlich bin ich kein großer japaner-fan, was durch diesen vorfall und die mangelnde qualität bei meinem av noch bestärkt wurde.

    ein arbeitskollege ist mit seinem av voll zufrieden und würde ihn jederzeit wieder kaufen.
    er kann auch nicht verstehen wie man so viel pech und ärger mit dem toyota haben kann...

    ist halt so [​IMG]
     
  8. #7 Suitcase, 11.02.2005
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Das ist krass.

    Warum hattest Du denn einen Gutachter beauftragt. Hattest Du eine Vermutung?

    Wenn der Sachverhalt so klar ist, wie von Dir beschrieben, dann wird der Händler den Wagen zurücknehmen müssen. Natürlich wird ein zusätzlicher Streitpukt sein, wie hoch die Kaufpreiserstattung sein wird.

    Wie wäre es denn mit enem Lexus, wenn Dus chon über eine E-Klasse nachgedacht hast. Oder lässt deren Qualität auch nach?

    Grüße

    Guido
     
  9. Gast

    Gast Guest

    @ memphis211: Wann wurde denn festgestellt, dass der Wagen schon eine Ausbesserung vor Auslieferung hinter sich hatte? Dein Auto wurde 07/03 zugelassen.

    Dottore
     
  10. #9 Toyopel, 11.02.2005
    Toyopel

    Toyopel Guest

    @memphis211

    Du hast sicher Fotos gemacht, kannst du sie hier einstellen?

    Heino
     
  11. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 20200 km
    Verbrauch:
    Ich sehe das auch ganz eindeutig!!
    Da kann es eigentlich nur ein Urteil geben. Ist schon wirklich ein unglaublicher Hammer sowas, hat aber sicher nichts mit der Marke Toyota zu tun!
    Ich drücke Micha die Daumen für den 23.05.
    Bitte Urteil dann unbedingt posten!

    Prog
     
  12. Hansen

    Hansen Guest

    Zitat:...nicht nur das ich immer noch nicht zufrieden bin mit der karre (klappern hier, quitschende bremsen, klappern da, schlechtes radioteil, klappern hier und da, verbrauch nicht annährend in werksangabenreichweite...usw.).
    die sitze sehen teilweise aus als wäre die kiste schon min. zehn jahre alt.


    Ich bin doch immer wieder überrascht. Die Kinderkrankheiten, Probleme und Verbesserungspotential die Du hier alle aufgezählt hast, kann ich so nicht nachvollziehen. Vom Klappern habe ich in meinem Toyo noch nichts gehört, nach Deiner Beschreibung klappert das Auto wie ne Blechbüchse mit Nägeln gefüllt und das gleich 4x, die quitschenden Bremsen haben sich auch noch nicht gemeldet, das Radioteil finde ich im Vergleich zu anderen Fahrzeugen Klasse, schon mal das von Mazda gesehen und gehört oder von Renault, Nissan, Ford oder........................
    Der Verbrauch des Diesels, der hier im Forum angezeigt wird überrascht mich, Du fährst doch Diesel, oder? Ehrlich gesagt, hätte ich ihn höher vermutet. Ok, mein Benziner verbraucht auch immense Literchen, vor allen Dingen in der Stadt, aber da steht auch in der BA 12,4 Liter und das bei optimaler Nutzung. [​IMG]
    Und der Unfallschaden hat im eigentlichen Sinne nichts mit Toyota zu tun. Ich habe meinen Wagen jetzt 5 Monate und kann NICHTS auffallendes negatives berichten, außer dass ich diese shaize Wagenheberkurbel net finde.

    Für das Urteil drück ich Dir alle Daumen, die ich hab. [​IMG]
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Zitat:ich wollte ursprünglich eine e-klasse kaufen, habe mich aber wegen dem sehr guten preis-leistungsverhältnisses für den avensis entschieden.

    Ich kann dich gut verstehen. Habe auch des öfteren schon Überlegt ob ich einen Fehler mit dem Kauf gemacht habe. Hatte ebenso das Preis-Leistungsverhältniss im Auge.
    Bei genauerer Überlegung wird einem Bewußt, was man an einem D-Fhz gewonnen hat und wofür der Mehrpreis. Die Qualität und stabilere Ausführung hat ihren Wert. Ebenso der Wiederverkaufswert der beim AV nur einen Schrecken mit sich bringt.
     
  14. #13 Hemm-Ohr, 11.02.2005
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Zitat: außer dass ich diese shaize Wagenheberkurbel net finde.


    ..immer noch nicht gefunden? [​IMG]


    Uwe,shall i hölp u?
     
  15. #14 newcomer, 11.02.2005
    newcomer

    newcomer Guest

    Zitat: Die Qualität und stabilere Ausführung hat ihren Wert. Ebenso der Wiederverkaufswert der beim AV nur einen Schrecken mit sich bringt.

    Die Aussage mit der Qualität und der stabileren Ausführung kann ich nicht nachvollziehen. Ein Auto, welches 5 Sterne beim Euro-NCAP-Crashtest erhält kann man beim besten Willen doch nicht als nicht stabil bezeichnen.

    Auch dem Wiederverkaufsargument kann ich nichts abgewinnen. Ich möchte gerne mal vergleichen:

    Avensis EXE D4D Combi mit Leder und Xenon und Metallicklackierung hat bei Toyota einen Listenpreis von ca. 28.000,00 €. Ein etwa gleich ausgestatteter VW Passat kostet ca. 31.500,00 €.
    Macht also einen Preisunterschied von 3.500,00 €.
    Bei einer Guthabenverzinsung von 2,5 % pro Jahr ergibt sich eine gesamte Ersparnis bei einer Nutzung des PKW von 5 Jahren in Höhe von ca. 4000,00 €.
    Der Restwert des AV dürfte nach 5 Jahren bei einer jährlichen Fahrleistung von 20.000 km noch etwa 8500,- € (ca. 30%) der des VW-Passat ca. 11.800,- € (ca. 37%) betragen.

    Wenn ich jetzt die gesparten 4000,- € auf den Restwert des AV draufrechne bin ich bei 12.500,- € und habe somit noch immer einen Vorteil von 700,- €. [​IMG]
     
  16. #15 memphis211, 12.02.2005
    memphis211

    memphis211 Guest

    Bei einem Gutachter war ich erst nachdem der Schaden von einem anderen Händler (Jahresinspektion 08/04) erkannt wurde.
    Hatte von anfang an nur Ärger mit meinem Händler wo der Wagen eigentlich her ist.
    Deswegen auch der Werkstattwechsel.
    Von meinem jetzigen Händler (Toyota Ely in Neuwied Feldkirchen) ging es dann erst mal zu einem Lackierer, der diese ganze Geschichte auch nochmal bestätigte, mir aber geraten hat mich an einen Gutachter zu wenden.
    Gesagt getan, aber erst mal zum Anwalt um die sache in die richtigen Bahnen zu lenken.
    Von dort dann quasi weiter zum TÜV-Gutachter...

    Das ganze zieht sich jetzt bereits seit August letzten Jahres, nun weiss ich aber endlich wann der Gerichtstermin ist.
    Das sowas lange dauern kann hat mir mein Anwalt gleich gesagt.
    Ich wollte den Toy ja auch schon abmelden bis die Geschichte abgehakt ist, allerdings hätte ich mir dann noch eine Karre kaufen müssen.
    Der Av hat (geringe) 24500km auf dem Buckel (das Auto steht zeitweise aus diesen Gründen schon mal ein bis zwei Wochen und ich fahre mit einem Kollegen), diese 24500km würden mich etwa 4100 € kosten die dann vom Kaufpreis abgezogen werden.

    Bilder hab ich persönlich jetzt keine zu verfügung, meine Digi-Cam bekommt das schlechte Lackbild auch nicht besonders gut eingefangen.

    Zum nächsten Auto... kann auch sein das ich mir mal was ganz anderes zulege [​IMG]

    Ich habe schon mal dran gedacht meiner Frau eine A-Klasse zu kaufen (A190) und mir einen "Lotus Elise" [​IMG]

    So wäre ein Auto da um einkaufen zu fahren oder den Hund zu transportieren und einer zum SPASS haben!!!

    Wenn alles schief geht und ich doch den Prozeß verliere, wird der AV gefahren bis er restlos den Geist aufgibt.
    Diverse Mängel will ich dann noch beseitigt haben.

    Fazit: Der Av ist kein schlechtes Auto, mich stören halt ein paar Sachen die ich von anderen Modellen nicht kenne.
    Toyota selber kann für diesen Vorfall natürlich nichts.
    Aber trotzdem sollte man den Wagen besser nicht auf einer Insel bauen [​IMG]
     
  17. Worm

    Worm Guest

    @memphis211:

    Doch, schon auf einer Insel. Aber auf einer anderen...

    Markus
     
  18. Hansen

    Hansen Guest

    Zitat:
    Wenn alles schief geht und ich doch den Prozeß verliere, wird der AV gefahren bis er restlos den Geist aufgibt.


    WENN Du den Prozess verlierst, wünsche ich Dir alles gute für die nächsten glücklichen 20 Jahre mit dem AV. [​IMG]


    Aber warum solltest Du ihn verlieren? [​IMG]
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Zitat:......, außer dass ich diese shaize Wagenheberkurbel net finde.



    Hi @Hansen,

    habe dir mal dazu mal eine PN geschickt [​IMG]


    Grüße
    reddevil [​IMG]
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 20200 km
    Verbrauch:
    Hi Micha,
    vielleicht hat ja in deinem Fall das eine oder andere "klappern hier und da" auch seine Gründe im versteckten Unfallschaden.

    prog
     
  22. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Die Aussage mit der Qualität und der stabileren Ausführung kann ich nicht nachvollziehen. Ein Auto, welches 5 Sterne beim Euro-NCAP-Crashtest erhält kann man beim besten Willen doch nicht als nicht stabil bezeichnen.
    Auch dem Wiederverkaufsargument kann ich nichts abgewinnen. Ich möchte gerne mal vergleichen:
    Avensis EXE D4D Combi mit Leder und Xenon und Metallicklackierung hat bei Toyota einen Listenpreis von ca. 28.000,00 €. Ein etwa gleich ausgestatteter VW Passat kostet ca. 31.500,00 €.
    Macht also einen Preisunterschied von 3.500,00 €.
    Bei einer Guthabenverzinsung von 2,5 % pro Jahr ergibt sich eine gesamte Ersparnis bei einer Nutzung des PKW von 5 Jahren in Höhe von ca. 4000,00 €.
    Der Restwert des AV dürfte nach 5 Jahren bei einer jährlichen Fahrleistung von 20.000 km noch etwa 8500,- € (ca. 30%) der des VW-Passat ca. 11.800,- € (ca. 37%) betragen.

    Wenn ich jetzt die gesparten 4000,- € auf den Restwert des AV draufrechne bin ich bei 12.500,- € und habe somit noch immer einen Vorteil von 700,- €. [​IMG]

    Mit der Stabilität mag ich mich falsch ausgedrückt haben. Ganz abgesehen bei dem Test hat man nicht große und kleine Fhz. verglichen, sondern in Klassen unterteilt.
    Die Stabilität bezog ich auf Sitzpolster, "Papschachtel" von Handschufach ebenso Mittelkonsole, Karosserieveredelung usw..
    Was den Wiederverkaufswert betrifft - gebe deinen Fhz Schlüssel, deine gefahrenen Km in die Schwacke oder ADAC Liste ein und fang dann bloß nicht zu heulen an. Die ersten von uns kommen bereits heute nicht mehr auf den halben Kaufpreis.
    Die weitere Milchmädchenrechnung hingt, da kannst du gleich eins der billigen Fhz. mit 14.000,- EU nehmen. Da hast du dann sogar 2 bei deinem qualifizierten sparen.
     
Thema:

Versteckter Unfallschaden!

Die Seite wird geladen...

Versteckter Unfallschaden! - Ähnliche Themen

  1. Unfallschaden / Versicherung / Reparatur

    Unfallschaden / Versicherung / Reparatur: Folgendes: Auf einem Parkplatz wurde mein Auto von einem anderen beim Ausparken beschädigt. Dies geschah Nachst, der Unfallgegner hat mir ein...