Vergleich, 177Ps AV oder alten behalten....

Diskutiere Vergleich, 177Ps AV oder alten behalten.... im Händler, Reimport, Kundendienst und Werkstätten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Also mal zusammenfassend: Der 2,2 Liter hat: -Russfilter -verlängerten Wartungsintervall auf 30tkm,statt alle 15tkm -wahrscheinlich etwas...

  1. #1 Alex-T25, 31.03.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Also mal zusammenfassend:
    Der 2,2 Liter hat:
    -Russfilter
    -verlängerten Wartungsintervall auf 30tkm,statt alle 15tkm
    -wahrscheinlich etwas höhere Versicherungsklasse wie der 116ps Diesel

    Hat der nun ne Kette oder als noch Zahnriemen?
    nullBin gerade am überlegen meinen als Jahreswagen mit dann um die 60tkm im vierten Quartal dieses Jahr abzugeben,den:

    -Durch meine 60tkm pro Jahr wäre in 2006 ein Zahnriemenwechsel an meinem jetzigen fällig

    -In 2006 ist meiner voll Steuerpflichtig,ein neuer teilweise Befreit,wg Partikelfilter (wahrscheinlich)

    -mal ausgehend das ein 15er Service um 170 euro kostet,ein 30er um die 300,kostet mich mein "alter" im Jahr ca 340 euronen mehr an Wartung als ein neuer der nur 2mal im Jahr für 600(2x300) in die WS geht.

    -plus das beim 116er von mir bis dahin nochmal 200 euro für neue Beläge vo/hi zu rechnen sind bei der Laufleistung (die beim neuen später anfallen)

    -und in 2006 ein Zahnriemenwechsel,der bestimmt auch um 400 euro extra zusätzlich liegen wird(der beim Neuen entfällt oder,wenn doch Zahnriemen,später kommt).

    Folglich sag ich jetzt noch,meiner würde nächstes Jahr aus der Garantie,auf gesetzliche Gewährlistung schwenken,da die 100tkm voll sind,aber die EU weite Gewährleistung von 24 Monaten noch nicht abgelaufen ist.

    Daher sag ich mir jetzt...ein neuer spart mir Geld,selbst wenn ich einen Differenzbetrag zwischen VK Alt-AV zu Neu-Av oder Lexus finanzieren würde,bleibt unterm Strich bei meiner Laufleistung und den Gegebenheiten ein Plus weil die Zinsen nicht so hoch sind wie die Ersparnis des Unterhalts und wieder ein neues,"stärkeres" auto mit Partikelfilter zu haben.


    Wenn ich dann bei einem Händler an einen neuen AV/Lexus Vorführwagen komme,der da 2-3 Monate gelaufen ist,ist ein netter Rabatt drinn. So das die differenz Alt-Neu sinkt.
    Könnte z.B. versuchen mich bei meinem Händler für die Übernahme seines Vorführwagens nach 4 Monaten anzumelden,er muss ja einen Vorführer auch ne weile laufen lassen weil die anders rabattiert sind als Verkaufsfahrzeuge.

    Plus dessen sag ich auch,bei Inzahlungnahme bekomme ich für ein Auto,was ein Jahr alt ist,60tkm drauf hat,vom Händler mehr,weil er keine GW Garantie mit abschliessen muss wenn er den Wagen weiterverkäuft,schliesslich ist der Wagen noch in 3 Jahresfrist und 100tkm Limit.
    Eigentlich müsste er mit Kusshand weggehen.
    Jemand der keine 60tkm sondern aus prinzip nur Diesel oder um die 25tkm pro Jahr fährt,hat dann noch was von der Garantie...ich nicht.

    Mal grob gerechnet sind 200 Euro Beläge,400 euro Zahnriemen,340 euro mehr durch die beiden 15er Inspektionen und um die 320 euro KFZ Steuer ab 06 immerhin 1260 euro die ich schlichtweg als Mehrkosten bezeichnen kann,die ich spare wenn ich mir nen neuen hole.

    Damit etwaige Zinsen der Finanzierung eines Differenzbetrages an diesen Betrag kommen,muss der Betrag schon nahe einer Vollfinanzierung sein,was nicht der Fall sein wird,wenn ich überhaupt bis dahin was zwischenfinanzieren würde.


    Dieser Sparbetrag tritt bei mir nur auf,da ich viele km fahre,jemand der nur 30tkm im Jahr hat kommt nicht auf meine Beträge,wg weniger Wartung und Verschleiss.


    Die Entscheidung liegt bei mir das ist klar.
    Wollte nur höhren ob ich irgendwo einen Denkfehler habe....
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Worm

    Worm Guest

    Hi Alex,

    genauer les ich es mir später durch. Hab ähnliche Gedanken.

    Jetzt verschieb ich erst mal zu Anschaffung...

    Markus
     
  4. #3 maxi4you, 31.03.2005
    maxi4you

    maxi4you Guest

    Nicht zu vergessen das angekündigte 6-Gang Getriebe!

    Harald
     
Thema:

Vergleich, 177Ps AV oder alten behalten....

Die Seite wird geladen...

Vergleich, 177Ps AV oder alten behalten.... - Ähnliche Themen

  1. Windgeräusche laut im Vergleich mit anderen Avensis/Autos?

    Windgeräusche laut im Vergleich mit anderen Avensis/Autos?: Hallo an alle, seit gut 9 Monaten haben wir jetzt unseren gebraucht gekauften Avensis Kombi (Baujahr 2011) und sind auch soweit sehr zufrieden....
  2. Vergleich und Ratschlag "bisheriger Diesel-Motor" gegen künftigen "BMW-Diesel-Motor"

    Vergleich und Ratschlag "bisheriger Diesel-Motor" gegen künftigen "BMW-Diesel-Motor": Hallo, wie ich ja bereits in einigen Beiträgen habe anklingen lassen bin ich nicht ganz glücklich mit meinem 1,8er Benziner. Eventuell habe ich...
  3. Vergleich T27 D-Cat mit T25 D-Cat bzw. Regenerationsprobleme (Partikelfilter) T27

    Vergleich T27 D-Cat mit T25 D-Cat bzw. Regenerationsprobleme (Partikelfilter) T27: Habe eine Frage zu den Verbrauchswerten des D-Cat im T27. Ich bin gestern mit meinem Vater eine Strecke von 480km gefahren und musste mit...
  4. Vergleich 2.0 D-4D (126 PS) T25/T27

    Vergleich 2.0 D-4D (126 PS) T25/T27: Guten Morgen, hat jemand zufällig einen direkten Vergleich zwischen T25 und T27 bei o.g. Motor schon "erfahren" und könnte mir mal seine Eindrücke...
  5. Autobild vergleichstest

    Autobild vergleichstest: 1Yaris 2.,Opel Corsa 3.Renault Clio 4.VW Polo 5.Fiat Punto 6Mercedes A Klasse 7.Hyndai Getz Der Yaris hatt gewonnen weil er sicher und...