Verbrauch beim Diesel/1.8/2.0 min/max

Diskutiere Verbrauch beim Diesel/1.8/2.0 min/max im T25: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hi Leute! Kann mir jemand was zum Verbrauch bei den einzelnen Motoren sagen? Zum Beispiel der Diesel: Klar, jeder fährt anders, aber wie...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hi Leute!

    Kann mir jemand was zum Verbrauch bei den einzelnen Motoren sagen?

    Zum Beispiel der Diesel: Klar, jeder fährt anders, aber wie groß ist so etwa die Spanne zwischen, sagen wir mal, Landstraßengleiten (unter 5 l möglich?) und wirklich offensivem Autobahnrasen mit Dauervollgas-Anteilen? Knackt er die 10-Liter-Marke?

    Und wie schlagen sich der 1.8er und der 2.0er dagegen?
     
  2. #2 StG (DD), 30.07.2003
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    D4-D

    unter 5 Liter möglich, dann ist aber schleichen angesagt

    Höchster Verbrauch bisher knapp über 9 Liter (zügige Autobahnfahrt >180km/h )

    Im Durchschnitt scheint er sich zw. 6 und 7 Litern einzupegel, aber dazu müsste ich erst mal tanken fahren. Dem Boardcomputer traue ich nicht so ganz [​IMG]

    Wenn Tankanzeige 1/2 gleich Hälfte Tank ist (wenn's also wirklich stimmt), dann reicht der Sprit ca. 900km, macht beim 60 Liter Tank einen Verbrauch von 6,6 Litern.

    Stephan
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Danke!

    Wie fährst Du? Eher flott und spaßbetont oder denkst Du immer ans sparen?

    Als ich den Combi Diesel zur Probe fuhr, hat es einen Höllenspaß gemacht, im 2. und 3. Gang durchzutreten und abzuzischen. Ich schätze, wenn ich so einen besitzen würde (vielleicht demnächst....), würde ich ständig in Versuchung kommen, rasant zu beschleunigen.

    Wie sind Deine Erfahrungen? Faährt man nur die ersten Tage so oder legt sich das mit der Zeit?

     
  4. #4 Karsten S., 30.07.2003
    Karsten S.

    Karsten S. Guest

    Bei unserem steht die Durchschnitts-Verbrauchsanzeige immer auf 5.3 - 5.8 Litern. Das kommt im Vergleich mit Tankanzeige und Tageskilometerzähler ganz gut hin. Nur die Restreichweite rechnet er anscheinend recht knapp und ohne Berücksichtigung der Reserve. Also ich denke es wird kein Problem sein, im gemischten Betrieb dauerhaft bei 6 Litern zu bleiben, wenn man sich auf der Autobahn zügelt. Obwohl man sagen muss, dass er auf der Autobahn ab 140 erst so richtig beeindruckend wird - leise und satter Durchzug!

    Bei Schleichfahrt 4,4 Liter nach Anzeige, im Stauverkehr 8,9Liter.

    Ich tippe mal auf durchschnittliche 900km Reichweite. Und angeblich wird er ja noch sparsamer, wenn er ein paar 1000 Kilometer gelaufen ist.

    Werde morgen oder übermorgen tanken und dann Bericht erstatten.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Hallo Stefan,

    Du liegst gut im Verbrauchschätzen. Ich dokumentiere meine Verbrauchwerte und komme im Mittel auf 6,7l Diesel, allerdings mit den 18" Felgen.
    Minimalverbrauch war 6,01 l Diesel bei nicht übermäßigem spritverbrauchsschonendem Fahren, das Maximum lag bei 7,8 l Diesel bei ca. 80% Autobahnanteil und Vollgas wenn möglich.

    Denke daß der Verbrauch bei Serienbereifung ca. 0,5 - 0,75 l niedriger liegt, da weniger Rollwiderstand.

    Andreas

     
  6. #6 Karsten S., 30.07.2003
    Karsten S.

    Karsten S. Guest



    Quote:
    spritverbrauchsschonendem Fahren, das Maximum lag bei 7,8 l Diesel bei ca. 80% Autobahnanteil und Vollgas wenn möglich.

    Andreas


    Klingt nach Genuss ohne Reue! [​IMG]
     
  7. #7 StG (DD), 30.07.2003
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Naja, übertreiben tue ich es nicht mit dem dokumentieren, da das Auto privat ist und mir keiner die Tankfüllung zahlt.

    Meine Fahrweise ist recht zügig, ich versuche allerdings mich auch mal rollen zu lassen. Das Problem mit den 18" habe ich auch, ich denke meine Schätzung ist schon i.O.

    Der Durchschnitt auf dem Boardcomputer zeigt ca. 15 km/Liter an, nach Adam Riese sind das auch 6,6 Liter. Es scheint also alles in diese Richtung zu gehen. Und da habe ich beim Fahren schon eine Menge Spaß gehabt. Rennstrecke bei Hohnstein, Bergauf & Bergab in zügiger Fahrweise -> wollte mal das Kurvenverhalten und VSC testen.


    Summasummarum: Für so ein großes Auto, mit dem Fahrstil und den 18", ein erfreulich niederiger Verbrauch.

    Am Wochenende werde ich tanken fahren, da müsste er langsam aber sicher schon Richtung Reserve sein. Mal schauen wie sich Polen-Diesel mit dem AV verträgt :-). Bevor hier die Bedenken hochkommen: Ich tanke bei Aral in Polen, damit hatte ich bisher keine Probleme mit meinen Fahrzeugen. Allerdings werde ich das Auto nicht aus den Augen lassen [​IMG] .

    'Freu' mich jetzt schon auf die Prozedur am Grenzübergang: Führerschein und Fahrzeugpapiere, Kofferraum usw, das gleiche bestimmt nochmal auf dem Rückweg.

    Stephan
     
  8. #8 <b>User gelöscht!</b>, 30.07.2003
    <b>User gelöscht!</b>

    <b>User gelöscht!</b> Guest

    Mein angezeigter Durchschnittsverbrauch liegt bei meinen 1.8l Benziner bei 6,4l - 6,9l. Ist aber überwiegend Stadtverkehr und Schnellstraße.

    Heiko
     
  9. #9 <b>User gelöscht!</b>, 30.07.2003
    <b>User gelöscht!</b>

    <b>User gelöscht!</b> Guest

    Oh, Sorry habe beim Thema das >Diesel Passt also nicht ganz rein hier

    Heiko
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Naja, aber einen 1,8er Diesel gibt's ja nicht. Da müssen wir wohl mal davon ausgehen, dass alle Verbräuche gefragt sind... [​IMG]

    MfG
    Kay [​IMG]
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Hi HNLand,

    schon okay! Mich interessieren alle Verbräuche, denn so ganz 100 prozentig habe ich mich noch nicht entschieden, welchen Motor ich nehmen soll.

    Also ruhig alle mal von ihren Verbräuchen berichten, danke!
     
  12. #12 StG (DD), 30.07.2003
    StG (DD)

    StG (DD) Guest



    Quote:
    Mein angezeigter Durchschnittsverbrauch liegt bei meinen 1.8l Benziner bei 6,4l - 6,9l. Ist aber überwiegend Stadtverkehr und Schnellstraße.

    Heiko


    Und wieso habe ich mir 'nen Diesel geholt [​IMG]

    StG
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Nochmal Hi HNLand,

    braucht Deiner super oder normal? Dein Wert ist ja beeindruckend gering. Wieveil braucht er denn bei ca. 140 bis 160 Reisegeschwindigkeit?

    Gruß Tom.
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Hey, super Plan! Danke....
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Hallo zusammen!
    Mein Bordcomputer meldet einen Verbrauch von 7,1l. Wenn ich "getankte Liter durch gefahrene Kilometer" rechne komme ich auf 6,8-7.0l. Ich bin meist zügig auf der Autobahn unterwegs (170-180km/h) oder in der Stadt. Ich denke, im langfristigen Mittel wird man im normalen Alltag auf jeden Fall mit 7.0l/100km auskommen.
    Viele Grüße
    Wolfgang
     
  16. #16 <b>User gelöscht!</b>, 31.07.2003
    <b>User gelöscht!</b>

    <b>User gelöscht!</b> Guest

    Hi Tom,
    Ich tanke super.

    Am Wochenende werde ich mal wieder ausgiebig Autobahn fahren. Mal sehen was er dann so angibt und will dann auch mal beim neutanken nachrechnen. Ich habe nämlich das Pech, dass ich mein AV nicht für meinen Arbeitsweg benutzen kann [​IMG] . (S-Bahn ist billiger wie Auto+Parkgebühren)

    Heiko

     
  17. Gast

    Gast Guest



    Quote:

    Der Durchschnitt auf dem Boardcomputer zeigt ca. 15 km/Liter an, nach Adam Riese sind das auch 6,6 Liter.

    @ Stephan

    Warum stellst Du die Einheitenanzeige des BC nicht auf l/100km um? Dann musst Du nicht mehr rechnen.

    Andreas
     
  18. #18 StG (DD), 31.07.2003
    StG (DD)

    StG (DD) Guest



    Quote:
    Warum stellst Du die Einheitenanzeige des BC nicht auf l/100km um? Dann musst Du nicht mehr rechnen.

    Andreas



    [​IMG] Weil das Multivision DVD-Navi das leider (noch) nicht kann , dort gibt es tatsächlich nur km/Liter. Ich hoffe auf ein Softwareupdate . . . [​IMG]

    Stephan
     
  19. Gast

    Gast Guest

    @Heiko: so wenig Verbrauch, da kommt man ins Grübeln, ob's denn überhaupt der Diesel sein muss. Zumal da bestimmt noch ein halber Liter weniger drin ist, wenn man überwiegend auf der Landstraße gleitet.

    Wenn ich mir schon einen neuen Diesel kaufe, dann nur noch mir Euro 4 und Rußfilter. Der kommt bei Toyota "im Herbst" (Toyota Deutschland) - was auch immer das heißt. Ein Wagen ohne Rußfilter ist in vier, fünf Jahren schwer verkäuflich, es droht hoher Wertverlust. Das Problem hast Du mit Deinem Benziner schon mal nicht.

    Bin gespannt auf Deine weiteren Verbrauchsangaben! Sonst zufrieden? Speziell mit dem einsachter Benziner? Der ist neben dem Diesel mein Favorit.

    tom
     
  20. #20 <b>User gelöscht!</b>, 01.08.2003
    <b>User gelöscht!</b>

    <b>User gelöscht!</b> Guest

    @Tom: Mein Verbrauch steht jetzt seid 'ner Weile auf 6,4l. Ist nur Stadtverkehr diese Woche, da ich meinen AV nicht für meinen Arbeitsweg brauche und ihn somit meine Frau fährt. (dass heisst meine 'fast-Frau' => ist erst meine richtige ab 16.08.2003 [​IMG] ) Ansonsten bin ich total zu frieden, geiles Auto und trotz nur 1.8l recht gut unterwegs.
    Einzigstes Problem am Anfang war eine feste Drosselklappe [​IMG]

    Heiko
     
Thema:

Verbrauch beim Diesel/1.8/2.0 min/max

Die Seite wird geladen...

Verbrauch beim Diesel/1.8/2.0 min/max - Ähnliche Themen

  1. 2.0 Benziner 1AZ-FSE P0171 + P0174

    2.0 Benziner 1AZ-FSE P0171 + P0174: Hallo liebe Leute, bin neu hier! Ich habe vor kurzem einen schön erhaltenen Rentner Avensis T22 gekauft. 70tkm und abgesehen von ein paar...
  2. Motor fängt ab 2000 U/min das klackern an

    Motor fängt ab 2000 U/min das klackern an: Hallo, mein Toyota Avensis T25, 2.2 D-Cat (Bj. 2007) mit einem Km. stand von 116.000, fing nachdem er 8 Monate in der Garage stand das klackern...
  3. EGR / AGR Test MAP fail, hoher Verbrauch

    EGR / AGR Test MAP fail, hoher Verbrauch: Hallo liebe Gemeinde, mein Toyota Avensis 2.2 Diesel T27 (Automatik) Bj 2009 hat einen relativ hohen Verbrauch. Trotz moderater Fahrweise...
  4. Avensis T25 1.8 Kupplung

    Avensis T25 1.8 Kupplung: Hallo, habe seit 5 Jahren und 60 000 km einen Toyota Avensis 1.8 Kombi (2006 vor Facelift) und bin bisher recht zufrieden. Insgesamt ist er schon...
  5. Kaufberatung: Toyota Avensis 2.0 D-4D . 151000km - 03/2004

    Kaufberatung: Toyota Avensis 2.0 D-4D . 151000km - 03/2004: Ein paar Meter weiter (neben meiner Garage) steht ein älterer Toyota Avensis 2.0 D-4D von 03/2004 mit 151000km. TÜV bis 4/2021. Bei den Ebay...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden