USB-Adapter an W58832 Wechsler

Diskutiere USB-Adapter an W58832 Wechsler im T25: Selfmade-Tipps-Modifikationen Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Meine jetzt verbaute Dachantenne ist passiv und funktioniert. :huh: Aus welchem Jahrtausend ist die denn…? (Okay, zwischen dem letzten...

  1. #21 marsoman, 14.07.2021
    marsoman

    marsoman Neuling

    Dabei seit:
    29.04.2021
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi 1,8
    :huh: Aus welchem Jahrtausend ist die denn…?

    (Okay, zwischen dem letzten Jahrtausend und meinem T25 liegen keine dreieinhalb Jahre :D, aber mit dem Aufkommen der Dachantennen in den 80ern sind aktive Antennen doch eigentlich zum Standard geworden.)
     
  2. Luse

    Luse Routinier

    Dabei seit:
    02.10.2016
    Fahrzeug:
    T25 Kombi Executive 1,8l
    Baujahr 2000
     
  3. #23 AndréSO, 15.07.2021
    AndréSO

    AndréSO Routinier

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Es gibt wohl zwei Zulieferer. Es ist auch ein Unterschied welches Radio verbaut wurde. Meine Ausführung mit Radio/Cass/CD ist empfangsmäßig jedenfalls sehr gut, sowohl von der Empfindlichkeit als auch der Trennschärfe her. Das ist hier am Rand des Ruhrgebiets auch sehr wichtig.
    Die Werksradios sind auf Aktivantennen abgestimmt. Da deine Dachantenne ja wohl kein vollwertiger λ/4 Strahler ist, wäre auch da ein Vorverstärker vom Vorteil.
    Ich gehe davon aus, dass die Antenne auf dein DAB-Gerät abgestimmt ist. Dann sollte es keine Probleme geben.
    Allerdings ist die DAB-Versorgung, je nach Gebiet, recht dürftig.
    Das ganze DAB Geraffel sollte man sowieso ersatzlos streichen.:D
    Wenn man das eingesparte Geld in den Ausbau von 4G und 5G steckt, kann man überall das Radioprogramm hören das man mag und das dazu in hervorragender Qualität und nicht dieses entsetzliche DAB Geschraule.;)
    Grüße André
     
  4. Luse

    Luse Routinier

    Dabei seit:
    02.10.2016
    Fahrzeug:
    T25 Kombi Executive 1,8l
    Hallo André,
    danke für die Hilfe, ich probier das mal aus, bin selber gespannt..:D

    Ich habe das Teil mit dem 6er CD-Wechsler, der Klang ist ganz gut, bin aber kein Freak, der Empfang ist definitiv nicht gut.

    Danke, wusste ich gar nicht, Platz hätte ich noch, probier ich evtl mal aus, oder ich mache eine Aktivantenne aufs Dach, Loch ist ja schon drin.
    Aber erst, wenn ich mit dem DAB probieren fertig bin.

    Musik höre ich über CD oder SD-Card.
    Bei 90% der Sender quatschen die Spinner die die da ins Studio einsperren eh immer in den Anfang oder das Ende vom Lied.
    Und meist spielen die auch nicht, was ich hören will. :D
    Radio höre ich wegen den Informationen, höre meist Deutschlandradio oder irgendwo Nachrichte, da ict der Klang nicht so wichtig
     
  5. #25 Olav_888, 16.07.2021
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Ich hab das mal ausprobiert..... Neee. Im Streaming kommt es beim Fahren durch das Wechseln von einer Zelle in die andere notgedrungen zu Unterbrechungen. Mag beim Zugriff auf eine MP3-Bibliothek gehen, beim Streaming macht es einfach keinen Spaß
     
  6. Luse

    Luse Routinier

    Dabei seit:
    02.10.2016
    Fahrzeug:
    T25 Kombi Executive 1,8l
    So erste Testfahrt, 200km von Völklingen nach Trier und zurück.
    Erstmal nur so aufgelegt un zu testen ob das prinzipiell so funktioniert.
    Macht es, das Handling ist genau so, wie ich es mir vorgestellt habe.
    Ich habe die Antenne angeklemmt, den DAB-Empfanger eingeschaltet, nach 10s 20 Sender gefunden.
    Am Lenkrad den Yatour angewählt und direkt guten Empfang, komplett weiter über Lenkradtasten bedienbar.
    Soweit so gut.

    Aber ich hatte über 80% der Strecken keinerlei Signal gar keines.
    Nur in Ballungsgebieten: Saartal und Moseltal, der Rest tot.
    Ich hatte jetzt den Massemagnet aber an einem lackierten Blech, ich wollte zum Testen nicht unnötig Lack wegkratzen.
    Morgen lege ich die Antenne mal ordentlich an Masse, vermutlich ist der Empfang dann besser.
    200.jpg
    Wieso muss man denn eigentlich die Antenne immer extra erden?
    Die hat doch Masse über die Stromversorgung?
    Das ist doch bestimmt wieder so eine HF-Shyce, ich bin Starkstromelektriker, alles über 50Hz ist für mich imaginär.....:D
     
  7. #27 Olav_888, 16.07.2021
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Musst Du nicht wirklich. Haben im Dacia auch "nur" eine Scheibenantenne, ich stelle zu meiner "guten" auf dem Dach keinen großen Unterschied fest. Aus meiner Erfahrung bin ich aber eher bei 98% Signal verfügbar, kommt wohl stark auf die Gegend an, einige kleine Seitentäler bei uns sind auch schwierig
     
Thema: USB-Adapter an W58832 Wechsler
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w58832

    ,
  2. yatour verzerrung