Urlaubsfahrt mit dem T25

Diskutiere Urlaubsfahrt mit dem T25 im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo Leute nächaten Monat mache ich mit meinem T25( 2,0 Benziner Bj.08/06 84000 Km) eine Urlaubsfahrt nach Oberbayern,(so ca.500 Km hin und 500Km...

  1. #1 Avensister, 23.06.2013
    Avensister

    Avensister Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi AZT250 2,0 EXE
    Hallo Leute
    nächaten Monat mache ich mit meinem T25( 2,0 Benziner Bj.08/06 84000 Km) eine Urlaubsfahrt nach Oberbayern,(so ca.500 Km hin und 500Km zurück).
    Was kann ich meinem Motor oder sonstigem während der Fahrt hierbei Gutes tun ?(Kat freibrennen ist ja nur beim Diesel?)
    Vorher muß ich eh noch zur Inspektion,übrigens die letzte im Zuge der verlängerten Werkstatt-Garantie.Gibt es bei dieser vom Autohändler gewährten Garantie bei Ablauf noch etwas zu beachten oder ist das mit der letzten Begutachtung durch die Werkstatt dann erledigt?
    Gruß Avensister
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasja18, 23.06.2013
    wasja18

    wasja18 Profi

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Fahrzeug:
    BMW 318i 2.0 Liter
    Verbrauch:
    1000 KM sind doch nix für den Avensis :D

    Vor der Fahrt am besten mal Öl , Kühlwasser und sonstige Flüssigkeiten checken.

    Was du während der Fahrt tun kannst ?
    Nicht zu sehr ans Limit gehen und mit Tempomat fahren wenn du einen hast, spart Sprit.
     
  4. #3 Bigdaddy, 23.06.2013
    Bigdaddy

    Bigdaddy Zweitgrößte Klappe, Rentnerbeauftragter, über rote

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Ort:
    Hessen, Nähe Fulda
    Fahrzeug:
    Golf VII 2.0 TDI ehemals: Avensis T27 1,8er
    Verbrauch:
    Also ein Auto ist zum Fahren da, trallali und trallera....bin mit meinem Avensis mit Hänger gerade mal 1200 KM einfache Strecke
    nach Frankreich gefahren und meine Eltern abgeholt, da sie die Rückfahrt nach Deutschland mit dem Zug
    vorhatten, doch die Züge in Frankreich keine Tandems (es wad ein Radurlaub) mitnehmen.......
    Lange Rede kurzer Sinn: Deine Urlaubsfahrt fahre ich mit meinem Rennrad sich da nen Kopf zu machen
    ist nicht notwendig (nicht böse gemeint).
     
  5. #4 SaxnPaule, 23.06.2013
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    So sehe ich das auch. Wenn du keine 500km Vollgas vorhast und das Auto regelmäßig gewartet wurde, würde ich mir da kein Kopf machen. Ist ja schließlich kein Fiat ;)
     
  6. #5 Bigdaddy, 23.06.2013
    Bigdaddy

    Bigdaddy Zweitgrößte Klappe, Rentnerbeauftragter, über rote

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Ort:
    Hessen, Nähe Fulda
    Fahrzeug:
    Golf VII 2.0 TDI ehemals: Avensis T27 1,8er
    Verbrauch:
    Der war gut @ SaxnPaule :thumbsup:
     
  7. #6 SaxnPaule, 23.06.2013
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Ich sprech da aus Erfahrung :(
     
  8. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    und auch die sollte ein gut gewarteter Motor mal ab können

    VG
    papaop
     
  9. #8 wasja18, 23.06.2013
    wasja18

    wasja18 Profi

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Fahrzeug:
    BMW 318i 2.0 Liter
    Verbrauch:
    Seid mal nicht so kritisch, gibt auch Menschen die Öffentliche Verkehrsmittel oder mal das Rad nutzen und das Auto vielleicht nur zum Einkaufen.

    Da sind 1000 Km schon viel... ^^
     
  10. #9 Avensister, 24.06.2013
    Avensister

    Avensister Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi AZT250 2,0 EXE
    Hallo Leute,
    es geht hier nicht um die Haltbarkeit oder die Zuverlässigkeit vom Av sondern lediglich darum ob man heute noch z.B. die Ventile von Ablagerungen befreien kann etc. oder ist das heute nicht mehr der Fall dieses konnte man früher mit einer Autobahnfahrt erledigen.
    Da der Av überwiegend Kurzstrecken gewöhnt ist würde es auf der Fahrt gerade recht kommen
    lg
     
  11. #10 Masterblaster, 24.06.2013
    Masterblaster

    Masterblaster Routinier

    Dabei seit:
    23.04.2010
    Ort:
    Werder/ Havel, Brandenburg
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 FL 2 1,8l MD-S
    Moin,

    einfach losfahren, wenn du vorher noch bei einer Inspektion warst umso besser. Bloß keine Additve oder ähnliches in den Tank kippen um Ventile reinigen zu wollen!

    Nach den 1000km wird er sich auch so wieder ganz anders fahren lassen, das tut ihm gut.

    Gruß

    René
     
  12. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    500km sind ja noch nicht mal ne Tankfüllung .... da von ner Wartung sprechen ist etwas überzogen. :whistling:

    Aber mal zu eigentlichen Frage. Wenn der AV vorwiegend Kurzstrecke läuft, dann würde ich persönlich die ersten 100km Autobahn nun nicht Volllast fahren, also eher mit max. 150km/h damit der grobe Dreck erst mal abgebaut wird. (meine Meinung, ob das nun nötig/angebracht/sinnvoll ist sei dahin gestellt)

    Peter
     
  13. #12 wasja18, 24.06.2013
    wasja18

    wasja18 Profi

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Fahrzeug:
    BMW 318i 2.0 Liter
    Verbrauch:
    :thumbup: Genau erstmal warm fahren, dann kannst du ihn auch mal etwas schwitzen lassen :D
     
  14. #13 SaxnPaule, 24.06.2013
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Quatsch. "Ist der Motor kalt, gib ihm fünf einhalb. *SCNR*
     
  15. #14 sneiper1411, 22.08.2013
    sneiper1411

    sneiper1411 Guest

    Ich bin meit meinem T22 1,8L 129PS schon zum zweiten mal nach Sibirien (2011 und 2013) gefahren! Das ist der zuverlässigste der Wagen den je gehabt habe. Es sind 4800 km hin und 4800 km zurück zur Information und absolut ohne Probleme. In drei Jahren nur Ölwechsel und Verschleißteile und fast 90000 km !!! Der Verbrauch leigt durchschnittlich zwischen 5,8 - 7,6 Lt. Einfach schönes Auto!!!
     
  16. #15 g-star79, 22.08.2013
    g-star79

    g-star79 Profi

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Ort:
    Pirna, Sächsische Schweiz
    Fahrzeug:
    EX-Avensis T27 Combi 1.8 Edition
    Wow nach Sibirien Hut ab! 8o
    Würde ich jetzt so nicht machen außer mit der Eisenbahn.

    Gruß Karsten
     
  17. GregB

    GregB Routinier

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Avensis / 2.0 85kW D-4D Bj.2005
    Verbrauch:
    Sibirien Wow.kannst du russisch?
    Viele machen Ralleys in den Süden mit alten Autos für einen guten Zweck.Aber nur One Way und dann mit Flieger zurück.
    Ich kenne auch Leute die nie weiter als 5000 km zur Ostsee mit dem Auto gefahren sind sonst nur Flugzeug.
     
  18. carina

    carina Neuling

    Dabei seit:
    07.07.2012
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris Verso 1.5 und Toyota Corolla E12 Kombi 1.6
    Wieviel Liter Öl hast Du denn während der Fahrt nach gekippt...?Oder verbraucht deiner nicht soviel?
     
  19. #18 Avensister, 02.09.2013
    Avensister

    Avensister Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi AZT250 2,0 EXE
    So Leute habe meine Urlaubsfahrt jetzt hinter mir,500km hin und 500km zurück plus ein paar Fahrten am Urlaubsort (Oberstdorf).Bin sehr zufrieden mit meinem Av.Ich habe für die 500 Km einen guten 1/2 Tank voll verfahren,hatte eigentlich mit mehr gerechnet.Bin allerdings auch sehr besonnen dahin gegleitet ,fast nur Autobahn, so immer im 3000er Drehzahlbereich mit ca. 130 km/h meistens mit Tempomat.Der Av ist gelaufen wie eine Eins ohne Komplikationen.
    Hier sieht man auch das der 2 L Motor eigentlich auf die Autobahn oder halt Langstrecken gehört und für kurze Strecken eigentlich viel zu schade ist da er da auch mehr verbraucht.
    Öl verbraucht meiner keins zwischen den Intervallen.
    Also Leute auf in den Urlaub

    Gruß Avensister
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Der Jo

    Der Jo Routinier

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Ort:
    ::1
    Fahrzeug:
    T25 DieselCATze EXE Combi 06/06
    wo sollte das Problem sein mit einem gepflegten Motor 500 km am Stück zu fahren? Meine Urlaubsfahrten sind meist so 1100km am Stück (mit zwei Pausen für Fahrerwechsel) . Und wenn die Autobahn frei ist auch mal länger mit Vollgas.
    Das darf mit "unseren" Avensis auch kein Problem sein. Das bestätigen ja die gekannten Prüfdienste.
    Meine DieselCATze hat in drei Jahren bei mir 90000km mit etwa 85% Autobahnanteil ohne irgendwelche Mucken abgespult. Und wenn die Bahn frei wirds auf mal schneller (für was hat man die 177PS?).
     
  22. #20 Bigdaddy, 02.09.2013
    Bigdaddy

    Bigdaddy Zweitgrößte Klappe, Rentnerbeauftragter, über rote

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Ort:
    Hessen, Nähe Fulda
    Fahrzeug:
    Golf VII 2.0 TDI ehemals: Avensis T27 1,8er
    Verbrauch:
    Genau das denke ich auch, stimme ich 100%ig zu, der Motor des Avensis fühlt sich auf den Landstrassen, aber besser noch auf den Autobahnen dieser Welt zuhause ^^
     
Thema:

Urlaubsfahrt mit dem T25