Unterbringung eines Reserverades im T27 Kombi FL1?

Diskutiere Unterbringung eines Reserverades im T27 Kombi FL1? im T25: Räder - Reifen - Felgen Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Moin! Kann mir jemand sagen, ob man die Original 18“ Räder vom T27 Kombi im Kofferraum unter dem doppelten Boden unterbringen kann? Was benötigt...

  1. #1 carsten_h, 03.08.2020
    carsten_h

    carsten_h Routinier

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Fahrzeug:
    Avensis T27 FL1 Combi 1,8 Multidrive
    Moin!

    Kann mir jemand sagen, ob man die Original 18“ Räder vom T27 Kombi im Kofferraum unter dem doppelten Boden unterbringen kann? Was benötigt man noch zum festbekommen?
    In meinem Wagen vorher war das so eine lange Stange mit einem Gewinde an der einen und einem trichterartigen Plastikteil an der anderen Seite. Ein Gewinde müsste natürlich auch noch im Unterboden sein.

    Die Frage kommt daher, weil ich dieses Jahr einen Reifenschaden hatte und dafür extra einen Abschleppwagen rufen musste und dann auch noch vier Tage auf den Wagen verzichten musste, weil der Reifen nicht vorrätig war. Ich habe vor jeweils einen Winterreifen im Sommer und umgekehrt einzulagerrn. Das hat beim alten Wagen auch schon geholfen, damit nichts passiert ist.

    Nach einem Notrad habe ich beim Toyota Händler schon einmal nachgefragt, da würde man nur für das Rad mit Felge schon knapp unter 300€ landen.

    Was habt Ihr denn so in der Hinsicht unternommen?

    Danke für Antworten!
     
  2. #2 Porhmeus, 03.08.2020
    Porhmeus

    Porhmeus Routinier

    Dabei seit:
    08.05.2017
    Ort:
    71083 Herrenberg
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis (1.8/147 PS)
    Habe in meiner Limousine ein Rad der Serienbereifung in 17“ liegen, das perfekt reinpasst. Muss natürlich beim Radwechsel dann immer getauscht werden...

    Da das Rad so schwer ist, liegt es perfekt in der Reserveradmulde, so dass dieses selbst bei einer heftigen Vollbremsung nicht raushüpft.
     
  3. #3 Bernd321, 03.08.2020
    Bernd321

    Bernd321 Routinier

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Ort:
    Schönewalde
    Fahrzeug:
    Avensis TS 2,0 D-4D Edition S
    Verbrauch:
    Hatte in 26 Jahren nur einen Reifenschaden beim Auto, schleichender Plattfuss wegen einem kleinen Stück Draht und da konnte ich noch weiter fahren.
    So ein Rad ist doch nur totes Kapital und Ballast.
    Wenn man natürlich ständig auf Schrottplätzen, Baustellen und steinigen Feldwegen rumfährt, kann man sich sowas reinlegen. Man kann ja aus Spargründen auch nen Allwetterreifen nehmen und sich so ein zweites unnützes Rad sparen.
    In den meisten Fällen reicht doch der Kompressor mit dem Dichtmittel, wenn man nicht gerade gegen einen Bordstein knallt ;-).
    Der Schutzbrief kostet bei der KFZ Versicherung meist unter 10€ im Jahr, den kann man lange bezahlen bevor es sichh lohnt ein Ersatzrad in den Kofferraum zu legen ;-)
    Die meisten haben auch noch einen zweiten Reifensatz(Winter/Sommer) rumzuliegen, falls der exotische China Reifen mal nicht beim Händler lagernd ist.
    Einen Wagenheber braucht man ja auch nich und einen Radmutternschlüssel.
     
  4. #4 carsten_h, 03.08.2020
    carsten_h

    carsten_h Routinier

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Fahrzeug:
    Avensis T27 FL1 Combi 1,8 Multidrive
    Ich würde ja jeweils ein Rad von meinen Winter-/Sommerreifen nehmen und keinen Reifen extra anschaffen.

    Einen Schutzbrief habe ich, das ist nicht das Problem. Nur im blödsten Fall ist man weit von zu Hause weg und muß dort erstmal stundenlang auf einen Abschleppwagen warten und dann noch ein paar Tage auf einen neuen Reifen, weil es natürlich am Wochenende passiert ist.

    Ich habe jetzt in 35 Jahren drei Reifenschäden gehabt. Der erste war noch mit normalen Reserverad (ja das gab es mal :-)), der zweite war im letzten Wagen mit Dichtmittel zu heilen, wobei der Reifen da auch nur noch bis zum Reifenhändler gehalten hat und schon fast wieder platt war. Der letzte war jetzt mit dem Avensis und nicht durch Kompressor oder Dichtmittel zu heilen.
     
  5. #5 Bernd321, 04.08.2020
    Bernd321

    Bernd321 Routinier

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Ort:
    Schönewalde
    Fahrzeug:
    Avensis TS 2,0 D-4D Edition S
    Verbrauch:
  6. #6 Energy_Master, 04.08.2020
    Energy_Master

    Energy_Master Profi

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Ort:
    Nähe DD
    Fahrzeug:
    Corolla TS 2.0 GR Black Edition, Yaris Hybrid Fl
    Ich habe mir (für den VFL) ein Notrad (einer Supra) bei ebay Kleinanzeigen gekauft. Die Befestigung mit ner Gewindestange habe ich selbst gebaut. Der kleine Kompressor ist im Auto geblieben.
     
Thema:

Unterbringung eines Reserverades im T27 Kombi FL1?

Die Seite wird geladen...

Unterbringung eines Reserverades im T27 Kombi FL1? - Ähnliche Themen

  1. Unterbringung/Laden eines Smartphones

    Unterbringung/Laden eines Smartphones: Moin! Glücklicherweise benötigt man mit dem Touch2&Go ja nicht wirklich einen Halter für ein Smartphone, da es ja auch in der Hosen-/Jackentasche...
  2. Unterbringung des HIFI Verstärker's

    Unterbringung des HIFI Verstärker's: Moin Ich habe meine Musikanlage auf Doppel DIN, Verstärker und Subwoofer aufgerüstet. Folgendes Problemlos: Momentan liegt der Verstärker unter...
  3. Suche eine gute Werkstatt in Bremen für die Inspektion meines 2.0Avensis T25

    Suche eine gute Werkstatt in Bremen für die Inspektion meines 2.0Avensis T25: Suche in Bremen eine verlässliche Werkstatt, zu der ich meinen 2.0 Avensis T25 in die Inspektion bringen kann. Gern eine freie Werkstatt, die sich...
  4. Kosten eines große Service nach drei Jahren (60.000 km)...

    Kosten eines große Service nach drei Jahren (60.000 km)...: Guten Abend, bin von meiner heimischen Toyota-Werkstatt heute telefonisch daran erinnert worden, daß ein großer Service für meinen Avensis fällig...
  5. Spaltmaße nach Reparatur eines Unfalls

    Spaltmaße nach Reparatur eines Unfalls: Hallo zusammen. Ich hatte mit meinen Avensis Bj. 2017 leider einen Unfall. Die Schürze vorn und der linke Scheinwerfer vorn mussten getauscht...