Und schon wieder ... Klappern ohne Ende!

Diskutiere Und schon wieder ... Klappern ohne Ende! im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo Forum, wollte nach längerer Abstinenz mich mal wieder hier zu Wort melden und muss leider auch gleich wieder meinem Frust Luft machen ......

  1. #1 tokaalex, 15.02.2009
    tokaalex

    tokaalex Guest

    Hallo Forum,

    wollte nach längerer Abstinenz mich mal wieder hier zu Wort melden und muss leider auch gleich wieder meinem Frust Luft machen ... :(
    Nachdem ich im Februar 08 meinen damaligen Klapper/Defekt-Avensis gegen einen neuen 126 PS-D4D eingetauscht hatte, war für die ersten sechs Monate endlich Ruhe. Die Verarbeitung schien wirklich im Facelift um Welten besser als im Vorgänger zu sein, denn nix klapperte, knarzte, knisterte oder rappelte beim Fahren über schlechte Straßen. Der Fahrkomfort hatte sich ebenfalls deutlich verbessert (kein so starkes Neigen in Kurven mehr) und die Fahrleistungen sind aus meiner Sicht mehr als zufriedenstellend. Und bis auf getauschte Scheibenwaschdüsen (das Sprühen setzte immer erst ein, wenn die Wischer schon 1x gewischt hatten), gab es keinerlei Beanstandungen.

    Scheinbar habe ich im Herbst 08 den Fehler gemacht, mit dem Avensis auf eine 3000 km-Urlaubstour zu gehen, denn da fing die alte Leier wieder an: es klappert hier, es knarzt dort usw.
    Und jetzt im Winter komme ich mir vor wie in einem vor Stalingrad vergessenen Kübelwagen aus dem vorigen Jahrhundert, so klappert die Kiste. :;
    Die rechten Türverkleidungen vorn und hinten klappern, die B-Säule klappert, der vordere ca. 15 cm breite aufgesetzte Streifen (direkt an der Scheibe) des Instrumententrägers vibriert, mein linker A-Holm gibt manchmal Dröngeräusche von sich, bei Berühung der linken Fahrertürverkleidung quietscht sie und das linke Fahrertürfenster klappert in der Führung. Ich habe natürlich alles schon 2x in der Werkstatt reklamiert und diese bemüht sich auch, scheint aber den meisten Problemen hilflos gegenüber zu stehen.

    Die quietschende Fahrertürverkleidung konnte "beruhigt" werden und die Scheibenwaschdüsen wurden bereits zum zweiten Mal ausgetauscht (und jetzt wohl zusätzlich durch Eigeninitiative der Werkstatt mit einem Rücklaufventil aus dem freien Fachhandel versehen). Das klappernde Fenster macht aber weiter, was es will (wie beim Vorgänger auch schon) und seit Kurzem hat sich die Mittelkonsole in die Symphonie der Bauteile mit eingereiht.

    Nachdem mir der neue Avensis bisher überhaupt nicht zusagt und ich trotz stark angezogener Preise nicht an eine wirkliche Besserung der Verarbeitungsqualität glaube hat sich in meinem Hinterkopf schön langsam der Abschied von Toyota festgesetzt. Ich werde wohl nach Ablauf des Leasings einfach die Kiste beim Händler auf den Hof stellen und davon gehen ...
    Am meisten wurmt mich an der ganzen Sache, dass der zur gleichen Zeit gekauft Corolla (Edition) meiner Frau deutlich besser verarbeitet ist als mein Avensis und nirgends klappert oder knarzt, und dass bei einem Preisvorteil von ca. 15 T`Euro. Und wenn ich mir dann noch unsere Dienstwagen ansehe (Passat Variant, 320d Touring), auf denen jeder herumreitet und nicht gerade pfleglich damit umgeht und diese nach drei Jahren noch deutlich besser verarbeitet sind, als mein "neuer" Avensis ...


    Gruß Alex
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tiger123, 15.02.2009
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Hallo tokaalex,
    es ist ja schade, dass Du schon wieder solch ein Exemplar erwischt hast - aber hast Du wirklich geglaubt, Toyota würde auf die Qualitätsoffensive auch Taten folgen lassen ?
    Gruß Alfred
     
  4. #3 tokaalex, 15.02.2009
    tokaalex

    tokaalex Guest

    Ja, anfangs schon und es lief ja auch gut an. Allerdings hat mich das letzte halbe Jahr wohl eines besseren belehrt.

    P.S. Vor kurzem haben wir für den Schwiegervater einen neuen Polo (United) gekauft und wenn ich den mit dem neuen Yaris (den hatte ich schon als Tauschwagen) vergleiche, sind das in der Verarbeitung und Qualitätsanmutung noch weit größere Welten als beim Avensis.
     
  5. Ottili

    Ottili Guest

    Servus Alex,

    da scheint ja bei Dir so eine Art geist umher zuwandeln, der jeden deiner Avensis zum klappern bringt.
    Haste mal die Werkstatt gewechselt?

    im übrigen ist meiner nach fast 75tkm immer noch klapperfrei, obwohl ich selber schon dieverse Verkleidungsteile demontiert hatte, weil ich was eingebaut habe.

    Naja, der eine ist eben vom klappern verfolgt (so wie Du), und der andere hat eben glück (so wie ich).

    Grüße

    Stefan

    PS: Und allzeit knarz und klapperfreie Fahrt :Ö
     
  6. hadeck

    hadeck Guest

    Bei meinem Avensis genauso. Meiner ist Baujahr 11/2004 und mit jetzt 100tsd km immer noch klapperfrei. Habe auch schon CD-Wechsler, Navi und Mp3-Player selber nachgerüstet. Insbesondere fürs Navi mussten zahlreiche Verkleidungen demontiert werden. Aber da klappert nichts. Einzig in den B-Säulen höre ich hin und wieder ein leises Rauschen in Kopfhöhe. Könnte vom Gurt oder Airbag kommen. Der Avensis tut absolut unauffällig täglich seinen Dienst. Deshalb schaue ich auch nur noch selten hier ins Forum. Ich glaube, den fahre ich noch 5 Jahre weiter. I am amused.

    P.S. Der MP3-Player funktioniert einwandfrei. Habe alles auf einen 8GB USB-Stick gepackt. Sehr guter Sound und fehlerfreier Betrieb über Lenkradtasten. Der CD-Wechsler war somit nur eine kurze Odyssee und absolut unnötig.
     
  7. ylf

    ylf Guest

    Ich glaube, daß Problem ist eher England und weniger Toyota. :Z

    bye, ylf
     
  8. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 20200 km
    Verbrauch:
    Ach so, weil der AV in England gebaut wird hat Toyota nichts damit zu tun??

    Prog
     
  9. #8 screamer, 15.02.2009
    screamer

    screamer Guest

    Also bei meinem AV klappert auch nicht Bj.2005 ~70.000km auf der Uhr.Bin bis jetzt sehr zufrieden. :kn:
    Ist natürlich schade das die Qualität so unterschiedlich ausfällt. :P
     
  10. #9 goescha, 15.02.2009
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    bitte jetzt nicht wieder 2314 Postings wie zufrieden und wie wenig der Avensis klappert. Alex' Avensis ist jetzt der zweite Klapperkasten und dass er die Schnauze von Toyota voll hat ist mir sowieso klar. ich bin bloß froh, dass ich gleich von Toyota weg bin. Und dass der Avensis aus England kommt wissen auch alle aber dass Toyota England nichts mit Toyota Japan zu tun hat wusste ich jetzt noch nicht. Ich liebe diese Art Ausreden.

    Gruß Götz (ich hab es schon mal gesagt. Billig produzieren und keine Qualität liefern können andere viel besser als Toyota!)
     
  11. #10 Suitcase, 15.02.2009
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Das hört sich wirklich nicht gut an, tokaalex. Du hast mein Mitgefühl. Im Grunde kannst du wirklich froh sein, einen Leasingwagen zu haben. Damit ist das Ärgernis zumindest zeitlich begrenzt.

    Eine Lehre solltet ihr noch zusätzlich aus den Erfahrungen ziehen:

    Macht nie mit dem derzeit klapperfreien Corolla eine 3.000 km-Urlaubsfahrt! ;)

    Guido
     
  12. #11 goescha, 15.02.2009
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    Gruß Götz

    P.S.
    Guido!!
     
  13. #12 Suitcase, 15.02.2009
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    @Götz,

    dass die Fahrt mit dem Avensis durchgeführt wurde, war und ist mir klar. Damit der Corolla klapperfrei bleibt, sollen sie jedoch nicht auch mit diesem Wagen eine solche Urlaubsfahrt machen.
    Verstanden? Rollos noch unten? ;)

    Guido
     
  14. ylf

    ylf Guest

    Und jetzt mal eine Bitte von mir:
    Das bei den Baureihen E12 und T25 nicht alles zum besten steht, hat mittlerweile die ganze Welt mitbekommen. Es tut deshalb nicht not, das jedesmal, wenn ein einzelener der zig Millionen Avensis Fahrer feststellt, daß er eine der Klapperkisten erwischt hat oder auch zwei, dies theatralisch kundtut. Klapperkisten kommen auch bei den besten Autobauern vor, mittlerweile eben auch bei Toyota, ja wir haben es zur Kenntnis genommen. Als nächstes folgt dann gleich der "Abschieds" Thread, wo sich dann ebenfalls theatralisch von der Marke Toyota verabschiedet wird. >Y
    Man könnte die Threads vielleicht mal zusammenführen, in den Abschiedsthread und den Klapperkistenthread. :;

    Auch wenn es einigen sauer aufstößt, aber ich finde es anmaßend, wenn Leute nur einziges mal in ihrem Leben einen Toyota besessen haben, meinen, sie könnten über eine ganze Marke/Konzern urteilen, der seit über siebzig Jahren besteht.

    Ferner erstaunt mich auch die Unwissenheit über Details am Rande der Problematik. So hat Nissan eben die Erfahrung gemacht, daß die Engländer ein anderes Qualitätsempfinden haben. Auch dort gab es Qualitätsprobleme, die sich auf den Standort und der Mentalität der dortigen Mitarbeiter zurück führen lies. Etwas Ähnliches haben BMW, VW und Mercedes in den USA erlebt. In wieweit Toyota diese Problematik bewußt ist, weiß ich natürlich nicht. Aber es ist auch bekannt, daß Toyota in den letzten Jahren die Zügel betreffend der Qualität etwas locker gelassen hat, um den Wachstumskurs gerecht zu werden. Das ist nicht schön für uns Kunden, aber alles Meckern hilft da nicht. Bei den aktuell neuen Modellen sollte die Tendenz wieder besser werden. Ich kann mich an einen Artikel irgentwo in den Tiefen des Internets erinnerm, wo zu lesen war, das schon 2005 der Unmut über die damals aktuellen Modelle bis zur Konzernspitze nach Japan vorgedrungen ist. Die Konsequenz soll ein ausgiebigeres Testen gewesen sein, was wieder zur Folge hatte, daß die neuen Modelle größten Teils erst 2009 auf den Markt kommen. Ob es was gebracht hat, werden wir sehen.
    Der nächste auf Höhenflug ist übrigens Porsche mit VW. Herr Wendelin Wiedeking hat schon angekündigt, sein nächstes Ziel ist, Toyota als größten Autobauer der Welt abzulösen. Als Porsche kurz vor der Pleite Stand, hat Herr Wiedeking sich bei Toyota persönlich angeschaut, wie man effizient Autos baut. Entweder man kauft noch reichlich Marken hinzu (ein Weg, der für Toyota nicht in Frage kam) oder wir wissen, was demnächst bei VW, Skoda, Seat und Co. zu erwarten ist.
    :Mooh
    Das hilft den Geschädigten zwar nicht, aber für mich ist das strategisch interessanter, als die Erfahrung mit einzelnen Exemplaren von einem Massenprodukt. Holzauge sei wachsam, wenn es darum geht, auf's nächste Pferd zu setzen.

    Ja, Meckern ist wichtig, aber irgentwann ist es auch mal genug. Der T25 ist Geschichte, da wird sich nichts mehr ändern. Viel wichtiger ist, wie verhält sich der T27. Wird es da auch wieder Geräusche im Innenraum geben oder feuchte Scheinwerfer? Das wissen wir erst in ein paar Monaten, wenn die ersten Exemplare mal ettliche tausend Kliometer runter haben.

    bye, ylf
     
  15. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 20200 km
    Verbrauch:
    Alex hat das zweite mal nacheinander eine Klapperkiste erwischt. Darüber ärgert er sich; darüber hat er geurteilt! Das wird er wohl kund tun dürfen?


    Prog (hat keine Klapperkiste erwischt)


    P.S. Auch Tiger-Alfred hat in seinem Leben wohl mehr als nur einen Toyota gefahren................
     
  16. TAKO

    TAKO Guest

    Es ist doch bloß komisch, das einige AV klappern und andere wieder nicht.Da Frage ich mich, woran liegt so etwas.Meiner ist jetzt über 2 Jahre alt und hat 33000 km runter, und siehe da er klappert immer noch nicht.Trotzdem wird er 4/09 abgegeben.

    @Ylf, gebe Dir 100% Recht, sehr schöner Bericht.
     
  17. #16 goescha, 15.02.2009
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    also ich hab nur einen Avensis besessen. Und?? Ach was soll's. Diese Beweihräucherung des heiligen Toyotavaters ist mir langsam zu blöd. Wenn hier nur halb so kritisch gepostet würde wie im Laguna Forum wären wir einen Schritt weiter aber jeder der hier auch nur das kleinste bisschen gegen Toyota schreibt ist immer ein Einzelfall oder eben ein Nörgler. Und, dass es mit Toyota nicht mehr ganz so gut steht sagt auch die aktuelle Kundenzufriedenheitsstudie des ADAC in der Toyota hinter Dacia gefallen ist.

    Gruß Götz
     
  18. #17 tokaalex, 16.02.2009
    tokaalex

    tokaalex Guest

    Hallo Leute,

    ich wollte hier auf keinen Fall wieder eine dieser Endlos-Diskussionen vom Zaun brechen, sondern meinem Ärger einfach mal Luft machen, sorry.

    Nach jetzt 4 Jahren mit Avensis und zusammen über 100 Tkm glaube ich allerdings schon, dass ich sehr wohl in der Lage bin, mir ein Urteil über die immer so hochgelobte und selbstzelebrierte Qualität von Toyota erlauben zu können. Es liegt ja auch nicht nur an meinen eigenen bisher gefahrenen Avensis`, sondern auch an den vielen "getesteten" Tauschwagen bei Werkstattaufenthalten, egal ob un- oder planmäßig. Ich bin mindestens noch mit 5 weiteren Modellen der Avensis-Reihe gefahren, die teilweise noch viel schlechter in der Verarbeitung waren als meine beiden, und da meine ich jetzt nur mal das Geklappere. Drei davon waren nagelneue Vorführwagen, die anderen beiden die Pkw von Bekannten. Auch bereits gefahrene Corolla Verso, Auris´ oder Yaris, alles neue Vorführwagen, liegen da voll im Trend und bestätigen meine negative Meinung nur.

    Außerdem musste ich auch feststellen, dass schon viele Leute gesagt haben, ihr Auto klappere nirgends und sei bestens verarbeitet, und wenn ich dann mitgefahren bin, konnte ich mich natürlich vom Gegenteil überzeugen. Es gibt halt Leute, die merken bzw. ignorieren gewisse Dinge einfach, andere hören sie einfach gar nicht, weil sie in bestimmten Frequenzbereichen liegen. Dies kann aber alles nicht als Entschuldigung für die miserable Verarbeitung herhalten dürfen, denn Toyota stellt ja selbst den Anspruch bester Qualität und wähnt sich auf gleicher Stufe wie die deutschen Konkurrenten.

    Der Lacher für mich war kurz vor der offiziellen Vorstellung des neuen Avensis der neue Ordner für die Verkäufer/Händler, in den ich mal einen Blick riskiert habe. Ganz oben in der ersten Zeile stand doch tatsächlich: Sicherung des Qualitätsstandards vom Vorgänger ... (usw.)

    Ich finde, das sagt doch alles ...



    Gruß Alex
     
  19. #18 StG (DD), 16.02.2009
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Bin letztens im 1.8 eines Freundes mitgefahren (Auslieferung letzte Januarwoche 2009, deutsches Modell für nur 28k€).

    Das Knacksen aus der Kofferraumabdeckung kam mir sehr bekannt vor, hatte ich in meinem ersten Avensis aus 7/2003 auch. Das zum Thema Qualitätssicherung und Weiterentwicklung ;) . Sind ja nur 5,6 Jahre seitdem vergangen.

    Stephan
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Scheune, 16.02.2009
    Scheune

    Scheune Guest

    Hallo Leute,

    von allen bis jetzt von mir in Augenschein genommenen Toyotamodellen scheint der Avensis noch der am besten verarbeitete zu sein. Aber auch dieser ist von einer perfekten Verarbeitung weit entfernt. Auch mein T25 nervt hier und da mit Geräuschen, die andere vielleicht nicht wahrnehmen oder einfach nur ignorieren. Ich höre sie aber sehr wohl.
    Als ich mir vor zwei Wochen den neuen Avensis (Aussteller im Autohaus)genauer angeschaut habe, mußte ich leider feststellen, daß sich bezüglich der Klapperneigung der erhoffte Qualitätssprung nicht eingestellt hat. Einige Plasteteile gaben schon bei leichtem Druck Knarz- und Knistergeräusche von sich. Wer`s nicht glaubt, sollte nur mal leicht an der Mittelkonsole eines T27 wackeln. Nach spätestens einem Jahr Alltagseinsatz werden auch die Neuen ordentlich Geräusche von sich geben. Ich glaube, das können andere besser. Selbst der inzwischen acht Jahre alte Bora meines Sohnes ist klapperfrei. Dort knarzen auf Druck auch keine Plasteteile. Warum schafft das Toyota nicht?

    Gruß Scheune
     
  22. #20 goescha, 17.02.2009
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    Tja Alex, Du warst in Deiner Jugend einfach zu selten in der Disco. Ich scheinbar auch. -Pups::

    Gruß Götz
     
Thema:

Und schon wieder ... Klappern ohne Ende!

Die Seite wird geladen...

Und schon wieder ... Klappern ohne Ende! - Ähnliche Themen

  1. Schon wieder Rückruf, diesmal 420000

    Schon wieder Rückruf, diesmal 420000: http://www.ftd.de/unternehmen/industrie/97257.html?zid=90221...
  2. T27 auf LED umrüsten - Wer hat es schon gemacht, was ist zu beachten?

    T27 auf LED umrüsten - Wer hat es schon gemacht, was ist zu beachten?: Moin Gemeinde, ich spiele mit dem Gedanken, meinen Avensis zumindest teilweise auf LED umzurüsten. Besonders die Kennzeichenbeleuchtung und die...
  3. Wie heißen diese Plastikschoner in den Radkästen die das spritzen von Dreck auf die Vordertür verhin

    Wie heißen diese Plastikschoner in den Radkästen die das spritzen von Dreck auf die Vordertür verhin: Ich weiß nicht wie die heißen .... :) wo krieg ich die für den T22 her? Wie teuer? Danke im Vorraus ;)
  4. Wechslereingang schon belegt ?

    Wechslereingang schon belegt ?: Hallo zusammen, dies ist mein Erstbeitrag und gleich eine Frage, die Suche war nicht ergiebig genug: Folgendes Problem: Ich habe einen Avensis...
  5. Funkwerk Audio 2010 im T25 Facelift - Hat die schon jemand verbaut

    Funkwerk Audio 2010 im T25 Facelift - Hat die schon jemand verbaut: Hallo zusammen, ich überlege mir die Audio 2010 von Funkwerk in meinen T25 Facelift einzubauen. Da ich das grosse Navi (TNS 700) verbaut habe bin...