Traktion im Winter verbessern,wie?

Diskutiere Traktion im Winter verbessern,wie? im T27: Selfmade - Tipps - Modifikationen Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Noch weicher? Das geht nicht, der würde sich ja schon im Stand überschlagen. Das hängt möglicherweise auch mit der Ausstattung und Alter zusammen....

  1. #21 AndréSO, 13.01.2021
    AndréSO

    AndréSO Routinier

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Das hängt möglicherweise auch mit der Ausstattung und Alter zusammen. Meiner aus 06/05 ist jedenfalls schon sehr gut abgestimmt.
    Bei einem Auto aus zweiter Hand kann ich allerdings nicht garantieren, dass alles Original ist.
    Das PTC-Element war hier in Deutschland wohl nur in einigen T25 D-CAT serienmäßig verbaut. Ich habe es jedenfalls.:thumbup:
    Es steigert die Wintertauglichkeit jedenfalls enorm, sofern man keine Standheizung hat.
     
  2. CZ99

    CZ99 Profi

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Ort:
    Gaggenau
    Fahrzeug:
    Toyota Camry Hybrid
    Ich war sowohl mit dem T25 D-CAT als auch mit dem T27 D-CAT sehr zufrieden im Winter. Waren beide immer gut kontrollierbar. Schlimm fand ich den Corolla D4D E12 sowie den Ford Focus Tournier TDCI (Bj. 2006).
     
  3. #23 carsten_h, 14.01.2021
    carsten_h

    carsten_h Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Ort:
    Wunstorf
    Fahrzeug:
    Avensis Combi 1,8 Multidrive
    Oh, dann ist es wohl bei mir nicht drin. Schade.

    Das denke ich mir, ich habe weder eine Standheizung, noch eine Garage oder einen Carport, nur einen Parkplatz. :-)

    Ach so, alle von mir oben erwähnten drei Wagen sind Benziner!
     
  4. #24 ChocolateElvis, 14.01.2021
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    mit meinem CVT hab ich im Winter überhaupt keine Probleme, auch nicht mit der Traktion, zumindest mit sachtem Gasfuss nicht. Tret ich auf den Pinsel, funzelt natürlich auch die Traktionswarnlampe.
    Ich komm mit meinem Ave fast überall hoch und fühl mich dabei schon sicher, ohne jetzt leichtsinnig zu werden... mitm Vectra B ohne VSC o.ä. hatte ich Winter an verschneiten Steigungen schon ein bisschen mehr zu kämpfen
     
  5. gecco

    gecco Routinier

    Dabei seit:
    07.02.2017
    Mein T27 Kombi ist ein ganz normaler 2.0 124 Ps Diesel Handschalter mit Chiptuning auf gut 148 PS, Chip hab ich schon ein wenig zurückgenommen, war auf Anschlag.

    Reifendruck 2.6 vorne 2.4 Bar hinten.
    16 Zoll 205er Gummis Michelin oder Conti, immer Testsieger und nicht zu alt, Kilometerleistung im Jahr, max 12000.
     
  6. #26 AndréSO, 16.01.2021
    AndréSO

    AndréSO Routinier

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Wenn´s denn hilft...
    Die hopa-Box kann man nicht einstellen, ist aber auch nicht nötig. Der Motor lässt sich auch mit der Box mit dem Gaspedal sehr gut kontrollieren.
    Du musst einfach insgesamt versuchen möglichst flüssig zu fahren und die Lastwechsel möglichst glatt zu machen, plötzliche Lenkbewegungen vermeiden.
    Es sind einfach die Regeln, die für alle Autos im Winter gelten. Sicher helfen bei den modernen Autos diverse elektronische Helferlein, den einen oder anderen Fahrfehler auszugleichen, aber Wunder können auch sie nicht vollbringen.
    Ein echtes Plus im Winter ist natürlich ein Allrad-Antrieb. Aber bisher bin ich auch ohne diesen überall hingekommen.
    Was bei meinem T25 etwas stört, ist die relativ geringe Bodenfreiheit. Wenn man von einer geräumten Straße auf einen Nebenweg abbiegt, wird das Auto schnell zum Schneepflug. Aber bisher ist nichts passiert. Alle Clipse haben gehalten und der Lack hat es auch überstanden:thumbsup:
    Schönes Wochenende, André
     
    ChocolateElvis gefällt das.
  7. Luse

    Luse Routinier

    Dabei seit:
    02.10.2016
    Fahrzeug:
    T25 Kombi Executive 1,8l
    :whistling:

    Ich hatte diese Woche schon wieder das halbe Auto auf dem Parkplatz liegen.
    Wenn die Lippe am kleinsten Häufchen hängen bleibt, Zack, ab damit.

    Ich glaube, ich flexe da mal 10cm von ab, Spoilerlippe brauche ich nicht, fahr eh nur 100.:D
     
  8. #28 AndréSO, 11.02.2021
    AndréSO

    AndréSO Routinier

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Nachdem der Winter hier am Sonntag abend eingekehrt ist, ist es auch wieder Zeit, sich mit der Wintertauglichkeit des Autos zu beschäftigen.
    Ich kann nach wie vor nur sagen, dass der Ave sich sehr gut schlägt. Er springt auch bei -20°C einwandfrei an.
    Zu diesem Zweck habe ich den 2-Takt Öl Anteil auf 1:100 erhöht. Das hilft bei dieser Kälte enorm.
    Die Gewichtsverteilung und der niedrige Schwerpunkt lassen das Auto bei Schnee und Eis sehr gut kontrollieren.
    Einzig bei hohen Schneewehen muss man aufpassen. Die Bodenfreiheit ist eben nicht so groß.
    Grüße André
     
  9. #29 goescha, 13.02.2021
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    bekanntermaßen fahre ich keinen Avensis mehr aber was ich jetzt festgestellt habe, dass die Michelin Alpin 5 die miesesten Winterreifen sind die ich je drauf hatte. Laut und schon an leichten Steigungen drehen de Vorderräder durch. Seitenführung sehe ich auch anders. Mit den Sommerreifen hatte ich von dieser Firma schon enorme Probleme. Hinten machten sie nach 10000mkm einen Krach, dass ich in die Werkstatt fuhr um nachsehen zu lassen was da los ist. Sägezahn. Stoßdämpfer völlig in Ordnung nach Test. Vorne zieht der Wagen in jede Spurrille. Und das bei 5mm. Also alles runter und Nokian drauf. Leise. Spurstabil. Perfekt. Das habe ich dann auch mit den Winterreifen gemacht und siehe da der Laguna zieht los als wäre die Straße trocken. Die Finnen haben es halt drauf. Sägezahn hatte ich übrigens immer wenn ich Michelin drauf hatte ist mir im Nachhinein eingefallen. Avensis, Laguna 2 und jetzt beim 3er. Merke: Finnen lügen nicht.

    Gruß Götz
     
  10. CZ99

    CZ99 Profi

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Ort:
    Gaggenau
    Fahrzeug:
    Toyota Camry Hybrid
    Ich kaufe nur Michelin, Sommer- und Winterreifen. Ich war damit immer super zufrieden. Jetzt habe ich die Alpin 6. Bei den derzeitigen Straßenverhätnissen finde ich diese perfekt. Der Camry wurde auf Sommerreifen von Dunlop ausgeliefert. Diese gefallen mir überhaupt nicht. Ich kann es kaum abwarten, bis die Dunlop abgefahren sind, damit endlich wieder Michelin draufkommen.
     
  11. #31 ChocolateElvis, 14.02.2021
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    ich hab mir von einem Mitarbeiter meiner Vertragswerke, der auch einen T27 fährt die Sava Eskimo HP empfehlen lassen. Sind jetzt leider auch wieder runter, aber waren top. Wenn ich die zum guten Kurs bekomme, kommen die wieder drauf.
    Vorher hatte ich Fulda Kristall Supremo drauf. Auch klasse. Muss nicht immer Premium sein.
     
  12. XLarge

    XLarge The One and Only!
    Moderator

    Dabei seit:
    23.10.2017
    Ort:
    Mittelsachsen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Kombi - Marianne / Motorroller Keeway Logik 125 - Monika / Toyota Yaris Y20 Club - Marie / Motorroller Honda SH 125 - Maja
    @ChocolateElvis ,

    Den wievielten Reifensatz hast du jetzt?
     
  13. #33 ChocolateElvis, 14.02.2021
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    @XLarge
    SR den dritten, WR den 2,5ten
    Sommer : Bridgestone (ab Werk, Top aber teuer), Nexen NBlue HD (schrecklich, Griff ins Klo), Hankook Kinergy eco (top!)
    Winter : Fulda Kristall Supremo (ab Händler, top), 2 Hankook (auch top), Sava Eskimo HP (top!)

    -
     
Thema: Traktion im Winter verbessern,wie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. avensis t25 im Schnee anfahren