Toyota Werkstatt für Durchsichten oder freie Werkstatt?

Diskutiere Toyota Werkstatt für Durchsichten oder freie Werkstatt? im Händler, Reimport, Kundendienst und Werkstätten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo Leute, muß ich zu einer Toyota Wrkstatt (ziemlich weit entfernt und teuer) oder darf ich auch zu einer Werkstatt meiner Wahl gehen, um...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo Leute,


    muß ich zu einer Toyota Wrkstatt (ziemlich weit entfernt und teuer) oder darf ich auch zu einer Werkstatt meiner Wahl gehen, um den Garantieanspruch nicht zu verlieren?

    Ich habe hier gleich in der Nähe jemanden, der hat jetzt schon mehrere Jahre an unseren anderen Autos (beides Toyota) die HU's durchgeführt. Er hat auch den Zahnriemen soewie Bremsensteine und Scheiben gewechselt.

    Nun bin ich mir aber etwas unsicher mit dem neuen Auto, der ist ja doch etwas komplexer mit all den vielen Systemen, oder?

    Was meint Ihr?

    Gruß,

    Micha
     
  2. #2 Hemm-Ohr, 23.10.2005
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW M2 F87
    Zumindest für die ersten Jahre wirst du eine TOYOTA-Vertragswerkstatt in Anspruch nehmen müssen um deinen Garantieanspruch nocht zu verlieren....

    Uwe

    P.S. Verschoben zu "Händler,Werkstätten,Spielzeug,usw."
     
  3. #3 maxiskoda, 23.10.2005
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Bevor ich während der Garantiezeit irgendein Risiko eingehe, besuche ich lieber den Toy -Dealer. Die mögliche Ersparnis wird in keinem Verhältnis zum Risiko stehen.

    Harald
     
  4. ifm

    ifm Guest

    Hallo,
    Zitat:muß ich zu einer Toyota Wrkstatt (ziemlich weit entfernt und teuer) oder darf ich auch zu einer Werkstatt meiner Wahl gehen, um den Garantieanspruch nicht zu verlieren?Meines Wissens verlierst Du den Garantieanspruch nicht, wenn Du zu einer freien Werkstatt gehst.

    Falls Du abert mal einen Garantiefall hast, wird dann oft einfach behauptet, dass der Eingriff der "Freien" das Problem verursacht hat. Dann heisst es "viel Spass beim beweisen, dass es anders ist" [​IMG]

    Ingo
     
  5. #5 Funbiker-1, 25.10.2005
    Funbiker-1

    Funbiker-1 Guest

    ich würde während der Garantiezeit - auch wenn es vielleicht etwas teurer bei den Wartungskosten ist - wegen der Inspektionen zu einem Vertragshändler gehen.

    1. gibt es Fälle, bei denen man sich streiten kann, ob es ein Garantiefall ist oder nicht (profanes Beispiel: die defekte Glühlampe nach geringer Laufleistung - Garantie oder 'normaler' Verschleiß?);

    2. gibt es Fälle, die keine Garantie sind, aber vom Hersteller evtl. unter dem Punkt "Kulanz" erstattet werden.

    Bei beiden Varianten ist es hilfreich, sich an eine Vertragswerkstatt wenden zu können, die sich ggfs. für den Kunden einsetzt und so für diesen ein günstiges Ergebnis erzielt, wo der Kunde, wenn er sich selbst direkt mit Toyota Köln auseinandersetzt, vielleicht weniger erfolgreich ist. Gerade bei den Kulanz-Fällen zeigen sich die Hersteller (nicht nur Toyota) wenig geneigt, dem Kunden entgegen zu kommen, wenn dieser sein Fahrzeug nicht bei einer Vertragswerkstatt regelmäßig hat warten lassen.

    Man hofft zwar immer, dass man nicht in solche Situationen kommt, aber gefeit ist man davor nicht - und dann kann es mit der Kostenrechnung schon ganz anders aussehen. Was sind schon etwas höhere Inspektionskosten ggü. evtl. gesparten Reparaturkosten, die Hersteller und/oder Vertragswerkstatt tragen, um den Kunden weiter an sich zu binden?
    Ging mir selbst schon so: defekter Turbolader bei meinem Passat TDI 3 Monate nach Ablauf der Garantiezeit. Dieser wurde mir kostenfrei getauscht, weil sich meine Vertragswerkstatt bei VW dafür stark gemacht hatte (eigentlich sollte ich einen Eigenanteil von 20% an Lohn und Material selbst tragen).

    Gruß

    Funbiker-1
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Nun gut, also besser zum Toyotahändler!

    Nun habe ich meinen T25 leider bei einem rel. entfernten Händler erworben. Ist es nun wenigstens ok für mich, wenn ich zu einem anderen Toyotahändler gehe? Direkt gegenüber meiner Arbeitsstelle hat nämlich ein neuer Toyotahändleraufgemacht.

    Gruß,

    Micha
     
  7. #7 Suitcase, 27.10.2005
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Das ist überhaupt kein Problem. Du musst nicht zur Werkstatt deines Händlers. Jede Toyota-Vertragswerkstatt kommt dafür in Frage. Also auch der von Dir genannte.

    Guido
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Nun noch ein Problem zum Thema Durchsichttermine:


    Der Werkstattmeister meines Händlers sagte auf die Frage, wann ich denn das erste mal zur Durchsicht kommen sollte:

    Der Wagen zeigt Dir das an, indem das Symbol eines Schraubenschlüssels in der Tachoanzeige zu leuchten anfängt.

    Er sagt auch, dass der Zeitpunkt nicht nur von der Laufleistung abhängt, sondern auch davon, ob man viel Autobahn oder Stadt fährt. Das kann sein, dass das Symbol erst bei 18.000 erscheint.

    Ich fahre viel Autobahn (90%) und von dem Schlüsselsymbol ist bei mir in der Tat noch nichts zu sehen, obwohl ich schon bei 17000 km bin. Wo ist da jetzt aber die Grenze?

    Habe ich nun meinen Garantieanspruch verloren?


     
  9. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 44000 km
    Verbrauch:
    Ich denke mal nicht, dass du deinen Garantieanspruch verloren hast!
    Wenn es heißt es geht erst zur Durchsicht, wenn das Schraubenschlüsselssymbol in der Tachoanzeige zu leuchten anfängt, dann ist das ja wohl bindend (es sei denn die Leuchtdiode wäre defekt??).
    Du hast eben eine für den Check sehr günstige Fahrsituation !

    Prog
     
  10. ylf

    ylf Guest

    Ist da nicht noch ein Zeitlimit? Ein oder zwei Jahre angegeben?

    bye, ylf
     
  11. #11 Funbiker-1, 30.04.2006
    Funbiker-1

    Funbiker-1 Guest

    Hallo Blendy,

    anscheinend hast auch Du einen "sehr kompetenten" Meister bei Deinem Toyo-Händler.

    Der Schraubenschlüssel, der in der Instrumententafel aufleuchtet, hat mit den Wartungsintervallen absolut nichts zu tun. Der signalisiert Dir nur wann ein Öl- und Ölfilterwechsel fällig ist - und gehört zum OMMS (Öl-Wartungssystem) des 2.2 (D-CAT). Kannst Du auch in der Betriebsanleitung zum 2.2 (D-CAT) auf S. 156 nachlesen.
    Wartungen sind alle 15.000/30.000 Km oder jährlich/alle 2 Jahre fällig. Bei 15.000 Km ein sog. "Fitness-Check", bei dem eigentlich nur Überprüfungen stattfinden. Bei den 30.000er-Intervallen gibt es dann die richtige Inspektion.

    Der Ölwechsel wird unabhängig von den Wartungsintervallen gemacht und ist wie folgt fällig:

    Bei Aufleuchten des "Wartungsschlüssels" in der Instrumententafel, nach spätestens 30.000 Km oder 2 Jahren seit dem letzten Wechsel (jeweils auch ohne Aufleuchten des Schlüssels).

    Schönen Gruß an Deinen Meister und er sollte vielleicht bei den Schulungen mal zuhören oder seine interne Nachrichten von Toyota Köln ab und zu lesen.

    Gruß

    Funbiker-1
     
  12. #12 Fischie, 30.04.2006
    Fischie

    Fischie Guest

    [​IMG] - Muß wegen eines Radioupdates (Austauschgerät) Mittwoch in die WS, werde da gleich mal die "Kompetenz vor Ort" überprüfen !

    Gruß Ronny
     
Thema:

Toyota Werkstatt für Durchsichten oder freie Werkstatt?

Die Seite wird geladen...

Toyota Werkstatt für Durchsichten oder freie Werkstatt? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Avensis T25 zieht erst ab 2200 Umdrehungen

    Toyota Avensis T25 zieht erst ab 2200 Umdrehungen: Hallo zusammen, seit ungefähr einem Jahr fahre ich einen Toyota Avensis T25 Diese, EZ 2006, 130 KW. Bislang war ich sehr zufrieden mit dem...
  2. Probefahrt Toyota ProAce City Verso

    Probefahrt Toyota ProAce City Verso: Guten Morgen, wir hatten am Freitag die Möglichkeit, den neuen Toyota ProAce City Verso Probe zu fahren. Es ist ja ein umgelabelter Berlingo /...
  3. Toyota Highlander 2,5 Hybrid kommt nach Europa

    Toyota Highlander 2,5 Hybrid kommt nach Europa: Hier mal News, falls noch nicht bekannt. Toyota bringt Highlander nach Europa edit by XLarge: Quelle: ntv PS: darf das, dass ich hier diesen...
  4. Kaufberatung: Toyota Avensis 2.0 D-4D . 151000km - 03/2004

    Kaufberatung: Toyota Avensis 2.0 D-4D . 151000km - 03/2004: Ein paar Meter weiter (neben meiner Garage) steht ein älterer Toyota Avensis 2.0 D-4D von 03/2004 mit 151000km. TÜV bis 4/2021. Bei den Ebay...
  5. Mein Toyota Yaris Hybrid "Edition"

    Mein Toyota Yaris Hybrid "Edition": Hallo, mein Name ist Philipp und komme aus Halle (Saale). Das liegt ca. 40 Km nordöstlich von Leipzig, Ich fahre seit gut 2 Wochen einen Toyota...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden