Toyota News

Diskutiere Toyota News im Toyota in der Presse Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Nun ist es geschafft und wir können uns nun freuen ein Fahrzeug des Weltgrößten und erfolgreichsten Autoherstellers zu fahren und jeder von uns...

  1. #1 Avensisfreund, 24.04.2007
    Avensisfreund

    Avensisfreund Guest

    Nun ist es geschafft und wir können uns nun freuen ein Fahrzeug des Weltgrößten und erfolgreichsten Autoherstellers zu fahren und jeder von uns hat einen Teil dazu beigetragen.
    Macht da nicht ein wenig stolz? :) :rolleyes:

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,479007,00.html

    Gruß Peter
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tiger123, 24.04.2007
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    nur mal als Anmerkung:
    ... bauen ist das eine, verkaufen das andere - Hochmut kommt vor dem Fall.
    Gruß Alfred
     
  4. #3 Suitcase, 24.04.2007
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Nee, stolz macht es mich nicht.
    Ich bin ansonsten sogar eher skeptisch, wenn ein Unternehmen zum größten seiner Sparte geworden ist.

    Guido
     
  5. #4 screamer, 24.04.2007
    screamer

    screamer Guest

    @Tiger123 - im Artikel steht ja auch mehr gebaut UND VERKAUFT als .... ;)

    Toyota hat das erreicht was geplant war 8)

    Da ich schon seit 19 Jahren Toyota fahre freut mich das natürlich :D [​IMG]
     
  6. #5 Avensisfreund, 24.04.2007
    Avensisfreund

    Avensisfreund Guest

    ...der feine Unterschied ist doch der, das Toyota das ohne Milliarden von Minus-Zahlen geschafft hat, das heißt hier wird niemand fallen, mit Hochmut hat man das bestimmt nicht geschafft, sondern durch Qualität auf einer Ebene wo die Konkurenz nur staunen kann und das über einen riesigen Zeitraum. Wenn hier einer die Qualität in Frage stellen würde, gehört er mit Sicherheit zu einer verschwindenden Minderheit. Zahlen sagen mehr als Meinungen. Der Erfolg kommt nicht von ungefähr. Und das war doch schließlich einer von vielen Gründen sich für einen Toyo zu entscheiden.
    Weshalb Guido skeptisch ist würde ich gerne mal wissen. Bist du schon so enttäuscht worden? Oder hast du Angst über Tisch gezogen zu werden? Ich glaube das wirst wo anders wesentlich schneller.
     
  7. Ichtio

    Ichtio Guest

    Also ein Stück weit kann ich da Zurückhaltung schon verstehen. Ich bin zwar bis jetzt im Großen und Ganzen zufrieden mit meinem T25 (wie auch mit dem T22), aber ein paar Schnitzer sind schon noch im Auto drin.

    Auch mit dem GF meines Freundlichen würd ich gerne mal ein paar Worte bei nem Bierchen wechseln. Der Service ist zwar nicht schlecht, aber das super Sauber Image hat Toyota bei mir nicht mehr.

    Die Autos sind zwar gut, haben aber genauso Krankheiten (siehe Thread hier im Forum) und Konstruktionsfehler wie alle anderen. Und sooo billig ist Toyota auch nicht mehr.

    Ich finde Toyota sollte sich nicht auf seinem Image ausruhen, und sich selbst als den Größten feiern. Das hilft mir ehrlich nix. Von mir aus könnten Sie 4. oder 5. sein. Solange sie auf dem Teppich bleiben, ihre Technik verbessern und ein offenes Ohr für den Kunden haben. Ich habe im Lauf der Jahre das Gefühl bekommen, je mehr sich Toyota beweihräuchert, desto weniger gehen Sie auf die Kunden ein.

    Daher seh ich mich inzwischen als kritischen Fan ;-)
    Grüße
     
  8. #7 Zausel1965, 24.04.2007
    Zausel1965

    Zausel1965 Guest

    Zitat:
    Avensisfreund schrieb am 24.04.2007 12:19
    ...der feine Unterschied ist doch der, das Toyota das ohne Milliarden von Minus-Zahlen geschafft hat, das heißt hier wird niemand fallen, mit Hochmut hat man das bestimmt nicht geschafft, sondern durch Qualität auf einer Ebene wo die Konkurenz nur staunen kann und das über einen riesigen Zeitraum. Wenn hier einer die Qualität in Frage stellen würde, gehört er mit Sicherheit zu einer verschwindenden Minderheit. Zahlen sagen mehr als Meinungen. Der Erfolg kommt nicht von ungefähr. Und das war doch schließlich einer von vielen Gründen sich für einen Toyo zu entscheiden.
    Weshalb Guido skeptisch ist würde ich gerne mal wissen. Bist du schon so enttäuscht worden? Oder hast du Angst über Tisch gezogen zu werden? Ich glaube das wirst wo anders wesentlich schneller.


    [​IMG] da bin ich deiner Meinung...

    Gruß Oliver
     
  9. #8 Thomas1, 24.04.2007
    Thomas1

    Thomas1 Profi

    Dabei seit:
    16.02.2004
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeug:
    T25 2.2 D-4D EXE | 150 PS
    Tja. Langfristig siegt eben Qualität und hohe Zuverlässigkeit vor Spaltmassen im Nano-Bereich. ;)

    Gruß,
    Thomas ...dessen AV das zuverlässigste/qualitativste Auto seither ist und der bis jetzt 100% zufrieden ist.
    [style=font-size:7pt;](...bis auf die verfluchten Sitze) ;( [/style]

    [​IMG]
     
  10. #9 Tiger123, 24.04.2007
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    ... seit dem Avensis habe ich auch noch nie einen Toyota mit so vielen Problemen/Problemchen gefahren. Deshalb muss die Qualität auf Dauer stimmen, nicht das "Puschen" der Verkäufe. Man sieht ja, wo das hinführt.
    Gruß Alfred
     
  11. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    Ich verschiebe mal zu "Avensis in der Presse"

    Prog
     
  12. #11 Suitcase, 24.04.2007
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Zitat:
    Avensisfreund schrieb am 24.04.2007 12:19
    ..
    Weshalb Guido skeptisch ist würde ich gerne mal wissen. Bist du schon so enttäuscht worden? Oder hast du Angst über Tisch gezogen zu werden? Ich glaube das wirst wo anders wesentlich schneller.


    (Über-)Größe ist für den Kunden und für die weitere Entwicklung eines Unternehmens oftmals nicht von Vorteil. Das Unternehmen ruht sich auf den Lorbeeren aus und versäumt es, weiterhin flexibel und innovativ zu handeln.
    Dies ist von mir eine allgemeine Einschätzung, ohne mich auf Toyota zu beziehen.

    Eine Gefahr für den Kunden bei Toyota sehe ich nicht darin, dass die Marktmacht wie bei einem Monopol ausgeübt wird. Im Autosegment sind wir weit entfernt von einer Monopolstellung. Auswirkungen auf die Zulieferer hat die Größe eines Unternehmens allerdings schon, so dass im Endeffekt der Kunde durch den Margendruck über mindere Qualität zu klagen hat.
    Man darf auch nicht verkennen, dass auch bei Toyota-Deutschland schon Auswirkungen von Unbeweglichkeit und Arroganz auszumachen ist.
    Schauen wir doch nur mal auf die Behandlung der Vertragshändler. Es zeigt sich doch wieder bei der geänderten EXE-Standardausstattung genauso wie letztes Jahr beim Facelift, dass T seine Händler im Regen stehen lässt. Informationen über Ausstattung und Preis der Fahrzeuge kommen nur sehr schleppend, so dass die Händler praktisch mehrere Wochen keinen Avensis verkaufen konnten bzw. können. T scheint in dieser Beziehung jedoch lernresistent zu sein.

    Außerdem muss man sich im Klaren darüber sein, dass das Massengeschäft von T klar in Übersee stattfindet und man durch das Geschäft dort zum größten Autoanbieter geworden ist. Die Musik spielte für T nicht in Europa.

    Der Abstand zu den amerikanischen Autoanbietern in Sachen Qualität ist sicherlich größer als der Abstand zu den europäischen Herstellern. Das z. B. die deutschen Hersteller stark aufgeholt, wenn nicht sogar überholt haben, zeigt z. B. der jüngste ADAC-Pannenbericht (bitte keine Diskussion über die Pannenstatistik. Sie ist eine unter vielen Indizien).

    Toyota lebt hierzulande von einen sehr guten Ruf in Sachen Pannenfreiheit und ist m. E. dabei, dieses Image zu gefährden.

    Guido




     
  13. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    Ein exzellentes Statement, das kann ich so in allen Belangen unterstreichen!!

    Prog
     
  14. #13 Avensisfreund, 24.04.2007
    Avensisfreund

    Avensisfreund Guest

    ok.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,479114,00.html

    hier noch ein Artikel zum Thema.

    Was ich zu Guido noch hinzufügen muss : Die Probleme die hier in D es zu geben scheint, sind aber vielleicht einfach ein deutsches Problem von deutschen Mitarbeitern gemacht, genau das findest du garantiert bei allen anderen Marken in D auch. Ich will das nicht schön reden, aber man bekommt es eben auch nicht besser, wenn man woanders hingeht. Die Japaner (als Volk) nehmen es nicht nur mit der Qualität sondern auch mit dem Service sehr ernst, man sollte vielleicht mit den kleinen Männeln und den Schlitzaugen :D hier mal Ordnung rein bringen. Die Menschen sind echt beeindruckend.(erleben wir auf arbeit was die drauf haben)
    Ich muss mich ehrlich gesagt schon fragen, wenn man den neuen Pannenstastiken glauben schenken darf , warum dann die alle ganz vorn sind keine Garantien leisten die ersten 3 Jahre, hätten ja nichts zu befürchten wenn alles so doll is. Toyo könnte es auch nicht leisten Garantien zu geben wenn dann alle 5 min einer mit irgend nen Ausfall angekleckert kommt, das geht eben nur wenn man weiß das das alles heilwegs funktioniert.

    Peter
     
  15. #14 goescha, 25.04.2007
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    mir ist es gelinde gesagt schiet egal ob Toyota der größte Autobauer der Welt ist. Hab ich irgendwas davon? Nein. Auf dem Weg dorthin ist bei Toyota die Qualität auf der Strecke geblieben und das spüren sie irgendwann. Vielleicht aber schaffen sie es ja auch jetzt wieder Qualität zu produzieren. Hoffentlich. Die Häme wäre sonst sehr groß die sich über sich ergehen lassen müsten. DC hat das auch sehr schmerzhaft erfahren müssen. Und die besinnen sich jetzt wieder auf ihr Kerngeschäft- gute Autos zu produzieren 8o

    Gruß Götz
     
  16. hansi

    hansi Guest

    [​IMG] Ja das ist die Wahrheit.Ich hatte auch nur wegen der Qualität und Preis zum Toyota gewechselt :smash:.Obwohl ja ein 6.Platz in der Pannenstatistik auch noch geht ;).Denn die dort angegebenen Defekte sind eigentlich nur Kinderkram ist.Aber eben ärgerlich(Wenn man davon betroffen ist) ;( .Das müssten die doch leicht abstellen können!!Eigenartig ist,das viele Hersteller die gleichen Probleme haben :P .
    Von den anderen vielen Fehlern und Qualitätsmängel,die hier im Forum gepostet worden sind,liest man in der Presse kaum etwas.
    MfG.Hansi

     
  17. hansi

    hansi Guest

    Zitat:
    HappyDay989 schrieb am 25.04.2007 15:47
    . Bei welchem Hersteller soll die Fachpresse denn da anfangen? Und vor allem: Von welchem Hersteller erwartet die Fachpresse anschließend noch lukrative Anzeigen? ;)


    Ja,da muss ich auch zustimmen.Die Presse muss für den Leser was schreiben und kann auf die Werbeeinnahmen auch nicht verzichten. ?(
    MfG.Hansi
     
  18. #17 Tiger123, 25.04.2007
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    [style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style]
    HappyDay989 schrieb am 25.04.2007 15:47
    . Bei welchem Hersteller soll die Fachpresse denn da anfangen? Und vor allem: Von welchem Hersteller erwartet die Fachpresse anschließend noch lukrative Anzeigen? ;)


    Ja,da muss ich auch zustimmen.Die Presse muss für den Leser was schreiben und kann auf die Werbeeinnahmen auch nicht verzichten. ?(
    MfG.Hansi

    ... und solange ein Auto nicht während der Fahrt liegen bleibt bekommen die Pannendienst ja auch nichts von den Mängeln mit.
    Gruß Alfred
     
  19. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Ohmannomann!!
    Worum geht´s hier? Ursprünglich doch darum, das Toyota jetzt größter und finanziell stärkster Autokonzern der Welt ist. Und logischerweise haben wir alle mit dem Kauf dazu beigetragen. Aber der Golf verkauft sich hier in Deutschland wie geschnitten Brot, auch wenn ich keinen fahre und niemals einen kaufen werde. Nur ist Deutschland nicht der Nabel der Welt. Und Toyota hätte es auch ohne ein einziges Auto in Deutschland geschafft. Dann eben etwas später. Da brauchen wir nicht über neue Pannenstatistiken diskutieren. Da geht es eh um eine Art der Stimmungsmache.
    Mein Yaris ist 6 Jahre alt. Er war jahrelang der Musterknabe. Deshalb habe ich ihn mir aber nicht gekauft. Nun wurde er(in der Statistik) überholt und ist plötzlich nur noch auf Platz X. Ist meiner plötzlich schlechter geworden?? Ich denke eher nicht.

    Was letztenendes zählt ist, das Toyota in sämtlichen aktuellen Technologien dabei, wenn nicht sogar führend ist. Erschreckenderweise nicht nur bei den aktuellen, sondern auch zukünftig sind die bei der Musik. Und das ohne sich in bestimmten Regionen über aufgekaufte Billigmarken zu etabieren.

    Diese Weitsicht, die bei Toyota herrscht, geht so manchen Autobauern echt ab. Was hat Mercedes versucht sich in den USA zu profilieren. Man kauft einen desaströsen Konzern auf und will über die Patriotismusschiene eher über kurz als lang Profit machen. Nur geht sowas leider nicht auf.
    Und die Weitsicht für sowas fehlt scheinbar. Aber nicht nur bei Mercedes, auch z.B. bei BMW(Rover-kennt das noch jemand??).

    Am Ende entscheiden viele andere Faktoren als Spaltmaße über Erfolg oder Misserfolg einer Marke. Was nützt bei einer Panne im australischen Outback die bessere Haptik? Oder wie angeschmiert ist ein X Fahrer, wenn sämtliche elektronischen Fahrhilfen , die dem Modell auf dem Ring Bestzeiten beschert haben, mitten im afrikanischen Busch aussteigen? Im Großsstadtdschungel von Berlin kein Problem.
    Und da gibts unzählige kleine Beispiele.
    Als ich 1999 in Australien war, wurden die Toyota nicht als Traumwagen von den Einheimischen genannt. Da gab es andere Marken, die sie toll fanden. Nur war halt in der Gegend wo ich war, jedes 2. Auto ein Toyota. Warum wohl?? Selbst in der Grossstadt war ein einziger Vierringer und ein Golf typisch deutsch. Okay, ein parr Mercedes und BMW hatten es auch bis dahin geschafft. Aber der Rest war fest in japanischer Hand.(Gut, liegt ja auch fast um die Ecke)

    Also, bevor es zuweit vom Thema weggeht , will ich mich mal noch zum Eingangsthema äußern. Natürlich bin ich auch ein klein wenig Stolz, beim größten Hersteller der Welt zu sein. Ich bin zudem auch noch ein zufriedener T25BJ2003 Besitzer(vor denen ja immer gewarnt wird). Aktuell bin ich also mit Toyota Nr.4(YarisTS) und Nr.5(Vensi)sehr zufrieden. Im September bin ich dann 10 Jahre Toyotafahrer. Also haben mich Toyotas auf dem weg zur Nr.1 begleitet. Und die Zufriedenheit kommt natürlich auch durch den "Freundlichen". Ist ja auch so ein (Extra) Thema.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Yami

    Yami Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    07.02.2004
    Wo viel Licht ist auch viel Schatten und ich glaube mein AV kommt aus dem :rolleyes: Schatten
     
  22. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    Zitat:
    Natürlich bin ich auch ein klein wenig Stolz, beim größten Hersteller der Welt zu sein.
    Ich nicht, warum auch? Ich habe bisher glücklicherweise zwar keine Probleme mit meinem AV, aber warum sollte ich stolz sein??

    Prog
     
Thema:

Toyota News

Die Seite wird geladen...

Toyota News - Ähnliche Themen

  1. Toyota Touch&Go Radio Blitzer anzeigen?

    Toyota Touch&Go Radio Blitzer anzeigen?: Lt. der Beschreibung kann das T&G auch Blitzer anzeigen, allerdings sehe ich keine. An sind die, die Karten sind aktuell, und die Blitzer die drin...
  2. Während der Fahrt ging Toyota Avensis Baujahr 2003 plötzlich aus

    Während der Fahrt ging Toyota Avensis Baujahr 2003 plötzlich aus: Hallo ihr , also wir haben einen Toyota Avensis bj 2003 T25 leider ist er heute einfach so während der Fahrt ausgegangen . Sind dann auf einen...
  3. Toyota Avensis Kraftstoffanzeige Fehlerhaft

    Toyota Avensis Kraftstoffanzeige Fehlerhaft: Tag Leute. Ich besitze seit wenigen Tagen ein Toyota Avensis 2.2 D Executive-Plus Paket, 177 PS, Baujahr 2011. Kombi... Ich habe keinerlei...
  4. Toyota Avensis 2.2 - Frage zum Musik auf die Festplatte laden

    Toyota Avensis 2.2 - Frage zum Musik auf die Festplatte laden: Tag Leute. Hab nun seit wenigen Tagen ein Toyota Avensis 2.2 D Executive-Plus Paket, 177 PS, Baujahr 2011 Ich besitze laut dem Kaufvertrag ein...
  5. Toyota Avensis 2.2 und DAB Frage

    Toyota Avensis 2.2 und DAB Frage: Tag Leute. Hab nun seit wenigen Tagen ein Toyota Avensis 2.2 D Executive-Plus Paket, 177 PS, Baujahr 2011 Das ist mein erster Toyota in meinem...