Toyota Motoröl 0W-20 SN Plus ( T27 1.8 Benziner)

Diskutiere Toyota Motoröl 0W-20 SN Plus ( T27 1.8 Benziner) im T27: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Bei der Ölempfehlung 0W-20 zeigt sich wieder, dass Deutschland für Toyota ein Nieschenmarkt ist. Ich glaube kaum, dass berücksichtigt wurde, dass...

  1. #21 angler1971, 09.11.2021
    angler1971

    angler1971 Routinier

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D4D T27 FL2
    Bei der Ölempfehlung 0W-20 zeigt sich wieder, dass Deutschland für Toyota ein Nieschenmarkt ist.
    Ich glaube kaum, dass berücksichtigt wurde, dass auf Deutschen Autobahnen auch schneller als 130km/h gefahren wird.
    Im Rest der Welt funktioniert das natürlich.
     
    SaxnPaule gefällt das.
  2. chrisv

    chrisv Routinier

    Dabei seit:
    19.02.2019
    Ort:
    Straubing, BY
    Fahrzeug:
    Avensis Touring Sports 1.8
    Das macht nichts. Das Öl wird im 1.8 nicht so heiß. Auch bei Vollgas. Zudem wäre es nach der Logik bspw. in den USA auch nicht gut, da dort teilweise wesentlich heißeres Klima herrscht als bei uns.
    Beim Ave mit der hydraulisch gesteuerten Valvematik macht es schon Sinn ein 0w20 zu nutzen. Da die ja mit entsprechendem Öldruck arbeiten muss, wenn da "zähes" Öl einfließt, kann das nicht so gut arbeiten. Gerade ein dünneres Öl kann Wärme auch schneller ableiten. Wenn der Motor dafür ausgelegt ist, kann dieses also sogar besser sein. Von der schnelleren Durchölung mal abgesehen.
     
    angler1971 gefällt das.
  3. Rme

    Rme Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    26.03.2018
    Fahrzeug:
    Avensis 1.6 Benziner
    5w30 oder 5w40 würde ich nicht als zähes Öl bezeichnen, da entsteht schon genug Öldruck. Es sind ja noch dickere Öle möglich. Wichtiger ist die Norm SN oder was vorgegeben ist einzuhalten. 0w20 ist nur Verbrauchsoptimierung.
     
  4. #24 HenrikRyer, 11.11.2021
    HenrikRyer

    HenrikRyer Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Mir wurde von meinem Mechaniker empfohlen, im Sommer 5w30 und im Winter 0w20 zu verwenden
     
  5. #25 angler1971, 11.11.2021
    angler1971

    angler1971 Routinier

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D4D T27 FL2
    @HenrikRyer
    wenn man 2 x 15.000 km im Jahr fährt kann man das machen ^^
     
  6. #26 ChocolateElvis, 12.11.2021
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    der ist entweder sehr geschäftstüchtig oder hat was falsches geraucht ..
     
  7. #27 angler1971, 12.11.2021
    angler1971

    angler1971 Routinier

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D4D T27 FL2
    Mich würde die Begründung von beiden Standpunkten interessieren
     
  8. #28 HenrikRyer, 12.11.2021
    HenrikRyer

    HenrikRyer Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Ich wechsle das Öl alle 8.000 km und mache 14.000-17.000 pro Jahr (also, ja 2 mal)
     
    angler1971 gefällt das.
  9. Luse

    Luse Routinier

    Dabei seit:
    02.10.2016
    Fahrzeug:
    T25 Kombi Executive 1,8l
    Ich lasse das Öl jedes Jahr wechseln.
    Egal ob ich 20000km gefahren bin oder 25000km.
    Ich fahre aber selten Kurzstrecken, der Motor wird also fast immer richtig warm und ich fahre selten schneller als 130km/h.
    Der Motor hat also fast nix zu tun.
    Da ist es auch fast egal, welches Öl man reinmacht, ich habe einen 1.8er T25 und da kommt 5W-30 rein, aber wenn ich bei meinem Fahrstil irgendwas adners reinmachen würde, wäre es auch gut.
    Muss ja nicht gerade 90er Getriebeöl sein. :D
     
    ChocolateElvis gefällt das.
  10. #30 AndréSO, 13.11.2021
    AndréSO

    AndréSO Routinier

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Nun hat es ja viele Empfehlungen gegeben und jeder kann es so machen,wie er will.
    Nach wie vor bin ich der Meinung, dass der Esterzusatz 9929 von Mannol die Kaltschmierung erheblich verbessert und eine längere Verweildauer im Motor ermöglicht.
    Die Laufgeräusche des Turboladers beim Kaltstart sind jedenfalls deutlich zurückgegangen. Auch der Rasenmäher startet deutlich besser.:D
    Was aber neben dem regelmäßigen Ölwechsel gerne vergessen wird, ist der regelmäßige Kühlmittelwechsel.
    Der ist mindestens ebenso wichtig und dient vor allem der Pflege der ZKD und der Wasserpumpe.
    Grüße, André
     
    ChocolateElvis gefällt das.
  11. #31 ChocolateElvis, 14.11.2021
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    ich auch. Deshalb nutze ich das Zeug bei jedem Ölwechsel.
    Trotzdem mache ich bei meinem Yaris, der überwiegend auf Kurzstrecken betrieben wird, spätestens nach 10.000 km einen Ölwechsel. Den Avensis hol ich für solche Fahrten kaum aus der Garage. Da bleibt das Öl max. 2 Jahre im Motor, dann wird es im Rahmen der Inspektion sowieso gewechselt, spätestens nach 15.000 km.
    Für alle meine Toyotas nutze ich das Mannol energy Formula JP 5W30, 10% der Ölmenge ersetze ich durch Mannol 9929 Esterzusatz. Ob das nun wirklich entscheidend positive Wirkung hat, werde ich wohl nie wirklich wissen. Aber in entsprechenden Mengen gekauft kostet der Stoff bei ebay recht wenig (ca. 5€/0,5L) und es schadet sicher nicht.
    Zumindest ist das Kaltstart-Rasseln der Steuerkette meines Yaris fast verschwunden und der XP9 Dreizylinder meiner Tochter klappert hörbar leiser :thumbsup:
    Meinem Avensis ist es - wie fast alles - ziemlich egal ...

    -
     
  12. #32 Bernd321, 14.11.2021
    Bernd321

    Bernd321 Routinier

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Avensis TS 2,0 D-4D Edition S
    Verbrauch:
    Der Glaube versetzt Berge.:D
     
  13. #33 ChocolateElvis, 14.11.2021
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    Ich bin der letzte, der an Glauben glaubt. Ich vertraue meinen Ohren :whistling:
     
    AndréSO gefällt das.
  14. #34 AndréSO, 14.11.2021
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2021
    AndréSO

    AndréSO Routinier

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Aber keinen Toyota.:thumbsup:

    So handhabe ich das auch.:thumbup:
    Schönen Sonntag noch.
    Grüße André
     
    ChocolateElvis gefällt das.
  15. Hanky

    Hanky Neuling

    Dabei seit:
    21.12.2022
    Ich fahre in meinem T27 Benziner 5W-30. Habe das gleiche Oel auch in meinem Lexus Is 220d gefahren, über 280.000 km, ohne Problem. Oelwechsel mache ich alle 10.000 km selber.
     
    ChocolateElvis gefällt das.
  16. #36 Bernd321, 27.12.2022
    Bernd321

    Bernd321 Routinier

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Avensis TS 2,0 D-4D Edition S
    Verbrauch:
    Bei Vollgas wird das Öl schon mal richtig heiss, Toyotas haben ja keinen extra Ölkühler. Ich nehme mal nicht an, das die in den USA in den Wüstengebieten da 0W-20 fahren um dann im Sommer in Vegas auch bei -40Grad noch den Motor starten zu können ;-)
    Das ist ein Auto, wenn ich da 2 mal am Tag die Karre starte und sonst nur rumfahre, ist mir das Kaltstartverhalten bei -40 Grad sowas von Schnuppe aber der obere Temperaturbereich sollte bei den vielen Staus und auf der freigegebenen Autobahn schon passen.
    Macht was ihr wollt, wenn ich so bei Spritmonitor die Verbräuche ansehe, scheinen ja fast alle nie schneller als 70 im 6ten Gang zu fahren, sonst kann man die Verbräuche ja nie erreichen ;-)
     
Thema:

Toyota Motoröl 0W-20 SN Plus ( T27 1.8 Benziner)

Die Seite wird geladen...

Toyota Motoröl 0W-20 SN Plus ( T27 1.8 Benziner) - Ähnliche Themen

  1. Keine Verbindung mehr zu Toyota-Online-Diensten

    Keine Verbindung mehr zu Toyota-Online-Diensten: Hallo, sein dem Radsatzwechsel hatte sich nach der Initialisierung das Multimediasystem aufgehangen (seltsam, dass das was miteinander zu tun...
  2. Toyota Avensis T27 2.2 D-CAT - Software Optimierung

    Toyota Avensis T27 2.2 D-CAT - Software Optimierung: Hallo liebes Forum! Ich habe bereits viel hier gelesen und mich jetzt schließlich angemeldet. Ich habe vor eine Software Optimierung bei meinem...
  3. Toyota Avensis T27 springt ohne sichtbaren Grund nicht an

    Toyota Avensis T27 springt ohne sichtbaren Grund nicht an: Hallo,ich brauche mal Euren fachkundigen Rat. Seit kurzem sind wir Besitzer eines T27 (AVENSIS KOMBI 2.0 D-4D), topgepflegt und regelmäßig vom...
  4. Scheinwerfer Links für Toyota Avensis gesucht

    Scheinwerfer Links für Toyota Avensis gesucht: Ich suche für meinen Avensis einen Scheinwerfer links mit der Orginalbezeichnung 81130-05194 Scheinwerfer links Hat da jemand eine Idee, wo ich...
  5. Toyota Avensis T25 startet nicht. Der Motor dreht, aber springt nicht an

    Toyota Avensis T25 startet nicht. Der Motor dreht, aber springt nicht an: Hallo liebe Toyota avensis fahrer Habe ein Problem mit meinem toyota avensis t25 Bj 2005 D-cat diesel 177ps Vor par Tagen ging er aus und nicht...