Toyota Mirai - Brennstoffzellenauto geht in Serie

Diskutiere Toyota Mirai - Brennstoffzellenauto geht in Serie im Toyota in der Presse Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Klingt interessant! Der Toyota Mirai ist das erste Serienauto mit Brennstoffzellenantrieb. Toyota Mirai im Test: Erstes...

  1. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 44000 km
    Verbrauch:
  2. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    Hyundai IONIQ electric Style - FL 38,3kW
    Nun ja. Die Ansicht des Motorraums und der Tankdeckel gefallen mir. Von der Schnauze gefällt mir der Bereich Motorhaube, Scheinwerfer (bestimmt LED :love: ) und der dazwischen liegende "Lufteinlass" sehr gut. Aber die Stoßstange, die Heckpartie und erst recht das Armaturenbrett ...... was haben die denn genommen als sie das "designt" haben?

    Fazit - ich behalte den Avensis
     
  3. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 44000 km
    Verbrauch:
    Mir ging es erst mal um dem "Mut" und die Innovation, mit einem Brennstoffzellenauto in Serie zu gehen!

    Was sich Toyota beim Design denkt erschließt sich mir auch nicht; immerhin sieht der Mirai interessanter als der (langweilige) Prius aus!

    Entscheidend für den Erfolg wird m. E. nach die Preisgestaltung sein.


    Prog
     
  4. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    Hyundai IONIQ electric Style - FL 38,3kW
    Das ist für wahr nicht zu verachten. Vor allem wenn man an das magere Tankstellennetz denkt.

    Design des Prius - finde ich so schlecht nicht. Das Tacho samt Gedöns in der Mitte ist bissel komisch, aber von außen mag ich ihn leiden.
     
  5. #5 ChocolateElvis, 21.11.2014
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    Toyota ist mutig. Ich persönlich find das klasse. Der Prius wurde auch zuerst argwöhnnisch und überkritisch beäugt.
    Für mich wäre ein Auto mit Brennstoffzelle eine Alternative - wenn die Kisten auchmal billiger werden und für Otto-Normalfahrer erschwinglich sind und das Tankstellennetz dichter wird. Also warte ich noch 5 - 10 Jahre ;)
    Ich denke, Brennstoffzelle könnte die Zukunft sein, wenn man die Brennstoffherstellung modifiziert.
     
  6. #6 jg-tech, 06.01.2015
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
  7. #7 Brösel, 17.01.2015
    Brösel

    Brösel Foren Gott

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive, Ford Mustang Convertible EcoBoost
    Verbrauch:
  8. #8 HappyDay989, 18.01.2015
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Wie die Karre von außen aussieht, geht mir beim Fahren wirklich am Ar*** vorbei, denn davon bekomme ich als Fahrer nix mit. Die Technik könnte allerdings ein großer Wurf werden und da wird unsere ach so innovative deutsche Autoindustrie bald mal wieder genau so hinterher laufen wie bei der Hybridtechnik. Der Öl- und damit auch der Spritpreis wird nicht ewig im Keller bleiben. Der Brennstoffzellen-Antrieb hat das Zeug, die Zukunft entscheidend mitzuprägen, denn die Technik, Motoren mit fossilen Brennstoffen anzutreiben, dürfte ihren Zenith bereits überschritten haben.
     
  9. #9 ChocolateElvis, 18.01.2015
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    Deshalb fahre ich Avensis ;)
    yo, sehe ich ganz genauso!
    Allerdings bringt ein wasserstoffgetriebenes revolutionäres Auto uns schlafenden Deutschen garnix, wenn hier in alter Pennermanier (oder absichtlich...!) das Wasserstoff-Tankstellennetz nicht halbwegs flächendeckend ausgebaut wird.
     
  10. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    Hyundai IONIQ electric Style - FL 38,3kW
    Naja, das Armaturenbrett ist schon im inneren und sogar im direkten Sichtbereich des Fahrers. Und beim ein und aussteigen sehe ich das äußere auch schon mal. Und ein Designentwurf ala Multipla Fiat muß ich nun nicht haben.

    Beim Mirai ist der Gedankengang beim Design sicher die revolutionäre neue Technik gewesen. Die muß man nun nicht unbedingt wie eine graue Maus verpacken. Wen interessiert beim hinsehen der Brennstoffzellen Aufkleber oder bei den derzeit üblichen Autos generell ob der Motor nun die neueste Technik enthält. Fällt keiner Sa. auf. Durch das Design zieht der Mirai sicher zwangsweise die Blicke auf sich und macht so auf sich aufmerksam.

    Dennoch, wirklich schick finde ich ihn nicht. Weder von innen noch in der Gesamtheit von außen. Und das wird man ja erwähnen dürfen.
    Daß die Technik eine Revolution und zukunftsweisend ist steht außer frage.

    Ich bin ja mal auf die Tests der deutschen Autopresse gespannt. Die finden sicher viele Sachen daran die nicht gut sind, allein weil kein deutsche Hersteller mithalten kann und Toyota somit derzeit den Markt abdeckt.
     
  11. #11 ChocolateElvis, 18.01.2015
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    geht mir genauso - und ich erwähne nicht nur, dass mir z.B. auch mein T27 optisch nicht gefällt - ich BETONE es sogar immer noch ;)
    Ich lege auf Optik keinen grossen Wert mehr, mir ist die Technik dahinter sehr viel wichtiger


    das steht zu erwarten - wobei sich aber sogar die VW-Fanzeitschrift AutoBild mittlerweile positiv zumindest über den Prius bzw. die Hybridtechnologie von Toyota im Allgemeinen äussert. Da finden sogar die nix zu meckern. Ich denke, wenn der Mirai technisch kein Griff ins Klo ist und genauso solide funktioniert wie die Hybriden, gehts dem genauso ... zumindest nach einer kurzen Skepsis-Phase ;)
     
  12. #12 Olav_888, 18.01.2015
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
  13. #13 ChocolateElvis, 18.01.2015
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    alles gut und schön, aber wenns kaum Tankstellen gibt, nutzt alles Positiv-Testen nichts. Dann kauft den hier niemand...
    HIer in meiner Umgebung wüsste ich nicht, dass es Wasserstoff zu tanken gibt.
     
  14. #14 Olav_888, 18.01.2015
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Naja, den wird auch sonst kaum jemand kaufen, nicht bei dem Preis. Dann lieber einen Tesla
     
  15. #15 ChocolateElvis, 19.01.2015
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    vom Preis her kaum ein Unterschied ;)
    Der Mirai taugt eher als Familienkutsche als der Tesla... ich denke, die beiden kann man kaum direkt miteinander vergleichen.
     
  16. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    Hyundai IONIQ electric Style - FL 38,3kW
    Warum?
    Der Tesla ist wie der Mirai kein Kombi, hat aber im Gegensatz zum Mirai auch vorne unter der Haube einen Kofferraum.
     
  17. maze1

    maze1 Guest

    Das verstehe ich auch nicht, der Tesla bietet sogar 5 Erwachsenen und 2 Kindern Platz...
     
  18. #18 ChocolateElvis, 19.01.2015
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    yoa - aber es geht ja nicht nur um die reine Grösse. Fahr mal mit einem Tesla S (der wirds ja wohl sein) vollbesetzt mit Gepäck in Urlaub... ich schätze mal mit der Beladung reicht die Akkuladung je nach Jahreszeit ca. 350 - 400 km. Und dann bei jeder Ladung evtl. ne teure Übernachtung oder einne längere Pause mit einplanen? An der Standard-Ladestation lädst du ca. 4 Stunden. Klasse. Also nicht wirklich langstreckentauglich...
    Anderes, für mich persönlich schlagenderes Argument (nicht jeder fährt mit Sack und Pack in Urlaub ;) ):
    Händlernetz! Toyota-Händler gibts viele. Tesla-Händler...? Gibts z.B. im Saarland ned. Wohin fährst du zur Inspektion oder irgendwelchen Verschleissreparaturen? Plant man dafür 1 - 2 Tage Urlaub ein, weil die nächste Tesla-Vertragswerkstatt 100 km weit weg ist? Mein nächster ist in Frankreich, bei Metz und dann noch einer bei Nancy ... Klasse. Oder ich fahr nach Pforzheim. Tagesausflug ;)

    Ok, das Langstreckenproblem gilt momentan auch für den Mirai. Aber das soll sich ja offenbar ändern
    Neue Wasserstofftankstellen: 13 neue Standorte bis Ende 2015 - AUTO MOTOR UND SPORT

    Ok, ich hier im Saarland brauch mir die nächsten Jahre kein Wasserstoffauto zu kaufen - wir Steinzeitsaarländer hinken meilenweit hinterher ;)
    Wenn kein Mirai, dann alternativ doch eher den alltagstauglicheren Prius oder Auris Hybrid... meine Meinung.
     
  19. maze1

    maze1 Guest

    Die kommen zu dir....

    "Vergessen Sie Ölwechsel, Abgastests und Zündkerzen. Das Model S braucht lediglich einmal im Jahr oder alle 20.000 Kilometer eine Routine-Inspektion. Obendrein machen wir Ihnen den Service kinderleicht: Wir schicken einen Tesla Service Ranger zu Ihnen nach Hause oder laden Sie zu einem Besuch in einem unserer einladenden Service Center ein."

    Mit dem Wasserstoff Auto kannst du auch nicht überall tanken, aufladen zur not schon. auch wenns länger dauert, aber wenn die elektrifizierung fortschreitet ist auch hier kein Problem mehr vorhanden.

    Antworten auf Ihre Fragen | Tesla Motors

    Versteht mich nicht falsch. Das Toyota den Wasserstoff Antrieb vorantreibt ist super. Aktuell ist aber der Tesla das Praktikablere Auto.
     
  20. #20 ChocolateElvis, 19.01.2015
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    wenn der Strompreis weiter so rasant steigt hast du schon ein Problem ;)

    wie muss ich mir das vorstellen? Inklusive Hebebühne für die Montage der neuen Bremsscheiben oder wie...? Was ist, wenn ich keine Einfahrt hab oder es schüttet wie aus Eimern...?
     
Thema:

Toyota Mirai - Brennstoffzellenauto geht in Serie

Die Seite wird geladen...

Toyota Mirai - Brennstoffzellenauto geht in Serie - Ähnliche Themen

  1. Toyota Highlander 2,5 Hybrid kommt nach Europa

    Toyota Highlander 2,5 Hybrid kommt nach Europa: Hier mal News, falls noch nicht bekannt. Toyota bringt Highlander nach Europa edit by XLarge: Quelle: ntv PS: darf das, dass ich hier diesen...
  2. Kaufberatung: Toyota Avensis 2.0 D-4D . 151000km - 03/2004

    Kaufberatung: Toyota Avensis 2.0 D-4D . 151000km - 03/2004: Ein paar Meter weiter (neben meiner Garage) steht ein älterer Toyota Avensis 2.0 D-4D von 03/2004 mit 151000km. TÜV bis 4/2021. Bei den Ebay...
  3. Mein Toyota Yaris Hybrid "Edition"

    Mein Toyota Yaris Hybrid "Edition": Hallo, mein Name ist Philipp und komme aus Halle (Saale). Das liegt ca. 40 Km nordöstlich von Leipzig, Ich fahre seit gut 2 Wochen einen Toyota...
  4. Toyota Avensis T27 2.2 D4-D (110KW) - Blinker vorne rechts leuchtet dauernd

    Toyota Avensis T27 2.2 D4-D (110KW) - Blinker vorne rechts leuchtet dauernd: Hallo, der Blinker im vorderen rechten Scheinwerfer leuchtet fortwährend und irgendwie stelle ich mir die Frage, was tun - gute Ratschläge,...
  5. Adieu Toyota

    Adieu Toyota: Hallo liebe Gemeinde, nach 27 Jahren Toyota, angefangen vom CarinaE bis zum Ende dem T27, verabschiede ich mich hier aus dem Forum. Brauche ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden