Toyota Corolla Hybrid

Diskutiere Toyota Corolla Hybrid im Corolla + Corolla Verso - Forum Forum im Bereich Familienbande; Da hast aber wie der maze was ganz schön zusammen gedacht. Da ist schon was dran was er sagt, die wenigsten die sich damit beschäftigen, wissen...

  1. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Da ist schon was dran was er sagt, die wenigsten die sich damit beschäftigen, wissen das man den Toyota Hybrid nicht laden muss...
    Das wissen nur die die sich für Technik interessieren. Die anderen sehen keinen Diesel und keinen anständigen Benziner, schon wird wo anders gesucht. Die anderen wie viele hier, haben Angst vor VAG und Co und schwören auf die Langlebigkeit von Toyota und steigen Zwangsweise um, sei es auf Corolla, RAV oder Prius, OBWOHL es nicht zu den gewünschten Fahrzeugklassen zählt.
    Da die Stammkundschaft aber immer kleiner wird, werden prozentual mehr Hybrid verkauft. Das hört sich doch vor Kunden deutlich besser an als "kaufen weniger Leute Toyota und die wo kaufen kaufen Hybrid weil sonst keine Interessante Motorisierung verfügbar"

    Da könnt ihr euch das noch so schönreden wie ihr das wollt. Die Zulassungszahlen im Gegensatz zu anderen Herstellern zeigen es meist deutlich...


    Und übrigens mag ich den Hybrid Antrieb
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Toyota Corolla Hybrid. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 ChocolateElvis, 07.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2019
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    yo ... sagen wir es doch klar : es werden hier zwar mehr Hybriden verkauft, aber weniger Toyotas ... weils keine Diesel mehr gibt.
    Da geht der Kunde halt zur Koreanischen Konkurrenz und kauft sich nen i40 Diesel .... oder ganz profan einen VW.
    An sich find ich das ja gut was Toyota da macht. Aber man schadet sich dadurch selber.
    Ich bin nicht traurig drum, ich hatte nie einen Diesel und werd nie einen besitzen, aber dass Toyota offenbar nur Mittelklasse-Autos für japanische Körpergrössenverhältnisse entwickelt, kotzt mich doch schon an.
     
    maze1 gefällt das.
  4. #43 Armin1977, 07.05.2019
    Armin1977

    Armin1977 Neuling

    Dabei seit:
    23.08.2015
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.0 MD-S Exe+ (2010)
    Verbrauch:
    Das mag zwar gefühlt so sein, die Zahlen sagen aber was anderes.

    3 Jahre in Folge wurde der Absatz in Deutschland gesteigert, in 2018 sogar entgegen des allgemein schrumpfenden Gesamtmarkts. Das alles natürlich obwohl der Diesel quasi aus dem Programm geflogen ist. Wenn man sich als Autohersteller besser entwickelt als der Gesamtmarkt, dann macht man wohl einiges richtig, was andere eben falsch machen.

    Toyota Verkaufszahlen 2018 final - Toyota Deutschland Media-Website
     
    romanhenne, CZ99 und maze1 gefällt das.
  5. #44 ChocolateElvis, 08.05.2019
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    ich schrieb ja nicht "wurden" sondern "werden" ... Zukunft ;)
    Warte mal noch ein paar Jahre, bis die ganzen Toyota-Dieselfahrer neue Autos brauchen... so mancher Benziner wird sicher durch einen Hybrid ersetzt, keine Frage (dazu gehöre ich auch).
    Aber die eingefleischten Dieselfahrer werden mangels Angebot seitens Toyota zum Grossteil die Marke wechseln. Da bin ich sicher... und dann geht Toyotas Kurve nach unten.
    Es sei denn, auf dem Dieselmotormarkt passiert noch irgendwas Eklatantes von wegen Steuererhöhungen o.ä. Aber davon ist ja nicht auszugehen. Man hält ja am Diesel in PKWs fest...

    -
     
    pcb1 und maze1 gefällt das.
  6. #45 romanhenne, 08.05.2019
    romanhenne

    romanhenne Routinier

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Ort:
    Kaiserslautern
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi 2.0 D-4D 116PS
    Der Eine oder der Andere bestimmt. Ich fahre einen Diesel. Und ich sage es dir ganz ehrlich. Ich habe mittlerweile kein Vertrauen mehr in einen Diesel. Durch die ganzen Abgasnormen ist die ganze Abgasnachbehandlung viel zu komplex geworden. Überlege doch Mal. Man hat doch mittlerweile einen Kat, AGR, DPF und jetzt noch den ASR mit AdBlue oder wie auch immer das heißt. Was kommt denn noch dazu? Wie soll da bitte schön der Dieselmotor bei dem ganzen Sch*** richtig arbeiten können. Es sei denn man macht es so wie VW. Die ganze Abgasnachbehandlung im realen Betrieb abschalten, dann geht’s. Ich als Dieselfahrer tendiere jetzt schon zu einem Elektroauto alternativ Hybrid.
     
    jg-tech, CZ99 und Armin1977 gefällt das.
  7. #46 ChocolateElvis, 08.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2019
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    ich kann nur aus der Sicht des gemeinen Saarländers mutmaßen ;)
    Viele hier ziehen Hänger, mal kleine, mal grössere ... man zieht um und fährt Brennholz und Baumaterial.
    Viele hier haben keine Lust auf Batterie und Automatik. Der Saarländer ist altmodisch gemäß dem Spruch "Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht"
    Hier im Saarland gibts bezgl. Diesel keine Beschränkungen oder Fahrverbote.
    Alles Gründe für den Saarländer, auf absehbare Zeit NICHT auf Hybrid umzusteigen (kein Hänger, zwingend Automatik!) und was Neues zu probieren ;)
    Hier bei mir fahren vergleichsweise sehr viele Toyotas rum, weils hier im Umkreis von 50 km gleich 4 oder 5 Vertragshändler gibt (anderswo sieht das sicherlich anders aus) und ich seh ja, was hier so rumfährt. Hybriden gibts meist als Yaris als Zweitwagen für die Mutti.
    Meinen Avensis (Vorführwagen des Autohauses, speziell mit CVT-Automatik, um die Technik denLeuten näherzubringen) wollte niemand haben oder mal probefahren, weil Automatik... dann auch noch stufenlos... *babapfuideibel*. Ein Verkäufer ist ihn gefahren, damit er nicht nur doof umsteht, bis ich ihn gekauft hab...
    Man unterhält sich ja auch mal nach dem Motto "Unn ... bische froh mit deim Toyota?" Die Alten wollen keinen Hybrid, weil zu modern und zu "technisch", die Jüngeren stehen eher auf sportlichere Autos. Saarland ist ja auch bekanntlich Ford-Hochburg (Fordwerke in Saarlouis), da geht der eine oder andere Ford auch mit WA-Rabatt raus... warum dann Toyota kaufen?
    Ich habe so den Verdacht, dass sich das Toyota-Händlernetz hier in den nächsten 10 Jahren schon ausdünnen wird. Wird dem Toyota-Konzern aber sicherlich nicht weh tun...
    Der Deutsche ist noch nicht soweit, der Saarländer schon gar nicht :D

    -
     
    maze1 gefällt das.
  8. CZ99

    CZ99 Routinier

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Ort:
    Gaggenau
    Fahrzeug:
    Avensis D-Cat Exe Limo (T27)
    Ich fahre nun seit 16 Jahren nur Diesel (einfach, weil ich den Diesel mag), bislang ohne wirkliche Probleme. Und trotzdem kann ich dem, was @romanhenne geschrieben hat, nur zustimmen. Ganz unabhängig von den Fahrverboten habe ich in den Diesel immer weniger Vertrauen. Jede neue Generation wird durch die Abgasnachbehandlung immer komplexer. Nach derzeitigem Stand ist mein Avensis mein letzter Diesel. Als Alternative für mich sehe ich derzeit ganz klar den Hybrid (Turbobenziner mag ich nicht). Die Technik finde ich klasse. Voraussetzung ist etwas Leistung und dass ich einen Anhänger (750 kg zul. Gesamtgewicht) ziehen darf. Nach aktuellem Stand scheint der Camry gar keinen Anhänger ziehen zu dürfen. Dieser wäre sonst meine erste Wahl.
     
  9. #48 romanhenne, 08.05.2019
    romanhenne

    romanhenne Routinier

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Ort:
    Kaiserslautern
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi 2.0 D-4D 116PS
    Aber der neue Corolla kann den 750kg Hänger ziehen. Und eigentlich jedes Elektroauto auch. Ich frage mich nur wieso die Hersteller das nicht freigeben wollen. Nur die Wenigen trauen sich eine Anhängerkupplung frei zu geben. Bis jetzt kenne ich nur Tesla und Sono Motor mit dem Sion. Bei den Anderen darf man zwar eine Anhängerkupplung montieren aber keinen Anhänger ziehen. Wahnsinn.
     
  10. #49 Armin1977, 08.05.2019
    Armin1977

    Armin1977 Neuling

    Dabei seit:
    23.08.2015
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.0 MD-S Exe+ (2010)
    Verbrauch:
    @ ChocolateElvis

    Das Saarland ist aufgrund seiner nicht vorhandenen Größe nicht repräsentativ. Da ist ja mein Heimat-Landkreis in Meck-Pom schon größer. Hier fährt man Anhänger zumeist mit nem Benziner-PKW durch die Gegend. Wir sind da mit einem Hilux eher die Ausnahme, obwohl meistens wird das Holz mit dem Tundra aus dem eigenen Wald geholt, da der Diesel-Hilux solche Lasten nicht ziehen kann.
     
  11. #50 Olav_888, 08.05.2019
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Sehe ich ähnlich wie einige vor mir, der Diesel wird von immer mehr hinterfragt. Was bleibt dann übrig? Benziner (evtl mit LPG), Hybrid oder gleich Elektro. Der Hybrid bei TOY ist in etwa das teurer, was früher der Diesle teurer war, da werden TOY-Fahrer/Fan schon eher dahin schwenken. Zumal die meisten den Prius kennen und auch wissen, dass der ohne größere Problem läuft.
    Bei den wechselwilligen Fahrern ist das schon schwieriger, die zu halten. Allerdings sehe ich es im Aurisforum, von was die Leute so kommen und zum Auris Hybrid wechseln. Also diese Richtung ist durchaus auch gegeben. Und wer eine Automatik mit Komfort will, dem wird der HSD definitiv gefallen, ich möchte nicht mehr dauerhaft zurück wechseln, so schön auch mein Diesel sich fuhr, entspannter bin ich mit dem HSD unterwegs
     
  12. #51 romanhenne, 08.05.2019
    romanhenne

    romanhenne Routinier

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Ort:
    Kaiserslautern
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi 2.0 D-4D 116PS
    @ChocolateElvis
    Ich arbeite in Saarland und zwar in Homburg. Rate mal wo? Es ist allgemein bekannt. Bosch Werk Homburg baut die Produktion immer weiter ab. Weil die Nachfrage nach den Diesel-Injektoren immer weiter zurückgeht. Deswegen wirst du die Problematik, dass der Diesel aus dem Programm genommen wird bald bei allen Herstellern erleben. Auch Bosch versucht sich aktuell neu zu orientieren und einen Einstieg ins Elektromobilität zu finden. Wie die anderen Hersteller auch, zum Beispiel VW.
     
  13. #52 ChocolateElvis, 08.05.2019
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    natürlich wird der Diesel immer mehr hinterfragt. Das hat regional auch mit möglichen Diesel-Fahrverboten zu tun (wird wiedermal ein heisser Sommer werden), hier im Saarland hinterfragt aber noch kaum jemand den Diesel und so lange es Dieselmotoren gibt, werden die hier auch gekauft - repräsentativ oder nicht, zumindest die saarländischen Toyotahändler werden es mittelfristig spüren.
    Bis es garkeine Diesel in PKWs mehr gibt, was sicher mal so sein wird, gehen noch einige Jahre ins Land - wobei ich, falls ich da missverstanden werde, durchaus den Standpunkt vertrete, dass ein Diesel zumindest in einem Kompakt- oder Kleinwagen nichts zu suchen hat.
    Die deutschen PKW-Hersteller werden imho mit gewohnter Arroganz weiter so lange Dieselmotoren anbieten, bis der Gesetzgeber es verbietet...

    Ich selber bin von der Hybridtechnik - und rein optisch betrachtet (bedingt) vom Corolla - durchaus begeistert. Weshalb mir die Dieseldiskussion eigentlich komplett am Allerwertesten vorbeigeht ;)

    -
     
  14. #53 jg-tech, 08.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2019
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ...die neueren HSD von Toyota dürfen mittlerweile Hänger ziehen. :thumbup: (außer die Camry-Limo)
    Der "große" 4x4 RAV4 sogar 1650kg !!! (4x2 800kg)
    C-HR 725 kg
    Corolla 750 kg

    .....alle gebremst....:whistling:;)
     
  15. CZ99

    CZ99 Routinier

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Ort:
    Gaggenau
    Fahrzeug:
    Avensis D-Cat Exe Limo (T27)
    Ich will aber den Camry... ;(
     
  16. #55 Olav_888, 08.05.2019
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Tja, das ist ein Ami. Kein Ami würde mit Mamas Camry einen Anhänger ziehen, dafür hat Papa einen PickUp :D ;)

    Wollte gerade abwarten schreiben, da stelle ich fest, der ist ja schon konfigurierbar, mit 0kg Anhänger. Tja, Pech gehabt :D
     
  17. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. CZ99

    CZ99 Routinier

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Ort:
    Gaggenau
    Fahrzeug:
    Avensis D-Cat Exe Limo (T27)
    Mir gefällt auch die Corolla Limousine sehr gut, aber die gibt es natürlich nur mit dem 1.8 Hybrid. :smash:
    Wobei ich mir den Corolla noch gar nicht angeschaut habe. Ich vermute mal, dass dich da mit dem Platzangebot nicht klarkomme.
     
  19. #57 jg-tech, 08.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2019
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ....der Camry würde HSD-technisch schon einen Hänger ziehen können. (selbe Baugruppe wie im RAV)
    Aber ich denke da an eine Abnahme/Herstellung einer Hängerkupplung für die Limo und Abstimmung der Boardelektronik (VSC/ABS etc.) wird´s momentan hapern..
    Beim RAV gibt´s ja sogar ein "Stabilitätsprogramm" für Hänger (TSC).... in höheren Ausstattungen glaube....:whistling:
     
Thema:

Toyota Corolla Hybrid

Die Seite wird geladen...

Toyota Corolla Hybrid - Ähnliche Themen

  1. Originale Toyota Batterie 160€?!

    Originale Toyota Batterie 160€?!: Letzten Freitag war meine Batterie tot. Also Früh fix ne neue beim Händler geholt. Toyota steht drauf, ne normale Bleibatterie, 60 Ah, 540A....
  2. Carly für Toyota

    Carly für Toyota: Ich habe jetzt schon öfter von der Carly App und dem passenden Adapter zur eigenen Individualisierung des Autos gelesen. Für mich klingt das sehr...
  3. Toyota Avensis t25 19 zoll Federn

    Toyota Avensis t25 19 zoll Federn: Guten Abend, Ich hab ein t25 bj2006 und hab mir jetz 19 zoll felgen zugelegt. Ich würde ihn gerne mit federn tieferlegen weiß bloß nicht welche:/...
  4. Wohin führt die Reise für Toyota?

    Wohin führt die Reise für Toyota?: Ich fahre schon seit meinem 18ten Lebensjahr Toyota (seit 26 Jahren) und war immer zufrieden. Einige Corollas, Verso und jetzt Avensis. Was ich...
  5. Versicherung - Vorteile Toyota Versicherung gegenüber z.B. WGV

    Versicherung - Vorteile Toyota Versicherung gegenüber z.B. WGV: Hallo Zusammen, wir haben uns nun den T27 gekauft :thumbsup:, bekommen den in ca. einer Woche dann mit der zusätzlich eingebauten Parkpiepsern...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden