ToyoLMC und sein Mazda 6 Skyactiv-D 150 Combi

Diskutiere ToyoLMC und sein Mazda 6 Skyactiv-D 150 Combi im Die Konkurrenten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); zwei Mazda-Verkäufer gesagt dass seit gut zwei Jahren kein Mazda Avensis in Vergleichstests der Autozeitschriften mehr auftaucht ??? Innerlich...

  1. #1 ToyoLMC, 16.05.2015
    ToyoLMC

    ToyoLMC Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Ort:
    St. Augustin/NRW
    Fahrzeug:
    Mazda 6 Kombi Skyaktiv-D 150 Exclusiv BJ 7/15
    Hallo,
    Ich glaube, ich habe Blösinn geschrieben. Ich wollte natürlich sagen, dass der Toyota seit gut 2 Jahren ist keinen Vergleichstests mehr auftaucht. Die beiden Verkäufer, die mir flüsterten, dass Toyota den Avensis auslaufen lassen will, waren natürlich Toyotaverkäufer. Mein Schreibfehler kam daher, dass ich kurz vorher bei einem Mazda-Händler nach einer Alternative für den Toyota Avensis gesucht habe. Da blieb der Name wohl hängen.
    Tja und nun ist es soweit: Da Toyota den schönen Avensis abwirtschaftet, habe ich soeben einen Kaufvertrag für einen neuen Mazda 6 Skyactiv-D 150 Combi in Exclusivausstattung, Navi, Automatik, in Rubinrot met. unterzeichnet. Er hat alles, was ich von einem Avensis erwartet und auch gekauft hätte. -Schade -
    Gruß an alle.

    Edit by Brösel: Überschrift erstellt und Beiträge abgetrennt.
     
  2. #2 t23owner, 16.05.2015
    t23owner

    t23owner Profi

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Ort:
    Sonneberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS230 / VW Golf Sportsvan R-Line
    Verbrauch:
    Glückwunsch zum neuen Auto :thumbsup: Der Mazda 6 oder der Hyundai i40 werden wohl auch die die beiden Favoriten in der Nachfolge meines Avensis werden.
     
  3. #3 Olav_888, 16.05.2015
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    <Offtopic>
    Verräter




    :D ::

    Wünsche Dir viel Spaß und wenig Ärger mit dem neuen Gefährt und denke, wir alle würde uns über gelegentliche Berichte zu ihm freuen

    </offtopic>
     
  4. #4 ToyoLMC, 17.05.2015
    ToyoLMC

    ToyoLMC Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Ort:
    St. Augustin/NRW
    Fahrzeug:
    Mazda 6 Kombi Skyaktiv-D 150 Exclusiv BJ 7/15
    Vielen Dank für die Glückwünsche.
    Geht doch mal bitte auf folgende Internetseite und ihr werdet überrascht sein:http://www.mazda.de/news/unternehmen/toyota-und-mazda-vereinbaren-zusammenarbeit-/

    Das nächste Avensismodell wird wohl ein Abbild des Mazda 6 sein, was ich ein prima Idee finden würde.
    Beide Hersteller haben in bestimmten Bereichen ihre Stärken und zusammen könnte sich das positiv auswirken.

    Gruß an alle

     
  5. Harun

    Harun Weihnachtsmann

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Fahrzeug:
    Mazda 3 MPS
    Gratulation zur Wahl und viel Spaß mit dem Teil.

    Schreib doch deine ERfahrungsberichte in einem eigenen Fred, würde auf jeden Fall mitlesen.

    Werde beim neuen 6er MPS vermutlich auch auf die neue Generation umsteigen, dann aber fix die Limo =)
     
  6. #6 romanhenne, 21.05.2015
    romanhenne

    romanhenne Routinier

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Ort:
    Kaiserslautern
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi 2.0 D-4D 116PS
    Mit dem neuen Mazda 6 hast du eine sehr gute Wahl getroffen, finde ich. Ich bin den auch bereits Probe gefahren. Ich wollte eigentlich die stärkste Motorvariante mit 175 PS Diesel und Automatikgetriebe fahren. Leider hatte der Händler nur den 150 PS Diesel mit Schaltgetriebe. Den Wagen fand ich klasse. Mit der Verarbeitung, dem Komfort und der Ausstattung was Mazda bietet, braucht der Mazda 6 sich nicht von BMW und Co. zu verstecken. Alternativ hat mir der Händler angeboten den CX-5 Probe zu fahren weil, er die erwünschte Motorvariante hatte mit Automatikgetriebe. „Das ist ja ein toller Vergleich“, dachte ich. Der CX-5 ist deutlich schwerer und bietet wegen der Höhe einen größeren Luftwiderstand, dachte ich. Umso größer war die Überraschung als ich drin saß und das Gaspedal durchdrückte. Der CX-5 schoss buchstäblich nach vorne und hat geschoben wie eine Rakette. Dafür war wohl das Automatikgetriebe verantwortlich weil, es immer optimal geschaltet hat. Auf der Autobahn dann habe ich bei Tempo 210 den Beschleunigungsvorgang abgebrochen. Dazu kann ich nur eins sagen, bei 210 km/h war noch lange nicht Schluss weil, er immer noch kräftig zog. Ich dachte nur: „Den Motor und Getriebe in dem 6er, wäre super“. Was man unbedingt noch erwähnen muss ist die Laufruhe des Motors sowohl mit 150 als auch mit 175 PS (ist derselbe Motor). Dieser lief bereits im kalten Zustand sehr sehr leise. Ihr könnt mich verurteilen aber da ist BMW noch Jahre davon entfernt. Ich habe schon mehrmals an der Tankstelle den Vergleich gezogen, und mir einige von den gelobten (neuen) BMW-Motoren angehört. Die liefen alle viel lauter als mein alter Avensis.
     
  7. Runner

    Runner Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    19.09.2013
    Fahrzeug:
    Toyota
    Wir wechseln auch von T27 zum M6 Facelift. 175Ps Diesel in rot und volle Hütte (Sports-Line, Leder elektrisch. Abstandsradar und Schiebedach). Bei der Leasingrate (Sixt) konnten wir gar nicht nein sagen. Wir sind leider aber auch nur zu dem 150Pser zum Probefahren gekommen.

    Wobei ich sagen muss, dass (subjektiv) der 2.0Diesel im Avensis schon super ist. Im Vergleich zum Mazda hat der T27 einen schönen Punkt, wo der Turbo kommt und dem Fahrer das Gefühl gibt, mitten drin zu sein und auch mal Kraft zu haben. Das habe ich beim Mazda sehr vermisst, weil dieser a) erst bei relativ hoher Drehzahl zieht und b) zwar "durchzieht", aber eben ohne den Turbo-Kick.

    Ich bin gespannt, wie der 175Pser geht. Wir wollen im Juni also praktisch blind wechseln.

    Wobei die Verarbeitung im M6 super ist. Das Entertainment passt, das Leder auf dem Armaturenbrett und die roten Nähte sehen stimmig aus. LED Volllicht und das Aussehen waren letztlich ausschlaggebend.

    Da konnte der neue Avensis leider nicht mithalten.
     
  8. #8 Brösel, 21.05.2015
    Brösel

    Brösel Foren Gott

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive, Ford Mustang Convertible EcoBoost
    Verbrauch:
    Für den Preis eines M6 bekommst du aber auch mind. 3 T27...
     
  9. maze1

    maze1 Guest

    das was du da beschreibst mit dem Durchziehen kann ich vom Avensis 2.2 150 Diesel auch so sagen. der hat im Gegensatz zum D-Cat auch keine bestimmten Punkt wo "der Turbo kommt" also auch eine "Harmonische" Abstimmung, das kommt wohl davon wenn eben die Leistung begrenzt wird kann man die anders abstimmen. Fährt sich täglich aber angenehmer als der Turbo Punch, wobei der auch seinen Reiz hat. :)

    Brösel ich glaube er meinte den Mazda6 und nicht den BMW M6 und die Mazda spielen in der gleichen Liga wie T27, nur eben Moderner, besser....

    Das Sixt-Leasing/Finanzierung ist echt eine Alternative zum Händler. Die haben echt gute Preise. Die Frage ist halt nur wie das danach bei der Rückabwicklung ist wenn das Leasing ausläuft. Leider ist z.b. der GT86 nur auf Anfrage genauso wie der Kia Ceed GT...
     
  10. #10 romanhenne, 22.05.2015
    romanhenne

    romanhenne Routinier

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Ort:
    Kaiserslautern
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi 2.0 D-4D 116PS
    Ich habe wohl etwas zu wenig über Toyota geschrieben. Ich fand zwar den Mazda 6 toll, finde die Toyota Marke und auch die Toyota Dieselmotoren auch sehr gut. Ich fahre ja jetzt auch einen und bereue es nicht den gekauft zu haben. Ich will hier jetzt keine Diskussion auslösen und keinen beleidigen, aber einen Toyota mit einem BMW-Diesel kaufe ich mir sicher nicht. Zum Bsp. der Hybrid von Toyota ist super (Mein Arbeitskollege hat sich vor kurzem einen geholt). Ich bin auf die Brennstoffzelle von Toyota gespannt, hoffentlich kann man diese noch dieses Jahr Probefahren (Das Tankstellennetz ist jetzt erst mal egal, ich will das Auto einfach ausprobieren). Ich bin auch nicht von Toyota enttäuscht oder ähnliches.
     
  11. #11 romanhenne, 22.05.2015
    romanhenne

    romanhenne Routinier

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Ort:
    Kaiserslautern
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi 2.0 D-4D 116PS
    Deshalb empfehle ich den Mazda mit Automatikgetriebe. Da merkst du auch keine Turboloch oder ähnliches der zieht einfach.
     
  12. #12 Olav_888, 22.05.2015
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Und genau wegen dem Tankstellennetz wird die Probefahrt wohl eher schwierig, wie soll der Händler den wieder auftanken?
     
  13. maze1

    maze1 Guest

    Wie wohl... Solarzelle + Wasserhahn = Elektrolyse.... ;) + Kompressor = Flüssiger Wasserstoff. Standard Werkstatt ausrüstung :D


    Mazda 6 möchte ich auch mal Probefahren. leider liegt der Händler hier ungünstig...
     
  14. #14 romanhenne, 22.05.2015
    romanhenne

    romanhenne Routinier

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Ort:
    Kaiserslautern
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi 2.0 D-4D 116PS
    Naja. Bei uns gibt es mindestens einen Händler. Der wird Wasserstoff zur Verfügung stellen.
     
  15. #15 g-star79, 23.05.2015
    g-star79

    g-star79 Profi

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Ort:
    Pirna, Sächsische Schweiz
    Fahrzeug:
    VW Touran 2.0TDI
    Sagt mal, was kostet denn so ein Mazda 6 mit 175PS Automatikgetriebe real bzw. wieviel Rabatt gibts denn zum Listenpreis?

    Grüße Karsten
     
  16. #16 t23owner, 23.05.2015
    t23owner

    t23owner Profi

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Ort:
    Sonneberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS230 / VW Golf Sportsvan R-Line
    Verbrauch:
    Aktuell hat Mazda die 3000€ Aktion am laufen. Da gibt es wohl 3000€ auf den Gebrauchten obendrauf, wenn man Neu bestellt.

    Der MAZDA 6 als Kombi mit der Sportsline Ausstattung und dem großen 175PS Diesel samt Automatik kommt auf über 39000€, mit Lederausstattung sind nochmal 1900€ fällig. Da lohnen sich die Tageszulassungen auf jeden Fall schon eher, oder eine größere Rabattaktion wie bei Toyota damals. Mein Vensis hatte Listenpreis 33500€, gekostet hat er mich "nur" 27.200€.
     
  17. #17 ToyoLMC, 23.06.2015
    ToyoLMC

    ToyoLMC Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Ort:
    St. Augustin/NRW
    Fahrzeug:
    Mazda 6 Kombi Skyaktiv-D 150 Exclusiv BJ 7/15
    Also ich habe mir dem Mazda6 Exclusiv-Line,Skayactiv-D 150 in Rubinrot, mit Navi, Automatik und Anhängerkupplung bestellt und bekomme ihn dank eines glücklichen Zufalles schon nächste Woche.
    Dieser Motor mit 150 PS und einem Drehmoment von 380 Nm ist erste Sahne. Er zieht, im Gegensatz zu meinem Toyota Avensis T 27 Diesel mit 150 PS, schon aus dem Lehrlauf super an. Zu verdanken ist es dem Bi-Turbolader (kleiner Lader für untere Drehzahl und großer Lader für höhere Drehzahl), also 2 Lader in einem Gehäuse.
    Zum Preis muß ich sagen, dass ich € 6.500 Nachlass bekommen habe. Mehr hätte ich bei Toyota auch nicht bekommen.
    Ich muss sagen, dass ich gerne meine beiden Toyota Avensis gefahren habe und ich hätte jetzt auch einen neuen gekauft, wenn Toyota nicht so einen Mist gemacht hätte. Außerdem habe ich heute im Prospekt festgestellt, dass sie die Anhängelast von 1800 kg auf 1600 kg verkürzt haben, obwohl es beim T27 bleibt.
    Gruß an alle
     
  18. #18 Olav_888, 23.06.2015
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Na dann viel Spaß und lass es langsam angehen.

    gerade mal Spaßeshalber den Konfigurator aufgerufen, Rückfahrkamera bekomme ich nicht ohne Sportsline, den 150PS Diesel nicht mit Sportsline. Da sag mal einer, Toyota stellt komische Pakete zusammen :D
     
  19. #19 ToyoLMC, 21.10.2015
    ToyoLMC

    ToyoLMC Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Ort:
    St. Augustin/NRW
    Fahrzeug:
    Mazda 6 Kombi Skyaktiv-D 150 Exclusiv BJ 7/15
    Meinen neuen Mazda 6 habe ich jetzt seit 01.07.2015.
    Iich bin hellauf begeistert.Da ich jedes Jahr zweimal mit dem Wagen meinen 1,7 t Wohnwagen nach Spanien ziehe, war für mich ein starker Diesel erforderlich. Gemäß der Testberichte ist der 175PS-Motor nicht erforderlich und der echte Leistungsunterschied gering. Zu Testzwecken bin ich mit dem WW zur Campingausstellung nach Düsseldorf gefahren und war positiv überrascht.
    Auf Grund des Drehmomentes von 380 Nm und der prima Automatik, zog der Wagen den schweren WW mühelos mit im Schnitt 10,2 Liter/100km hin und zurück. Dabei ist er nach gar nicht eingefahren. Zur Zeit fahre ich im dichten Stadtverkehr zwischen 6,6 und 6,9 Liter. Damit bin ich zufrieden.

    Seid alle herzlich gegrüßt und beschimpft mich nicht als Verräter, den ich hätte gern weiterhin Toyota gefahren :D

    Edit by Brösel: Doppeltes Zitat entfernt.
     
  20. #20 t23owner, 23.10.2015
    t23owner

    t23owner Profi

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Ort:
    Sonneberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS230 / VW Golf Sportsvan R-Line
    Verbrauch:
    Also ich beschimpfe dich auf keinen Fall als "Verräter", denn ich kann deine Entscheidung nachvollziehen :thumbsup:

    Auch ich bin vom Mazda 6 in der Kombi-Version hellauf begeistert und würde lieber gestern als morgen meinen T27 gegen einen 6er eintauschen.

    Heute war ich beim Händler vor Ort und habe mir den 165PS Benziner als Kombi in der Facelift Version mal angesehen, leider war kurzfristig keine Probefahrt mehr möglich. Sitzen tut man schon mal hervorragend und auch der Rest des Innenraums inkl. der verwendeten Materialien und der Verarbeitungsqualität überzeugen mich total, da kann mein T27 nicht mithalten.

    Ich schwanke noch zwischen dem 165PS Benziner und dem 150/175 PS Diesel und auch zwischen Handschaltung und Automatik, deswegen werde ich alle Varianten mal Probe fahren und wenn das Angebot des Händlers stimmt, werde ich zuschlagen. Auch wenn ich Mazda immer etwas skeptisch entgegen stand, das aktuelle Design der Mazda Modelle, die komplettere Motorenpalette, die hohe Zufriedenheit der 6er Fahrer und die aktuell (für meine Geschmack!!) immer hässlicher werdenden Toyota Modelle, lassen mich zur Überzeugung kommen, das ich dem Toyota Konkurrenten mal eine Chance geben sollte. :thumbsup:

    Du kannst ja ab und zu mal ein kleines Feedback zu deinem 6er geben :thumbup:
     
Thema: ToyoLMC und sein Mazda 6 Skyactiv-D 150 Combi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 skyaktiv

Die Seite wird geladen...

ToyoLMC und sein Mazda 6 Skyactiv-D 150 Combi - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung: Toyota Avensis 2.0 D-4D . 151000km - 03/2004

    Kaufberatung: Toyota Avensis 2.0 D-4D . 151000km - 03/2004: Ein paar Meter weiter (neben meiner Garage) steht ein älterer Toyota Avensis 2.0 D-4D von 03/2004 mit 151000km. TÜV bis 4/2021. Bei den Ebay...
  2. Radlagerdurchmesser T25 D-cat

    Radlagerdurchmesser T25 D-cat: Hallo, muss demnächst die Radlager an der Vorderachse wechseln , kann mir jemand vorab sagen welchen Durchmesser es hat 84 mm oder 74 mm? Mit...
  3. Ladegutsicherung T25 Combi

    Ladegutsicherung T25 Combi: Gibt es für den T25 Combi irgendein Ladungssicherungssystem, das funktioniert ? Mir schwebt da was vor, das mir z.B. Sprudelkisten an Ort und...
  4. Toyota Avensis T27 2.2 D4-D (110KW) - Blinker vorne rechts leuchtet dauernd

    Toyota Avensis T27 2.2 D4-D (110KW) - Blinker vorne rechts leuchtet dauernd: Hallo, der Blinker im vorderen rechten Scheinwerfer leuchtet fortwährend und irgendwie stelle ich mir die Frage, was tun - gute Ratschläge,...
  5. T25 1.8 Combi - ABS löst bei niedrigen Geschwindigkeiten mit leicht eingeschlagenem Lenkrad aus

    T25 1.8 Combi - ABS löst bei niedrigen Geschwindigkeiten mit leicht eingeschlagenem Lenkrad aus: Bei unserem Avensis löst bei niedrigen Geschwindigkeiten mit leicht eingeschlagenem Lenkrad das ABS aus, obwohl der Untergrund immer fest und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden