technische Frage zu Automatik

Diskutiere technische Frage zu Automatik im T25: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo, Wenn ich während der Fahrt anhalten muß, z.B. an einer Ampel, lasse ich immer die Automatik in Stufe "D" und halte das Auto mit der...

  1. #1 Dichterfürst, 20.01.2004
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Hallo,
    Wenn ich während der Fahrt anhalten muß, z.B. an einer Ampel, lasse ich immer die Automatik in Stufe "D" und halte das Auto mit der Fußbremse fest. So fährt es sich natürlich am bequemsten, weil man überhaupt nichts manuell schalten muß.
    Zwei Fragen habe ich aber dazu:
    1. Wird die Automatik dadurch höher belastet und die Lebensdauer entsprechend kürzer, als wenn im Stand immer in Stellung "N" geschaltet wird?
    2. Kostet das Stehen mit laufendem Motor in Stellung "D" mehr Sprit, als in Stellung "N"?
    Immerhin "will" das Auto ja in Stellung "D" eigentlich losfahren und wird von mir sozusagen zwangsweise mit der Bremse festgehalten. Deshalb stellen sich mir diese Fragen natürlich.
    Alte Automatikfahrzeuge haben sich im Stand bei Stellung "D" immer ziemlich gequält angehört, bzw. sind nach dem Schalten in Stellung "N" immer plötzlich geradezu "befreit" rundgelaufen. Bei meinem Avensis höre ich am Motorgeräusch aber keinen Unterschied zwischen den beiden Schaltstufen.
    Wer kennt sich technisch aus und kann mir dazu etwas sagen?
    Gruß
    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 maxiskoda, 20.01.2004
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Also unseren Zweitwagen einen alten Suzuki Swift fahre ich auch so, hört sich aber nicht gequält an.

    Das tut er eher bei Vollgas... [​IMG]
    (Was bei dem Swift aber schon auf einer zweispurigen Bundesstrasse erreicht wird.)

    Die Autos in USA habe ich auch nicht anders gefahren,
    wenn es aber mal ein Profi genau erklären kann, würde mich das auch weiterbringen.

    Harald
     
  4. jojo

    jojo Guest

    Allgemein ist es so, wenn du länger im Stand stehtst solltest du in N oder P schalten. Weil sich sonst das Oel im Automaten erwärmt. Das Getrieb ist somit im Eingriff. Es könnten die bremsbänder auf Dauer unnötig verschleissen. Also an bahnübergängen und im Stau gelegendlich mal nach N oder P schalten. Damit machst du nichts verkehrt.

    Bei neueren Autos wird die steuerung so intelligent sein, daß Sie die Leerlaufdrehzahl auf ein vernünftiges Maß runterregelt, wenn das Auto in"D" steht.
     
  5. #4 Reinhart, 21.01.2004
    Reinhart

    Reinhart Guest

    Ist sicher eine sehr interessante Frage für uns Automatikfahrer.
    Wenn ich länger an einer Ampel oder einem Bahnübergang stehe und nicht direkt den Motor abschalte, lege ich P ein, weil dadurch der Kraftfluß, der ohne Zweifel da ist, unterbrochen ist. Man kann das auch deutlich merken, wenn man von D auf P umschaltet. Der Zug ist weg.
    Denkt mal daran, wie von dem Spritmehrverbrauch bei brennendem Licht etc. geredet und gerechnet wird. Da ist auch nur der erhöhte Widerstand (mehr geforderte Leistung) der Lichtmaschine dafür verantwortlich. Ist das dann nicht mit dem Zugverhalten = Widerstand gleichzusetzen?
    Ich glaube doch.
    Damt könnte sich die Frage des evtl. Mehrverbrauchs beantworten. Es sei denn, es findet sich hier ein Techniker, der uns das noch genauer erklären kann.
    Gruß Reinhart
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Beide Fragen sind mit ja zu beantworten, auch wenn du nicht sofort davon etwas merkst. Es besteht eine geringfügige Reibung und die geht einher mit einem Mehrverbrauch.
    Also "N" wählen.
    Ebenso kannst du deine Bremmsbeläge schonen, wenn du beim Abbremmsen in den sequentiellen Modus schaltest, und somit die Motorbremmswirkung aktiviert wird.
     
  7. #6 Dichterfürst, 22.01.2004
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Danke für die Antworten!
    Also werde ich in Zukunft öfter mal auf "N" Schalten, wenn ein längerer Stop vorherzusehen ist.
    Gruß
    Stefan
     
  8. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. jojo

    jojo Guest

    Oder auf "R" wie " Rally" [​IMG]
     
  10. #8 <b>User gelöscht!</b>, 29.01.2004
    <b>User gelöscht!</b>

    <b>User gelöscht!</b> Guest

    Wenn ein längerer Stop vorhersehbar ist, kannst Du auch den Motor gleich ganz abstellen, spart am meisten Sprit [​IMG]
     
Thema:

technische Frage zu Automatik

Die Seite wird geladen...

technische Frage zu Automatik - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Kupplungstausch D4D 2 Liter BJ 2003

    Frage zum Kupplungstausch D4D 2 Liter BJ 2003: Hallo an die Fangemeinde Hab bei meinem D4D 2Liter BJ 2003 Kombi jetzt ca 240 000 KM drauf. Jetzt geht die Kupplung sehr schwer (Pedal ) und...
  2. 2.0 VVti Automatik Motor ging aus

    2.0 VVti Automatik Motor ging aus: Hallo, bei meinen 2005ér 2.0 Benziner Automatik ging der betriebswarme Motor nach einem Stopp in der Stadt einfach aus. Er sprang nach dem starten...
  3. Frage zu Touch & Go 2

    Frage zu Touch & Go 2: Dumme Frage: Ich habe am Touch einen USB Stick mit Musik hängen. Heute hatte ich mal die Suche ausprobiert und einen Interpret gesucht, von dem...
  4. Innenspiegel blendet nicht automatisch ab?

    Innenspiegel blendet nicht automatisch ab?: Hallo, ich hab erst bemerkt, dass der Innenspiegel irgendwie überhaupt nicht automatisch abblendet. Ich hab es bisher auf die getönte Heckscheibe...
  5. Avensis Automatik 2,4l Getriebeöl

    Avensis Automatik 2,4l Getriebeöl: Hallo,ich bin neu hier im Forum und habe ein Problem mit einem Avensis Automatik,2,4l ,Bj. 2004. Der Wagen steht jetzt schon längere Zeit...