Tankumbau

Diskutiere Tankumbau im T27: Selfmade - Tipps - Modifikationen Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hi, hat hier jemand schon, seinen Tank umgebaut? Ich möchte, sehr gerne wieder, einen 80 L Tank haben, wenn nicht möglich, aber wenigsten 70 L....

  1. #1 Super-Turbo, 12.06.2010
    Super-Turbo

    Super-Turbo Guest

    Hi,
    hat hier jemand schon, seinen Tank umgebaut? Ich möchte, sehr gerne wieder, einen 80 L Tank haben, wenn nicht möglich, aber wenigsten 70 L. Denn im Moment, muss ich jeden 3. Tag tanken fahren, wegen meinen km. Habe mich auch schon umgehört, aber überall wird, erst nachgefragt....Ich hoffe, das ich hier Hilfe bekomme. Im Voraus besten Dank.
    MfG
    Super-Turbo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mandi

    Mandi Labertasche des Forums

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Golf 7 1.4 TSI DSG HL R-line/Golf 6 1.2 TSI Match/ Ex: Avensis Combi 2.0 MD-S Executive
    Verbrauch:
    jetzt werd ich aber neugierig-seit wann hast du den T27 und wieviel Kilometer schon runter?

    Gruß
    Mandi
     
  4. dogb63

    dogb63 Guest

    Hallo,

    stehen die Kosten des Umbaus im Verhältnis zur Zeitersparnis beim Tanken?
    Denke auch daran mit einem 80l Tank wirst Du auch mehr Sprit verbrauchen.

    CU
    Frank
     
  5. #4 goescha, 12.06.2010
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    genau. Der Spritverbrauch steigt in astronomische Höhen und er muss genauso oft tanken. Vielleicht hilft auch einfach etwas langsamer zu fahren.

    Gruß Götz
     
  6. #5 mk5808775, 12.06.2010
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Hallo,

    das sehe ich auch so wie Frank, die kosten Nutzenrechnung sollte man vielleicht noch mal durchgehen... beim Umbau wäre man zuck zuck bei einem 4-stelligen Betrag allein für die Arbeit, falls es denn überhaupt einen passenden Tank gibt.
    Man sollte auch noch bedenken, dass die Elektronik des Fahrzeugs vermutlich nicht mit dem größeren Tank zurecht kommt. Der BC wird dann nur noch absoluten Schwachsinn anzeigen.
    Wenn man wirklich so ein extremer Langsteckenfahrer ist, gäbe es ja auch noch Reservekanister. Auch ist das Diesel-Tankstellennetz in Westeuropa ja wirklich nicht gerade unterentwickelt... ;O)

    Gruß

    Matthias
     
  7. #6 Super-Turbo, 12.06.2010
    Super-Turbo

    Super-Turbo Guest

    Hi,
    habe Ihn ende Januar 2010 gekauft und im Moment 56833 km runter. Dabei den grössten Teil, auf den Weg zur Arbeit ( wie schon gesagt Berufspendler )!!!
    Meine letzten Vorgänger hatten 80 L bzw. 70 L Tank, dadurch andere Reichweiten, dafür waren Sie Alle sehr anfällig...


    An alle anderen, mit dem Verbrauch, bin ich zufriedend ( 5,65 L Diesel auf 100km im Durchschnitt ) und ich denke, sparsamer wird er nicht mehr. Obwohl ich noch Luft habe, denn Toyota, gibt 5,5 L als Durchschnittsverbrauch an.
    MfG
    Super-Turbo :beach:
     
  8. #7 Super-Turbo, 12.06.2010
    Super-Turbo

    Super-Turbo Guest

    Hi,
    ich schwimme im Verkehr mit, auch auf der BAB und habe einen Durchschnittsverbrauch von 5,65 L Diesel auf 100 km! Ich glaube das sagt alles.....eine Hilfe wäre nur, ein grösser Tank und das hat auch nichts mit der Tankstellendichte zu tun.
    MfG
    Super-Turbo
     
  9. rohoel

    rohoel Guest

    hier entwickelt sich auch eine nette diskussion abseits des themas!
    Super-Turbo möchte tipps für einen umbau und sicher keine diskussionen um den nutzen. :C: er hat sich was dabei gedacht, da bin ich sicher.


    mfg rohoel.
     
  10. e^2

    e^2 Guest

    Im Motorsportbereich sind Zusatztanks üblich, vielleicht mal in diese Richtung forschen? LPG Ausrüster sollten u.U. auch helfen können, die kennen ja dieses "Problem".

    Wenn man die enormen Preisschwankungen an einem Tag mit ins Kalkül einbezieht (gestern zwischen 1,179 und 1,289 pro Liter Diesel zwischen 7 und 22 Uhr), kann sich eine solche Investition schnell lohnen.

    Edith sagt: Auf die schnelle mal dieses gefunden http://www.diesel-therm.de/kraftstofftanks.htm
     
  11. #10 Super-Turbo, 12.06.2010
    Super-Turbo

    Super-Turbo Guest

    Hi,
    danke für die Info, das wäre eine Möglichkeit......hatte aber eigentlich vor den org. Tank raus und dafür einen grösseren Tank rein, weil ich nichts vom Kofferraumplatz einbüssen wollte. Werde aber die ATG Möglichkeit im Auge behalten ( Anfrage gestellt ) und den Kofferraum vermessen, was dann weg wäre....aber nicht optimal, da AV auch Familienauto ist ( mit Frau und zwei Mädels ). Trotzdem nochmals vielen Dank.
    MfG
    Super-Turbo
     
  12. e^2

    e^2 Guest

    Gern geschehen. Du hast aber gesehen, daß Zusatztanks für die Ersatzradmulde im Angebot sind? Wenn der T27 ein innenliegendes hat, würde das ja nichts an Platz wegnehmen.

    Werkstätten sind auf der HP übrigens auch gelistet...
     
  13. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Jetzt mal de dumme Frage. So ein Tank ist doch Fahrzeug spezifisch und kann sicher nicht einfach von einem anderen Auto übernommen werden. Oder liege ich da falsch.
    Da dürfte für dich die Lösung mit dem Zusatztank in der Reserveradmulde doch die bessere sein. Die Frage ist nur, wie das mit dem Befüllen und Abzapfen komfortabel gelöst werden kann.
    Wenn das geht dann kommst du ja locker auf über 80-100L Tankvolumen.
    Wie ist das dann eigentlich mit dem Tüf? Muß doch sicher auch abgenommen werden. Wo ist für einen PKW eigentlich die Obergrenze für den Tankinhalt?
     
  14. #13 Hoschi2005, 13.06.2010
    Hoschi2005

    Hoschi2005 Guest

    Das lohnt sich doch garnicht . Nächstes Jahr im Sept. hat die Karre ja
    schon über 2000000Km weg wenn er so weiterfährt , dann ist die
    Mühle eh reif für den Schrott. :]
     
  15. e^2

    e^2 Guest

    Eine Eintragung beim TÜV/Dekra braucht es.

    Allerdings ist Diesel vergleichsweise unkritisch da die Gase nicht schon bei Minustemperaturen entzündlich sind.

    Ob sich der Einbau lohnt ist jedem selbst überlassen, KFZ mit Reichweite über 1200 km haben in meinen Augen einen recht deutlichen Komfortvorsprung.

    Möglich ist es auf jeden Fall, bin gespannt wie die Geschichte ausgeht.
     
  16. #15 sonic22, 13.06.2010
    sonic22

    sonic22 Guest

    also ich verstehe das nicht. der av hat 60 liter und das reicht doch wenn man richtig fährt und mit dem bc umzugehen weis.

    ob ich nun 4 oder 5 mal im monat tanke ist doch egal.
    dei 5 minuten stehen echt nicht im verhältniss zum mehrverbrauch.
    dann lieber 5 minuten mehr als den mehrverbrauch.

    da ist dann wieder vorprogrmmiert der av braucht ja soviel sprit.

    fahre meine gerade mit 6,5 und das ist sehr gut
     
  17. #16 goescha, 13.06.2010
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    Mathe Leistungskurs?

    Gruß Götz

    P.S. Egal wie jemand die Frage findet....es ist eine Frage!! Und entweder kann man etwas zu ihrer Beantwortung beitragen oder nicht. Ich muss auch Asche auf mein Haupt streuen. Aber alle Postings die jetzt vom Thema abweichen werden gelöscht.
     
  18. #17 Hoschi2005, 14.06.2010
    Hoschi2005

    Hoschi2005 Guest

    Lohnt sich nicht , meiner Meinung nach . Möglich ist alles , ist halt nur
    eine Frage des Preises . Hier gibt es z.B. solche Zusatztanks , die sind
    allerdings ehr für Geländewagen oder Transporter gedacht . Der Tank
    selber ist nicht sehr teuer aber das ganze Zubehör was nötig ist :
    http://www.heipro.de/zusatztank.htm
     
  19. #18 Super-Turbo, 14.06.2010
    Super-Turbo

    Super-Turbo Guest

    Hi,
    nochmals vielen Dank an Alle!!! ;(
    Habe heute über zig Ecken, auch eine Info, zu einer Firma bekommen, die sowas macht......jetzt warte ich, auf Antworten....
    MfG
    Super-Turbo ::
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Super-Turbo, 16.06.2010
    Super-Turbo

    Super-Turbo Guest

    Hi,
    habe heute Antworten bekommen.....das beste angebot ist von ,, Extrem Motors " dazu wollen Sie alles vermessen und mir einen Anfertigen und Einbauen. Der neue Tank ist dann 82 L groß und soll mit Einbau 1989,69 Euro kosten, dazu kommen dann noch 46,10 Euro für den TÜV und 20,50 Euro für die Papiere ( ges. 2056,29 Euro ). Dann werde ich mal, nach Wuppertal, auf machen. Habe noch einen ganzen Haufen, von Überstunden und Chef, ist auch einverstanden.
    MfG
    Super-Turbo :beach:
     
  22. #20 sonic22, 16.06.2010
    sonic22

    sonic22 Guest

    na ein stolzer preis. ob sich das lohnt?
    damit man 22 liter mehr hat? wären bei mir ca. 350 - 400 km mehr.
    bezahlt das dein chef?
    für einen firmenwagen der sehr lange genutzt wird,ist es bestimmt eine überlegung.nur wenn ich dann damit einen tag später tanken muss auch kein großer gewinn oder?
     
Thema:

Tankumbau