Tankinhalt variiert ca. um 4-5 Liter beim D4D

Diskutiere Tankinhalt variiert ca. um 4-5 Liter beim D4D im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Ich beobachte seit längerer Zeit, dass sich das Tankvolumen verändert! Ich habe bemerkt, dass ich bei gleicher Fahrweise manchmal bis zum halben...

  1. butti

    butti Guest

    Ich beobachte seit längerer Zeit, dass sich das Tankvolumen verändert! Ich habe bemerkt, dass ich bei gleicher Fahrweise manchmal bis zum halben Tankpegel 540 Km und manchmal nur 460 km komme.

    Weiss jemand ob sich das Tankvolumen ändert, bei gleichen Wittungsbedingungen?

     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zausel1965, 18.01.2006
    Zausel1965

    Zausel1965 Guest

    Zitat:
    butti schrieb am 18.01.2006 09:35
    Ich beobachte seit längerer Zeit, dass sich das Tankvolumen verändert! Ich habe bemerkt, dass ich bei gleicher Fahrweise manchmal bis zum halben Tankpegel 540 Km und manchmal nur 460 km komme.

    Weiss jemand ob sich das Tankvolumen ändert, bei gleichen Wittungsbedingungen?




    Hallo

    bei kaltem Wetter geht mehr rein,bei warmen Wetter weniger.

     
  4. Gast

    Gast Guest

    butti schrieb doch: "bei gleichen Witterungsbedingungen"!

    Kalt / Warm = Wetter = Witterung = Witterungsbedingungen :D

    ex (klugscheiß)
     
  5. #4 Zausel1965, 18.01.2006
    Zausel1965

    Zausel1965 Guest

    Zitat:
    Ex 626 schrieb am 18.01.2006 10:06
    butti schrieb doch: "bei gleichen Witterungsbedingungen"!

    Kalt / Warm = Wetter = Witterung = Witterungsbedingungen :D

    ex (klugscheiß)


    Ja, JA ?( :D

    Viele Grüße an den Klugscheißer
     
  6. #5 Tonfilmkomponist, 18.01.2006
    Tonfilmkomponist

    Tonfilmkomponist Guest

    Tach Butti,

    tankst Du immer an der selben Säule bei der selben Tankstelle? Wenn nein, so lautet eine mögliche Erklärung: Die Abschaltautomatiken an unterschiedlichen Zapfsäulen variieren zum Teil ganz erheblich. Hab die gleiche Beobachtung auch schon gemacht: Ähnlicher Fahrstil, ähnliche Witterung, trotzdem spürbare Unterschiede in der Reichweite. Ich tanke aber auch fast nie an der gleichen Säule, also kein Wunder.

    Wenn Du's genau wissen willst, fülle Deinen Tank von Hand nach, bis nix mehr rein geht - dann kannst Du diese Fehlerquelle jedenfalls schonmal ausschließen.

    Viele Grüße

    Danny
     
  7. #6 Tonfilmkomponist, 18.01.2006
    Tonfilmkomponist

    Tonfilmkomponist Guest

    @EX:


    genau, fiel mir auch grad auf, wollt mich aber ausnahmsweise zusammenreissen mit klugscheissen... mensch, immer diese thread-nicht-richtig-Leser! ;) ;) ;)

    nächstes Mal bin ich aber wieder dabei... ;)
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Zitat:

    Viele Grüße an den Klugscheißer

    Nene! Laut anderer Quelle soll ich hier im Forum der Urheberechts-dingsbums sein!


    Zu Thema:

    butti, der Unterschied zwischen 460 und 540 km sind mal schlappe +15%.
    Ich glaube nicht, daß man die Stellung der Tankanzeige "1/2" überhaupt so genau ablesen kann. Den Fahrstil so exakt zu reproduzieren halte ich ebenfalls für problematisch.

    Ich denke, hier haben wir einen normalen Variationsbereich.

    Gruß, ex (relativierend tätig)
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Fühl sich jetzt bitte keiner auf die Füße oder so... 8)

    Solche Themen kann es doch ernsthaft nur geben, wenn wir mit unseren Autos keine großen Probleme haben.... 8o 8) :)) :) [​IMG]

    Oldi
     
  10. #9 Hemm-Ohr, 18.01.2006
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Zitat:
    Oldi schrieb am 18.01.2006 12:31
    Fühl sich jetzt bitte keiner auf die Füße oder so... 8)

    Solche Themen kann es doch ernsthaft nur geben, wenn wir mit unseren Autos keine großen Probleme haben.... 8o 8) :)) :) [​IMG]

    Oldi



    100% korrekt!!!! :D
    Aber wenn wir helfen können und er vielleicht aus rein technischer Sicht fragt?

    Uwe ;)
     
  11. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 27300 km
    Verbrauch:
    Meiner Ansicht nach liegt das geschilderte "Problem" eindeutig an unterschiedlichen Fahreinflüssen (Rückenwind oder Gegenwind, etwas mehr oder weniger Kurzstrecken, leicht anderes Fahrverhalten usw.)

    Prog

    Komisch: Zu Hause im Alltag muss ich nur alle zwei Wochen tanken, wenn ich in den Urlaub fahre manchmal schon am nächsten Tag..... [​IMG]
     
  12. #11 Suitcase, 18.01.2006
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Ich denke es liegt an der Kombination von unterschiedlichen Abschaltautomatiken der Zapfsäulen, wie Tonfilmkomponist schon geschrieben hat, und einer Abweichungstoleranz der Tanknadel.

    Guido
     
  13. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. butti

    butti Guest

    Also ich fahre ca. 40.000 Km im Jahr und muss ca. jede Woche tanken! Ich fahre immer gleich, d.h. ca. 80 % Autobahn (mit ca. 120km/h) und der Rest in der Stadt.

    Ich habe bei meine alten Autos auch immer bis auf 0,2 Liter das gleiche verbraucht. Als kann ich schon sagen, dass ich eine gleichbleibende Fahrweise habe.

    Ich tanke denn Wagen immer bis Rand voll. Bei automatischer Abschaltung des Tankrüssels fülle ich immer noch noch bis es wirklich nicht mehr geht.

     
  15. Gast

    Gast Guest

    [style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style]
    Oldi schrieb am 18.01.2006 12:31
    Fühl sich jetzt bitte keiner auf die Füße oder so...

    Solche Themen kann es doch ernsthaft nur geben, wenn wir mit unseren Autos keine großen Probleme haben.... 8o 8) :)) :) [​IMG]

    Oldi



    100% korrekt!!!! :D
    Aber wenn wir helfen können und er vielleicht aus rein technischer Sicht fragt?

    Uwe ;)


    Gar keine Frage :)

    Oldi
     
Thema:

Tankinhalt variiert ca. um 4-5 Liter beim D4D

Die Seite wird geladen...

Tankinhalt variiert ca. um 4-5 Liter beim D4D - Ähnliche Themen

  1. Avensis T27 Kombi 2.0 D4D 91 kw Bj.2012 Felgengrössen?

    Avensis T27 Kombi 2.0 D4D 91 kw Bj.2012 Felgengrössen?: Besitze eine T27 Kombi 2.0 D4d 91kw BJ 2012 und habe 17 Zoll sommer und 16 Zoll Winterreifen. Ich möchte mir noch eine Ganitur zulegen. Sinnvoll...
  2. Frage zum Kupplungstausch D4D 2 Liter BJ 2003

    Frage zum Kupplungstausch D4D 2 Liter BJ 2003: Hallo an die Fangemeinde Hab bei meinem D4D 2Liter BJ 2003 Kombi jetzt ca 240 000 KM drauf. Jetzt geht die Kupplung sehr schwer (Pedal ) und...
  3. Kurzes Klopfen beim Einlenken

    Kurzes Klopfen beim Einlenken: Hallo und Grüße aus Sachsen! Ich bin neu hier und brauche Eure Hilfe. Habt bitte Nachsehen falls ich was durcheinander bringe. T27 BJ 2013 91500...
  4. Avensis 1.6l D4D Erfahrungen

    Avensis 1.6l D4D Erfahrungen: Hallo, derzeit fahre ich einen VW Diesel 1.9L TDI 105PS EURO4. Ich spiele mit den Gedanken mir einen 1.6L D4D EURO6 Avensis zuzulegen aus dem...
  5. Knacken Vorderachse beim Bremsen

    Knacken Vorderachse beim Bremsen: Hallo, mein T25 85 kW Diesel macht bei Lastwechsel ein knack Geräusch aus dem Bereich der Vorderachse erst Beifahrerseite und dann Fahrerseite....